A N Z E I G E

Transfer Thread #11

  • A N Z E I G E

  • Ganz einfach, für Rubin ist JEDER Stürmer auf dem Level von Valdez eine Verstärkung :D


    Und Eto'o wohl wirklich zu Anzhi, unterschreibt am Mittwoch seinen Vertrag. Soll Kerimov ruhig weiter so machen, trotzdem wird Anzhi nicht mal die Champions League erreichen, aber er hat ja Geld :lol:

  • Cesc ist bereits unterwegs nach Barcelona und wird während des Final-Hinspiels bei Madrid, am Flughafen angekommen :)
    Zahlung wird wohl sein 14,5 Mio. sofort, Ende September weitere 14,5 Mio. und über 5 Jahre pro Jahr eine Mio. Euro


    Official: Barcelona announce the transfer of Arsenal player Cesc Fabregas (24)


  • http://www.bild.de/sport/fussb…e-star-19391530.bild.html



    Die BILD kanns wohl einfach nicht lassen. Nun geht Raul nach England. :D



    Ähnlich wie HBK... Raul hat sein Lächeln verloren. :(

    Ich bin ökonomisch und gewinne Salze aus Tränen von Wack MCs.

    Einmal editiert, zuletzt von Taktlo$$ ()

  • Das etwas mit Raul nicht stimmt, kann man nicht von der Hand weisen. Man kann nur hoffen, es sind keine Probleme aus dem privatem Umfeld.
    Aber vielleicht sitzt das Problem ganz woanders und er muss nur mal eine Flasche Pflaumensaft leeren. :D


    Wie erbärmlich die Bild allerdings an ihrer Kampagne festhält, unglaublich. Dem Wenzel (und Kitsch) schmeckt das 5:1 überhaupt nicht. Landet die Untergangsstory halt wieder in der Ablage 17.


    Zu Rovers allgemein: Rovers konnte nicht mal Jones halten, obwohl sie es ja wollten. Nur hat der indische Hühnerlieferant kein weiteres Geld locker gemacht und dem Verein eine Investitiongrenze auferlegt.

  • Was soll denn mit Raúl nicht stimmen? Er interpretiert seine Rolle auf dem Platz nicht anders als vorher, was Rangnick auch so auf der letzten PK zum x-ten Mal klargestellt hat. Er feiert ein 4:1, Traumtor hin oder her, nicht so wie als hätte er das entscheidende Tor im CL Finale gemacht - auch das ist typischen Raúl. Wenn man nun in jede Mimik eines Fußballers irgendwas herein interpretieren möchte, könnte man damit ganze Zeitungen mit Unfug füllen. Wenn man allerdings gerne einen Vergleich möchte: selbst beim 1:0 gegen die Bayern im Pokal-Halbfinale hat Raúl nicht mehr gejubelt als er es am Wochenende bei seinem Heber tat.


    Außerdem ist der Spanier ja in seiner Karriere nicht gerade als "Wandervogel" bekannt geworden, der Jahr für Jahr den Verein wechselt. Ich finde es traurig, wieviele Konsumenten auch in Reihen des S04 dieser Kampagne der Bild so leicht Glauben schenken. Gut, ich kann mich natürlich genauso irren und die blau-weiße Brille aufhaben und nicht sehen, dass was im Busch ist, aber dazu schätze ich Raúl einfach viel zu sehr so ein, als dass er Verträge einhält und sich an seinem Wohlfühl-Moment auf Schalke nichts geändert hat.


    Raúl war in allen Trainings, die ich bisher besucht habe, nie der Spaßvogel, der die ganze Zeit grinsend durch die Welt gerannt ist. Selbst auf Fanfotos wirkt er eher "traurig". Aber die Herren Wenzel und Kitsch bauen nun darauf ihre große "Raúl und Schalke gehen bald getrennte Wege" Kampagne auf. Rechnen musste man damit ja nach den Worten des Bild-Sportredakteurs, der damals im Doppelpass war als auch Heldt zu Gast war und ankündigte, dass man wenn keine Unruhe auf Schalke herrscht eben dafür sorgen wird.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Was soll man ein 4:1 gegen einen wehrlosen Gegner auch groß feiern? Wenn ich das 1:0 Siegtor schieße ist das selbstverständlich etwas komplett anderes als ein Tor, wenn das Spiel schon längst gelaufen ist. Das 5:1 wurde hat Huntelaar ja auch nicht so gefeiert wie das 1:1 und das 2:1. Heißt das, er hat sich zwischen dem 2:1 und dem 5:1 plötzlich auch überlegt nach England wechseln zu wollen?

    Try not to sing too many sad songs for yourself. The universe already hates you. Self-pity isn't going to help.

  • Hat Raul der Bild mal irgendwas getan? Hat er ein Interview verweigert oder so? Das ist ja langsam schon eine Hetzkampange und das kennt man ja meistens eher bei Leuten die ihnen mal ans Bein gepinkelt haben (Klinsmann, Herrlich, Doll usw.)


    Oder hofft man einfach nur das er am Ende geht weil ihm eben diese ganze scheiße auf den Sack geht um dann sagen zu können "wir habens ja gesagt" aber dabei wegzulassen das man ja eigentlich der Grund dafür ist?

  • Ja, Raúl gibt vor der Saison (grundsätzlich) keine und in der Saison wenig Interviews. War schon in Madrid so. Das scheinen die bei der Bild nicht so ganz zu verkraften.


    EDIT: Was mir noch so einfällt. Die letzten Saisons wurden die Livespielstände und die Tabelle bei uns immer von BILD präsentiert, diese Saison haben wir dort Bet-at-Home als Sponsor - rührt daher der Frust? ;)

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Zitat

    Original geschrieben von Jiri Nemec:
    EDIT: Was mir noch so einfällt. Die letzten Saisons wurden die Livespielstände und die Tabelle bei uns immer von BILD präsentiert, diese Saison haben wir dort Bet-at-Home als Sponsor - rührt daher der Frust? ;)


    Das scheint aber ein Gesamtsponsor zu sein. Ist in Hannover nämlich genauso ;)

  • Was die BILD da in Bezug auf Schalke - und mit Abstrichen auf Köln - diese Saison abzieht ist einfach nur unglaublich.
    Nicht nur dieses Konstrukt um Raul, auch die Berichterstattung nach dem Köln-Spiel (inklusive der Behauptung, dass der Schiedsrichter der einzige sei, der die Meinung verträte der Elfmeter sei berechtigt ... wenn ich mich Recht entsinne war von ARD bis ZDF, Sky bis Sport1, Kicker bis Spiegel Online, die vorherrschende Meinung, dass es eher ein berechtigter Elfmeter war oder dass man ihn schon geben konnte) ist unter aller Sau.

  • Zitat

    Original geschrieben von Timeus:
    Hat Raul der Bild mal irgendwas getan? Hat er ein Interview verweigert oder so? Das ist ja langsam schon eine Hetzkampange und das kennt man ja meistens eher bei Leuten die ihnen mal ans Bein gepinkelt haben (Klinsmann, Herrlich, Doll usw.)


    Auffallend ist ohnehin, dass die Bild immer sehr viel negatives über Schalke zu berichten hat. Also betrachtet man die letzten Jahre.


    Was hat Ballack eigentlich der Bild getan, dass diese sich so auf ihn eingeschossen hat? Da wird über jede kleinste Aktion ein Bericht verfasst, den man den negativen Stempel aufsetzt. Warum fährt man diese Kampagne, ohne Ballack ist bei Leverkusen und in der Nationalmannschaft alles besser? Letzter Artikel, nach Ballack auswechslung siegt Leverkusen... verstehe ich langsam wirklich nicht mehr, ob man Ballack mag oder nicht.

    Sven Ulreich: "Jung und erfahren gibts in der Bundesliga eben nicht. Das gibts nur auf dem Straßenstrich."

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E