A N Z E I G E

Der CyBoard-Katzen-Thread

  • A N Z E I G E
  • Bürste fürs Fell (z.B. http://www.biofelle.de/Index_dateien/buerste.JPG )
    Was für die Krallen zum Kratzen (Kratzbaum o.ä.)
    Spielzeug (Mäuse etc.)


    Wobei auf die letzteren beiden Sachen kann man u.U. auch verzichten, wenn die Katze raus kann...

    Lust auf Leben, Lust auf Liebe, Lust auf Lust. Lust auf Lagerfeuer und nen fetten Kuss. Lust auf Wunder, Wunderbar und Wundervoll. Lust mein Maul nicht zu halten wenn ich soll ( Manchmal - Milch & Blut )


    Also wenn man in alle Richtungen nur nach Süden kommt, dann ist es der Nordpol. Wenn man in alle Richtungen nur nach Norden kommt, ist es der Südpol. Soweit klar.
    Was ist dann wohl West-Berlin ;)

  • Entscheidende Frage: Kann sie raus? Wenn ja, kannst du dir viele Spielereien lassen, da sich die Katze diese selber suchen wird und für die "langweiligen" Phasen im Haus findet sich immer was im Haushalt


    Wo sie schlafen kann, ist erst einmal auch unwichtig, die wird sich ihren Ort schon suchen, es sei denn, du willst sie nicht in deinem Zimmer oder einem bestimmten Zimmer


    Also: Futter und Katzenstreu, selbst der Napf ist zweitangig, da reichen auch Untertassen o.ä.

    Nobody is perfect... na ja, da war dieser eine Typ, aber wir haben ihn umgebracht.


    Der Muselmann klaut unsere Frauen und ***** unsere Arbeitsplätze! Oder umgekehrt! Und der biodeutsche Mann guckt in die toten Augen seiner Gummipuppe. Na vielen Dank auch, Frau Dr. Merkel! (D. Wischmeyer)

  • Ja cool so viele Antworten
    sonst hab ich das gefühl ich werde bei Beiträgen übergangen :(
    ja also weiß net wegen rausgehen
    Ist ja ne Kathäuser (schreibt man das so??? bin so ein Katzenanfänger)
    naja die Frage ist obs sinnvoll ist die rauszulassen so weil will nach köln ziehen und da ist es ja nicht so klug die rauszulassen je nachdem wo man wohnt

  • Und das weißt Du erst heute dass Du Montag eine Katze bekommst?
    Ich bekomme meine zwei Katzies morgen... weiß das aber seit Mai (!)


    Zu dem oben genannten vielleicht noch,


    - Schaufel fürs Katzenklo (falls Du Klumpstreu verwendest)
    - Mülltüten fürs Katzenklo (machen das reinigen einfacher)
    - Transportbox (falls Du keine hast, und die Katze noch geimpft werden muss)
    - Kamm/ Bürste für die Fellpflege


    Und jetzt mein Lieblingsthema: Katzenfutter


    Hast Du dir schon überlegt was Du füttern wirst? Falls Whiskas und Co auf dem Speiseplan stehen sollen... hoffe ich dass Du Deine Meinung nach folgenden Links ganz schnell änderst!


    http://www.miau.de/tips/ernaehr/futter.html
    http://www.savannahcat.de/katzenernaehrung.html
    Buchtip: Katzen würden Mäuse kaufen


    Finde es etwas traurig das man sich vorher keine Gedanken macht, und erst drei Tage vorher fragt "was brauch ich eigentlich"

    Mache niemanden zu deiner Priorität,
    für den du nur eine Alternative bist!

  • Stop: Bevor du dir die Katze holst, solltest du schon wissen, WO du wohnen wirst...es gibt genug Vermieter, die Tiere verbieten, und dann die Katze wieder abzugeben, ist nicht einfach und v.a. grausam fürs Tier!


    Klar ist: ne Katze, die nur im Haus ist, ist den Gefahren (Verkehr, Hunde, Katzenhasser) eher nicht ausgesetzt, braucht aber dann genug "Unterhaltung", damit sie nicht vereinsamt.


    Ich bin mit Katzen aufgewachsen, die immer raus konnten, dadurch haben wir auch mehrere durch oben genannte Einflüsse auch verloren, wenn aber die Wohnung, das Haus es hergibt, würde ich es trotzdem so halten, dass man die Katze rauslässt


    Nur: Ziehst du in Köln in die Innenstadt, solltest du eher eine Hauskatze anschaffen, da der Verkehr und die Geräusche für so ein Tier in meinen Augen schädlich ist

    Nobody is perfect... na ja, da war dieser eine Typ, aber wir haben ihn umgebracht.


    Der Muselmann klaut unsere Frauen und ***** unsere Arbeitsplätze! Oder umgekehrt! Und der biodeutsche Mann guckt in die toten Augen seiner Gummipuppe. Na vielen Dank auch, Frau Dr. Merkel! (D. Wischmeyer)

  • Auch in Köln fahren nicht auf jeder Straße LKWs. ;) Aber du hast natürlich Recht, man kann nicht überall eine Freigängerkatze halten. Und ich würde auch sagen, dass du sie jetzt nicht unbedingt rauslassen solltest wenn du in absehbarer Zeit umziehst und es da evtl. nicht mehr möglicht ist. Bei entsprechenden Umständen, soll heißen z.B. Garten vor der Tür oder ländliches/vorörtliches Umfeld, ist es eben einfach als in einer städtischen Wohnung im dritten Stock.


    Ich würde dir also raten deine Umstände mal zu überdenken und zwar besonders im Hinblick auf das Wohlergehen der Katze. Abgesehen davon ist von meinem Betrachterstandpunkt wohl auch weiteres allgemeines Lesen und Bilden bezüglich Katzen sinnvoll, da du ja noch genügen Fragen hast. ;)

    „Wissen Sie, wann 1860 München hier erstmals urkundlich erwähnt wurde? Im Alten Testament. Da stand nämlich 'Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher'“ - Karl-Heinz Rummenigge


    Mark van Bommel.

  • Nein natürlich weiß ich das nocht erst seit heute,
    aber naja hab mir schon Gedanken gemacht und alles,nur dachte ich einfach das hier vlt noch Leute sind die mir was nennen das ich vergessen hatte
    Ja eine Frage die sich mir stellt ist die ob es nicht sonnvoll wäre sie an drinnen zu gewöhnen wenn ich vlt später nciht die Möglichkeit habe sie raus zu lassen.


    Ja ok an die großen Marken hatte ich nicht gedacht hab zu vieles schlechtes gehört von wegen Zucker und alles


    ollte einfach nur ein Paar Tips von Katzenfreunden die sich sehr gut Auskennen mehr nicht


    Also noch jemand gute Tips an was ich denken muss


    Und zum Thema impfen, ich kann die doch eh erst mit 6 Monaten impfen lassen oder?


    Und kastrieren mit einem Jahr so hat es mir jedenfalls die gesagt von der ich die bekomme

  • Zitat

    Original geschrieben von Ken Masters:
    Denk mal das reicht. Vielleicht noch was zum Spielen wie nen Wollknäuel oder so aber das hat man ja daheim.


    Bloß kein Wollkneul!!!! Damit bringst Du deine Katze höhstens um, wenn sie der Meinung ist das Ende zu verschlucken.

    Mache niemanden zu deiner Priorität,
    für den du nur eine Alternative bist!

  • Zitat

    Original geschrieben von Jess:
    Bloß kein Wollkneul!!!! Damit bringst Du deine Katze höhstens um, wenn sie der Meinung ist das Ende zu verschlucken.


    Also da übertreibst du es in meinen Augen...unsere Katzen haben immer damit gespielt und es ist nie was passiert...und du hast ne Katze ja nicht immer unter Kontrolle...

    Nobody is perfect... na ja, da war dieser eine Typ, aber wir haben ihn umgebracht.


    Der Muselmann klaut unsere Frauen und ***** unsere Arbeitsplätze! Oder umgekehrt! Und der biodeutsche Mann guckt in die toten Augen seiner Gummipuppe. Na vielen Dank auch, Frau Dr. Merkel! (D. Wischmeyer)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E