A N Z E I G E

Fankultur - Der Thread zu Pyrotechnik, Ultras & Co.

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von The_Dark_Knight:
    Vielen Dank, das ihr diesen Thread eröffnet habt :) 1900 und ich werden den Thread schon notfalls füllen ^^


    Was ihr beiden Clowns euch eigentlich einbildet, wahnsinn.


    Gut, werde dann gegebenefalls auch was zu den Problemen bei der kommenden EM schreiben, gerade was den Aspekt der potenziellen Ausschreitungen angeht. Allerdings auch erst nach der Auslosung, denn durch die Lage haelt man sich in der Vorrunde hoffentlich schonmal die schlimmsten Faelle halbwegs auseinander. Wobei, krachen wird es so oder so.

  • Das hab ich hier letztens schon Mal angesprochen. Zeigt meiner Meinung nach gut, dass der Herr Wendt eine absolute Obernull ist.

    Zitat

    Original geschrieben von V:
    Was ihr beiden Clowns euch eigentlich einbildet, wahnsinn.


    Bitte? Ich bild mir gar nichts ein. Auf welche Aussage beziehst du dich bei mir?

  • Zitat

    Original geschrieben von 1900:
    Bitte? Ich bild mir gar nichts ein. Auf welche Aussage beziehst du dich bei mir?


    Ich vermute mal er bezog das mit dem Clown auf deine ganz normalen Aussagen hier ;)

  • Ach komm Jesse, lass gut sein. Wenn er uns so lächerlich findet, soll er uns auf seine Ignore-Liste setzen und gut ist. Ich denk mir meinen Teil zu ihm und gut ist. Brauchen wir den Thread doch jetzt nicht mit zu stören.

  • Ich sage nur, das läuft hier entweder sachlich ab oder gar nicht. Der Thread wurde vorher intern diskutiert (und ich kann daher ausnahmsweise hier an Stelle der zuständigen Mods sprechen) und es wollen zwar alle die Diskussionsmöglichkeit dazu bieten und das kann auch in Hinblick auf die bisherige Diskussion durchaus funktionieren - aber es ist eben auch nicht unproblematisch und kann in die Hose gehen. Und wenn es eben nicht funktioniert, dann ist der Thread auch ganz schnell wieder dicht. Und wenn's hier so schon wieder losgeht, bevor überhaupt seit Threaderöffnung tatsächlich diskutiert wurde, dann hat das keine große Zukunft. Die Mods werden hier nicht 10 Mal zur Sachlichkeit ermahnen. Entweder das läuft sachlich ab, dann wunderbar. Wenn nicht, dann ist der Thread eben wieder dicht.

  • Anscheinend wurde das nicht deutlich genug. Ein "Zurück zum Thema" war bei der Ansage inklusive. Wenn ihr was persönlich zu klären habt, dann macht das privat. Es gibt auch hier nix mehr zu kommentieren. Nochmal: Das ist ein Thread für eine sachlichen Diskussion. Alles andere hat hier nix verloren und wird gelöscht.



    PS: Das geht jetzt nicht an dich, Flotter Otto, dein Posting wurde nur der Vollständigkeit halber auch gelöscht.

  • A N Z E I G E
  • Hallo,


    schön, dass es so einen Thread gibt.
    Ich bin zwar kein wirklicher Fußballfan, aber im Eishockeybereich aktiv.


    Und da muss ich schon sagen, dass meine Ansichten von FanKULTUR eine andere sind, als die der meisten.


    Gehört in eine Fankultur das beleidigen von einzelnen Personen, seien es Spieler, Verantwortliche oder Fans?
    Für mich ist eine Fankultur eher das voranpeitschen der eigenen Mannschaft, vorallem, wenn sie zurückliegt. Sicher kann man mal Gesänge anbringen, die eine Gemeinschaft beleidigen ("Alle Hammer stinken, weil sie aus der Lippe trinken"), aber bei einzelnen Personen sollte das ein Einzelfall sein.


    Aufgekommen ist dies u.a. bei Spielen, wie bei unserem Derby, wo die ganze Zeit (hauptsächlich Fussballfans, die nur einmal im Jahr in die Halle kommen ;) ) schon primitiv mit Mittelfinger oder Primatengehabe die gegnerischen Fans provoziert wurden (zum Glück von beiden Seiten) und am Ende der gegnerische Fanblock sich selbst verprügelt hat (Ein Ordner der Hammer hat einen Hammer Fan zurückhalten wollen, der wollte sich nicht beruhigen und ist gegen die Faust von eben jenem Ordner gelaufen...). Ist das Fankultur?
    Oder wenn wir in Herford direkt hinter unserer Spielerbank stehen und diese anfeuern und direkt hinter uns Herforder stehen, die unsere Mädels als asoziale Schlampen betiteln etc.


    Das ist für mich alles keine Kultur, die es zu pflegen gilt. Hier, wo ich wohne, ist der Zug leider ein Zug, der direkt am Signal-Iduna-Park hält und somit bei Fussballspielen des BVBs immer viele Fans hin und herfährt.. was dort abgeht ist für mich unfassbar und lässt mich halt dazu bringen, dass ich sage, dass 90% der Fussballfans hirnlose Assis sind, die keinen Funken Anstand haben. Saufen, Randalismus, Vandalismus, Rauchen, Pöbeleien... leider muss ich diesen Zug nehmen, wenn ich von der Arbeit nach Hause will. Daher hoffe ich ja auch, dass Dortmund nicht noch die Kurve in der CL bekommt ;)


    Warum ist das so? Woher kommt dieses primitive Verhalten? Will man sich einfach nur gehen lassen?


    Es geht auch anders.. man steht nach einem Spiel vor der Halle, unterhält sich mit zufälligen gegnerischen Fans und redet über das Spiel. Der Schiedsrichter hat hier wieder doof gepfiffen, dass Tor hätte nicht fallen dürfen, ach wir waren besser, passt in Frankfurt auf etc.
    Und halt während des Spieles die eigene Mannschaft nach vorne peitschen, in der Woche hier und da eine Bastelaktion und gut ist... aber dieses ganze Assigehabe, warum muss das sein?

  • Zitat

    Original geschrieben von Daniel.:
    Warum ist das so? Woher kommt dieses primitive Verhalten? Will man sich einfach nur gehen lassen?


    Eindeutiges ja. Wenn ich niveauvoll über Fussball diskutieren will, kann ich das mit Freunden privat machen, oder in kleiner Runde, aber im Stadion oder auf Auswärtsfahrt, lass ich das Niveau zu Hause und verhalt mich einfach mal so, wie ich es sonst leider nirgendwo kann und lasse mich gehen. Ist auch irgendwie (zumindest bei mir) ein willkommener Ausgleich zum öden und spießigen Büroalltag. Im Stadion hingegen kann ich meine Schnauze aufreißen und mich auspowern, am Ende interessiert es ja eh so wirklich keinen.

  • Doch, es interessiert diejenigen, die von deinem Verhalten betroffen sind. Sei es der Mitfahrer im Zug oder der Ordner im Stadion. Die Selbstverständlichkeit, mit der du dein Verhalten relativierst, ist erschreckend und bestätigt mir nur mein Bild, welches ich von den Ultras habe. Wenn du dich unbedingt austoben willst, dann geh ins Fitnessstudio oder betreibe ein Kampfsport.


    Gegenfrage: Macht es dir nichts aus, wenn du im Zug angepöbelt wirst oder ein Haufen Besoffener lärmend durch die Abteile zieht?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E