A N Z E I G E

Wrestling und Träume

  • Ich weiß nicht, wie es euch so geht, aber Wrestling spielt selbst in meinen Träumen eine große Rolle. Nach meinem letzten Traum über Wrestling (viele davon waren wahnsinnig absurd) habe ich nun beschlossen einen Thread zu eröffnen um diese zu archivieren und um vllt den ein oder anderen User zu animieren, hier auch den ein oder anderen Traum preis zu geben. Hier mein letzter:


    Ich träumte, ich wäre Cody Rhodes und müsste meinen IC Title in einem Triple Threat gegen The Big Show und Kane (ohne Maske) verteidigen. Das Match fand in einem Schlafzimmer (!) statt und es entstand schon schnell ein Brawl, bis Kane außer Gefecht gesetzt wurde. Anschließend brawlten Big Show und Ich als Rhodes durch das ganze Haus und sprachen die nächsten Aktionen ab, ehe wir wieder Richtung Zimmer kamen, wo Kane schon auf uns wartete. Finale Aktion war ein Elbow von mir auf Big Show und ein erfolgreicher Pin. Mein Gürtel war verteidigt und vor dem Zimmer warteten Daniel Bryan und AJ auf mich und ich sprang auf Bryan um meine Titelverteidigung zu feiern. Mit "Yes, Yes, Yes" Rufen endete mein Traum. ^^

  • A N Z E I G E
  • Mein Kumpel ist neulich einfach hochgeschreckt, hat "SCOTT STEINER" gerufen, ist wieder hingefallen und hat gemütlich weitergeschnarxht
    Weiß nciht, ob das das ist, was du damit meintest, aber fands einfach ziemlich lustig...

  • Klasse Thread Idee. ^^


    Ich habe mal geträumt, dass ich ein Rookie in der WWE bin und eine Battle Royal worken musste. Die ganze Zeit hatte ich Angst, dass ich meinen Einsatz verpasse, botche oder sonst wie versage und danach gefeuert werde.
    Da sieht man mal, wie schrecklich ich mir vorstelle neu in der WWE zu sein und bei jedem Fehler damit zu rechnen, dass man gefeuert wird.

  • Vor etlichen Monaten hatte ich einen Traum, an den ich mich noch zumindestens bruchstückhaft einigermaßen erinnern kann.


    Ich schaute Raw im Fernsehen und sah dort einen Freund von mir, der dort in Anzug und mit WWE-Championship in den Ring stieg, die er wohl die Nacht davor oder so gewonnen hatte. Jedenfalls war es sein erster Auftritt bei Raw seit seinem Titelgewinn. Ich weiß, dass ich im Traum sehr glücklich war, da ich vorher nichts vom Titelgewinn wusste. Zudem freute ich mich, dass er es mit seiner kleinen Körpergröße (knapp über 1,70 Meter) endlich geschafft hat.
    Tatsächlich ist der Traum natürlich blödsinn. Der besagte Freund hat mit Wrestling nichts am Hut.


    Vor etlichen Jahren hatte ich mal einen Traum, in dem Kurt Angle und Ric Flair vorkamen. Mit letzterem hatte ich ein Gespräch geführt. Mehr weiß ich darüber aber leider nicht mehr.

  • Zitat

    Original geschrieben von Fall of Humanity:
    Mein Gürtel war verteidigt und vor dem Zimmer warteten Daniel Bryan und AJ auf mich und ich sprang auf Bryan um meine Titelverteidigung zu feiern.


    Dafuq?

  • ich hab nur mal geträumt wie ich mit Vampiro usw. in einer Bar sitze und Westerwelle verprügel...und einmal hab ich Stacy Keibler eine verpasst :eek:

  • A N Z E I G E
  • Mal geträumt das ich als Tag Team Partner von Hulk Hogan in der Ecke stand, das aber so beschissen fand und gleich wieder abgehauen bin.


    Anderes Mal das mir Kurt Angle als Eisverkäufer immer wieder Vanilleeis geben wollte, obwohl ich unbedingt Erdbeereis wollte.

  • Wow, genialer Thread ^^


    Als ich meiner jetzigen Frau 2006 das Wrestling näher gebracht habe, hat sie einmal geträumt, dass wir mit dem Auto zu einer WWE Show gefahren sind, plötzlich Ric Flair an die Scheibe geklopft hat, sie das Fenster runtergemacht hat und Ric Flair in beide Augen gepiekst hat ^^

  • Zitat

    Original geschrieben von Hans Wurst:
    Anderes Mal das mir Kurt Angle als Eisverkäufer immer wieder Vanilleeis geben wollte, obwohl ich unbedingt Erdbeereis wollte.


    :lol: Großartig. Da könnte man fast ein Segment draus machen. ^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E