A N Z E I G E

[NB] Monday Night RAW Results vom 13.12.2010

  • Monday Night RAW Results vom 13.12.2010

    WWE Monday Night RAW
    13.12.2010
    New Orleans Arena - New Orleans, Louisiana



    Singles Match
    The Big Show besiegt Wade Barrett durch Count Out.

    Interpromotional Tag Team Match
    Kofi Kingston & Daniel Bryan (w/ The Bella Twins) besiegen Dolph Ziggler & Ted DiBiase (w/ Vickie Guerrero & Maryse) per Trouble in Paradise von Kingston an Ziggler.

    Singles Match
    "Dashing" Cody Rhodes besiegt Mark Henry durch einen Diving Knee Drop.

    Non-Title Match
    The Miz (w/ Alex Riley) (c) besiegt Rey Mysterio per Roll-Up. Zuvor lenkt Alberto del Rio Rey Mysterio ab.

    Singles Match
    Sheamus vs. John Morrison endet im Double DQ.

    Diva Of The Year Battle Royal
    Michelle McCool gewinnt die Battle Royal, als sie zum Schluss Natalya eliminiert.

    Singles Match
    Edge besiegt Jack Swagger durch den Spear.

    2-on-1 Handicap Match
    Randy Orton besiegt Alex Riley & David Arquette durch den RKO an Riley.

    Singles Match
    John Cena besiegt David Otunga via Submission im STF.

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Da haben sie bei John Cena leider die billigste und einfachte Version nochmals klar unterboten. Mit der Story und der Grundlage wäre viel mehr drin gewesen. Schade, einfach nur schade.

    "When everything is over and the worst has happened, there's still one thing left in Pandora's Box: Hope."


    "Once there was only dark. If you ask me, the light is winning."

  • Da hat die WWE um Cena komplett die Story verhauen. Wieso bekommt jemand ein Match, der "offiziel" gefeuert wurde? Das passt nicht.
    Raw hört sich nicht so prickelnd an. Mal später in bewegten Bildern sehen

  • Die Story hat man total verhauen. Selbst die hoch kritisierte Story, wäre ein Juan Cena aufgetaucht, wäre wohl besser gewesen.


    Die möglichkeiten waren so groß. Viele User hatten hier weitaus bessere Ideen als bezahlte Schreiber der WWE, was sehr traurig ist. Sicherlich muss jemand wie McMahon an Einnahmen und die Quoten denken, dennoch hätte es nicht geschadet, wäre Cena erstmal Illegal durch die WWE geturnt. Sei es im Publikum sitzt oder vor der Arena auftaucht. Wäre wohl auch Einschaltgrund genug gewesen und hätte seine spannung gehabt, wann sieht man ihn und wann nicht.
    Und das ganze hätte man auch nicht so billig aufziehen dürften, wie jetzt. Ein Cena, der provakant im Publikum sitzt, hätte es erstmal getarnt, sich dabei aber immer mehr Nexus nähert, ohne durch den Backstagebereich zu spazieren.


    Aber Cena nach seinen letzten Match derart aufs Auge zu drücken, als wäre nichts gewesen, ist total einfallslos und grausam.


    NXT hätte man in der Zeit nach dem Match noch stärker aufbauen können. So das die WWE förmlich nach Cena schreit und eventuell McMahon das sogar bald einsieht und einen weg findet. Oder eben er jegliche Regeln bricht und illegal in den Shows auftaucht. Oder eben das er die NXT Staffel durchläuft, was meiner Meinung nach die Beste idee von allen gewesen wäre.


    Aber sowas... nein, danke.

    Sven Ulreich: "Jung und erfahren gibts in der Bundesliga eben nicht. Das gibts nur auf dem Straßenstrich."

  • Ach der gefeuerte Cena hat ein Match gegen Otunga?
    Super WWE, ganz toll gebookt mal wieder. So lächerlich echt... :rolleyes:
    Kein Wunder das ich WWE so gut wie nicht mehr gucke (picke mir nur noch ein paar gute Matches raus) und es wohl bald ganz lassen werde.
    So ein Mist also ehrlich...

  • DAVID F'N ARQUETTE! Somit müsste Sting endgültig der einzige ehemalige WCW-World-Champion ohne WWF/E-Auftritt sein, oder? :)

    Ich fordere den sofortigen Einstieg von Kentucky Fried Chicken beim KFC Uerdingen 05!!! ^^

  • Die Show liest sich grausam - immerhin war Punk am Kommentieren, das rettete auch schon die letzte Show.


    Cena vs Nexus oder wie kann ich eine Storyline versauen und Woche für Woche tiefer in die Sackgasse fahren ... Otunga jetzt wohl aus dem Nexus raus (besser als Barrett), aber was soll das denn? Vor 2 Wochen war Barrett viel zu schlau und durchschut Cena, und 2 Wochen später stellt er ihn dann doch wieder ein? Ich bin mal gespannt, wie das wieder schöngeredet wird - dieses Story wurde komplett versaut. Aus unendlich viel Potential macht man gar nix.


    Arquette hilft The Miz ... ein Handicap-Match Orton gegen Arquette und Riley - gehts noch? Der Rest der Matches klingt auch eher blind zusammengewürfelt als sinnvoll zusammengestellt (ob da das Wetter eine Rolle gespielt hat? Wäre eine Erklärung ...).

  • Und ich dachte schon nach der Invasion Storyline damals mit WCW und ECW könnte man nichts mehr größer verbocken aber der McMahon schafft es doch immer wieder noch ein Stück Scheiße oben drauf zu setzen. Glückwunsch!!!!!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E