A N Z E I G E

[NB] Jericho T-Shirt / "Greatest Matches" Buch / Vince bei Konkurrenz / Del Rio fehlt

  • Chris Jericho bekommt erstes T-Shirt seit 4 Jahren / Neues Buch: "My Favorite Match" / Vince McMahon unterstützt WrestleMania-Prominenz auf Konkurrenz-Kanal / Warum Del Rio fehlte

    - Chris Jericho Fans dürfen sich freuen: Zum ersten Mal seit 4 Jahren wird die WWE ein neues T-Shirt für den Kanadier veröffentlichen und in ihren Shop stellen, dies gab Jericho selber via Twitter bekannt. Das Motiv zeigt eine tote Biene und die Aufschrift "JERICHO" und darunter "WANNA - BEE". Der erste Undisputed Champion hatte in seinen Interviews immer betont, dass er als Heel sich geweigert hätte, Merchandise zu verkaufen, da er der Meinung sei, dies würde das falsche Signal geben - er wolle schließlich keinerlei Fan-Unterstützung in dieser Rolle.

    Das Foto des Shirts seht ihr hier links.


    - Die WWE veröffentlicht Ende Juli ein neues Buch. Unter dem Titel "My Favorite Match" und Untertitel "WWE Superstars Tell the Stories of Their Most Memorable Matches" erzählen Wrestler wie Shawn Michaels, Dusty Rhodes, Mark Henry, Roddy Piper, Rey Mysterio und viele andere von ihren größten Matches, die sie bestritten haben. Das Taschenbuch ist unter anderem bereits bei Amazon.de vorbestellbar.


    - Vince McMahon hatte am Montag zwischen 21h und 23h einen kurzen Auftritt und eine Promo im TV - aber nicht für Monday Night RAW, welches zu dieser Zeit wie üblich auf dem USA Network lief, sondern während der aktuellen Folge der "Dancing with the Stars"-Staffel auf dem Konkurrenz-Sender ABC. McMahon hielt dort eine kurze Ansprache auf Maria Menounos, die dort aktuell teilnimmt und lobte sie mit den Worten: "Sie ist waghalsig, liebt es zu performen und hat eine großartige Arbeitseinstellung. Wenn man all diese Qualitäten hat und zusätzlich mutig ist, dann schafft man es an die Spitze". Menounos, welche bei WrestleMania 28 in Miami ihr drittes Match für die WWE bestritt, bekam nach ihren beiden Tänzen 30 bzw 29 von 30 möglichen Punkten und ist auf dem Weg unter die besten Drei der Staffel.


    - Obwohl er Teil des Fatal-4-Ways beim am Sonntag stattfindenden WWE-PPV "Over the Limit" um den World Heavyweight Championship ist, fehlte Alberto Del Rio bei der dieswöchigen RAW-Show. Der Grund: Del Rio vertrat am Wochenende den gesperrten Rey Mysterio bei einer Promotion-Tour in Japan und war gestern noch im Flieger auf dem Weg zurück in die Staaten. Bei den Tapings zur SmackDown-Ausgabe ist er aber wieder angekündigt und wird wohl dort wieder zur Verfügung stehen.

    (Quelle: LoP.net)

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Chaos Theory:
    Finde das Shit bzw. die Idee eigentlich ziemlich nett und scheint auch ganz gut Umgesetzt zu sein.


    Die Umsetzung ist natürlich nicht schlecht, aber die Grundidee gefällt mir nicht. Ich will einfach kein Jericho-Shirt mit einer Biene drauf. :D

  • Zitat

    Original geschrieben von Barney_McFly:
    Sollte für Jericho Fans ein Schlag ins Gesicht sein. 4 Jahre warten und dann sowas.


    Find ich absolut nicht. Vor allem sollten echte Jericho-Fans checken worum es geht.


    Wie ja hier schon steht ist Jericho - aus für mich vollkommen logischen Gründen - prinzipiell dagegen als Heel überhaupt ein Shirt für seinen Charakter erstellen zu lassen; weil es als Heel eben nicht das Ziel ist, dass sich Leute zu einem bekennen.
    Jetzt geht man aber ein Stück weiter: Jerichos Heelgimmick hat ja auch viel damit zu tun, dass er die Fans als willenlose Schafe bezeichnet die ihren Helden dumm hinterherrennen, Oder eben anders ausgedrückt "Jericho Wanna-bees" sind. Deswegen macht es wenn wir aus der Sicht des Charakters Jericho denken vollkommen Sinn, dass dieser ein T-Shirt bekommt wo ihm die Fans durch Tragen des Shirts quasi Recht geben, weil er sie als Wanna-bees bezeichnet und sie dabei auch noch mitmachen. Es ist somit ein Teil seines Gimmicks. Und Jericho Fans sollten das nicht als Schlag ins Gesicht sehen sondern als tolle Sache für Jericho.

  • Ist halt ein zusätzlicher Gag der in dem Fall dazu anreizt, dass es noch mehr Leute kaufen. Schadet aber auch nicht; Kritik hätte es bei einem simplen "Wannabe" genauso gegeben, dann halt weil es zu langweilig und witzlos gewesen wären. Akzeptiert hätten viele nur ein typisches Wrestling-Shirt mit Logo etc, aber genau das will Chris ja eben nicht.

  • Zitat

    Original geschrieben von Doc Helmut:
    - Vince McMahon hatte am Montag zwischen 21h und 23h einen kurzen Auftritt und eine Promo im TV - aber nicht für Monday Night RAW, welches zu dieser Zeit wie üblich auf dem USA Network lief, sondern während der aktuellen Folge der "Dancing with the Stars"-Staffel auf dem Konkurrenz-Sender ABC. McMahon hielt dort eine kurze Ansprache auf Maria Menounos, die dort aktuell teilnimmt und lobte sie mit den Worten: "Sie ist waghalsig, liebt es zu performen und hat eine großartige Arbeitseinstellung. Wenn man all diese Qualitäten hat und zusätzlich mutig ist, dann schafft man es an die Spitze". Menounos, welche bei WrestleMania 28 in Miami ihr drittes Match für die WWE bestritt, bekam nach ihren beiden Tänzen 30 bzw 29 von 30 möglichen Punkten und ist auf dem Weg unter die besten Drei der Staffel.


    bashed mich, aber ich finde es immer gut, wenn sich vinnie auch mal außerhalb seines "universums" bewegt... meinetwegen auch bei "dancing with the stars" :D


    und ja! ich halte ihm immer noch das wagnis zur cross-promotion seinerzeit mit heyman's ECW ("mindgames" / RAW danach) zugute - vermisse allerdings diese "grapefruits" schon seit einigen jahren... schade.

  • Zitat

    Original geschrieben von RatedRKO:
    Find ich absolut nicht. Vor allem sollten echte Jericho-Fans checken worum es geht.


    Wie ja hier schon steht ist Jericho - aus für mich vollkommen logischen Gründen - prinzipiell dagegen als Heel überhaupt ein Shirt für seinen Charakter erstellen zu lassen; weil es als Heel eben nicht das Ziel ist, dass sich Leute zu einem bekennen.
    Jetzt geht man aber ein Stück weiter: Jerichos Heelgimmick hat ja auch viel damit zu tun, dass er die Fans als willenlose Schafe bezeichnet die ihren Helden dumm hinterherrennen, Oder eben anders ausgedrückt "Jericho Wanna-bees" sind. Deswegen macht es wenn wir aus der Sicht des Charakters Jericho denken vollkommen Sinn, dass dieser ein T-Shirt bekommt wo ihm die Fans durch Tragen des Shirts quasi Recht geben, weil er sie als Wanna-bees bezeichnet und sie dabei auch noch mitmachen. Es ist somit ein Teil seines Gimmicks. Und Jericho Fans sollten das nicht als Schlag ins Gesicht sehen sondern als tolle Sache für Jericho.


    Mir geht es nicht um den Spruch, der geht wohl klar. Aber das Shirt an sich find ich einfach total hässlich. Aus dieser Sicht hätte man es sich besser sparen sollen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E