A N Z E I G E

[NB] Statistische Nachlese zu "Over the Limit 2012" (Matchzeiten, MainEventer '12...)

  • Statistische Nachlese zu "Over the Limit 2012" (Matchzeiten, Main Eventer '12, CM Punk, Cody Rhodes, Christian)

    - Am 20. Mai 2012 veranstaltete World Wrestling Entertainment in der PNC Arena in Raleight, North Carolina den Pay-Per-View „WWE Over the Limit 2012“. Die Card des Events war mit neun Matches gefüllt und wurde mit dem Main Event Match zwischen John Cena und John Laurinaitis abgeschlossen. Hier in der Übersicht die einzelnen Matchzeiten:

    - 20-Men Battle Royal: 13:12 Minuten
    - WWE Tag Team Title Match (Kingston & R-Truth vs. Swagger & Ziggler): 12:12 Minuten
    - WWE Divas Title Match (Layla vs. Phoenix): 7:08 Minuten
    - WWE World Heavyweight Title Match (Sheamus vs. Del Rio vs. Orton vs. Jericho): 15:52 Minuten
    - Brodus Clay vs. The Miz: 4:08 Minuten
    - WWE Intercontinental Title Match (Cody Rhodes vs. Christian): 7:18 Minuten
    - WWE Title Match (CM Punk vs. Daniel Bryan): 24:04 Minuten
    - Ryback vs. Camacho: 1:48 Minuten
    - John Cena vs. John Laurinaitis: 17:04 Minuten

    Insgesamt bot World Wrestling Entertainment damit bei WWE Over the Limit 2012 insgesamt 102:18 Minuten Match Action. In Vergleich zu den bisherigen Pay-Per-View in diesem Jahr reiht sich WWE Over the Limit 2012 wie folgt in die Match Action Liste ein:

    1. WrestleMania 28 (4 h): 117:46 Minuten
    2. Over the Limit: 102:18 Minuten
    3. Elimination Chamber: 98:25 Minuten
    4. Extreme Rules: 96:06 Minuten
    5. Royal Rumble: 96:03 Minuten


    - John Cena bestritt am vergangenen Sonntag bereits seinen 4. Main Event bei einem Pay-Per-View im Jahr 2012. Damit war Cena (den Royal Rumble außen vor gelassen) bei jeder Großveranstaltung in diesem Jahr Main Event Teilnehmer. Bei noch ausstehenden 7 Großveranstaltungen kann Cena durchaus die Marke von 10 Main Events in einem Kalenderjahr einstellen bzw. noch übertreffen. Bereits 2011 stand Cena bei 10 Pay-Per-Views im Main Event! In der Übersicht sieht die Main Eventer Statistik 2012 wie folgt aus:

    1. John Cena: 4 Main Events (Elimination Chamber, WrestleMania 28, Extreme Rules, Over the Limit)
    2. Kane: 1 Main Event (Elimination Chamber)
    2. The Rock: 1 Main Event (WrestleMania 28)
    2. Brock Lesnar: 1 Main Event (Extreme Rules)
    2.John Laurinaitis: 1 Main Event (Over the Limit)


    - Der Main Event zwischen John Cena und John Laurinaitis stellte kein WWE Title Match dar. Dennoch mussten während der Veranstaltung insgesamt 5 Titelträger ihre Titel auf's Spiel setzen. Während WWE Champion CM Punk, World Heavyweight Champion Sheamus, die WWE Tag Team Champions R-Truth und Kofi Kingston und WWE Divas Championesse Layla ihre Titel erfolgreich verteidigen könnten, zog WWE Intercontinental Champion Cody Rhodes gegen Christan, der zu Beginn der Show eine 20-Men Battle Royal gewinnen konnte, den Kürzeren.

    - Bemerkenswert in Hinblick auf die Titel innerhalb der WWE ist die aktuelle Titelregenschaft von WWE Champion CM Punk. Dieser ist seit nun mehr 186 Tagen WWE Champion! Zuletzt gelang einem WWE Superstar ein längerer WWE Title Run vor vier Jahren: Damals hielt Triple H den Gürtel für 211 Tage (27.04.2008-23.11.08). Wenn CM Punk bei nächsten Pay-Per-View No Way Out 2012 im Juni 2012 als Champion in den Ring steigen wird, wird er seid 210 Tagen WWE Champion sein...

    - Während CM Punk nun schon seit mehr als einen halbe Jahr den WWE Title trägt, verlor Cody Rhodes am vergangenen Sonntag den WWE Intercontinental Title nach einer Titelregenschaft von nur 22 Tagen. Es war bereits die zweite Titelregentschaft von Cody Rhodes, die jedoch wesentlich kürzer andauerte, als sein erster Title Run (09.08.11-01.04.12, 237 Tage)

    - Für Christian, der nach einer Verletzungspause am Sonntag sein Comeback gab, stellte der Titelgewinn den Anfang seiner vierten Regentschaft als WWE Intercontinental Champion dar. Hier eine Übersicht zu den bisherigen Zeiten von Christian als Intercontinental Champion, die bereits einige Jahre zurückliegen:

    1. Run: 23.09.01-21.10.01 – 28 Tage
    2. Run: 18.05.03-07.07.03 – 51 Tage
    3. Run: 10.08.03-29.09.03 – 51 Tage
    4. Run: 20.05.12- ???


    Soweit ein paar interessante Statistiken zur Nachlese zum WWE Pay-Per-View 2012. Anregungen und Kritiken (sowohl positiv als auch negativ) bitte an mein Postfach auf dem CyBoard oder via E-Mail am wweherthaner@aol.com.

  • A N Z E I G E
  • Klaut der Andi mir einfach einen Monat vorab meine LSA-Headliner-Statistik. :D


    Nach 6 PPVs wird es dazu wie jedes Jahr im WWE-Forum ein LSA-Zwischenupdate geben ;)


    Zu Christian hatte ich zum Wochenende auch noch was geplant. Aber als MoonMember musst Du ja was für die User anbieten :D

  • @ Lionheart: Ich dachte, du trittst hier kürzer, weshalb ich mich dem mal ein wenig angenommen habe. Allerdings wirst du wohl die umfangreicheren Zahlen"spielchen" bieten können. Das Christian-Special kannst du ja dennoch fahren.


    @ tonvati: Ich habe den Patzer ausgebessert.

  • Zitat

    Original geschrieben von Hans Wurst:
    Reinen Matchzeiten können das aber nicht sein. Diven Match ging keine 10 Minuten. Knapp über 7 Minuten.


    Du hast Recht. Das Diven-Match dauert gem. meiner Kontrolle 7:08 Minuten. Ich habe das verbessert.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E