A N Z E I G E

Transfer Thread #11

  • Zitat

    Original geschrieben von BBK:


    Sahin kam nach der Leihe erst richtig groß raus, Kroos nach seinen Leverkusen-Gastspiel, Alaba hat die Spielpraxis in Hoffenheim auch extrem geholfen, Holtby das gleiche in Mainz...ich verstehe irgendwie das Problem nicht?


    Na gut, ich kenne Can nur von dem Turnier...aber dort war einfach überragend. Und ich weiß nicht, nach dem ganzen Jugendwahn würde ich es einfach Schwach finden, dass der beste Deutsche Verein es nicht schafft, einen solchen Jugendspieler vernünftig einzubauen...das in einigen Fällen Leihen durchaus sinnvoll sein können ist klar. Aber was ist mit Özil, Götze oder Draxler? Die wurden auch in ähnlich großen Vereinen hochgebracht...wieso sollte man sowas auch nicht mal in München schaffen?


    Und Holtby wurde doch nur verliehen, weil er es sich mit Magath verscherzt hat. Ich bin mir sicher, dass er auch auf Schalke seinen Weg gegangen wäre wenn man ihn einfach nur gelassen hätte...



    Grissom:
    Der Vox Videotext ist identisch mit dem von RTL...

  • A N Z E I G E
  • Bei Holtby hat auf Schalke ja auch kaum jemand verstanden, wieso der ständig verliehen wurde...


    Das war einzig und allein Magaths Ding und ich bin mehr als glücklich, dass er daraus nicht geschlossen hat, dass er bei einem anderen Verein vielleicht doch besser aufgehoben wäre, sondern jetzt Stamm bei uns spielt und in Aussicht stellt, über 2013 hinaus zu bleiben.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/


  • Müller und Badstuber haben in München ja auch geklappt. Nur muss man bei Can halt auch das Problem der position sehen, im gesamten Kader ist das mit die am besten besetzte. Und für die paar Einsätze die dann dabei rumkommen lohnt es sich eher nicht ihn zu behalten sondern lässt ihn sich erstmal wo anders entwickeln


    Und es gibt ja schon einige Vereine die so ein Win-Win Situation gerne mitmachen.

  • Zitat

    Original geschrieben von space1980a:
    Ja und wen sollte er aus der Gladbacher Startelf verdrängen können? Herrmann oder direkt Xhaka? :D


    Nordtveit in die Innenverteidigung, Xhaka auf der 6 und Stindl auf die 8 und schon hat man alle Spieler auf der besten Position. :cool:

  • Hannover ist angeblich an Markus Henriksen von Rosenborg dran. Ziemlich wage noch alles, aber ein Interesse besteht wohl wirklich. Und mit Zieler und Pogatetz hat man ja schon Kontakte zu Stars und Friends und mit Norwegenimporten ein gutes Händchen gehabt bzw. einen guten Ruf.
    Junger, unglaublich athletischer ZM bei dem ich immer dachte er geht zu Arsenal oder Pool. Wäre ein krasses Upgrade für Hannover!

    Sometimes I use big words which I don't understand to make me seem more photosynthesis

  • Sagt mir nix der Name, aber Triple J hat ja alle Argumente aufgezählt ;) Stindl wäre natürlich ein dicker Verlust, auch menschlich für das Team, hoffe dass 1900s Quelle mal irrt...bzw. nur weil ein Vertragsentwurf existiert, muss er ja nicht unterschrieben werden! :hase: ... oder so :(

  • Zitat

    Original geschrieben von Straßenmusikant:
    Na gut, ich kenne Can nur von dem Turnier...aber dort war einfach überragend. Und ich weiß nicht, nach dem ganzen Jugendwahn würde ich es einfach Schwach finden, dass der beste Deutsche Verein es nicht schafft, einen solchen Jugendspieler vernünftig einzubauen...das in einigen Fällen Leihen durchaus sinnvoll sein können ist klar. Aber was ist mit Özil, Götze oder Draxler? Die wurden auch in ähnlich großen Vereinen hochgebracht...wieso sollte man sowas auch nicht mal in München schaffen?


    Natürlich ist es möglich, gab ja auch genug Beispiele in der Vergangenheit, bei denen Bayern das gelang


    Trotzdem sehe ich ihn aktuell noch nicht als gut genug an und würde mir daher ein Jahr in einer höheren als der 4. Liga wünschen...

    Nobody is perfect... na ja, da war dieser eine Typ, aber wir haben ihn umgebracht.


    Der Muselmann klaut unsere Frauen und ***** unsere Arbeitsplätze! Oder umgekehrt! Und der biodeutsche Mann guckt in die toten Augen seiner Gummipuppe. Na vielen Dank auch, Frau Dr. Merkel! (D. Wischmeyer)

  • Schmadtke beobachtete auf der Japantour wohl vor allem Hiroki Sakai, Hiroshi Kiyotake und Mu Kanazaki. Sakai wäre natürlich schon recht cool :) Kiyotake gefällt mir von dem kleinen bisschen was ich gesehen habe auch sehr, Kanazaki hingegen kenne ich null.


    Bei Sakai und Kiyotake ist die BILD wohl Quelle, Kanazaki habe ich grad nur flüchtig über ICQ mitbekommen.

  • @Aoki:


    Royer hatte kurz nachdem er nach Hannover kam einen Prozess wegen Falschaussage verloren. Er wollte einen Mannschaftskollegen ´(Ex-Augsburger Mark Prettenthaler) schützen, der angeblich in einer Disko eine Frau geschlagen und verletzt haben soll. Seither lässt er sich ein wenig hängen.

  • Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Folgendes habe ich gerade beim Abendblatt gefunden. Wäre für mich so ziemlich unglaublich, wenn das denn stimmen sollte...


    Rudnevs zum HSV?


    Während der Fall Abstieg zumindest in der Theorie also längst durchgesprochen ist, nehmen auch die Planungen für den Verbleib in der Bundesliga Fahrt auf. Wie das Abendblatt erfuhr, steht für den Fall des Klassenerhalts sogar schon der erste Neuzugang für die kommende Saison fest: Stürmer Artjoms Rudnevs. Der lettische Torjäger von Lech Posen, der auch von Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach umworben gewesen sein soll, wird Mladen Petric im Angriff ersetzen. Der HSV, Posen und der 24-jährige Nationalspieler sind sich bereits seit Wochen einig, wollen den Transfer aufgrund der ungewissen sportlichen Situation allerdings noch nicht bekannt geben.


    Obwohl Rudnevs lediglich Fußball-Experten ein Name sein dürfte, scheint dem HSV mit dessen Verpflichtung ein echter Coup gelungen zu sein. Arnesen soll intern besonders die Vollstreckerqualitäten des beidfüssigen Stürmers gelobt haben, der in dieser Saison in 21 Meisterschaftsspielen in der polnischen Ekstraklasa 18 Treffer erzielen konnte. Der 1,78 Meter kleine Lette begann seine Profikarriere in der Heimat bei Ditton Daugavpils, wechselte 2009 nach Ungarn zu Zalaegerszegi und ein Jahr später nach Polen. International aufgefallen war der bullige Angreifer erstmals, als er beim ersten Gruppenspiel der Europa League 2010 bei Posens 3:3 gegen Juventus Turin alle drei Treffer für seine Mannschaft erzielte.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E