A N Z E I G E

[NB] NXT bekommt eigene Tapings in eigener Halle. Triple H involviert

  • Große Veränderung für NXT: Tapings bekommen eigene Location, Triple H in großem Maße involviert

    Wie der PWInsider berichtet, bekommt die Internet/You-Tube/Internationale-TV-Sendung WWE NXT ab kommender Woche eigene Tapings, die zusammen mit der WWE Developmental Liga Florida Championship Wrestling abgehalten werden. Diese Tapings werden in der Full Sail University in Winter Park, Florida (nahe Orlando) stattfinden.

    Einer der Gründe für die Tapings, die als "WWE Superstar Showdown" abgehalten werden, liegt darin, dass man WWE Development Wrestler nun leichter in die NXT Show integrieren kann, ohne sie zu den SmackDown-Tapings anreisen zu lassen. Zugleich hofft man, dass die Umgebung und die Zuschauer-Reaktionen der Show eine bessere Atmosphäre geben. Man möchte NXT somit auch mehr Aufmerksamkeit verleihen und sie nicht als zweitrangige Show bei SmackDown-Tapings darstellen.

    Hinter dieser Bewegung steckt vor allem Triple H, der bei den Tapings in großem Maße involviert sein wird. Es heißt, dass er ein Fan der neuen Örtlichkeit gewesen sei, als er, Kevin Dunn und Stephanie McMahon eine neue Location für Tapings gesucht hätten.

    Letzen Dezember filmte die WWE bereits mehrere mögliche Pilot-Sendungen in den Örtlichkeiten und unterzeichnete einen exklusiven Deal für die Universität, so dass andere Events mit Wrestling-Hintergrund dort nicht abgehalten werden können.

    Triple H ist für die ersten Tapings avisiert, ebenso wie ein Match zwischen dem World Heavyweight Champion Sheamus vs Alberto Del Rio (beides FCW-Alumni), sowie ein Match zwischen den Tag Team Champs R-Truth & Kofi Kingston gegen Primo & Epico (letztere ebenfalls FCW Alumni).

    Aktuell sind Tapings für folgende Termine vorgesehen:
    17. Mai, 2012
    14. Juni 2012
    05. Juli 2012
    19. Juli 2012
    09. August 2012
    23. August 2012
    06. September 2012
    20. September 2012

    (Quelle: PWInsider)

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Bully Rain:
    Finde ich eine schöne Sache, aber dann könnte man eigentlich NXT einstampfen und FCW ein wenig mehr Beachtung als 3. größte Show hinter RAW und SmackDown geben.


    NXT wird quasi "eingestampft" und die neue Show wird eine Mixtur aus FCW und NXT. Man behält wohl nur den Namen bei, wenn überhaupt.


    FCW-Tapings laufen derweil weiter.

  • Zitat

    Original geschrieben von Doc Helmut:
    NXT wird quasi "eingestampft" und die neue Show wird eine Mixtur aus FCW und NXT. Man behält wohl nur den Namen bei, wenn überhaupt.


    FCW-Tapings laufen derweil weiter.


    Ah ok, dann hab ich das Ausgangsposting missverstanden ;) Dann ist das eine wirklich schöne Sache :)

  • NXT war und ist die letzten Wochen einfach klasse.
    Was vielleicht auch darqan liegt, dass sich keiner so richtig dafür interessiert. Ich bin ziemlich sicher, dass bei NXT nich einmal das Skripo vor der Show umgeschrieben wurde. Und das merkt man halt.


    Ich wünsche mir zwar neue Leute bei NXT, aber hoffentlich verändert sich, an der wirklich guten Show, nicht allzuviel.:rolleyes:


    Wenn die veränderungen aber gut sind, lasse ich mich geren überraschen.:)

  • Zitat

    Original geschrieben von Poppy...in HD!:
    Weiß jemand wie groß die Halle ist, in der aufgezeichnet wird?


    Ich schätze mal größer als die FCW Arena und wesentlich kleiner als die derzeitigen Arenen wo NXT bisher getapt wurde.


    Wird größen mäßig bestimmt Impact Zone Maße haben. ^^

  • Das klingt erstmal richtig huge für FCW. Könnte eine schöne Entwicklung nehmen, die sowohl die NXT-Leute als auch die FCW-Talente motivieren könnte. Wenn Triple H das in die Hand nimmt, dann merkt man auch, wie wichtig ihm dieses Projekt dann doch ist. Wenn es dabei um dieses Gebäude gehen sollte, macht das auch schon mal einen professionellen, sauberen Eindruck. Muss man eben gucken, wie die TV-Präsentation umgesetzt wird, aber im Grunde wird man sich da dann sicherlich auch nicht lumpen lassen, wenn man schon so etwas plant. Die FCW Arena wirkte einfach wie eine alte Lagerhalle, wo so ein paar Räume hergerichtet sind und eben ein Ring steht. Mal schauen was das gibt, war ja auch die Rede davon das man bei FCW dann nur noch die Talente einsetzt, die noch etwas mehr Feinschliff brauchen und die Leute, die kurz vorm Sprung in die WWE stehen dann irgendwo in der Nähe von Stamford weiterentwickelt werden sollen. Ich blicke dem Ganzen mal positiv entgegen. MAl gucken wie NXT dann aufgebaut wird, die Taping-Termine sind ja recht weit auseinander, will man da etwa mehrere NXT-Ausgaben an einem Abend aufzeichnen? Oder nur ab und an NXT alleine on the road mit FCW?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E