A N Z E I G E

Dinge, die ihr früher gemocht habt, aber heute nicht mehr (und umgekehrt)

  • Zitat

    Original geschrieben von Taylor Swift:
    Kein Sugarland, Miranda Lambert, Jason Aldean, Martina McBride?


    Sugarland - sind mir zu sehr außergewöhnlich, siehe ''Stuck Like Glue'', diesen Song kann ich überhaupt nicht ab.


    Miranda Lambert - sie ist sogar ganz in Ordnung, aber ihre Songs sind doch etwas langatmig und Langweilig


    Jason Aldean - macht mir zu sehr auf Proll und seine Songs sind auch nicht das Wahre.
    Dirt Road Anthem hatte ja einen großen Erfolg, kann ich auch nicht nachvollziehen, schlechtes Cover. She's Country noch das Beste von ihm.


    Martina McBride - da bin ich ehrlich, da habe ich noch zu wenig gehört, um es beurteilen zu können.

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Vakant:
    Wrestling


    Soll hier jetzt nicht provozieren, aber ich persönlich kann es mir einfach nicht mehr anschauen. Wirklich absolut nicht mehr. Ich habe es früher verschlungen, inzwischen wird nach wenigen Sekunden ausgemacht. Einzig CM Punk Promos habe ich über den letzten Sommer ab und an noch geschaut. Fühle mich sonst zu keiner Sekunde unterhalten und sitze echt mehr kopfschüttelnd vorm Bildschirm. Hätte ich vor paar Jahren auch nicht erwartet.


    Ist bei mir genau so. Besonders seit ich MMA kenne, ist Pro Wrestling für mich nur noch lächerlich...ich kann das gar nicht mehr ernst nehmen. Was ich irgendwo aber auch schade finde, da die Wrestling Zeit früher schon sehr cool war.


    Zitat

    Original geschrieben von Flotto:
    Sugarland - sind mir zu sehr außergewöhnlich, siehe ''Stuck Like Glue'', diesen Song kann ich überhaupt nicht ab.


    Okay, da Stuck Like Glue neben Stay einer meiner absoluten Lieblingssong von Sugarland ist, sind wir da wohl von grund auf verschieden ^^ bin halt auch ein grosser Jennifer Nettles Fan. Grossartige Sängerin.


    Aber Taylor überragt eh alles andere, das sollte wohl klar sein. ^^

  • Zitat

    Original geschrieben von Taylor Swift:
    Aber Taylor überragt eh alles andere, das sollte wohl klar sein. ^^


    8)


    Ah, habe noch eine vergessen ^^


    - Carrie Underwood: Ist ne coole Sau, die alle möglichen Varianten von Country beherrscht, siehe Unterschied zwischen ''Before He Cheats'' und ''Temporary Home''.

  • Zitat

    Original geschrieben von Vakant:
    Wrestling


    Soll hier jetzt nicht provozieren, aber ich persönlich kann es mir einfach nicht mehr anschauen. Wirklich absolut nicht mehr. Ich habe es früher verschlungen, inzwischen wird nach wenigen Sekunden ausgemacht. Einzig CM Punk Promos habe ich über den letzten Sommer ab und an noch geschaut. Fühle mich sonst zu keiner Sekunde unterhalten und sitze echt mehr kopfschüttelnd vorm Bildschirm. Hätte ich vor paar Jahren auch nicht erwartet.


    Dito


    Dazu mag ich jetzt alle Sorten an Käse, früher unvorstellbar. Auch mag ich plötzlich Thunfisch und Wein 8)

  • Zitronendrops:
    Habe sie als Kind geliebt, bis ich mal zu viel an einem Abend genascht habe und sie vor mir wiedergefunden habe.


    Kartoffeltaschen:
    Wieder etwas was ich nahezu 2-3 mal die Woche gegessen habe und nun lieber darauf verzichte.


    Zeichentrickserien:
    Versteht sich eigentlich von selbst ^^


    Die Liste wird auf jeden Fall später ergänzt.

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Wie kann man Socken denn hassen...ich mein..die machen warm. ^^


    Trage seit 4 Jahren keine mehr...ich mag sie einfach nicht, dieses Gefühl, ist ziemlich...bäääh....

  • Formel 1


    Früher gemocht, dann gehasst und seit letzter Saison wieder aktiv dabei. Zählt also halb. ;)


    Simpsons


    Früher vergöttert aber mittlerweile kann ich es mir einfach nicht mehr geben.

  • A N Z E I G E
  • Lakritze - mag ich mittlerweile nur noch sehr dosiert z.B. an den Haribo Vamipre


    Marzipan - kann ich seit ich ich mich an einem Riesen-Rum-Marzipan-Ei überfressen habe nicht mehr ab, ausser das bisschen Pistazien-Marzipan in Mozart-Kugel

  • Zitat

    Original geschrieben von Diro:
    Trage seit 4 Jahren keine mehr...ich mag sie einfach nicht, dieses Gefühl, ist ziemlich...bäääh....


    Gehörst du zu den Freaks, die bei jedem Wetter draußen auch barfuss rumlaufen? Gibt es hier immer mehr davon.

  • - Berentzen (Als Teeny ständig getrunken, dann einen Absurz davon gehabt und bis heute wird mir schlecht, wenn ich nur dran denke. Gleiches gilt für "Kleiner Feigling")
    - Blink 182 (Früher geliebt, heute empfind ichs als nerviges Gedudel)
    - Green Day (s.o.)

  • Bei Wrestling geht es mir ebenfalls so wie einige hier. Was war das noch toll vor 10 Jahren, man fieberte mit, regte sich auf bei diversen aktionen, sah alles nicht kritisch hinterfragend wie heute! und was noch alles.... Und heute: Kurz und Knapp, es reizt mich einfach nicht mehr.


    Butter mochte ich früher überhaupt nicht.
    Heute: ne frische warme Brezen mit Butter...*schmatz*

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!