A N Z E I G E

[NB] Monday Night RAW Report vom 30.04.2012

  • Monday Night RAW Report vom 30.04.2012

    WWE Monday Night RAW
    30.04.2012
    Nutter Center - Dayton, Ohio
    Kommentatoren: Michael Cole & Jerry "The King" Lawler


    Die dieswöchige RAW Ausgabe wird mit einem Einspieler eröffnet, denn dies ist heute keine normale RAW-Ausgabe, dies ist "RAW. . .Starring Brock Lesnar". John Laurinaitis kommt zum Ring und spricht darüber, wie er vergangene Nacht die WWE revolutionierte. Das WWE Universum sollte sich bei Laurinaitis bedanken, da er die zerstörerischste Kraft und den gefährlichsten Athleten zurück zur WWE holen konnte. Nach seiner Tracht Prügel wird John Cena nicht mehr die gleiche Person sein. Außerdem wurde gestern bewiesen, dass John Cena nicht übermenschlich ist. Er habe die Legitimität zurück zur WWE geholt und hier ist nun Brock Lesnar!

    Letzte Nacht konnte die Welt sehen, wie der Schmerz zurück zur WWE kam. Dies hatte er in den Wochen zuvor immer wieder klar gemacht und gestern wurde es in die Tat umgesetzt. Als John Laurinaitis wieder das Wort hat, kommt plötzlich Triple H zum Ring. Eigentlich sollte Laurinaitis dies nun tun, aber da dieser aktuell so beschäftigt ist, macht er dies nun. Die guten Tage für Brock Lesnar seien in der WWE vorbei. Sein Privat-Jet, der Lesnar heute nach Dayton flog, wird ihn nicht wieder zurück fliegen. Es sei denn, er bezahlt dafür. Er kann sogar alles haben, aber nur, wenn er dafür auch bezahlt. Und diese Show heißt "Monday Night RAW". Niemand ist größer als RAW. John Laurinaitis hatte in der letzten Woche nicht die Befugnis dazu, diesen Vertrag abzuschließen. Laurinaitis meint aber, dass er der "Executive Vice President for Talent Relations" sei und daher auch für die Verträge zuständig ist. Laurinaitis holt dazu einen Brief heraus, allerdings zerreisst Hunter diesen. Lesnar hat also nun zwei Möglichkeiten. Entweder er tritt unter den alten Konditionen weiterhin an, oder aber er verlässt die WWE.

    Erneut spricht John Laurinaitis dazwischen. Triple H sollte Brock Lesnar nicht so unter Druck setzen. Hunter meint aber nur, dass Laurinaitis seine Schnauze halten soll. Lesnar sucht den Blickkontakt mit Laurinaitis, allerdings meint Triple H, dass es etwas zwischen Hunter und Lesnar sei. Erneut labert Laurinaitis dazwischen und als Triple H sich umdreht, wird er hinterrücks attackiert. Lesnar prügelt auf Hunter ein und nimmt dem Chief Operation Officer in den Kimura Lock. Nach schon sehr kurzen Zeit löst er den Griff und Sheamus, The Big Show, R-Truth und Kofi Kingston stürmen zum Ring. Brock Lesnar verlässt zufrieden die Halle und die vier Superstars helfen Triple H in Richtung Backstagebereich. Hunter ist sich sicher, dass sein Arm gebrochen sei.

    Backstage wird Triple H nun von zwei Ärzten untersucht.

    Eve Torres kommt nun zum Ring. Sie hat sich ein wenig hübsch gemacht und heute wird die Beat The Clock Challenge zurückkehren. Heute wird es fünf Matches geben und der Sieger mit der schnellsten Zeit wird bei "WWE Over The Limit" auf CM Punk treffen. Das erste Match findet auch jetzt direkt statt.

    Beat The Clock Challenge - Match #1
    The Miz besiegt Santino Marella durch das Skull-Crushing Finale. - [04:18]

    Divas Championship - Triple Threat Match
    Layla (c) besiegt Nikki Bella & Brie Bella per Roll-Up. - [00:10]

    Beat The Clock Challenge - Match #2
    Chris Jericho vs. The Big Show endet nach Ablauf der Zeit. Als der Referee den zehnten Count gegen The Big Show anzeigen wollte, ertönte schon die Sirene. - [04:19]

    Singles Match
    Brodus Clay (w/ Cameron Lynn & Naomi Knight) besiegt JTG via Running Big Splash. - [01:39]

    Am späteren Abend wird es noch ein Gespräch zwischen John Laurinaitis und John Cena geben. Backstage ist nun Laurinaitis, der immer noch richtig sauer ist. Eve Torres kommt ins Bild und meint, dass Laurinaitis wieder aufstehen sollte. Die WWE braucht einen Anführer und Laurinaitis sollte dies sein. Eve fragt, wen er nun gegen John Cena stellt und John Laurinaitis meint lachend, dass er da schon eine Idee hätte. Und dies wird John Cena auf keinen Fall erfreuen.

    Beat The Clock Challenge - Match #3
    Randy Orton besiegt Jack Swagger (w/ Vickie Guerrero) per RKO. - [04:16]

    Heute wird noch verkündet, wer der Gegner für John Cena sein wird. Dieses Match wird bei "Over The Limit" stattfinden. Gleich müssen Epico und Primo die Tag Team Championships gegen R-Truth und Kofi Kingston verteidigen.

    Die Kommentatoren geben bekannt, dass die Bella Twins soeben gefeuert wurden. Außerdem lag Triple H richtig: Sein Arm ist gebrochen!

    WWE Tag Team Championship Match
    Kofi Kingston & R-Truth besiegen Primo & Epico (w/ Rosa Mendes) (c) per Trouble in Paradise von Kofi gegen Epico. - TITELWECHSEL!!! - [07:03]

    Beat The Clock Challenge - Match #4
    Kane vs. The Great Khali endet nach Ablauf der Zeit. - [04:17]

    Nach dem Match zeigt Kane aber noch einen Chokeslam gegen Khali.

    Beat The Clock Challenge - Match #5
    Daniel Bryan besiegt Jerry "The King" Lawler via Submission im YES! Lock. - [02:20]

    Beat The Clock Challenge
    1. Daniel Bryan - 2:20
    2. Randy Orton - 4:16
    3. The Miz - 4:18
    4. Chris Jericho DUD
    5. Kane - DUD

    Damit wird Daniel Bryan bei Over The Limit auf CM Punk treffen. CM Punk kommt daraufhin in die Halle und streckt auf der Entrance Stage die WWE Championship in die Luft, während sich Daniel Bryan im Ring mit dem "YES!" feiern lässt.

    John Cena kommt nun zum Ring. Sein linker Arm hängt dabei in einer Schlinge. Cena spricht kurz über den Kimura Lock und dass sich Triple H deswegen den Arm brach. So fühlte Cena sich gestern auch, allerdings kennt er nun den Unterschied zwischen einer Verletzung und "nur" stark angeschlagen zu sein. Wenn man schwerer verletzt ist, kann man nicht mehr antreten. Ist man aber nur stark angeschlagen, könnte man auch noch weiterhin antreten. Und daraus muss er nun das Beste machen, woraufhin John Laurinaitis zum Ring kommt.

    John Laurinaitis macht klar, dass er der General Manager von RAW und SmackDown! sei. Deshalb sollte man es sich nicht mit ihm verscherzen. Cena fragt, ob er dies wirklich ernst meint, was Laurinaitis natürlich bejaht. Er wollte die ganze Zeit über John Cena nur motivieren. Er wollte den besten John Cena haben und dies hat er gestern geschafft. Cena sollte sich lieber mal dafür bedanken. Dies macht er auch, allerdings bedankt er sich dafür, dass Laurinaitis ein "Corporate Jackass" sei, der sich anhört, als wenn er pro Tag tausende Zigaretten raucht und den Kopf so tief im Arsch hat, dass er sich gleich mit Klopapier die Zähne putzen kann. John Laurinaitis meint, dass Cena zwar angeschlagen sei, aber er liebt es aktiv im Ring zu stehen. John Laurinaitis will nun den Gegner für Cena präsentieren und Lord Tensai und Sakamoto kommen zum Ring.

    Tensai und Sakamoto umzingeln John Cena und wie aus dem Nichts schlägt John Laurinaitis mit dem Mikrofon auf John Cena ein. Bei Over The Limit wird John Cena auf John Laurinaitis treffen. Tensai und Sakamoto bearbeiten nun John Cena und auch John Laurinaitis zeigt ein paar richtige Wrestling-Moves. Weiterhin bearbeiten sie John Cena, vor allem der linke Arm bekommt einiges ab. Zum Abschluss halten Tensai und Sakamoto John Cena richtig fest und legen seinen Arm auf die Ringtreppe. John Laurinaitis schnappt sich einen Stuhl und schlägt damit auf Cena's Arm, der auf der Ringtreppe liegt, ein. Lord Tensai und Sakamoto verlassen schon langsam die Halle und John Laurinaitis steht im Ring über dem am Boden liegenden John Cena. Laurinaitis zeigt die You Can't See Me"-Geste und RAW geht Off-Air.

  • A N Z E I G E
  • Anfang und Ende wussten mich zu unterhalten. Rest konnte man so ziemlich vergessen. WWE nervt mit ihren Würfel Tag Team Champions. Wenn ich mir die anderen "Tag Teams" in der WWE anschaue werden die nächsten Tag Team Champions wieder irgendein Würfelteam werden.

  • Ganz schlimmes RAW. Beat The Clock ist einfach immer wieder eine unfassbare Hetze durch die Shows. Tag Team Title Change ist einfach nur albern, einzig der Anfang von RAW war gut. Und die Ankündigung für Punk vs. Bryan.

  • Mary Briscoe sent word that Chris Jericho came out and cut a promo challenging CM Punk after Raw went off the air. Punk came out and defeated him with the GTS. (PWI)


    Das war ja n kurzes Match.

  • WWE Over the Limit PPV - Main Event


    WWE Championship Match:
    CM Punk (c) vs. Daniel Bryan


    Das BESTE an der Ausgabe :cool: :cool:


    Wir haben damit wohl unser Match of the Year 2012, sollte die WWE den beiden genug Zeit geben. Eventuell noch ne besondere Matchart (Iron Man *fapfapfap* :crazy: :))


    :D ;)

  • JL vs JC.. Na das wird die Verkaufszahlen in ungeahnte Sphären treiben.. die Frage ist nur die Richtung... Das heute hat ja sogar noch die Worst-Nitro-Episode übertroffen... WWE : Quo vadis?


    Heute auf alle Fälle die Fuck de luxe Road entlang...

    VfB Stuttgart - Vader - Luna Vachon - Maxx Payne - Adrian Street - Owen Hart - Jim Cornette

  • 2 Sachen kurz


    1. Wer hat nochmal gesagt Lesnars Impact ist weg :rolleyes:


    2. Das war es mit der neuen Era PG is back! Man war sich wohl bis vor der Pressekonferenz nicht ganz sicher... schlechteste RAW Ausgabe seid WM...

  • Zitat

    Original geschrieben von Dr. Doom:
    Punk gg. Bryan ? Bin mal gespannt ob das der ME bei OtL wird...


    Es MUSS eigentlich der Mainevent werden.


    2012 gab es bisher noch KEIN Titelmatch in einem PPV Mainevent und Cena vs. Big Johnny als ME wäre lächerlich !


    Abgesehen davon, dass uns ein Kandidat für das Match des Jahres 2012 erwartet, welches dadurch auch ein würdiger Mainevent für einen PPV sein wird.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E