A N Z E I G E

Wie gut/schlecht sind die WM-Kommentatoren?

FINALE! Die ligenübergreifenden MOONSAULT.de Wrestling Awards 2022 sind online!
  • Wie gut/schlecht sind die Kommentatoren 162

    1. Tom Bartels (ARD) macht guten Job (58) 36%
    2. Tom Bartels macht einen schlechten Job (68) 42%
    3. Steffen Simon (ARD) macht guten Job (33) 20%
    4. Steffen Simon macht einen schlechten Job (91) 56%
    5. Gerd Gottlob (ARD) macht guten Job (67) 41%
    6. Gerd Gottlob macht einen schlechten Job (50) 31%
    7. Béla Réthy (ZDF) macht guten Job (60) 37%
    8. Béla Réthy macht einen schlechten Job (82) 51%
    9. Thomas Wark (ZDF) macht guten Job (41) 25%
    10. Thomas Wark macht einen schlechten Job (70) 43%
    11. Oliver Schmidt (ZDF) macht guten Job (76) 47%
    12. Oliver Schmidt macht einen schlechten Job (41) 25%
    13. Wolf-Dieter Poschmann (ZDF) macht guten Job (36) 22%
    14. Wolf-Dieter Poschmann macht einen schlechten Job (94) 58%
    15. Florian König (RTL) macht guten Job (40) 25%
    16. Florian König macht einen schlechten Job (80) 49%
    17. Klaus Veltman (RTL) macht guten Job (27) 17%
    18. Klaus Veltman macht einen schlechten Job (87) 54%

    Wie seht ihr die Leistund der WM-Kommentatoren? Wen findet ihr gut, wer ist dagegen kaum zu ertragen?
    Ich hab mich mal auf die Free-TV-Kommentatoren beschränkt, da die jeder hören kann.

  • A N Z E I G E
  • Positiv:


    Gottlob


    Einziger richtiger Lichtblick bei den ÖR


    mit Abstrichen Bartels und Rethy


    Eher mäßig aber erträglich:


    Schmidt und Simon


    Miserabel:


    Poschmann und Wark


    Letzere sind absolut keine Fachleute, was man bei jedem Spiel merkt und gehen mir unsäglich auf die Nerven, weil ich davon überzeugt bin, ich könnte ihren Job besser als sie selbst machen.


    Die RTL-Leute sind mittlere Katastrophen wobei König wenigstens noch ein wenig kommentieren kann...

  • Bartels ist die größte Pfeife, Wark gleich dahinter


    Poschmann und Simon sind Dampfplauderer, die mir aber nicht wehtun. Den Rest kann man sich durchaus geben, auch wenn Rethy den ein oder anderen "OMG-was war jetzt das"-Satz drin hat.

  • Gut geht an Oliver Schmidt und Gottlob. Schlecht an den Rest.


    Steffen Simon und Thomas Würg sind die Pest. Die beiden bei RTL die reinsten Schlaftabletten. Rethys Stimme mag ich nicht, aber fachlich schon okay.

  • A N Z E I G E
  • Poschi ist einfach ok, mag den einfach...auch wenn er teilweise ordentlich nervt.
    Simon schreit zuviel aber war heute relativ emotional, was ja viele gar nicht können.
    Schmidt war letztens verdammt gut.


    Abgeschlagen ist der Veltmann...schrecklich, der spricht nicht live sondern kommentiert Aufzeichnungen wie vor 50 Jahren.


    Generell sollte mal über eine Modernisierung und Amerikanisierung nachgedacht werden. Einfach 2 Kommentatoren, die meinetwegen auch Pro und Contra sind. Dazu kann dann einer immer schnell mal Fakten suchen während der andere die Spielszenen aktuell wiedergibt und nicht erst verzögert (wenn überhaupt).

  • Poschmann passt einfach nicht zur WM. Seine Stimme verbinde ich mit Leichtathletik/Olympia und wenn ich dann höre wie er die 13.30 Uhr Spiele kommentiert haben diese dann leider auch nur dieses Olympia Feeling bei mir. Ansonsten merkt man bei ihm, wie bei vielen der anderen Kommentatoren, welch geringes Fussballwissen sie doch haben. Rethy kann ich da doch am meisten von allen ertragen. Allgemein hat Deutschland einfach keine guten Kommentatoren, ausgenommen von Fuss.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E