A N Z E I G E

Der iPhone-Thread

  • Ein iPhone ist deutlich wertstabiler als ein Android Handy. Allerdings ist der Unterschied zur Galaxy S Reihe in der Wertstabilität zwar da, aber auch nicht riesig. Zwischen 11 und 12 sind keine großen Unterschiede. Ich würde es schlicht vom besten Deal abhängig machen.

    Dieses Spiel kann man nicht gewinnen, man kann es nur spielen!

  • A N Z E I G E
  • naja, jedes iPhone wird ca. 5 Jahre nach Release unterstützt. Holt man sich den 11er hat man also noch gut 4 Jahre und bis dahin überlegt man sich wohl schon ein neues Smartphone zu holen, wenn man es nicht schon längst getan hat.

  • Zitat

    Original geschrieben von ChosenOne:
    Ein iPhone ist deutlich wertstabiler als ein Android Handy. Allerdings ist der Unterschied zur Galaxy S Reihe in der Wertstabilität zwar da, aber auch nicht riesig. Zwischen 11 und 12 sind keine großen Unterschiede. Ich würde es schlicht vom besten Deal abhängig machen.


    Stimmt schon grundsätzlich, wobei das die High-End-Modelle eigentlich eher selten betrifft. Das OnePlus 8 Pro etwa ist jetzt auch seit einem Jahr preisstabil.

    »I'm not surprised motherfuckerzzzZZZzzZzz...«


    GIB IHM! – der neue YouTube-Kanal für MMA, Wrestling und Action-Nerds. Ab 21. März auf Youtube!


    Hier ein Trailer zum »Beifall Clutchen«.

  • Ich nutze den Thread hier mal für eine Frage hinsichtlich der AirPods (2. Generation).


    Ich kann diese ja auch mit einem Windows-Laptop koppeln, zumindest für Audiowiedergabe, teilweise funktioniert wohl auch das Mikro, aber da kann man ja für Videokonferenzen auch das Laptop-eigene Mikro verwenden. Konnte schon jemand das Mikro der AirPods unter Windows 10 nutzen?


    Die eigentlich Frage ist aber: Kann ich die AirPods parallel mit Laptop und iPhone koppeln? Ich will quasi über den Laptop Musik hören oder Videokonferenzen durchführen, wenn aber ein Anruf am iPhone reinkommt bei Annahme dann über die AirPods telefonieren. Funktioniert das im Zusammenspiel mit einem Windows-Laptop?

  • Lustig, deinen Anruf-Fall hatte ich gestern. Habe die Airpods ganz normal verwendet und als das Telefonat reinkam, konnte ich nach dem Annehmen direkt auswählen ob ich die Airpods verwende. Leider hat man dann ja ca. 2-3 Sekunden Verzögerung (also bis man letztlich was hört), was ein bisschen blöd ist.


    Man kann das Mikrofon unter Win10 nutzen, aber die Audio-Qualität ist dank Bluetooth leider sehr schlecht. Kann ich nicht empfehlen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Lustig, deinen Anruf-Fall hatte ich gestern. Habe die Airpods ganz normal verwendet und als das Telefonat reinkam, konnte ich nach dem Annehmen direkt auswählen ob ich die Airpods verwende. Leider hat man dann ja ca. 2-3 Sekunden Verzögerung (also bis man letztlich was hört), was ein bisschen blöd ist.


    Man kann das Mikrofon unter Win10 nutzen, aber die Audio-Qualität ist dank Bluetooth leider sehr schlecht. Kann ich nicht empfehlen.


    Danke für die Antwort, zumindest prinzipiell funktionert das, auch wenn diese 2-3 Sekunden natürlich etwas blöd sind, wenn der andere dann wartet... Naja, werde es dann mal testen, wenn die AirPods kommen.
    Schlechte Mikro-Qualität kann ich verschmerzen, dann wird eben das Laptop-eigene Mikro verwendet, das kann man bei den Konferenz-Programmen ja immer getrennt auswählen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Das SE ist aber für deinen Fall höchstwahrscheinlich völlig ausreichend bzw. sehr gut.



    https://curved.de/reviews/appl…-test-review-676398#Fazit


    Aus dem Review:


    Zitat

    Für wen lohnt sich das iPhone SE (2020) also? Ich würde sagen ihr solltet euch das Handy besonders dann kaufen, wenn ihr einfach eure Ruhe haben wollt. Wenn ihr euch nicht intensiv mit eurem Handy auseinandersetzen oder bei der Benutzung viel überlegen oder umdenken wollt, ist das neue günstige Apple-Modell genau euer Ding. Es ist schnell, es macht schöne Fotos ohne Schnickschnack und ihr müsst nicht erst eine Gestensteuerung erlernen. Zudem wird es noch jahrelang neue iOS-Updates (und damit weitere Features und Sicherheitsupdates) erhalten. Ihr habt eben eure Ruhe vor dem Handy-Markt.


    Genau aus diesen Gründen habe ich mich jetzt auch für das iPhone SE (2020) mit 128GB entschieden. :)


    Das mit dem nicht mitgelieferten Netzteil ist zwar auf der einen Seite ärgerlich, aber auf der anderen Seite lassen sich die alten Kabel auch nutzen, auch wenn diese einen anderen USB-Anschluss haben, problemlos laden sollte es dennoch. ;) (die Lightning-Seite des Kabels ist ja gleich)

    YES! YES! YES!

  • Uff, leider ist der Thread hier ein wenig verstaubt. Vielleicht kann mir aber trotzdem jemand weiterhelfen.


    Ich bin vom iPhone 7 Plus nach vier Jahren endlich mal auf ein "neueres" Modell gewechselt. Ganz wie damals habe ich mir auch dieses mal ein Modell der Vorjahre geholt, nämlich das stinknormale 11er. Scheinbar bin ich aber jetzt inmitten des Bugs um iOS 15.1 gelandet und kann das Gerät nicht korrekt einrichten. Bei der Ersteinrichtung MUSS ich sofort iOS 15.1 laden und installieren - hier kommt mein Problem und meine Suche nach Hilfe.

    Der Download dauert allein eine Stunde. Danach verfällt es in den Status "Updates vorbereiten". In diesem verweilt das Gerät meistens auch noch mal eine Stunde und danach erscheint der Button "Installation Starten", welchen ich aber nicht auswählen kann, da im Hintergrund die ganze Zeit dieses Laderädchen dreht. Das Gerät bleibt hier scheinbar stehen (oder es dauert einfach auch nochmal 1-2 Stunden, bis man den Button drücken kann... ich muss gestehen, ich habe nicht gewartet, weil bereits 3h vergangen waren).


    Die Geduld hatte ich wie gesagt nicht und habe das Gerät neugestartet, weil ich dächte ich könne das Update auf iOS 15.1 an irgendeiner Stelle doch verhindern - weit gefehlt. Das Update muss erneut geladen werden, es dauert wieder eine Stunde, etc. etc.

    Hatte irgendjemand zufälligerweise das selbe Problem beim Kauf eines neuen Gerätes in den letzten Tagen?

    Muss ich einfach nur seeeehr lange warten oder kann ich die Ersteinrichtung auf irgendeine andere weise durchführen ohne über das Update auf 15.1 zu stolpern?

    ..a little bit of the bubbly.

  • Geht zwar nicht ums IPhone sondern um Apple selbst...


    Ich wollte Apple TV+ mal testen und mir dafür eine neue ID machen. Die uralte führt zu einer nicht mehr aktiven Handynummer. Nun wird bei der Anmeldung aber eine Kreditkarte verlangt? Das Kreditkartenfeld ist ein Pflichtfeld und nicht umgehbar, obwohl Apple laut seiner Seite auf Paypal & Co anbietet?

  • Frage:


    Welche Apps sind eurer Meinung nach MUST HAVE auf der Apple Watch?

    Ich hab jetzt seit zwei Tagen die Series 7 (Geschenk meiner Partnerin) und muss mich da erstmal zurecht finden

    Die Behauptung hat aber nur dann wirklichen Einfluß, wenn sie ständig wiederholt wird, und zwar möglichst mit denselben Ausdrücken. Napoleon sagte, es gäbe nur eine einzige ernsthafte Redefigur: die Wiederholung. Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird.


    Gustave Le Bon - Psychologie der Massen (1895)

  • Ich noch mal: Ich suche eine gute 3 in 1 Ladestation für mein iPhone 13, meine AirpodsPro und meine Apple Watch 7


    Kann mir da jemand was empfehlen?

    Die Behauptung hat aber nur dann wirklichen Einfluß, wenn sie ständig wiederholt wird, und zwar möglichst mit denselben Ausdrücken. Napoleon sagte, es gäbe nur eine einzige ernsthafte Redefigur: die Wiederholung. Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird.


    Gustave Le Bon - Psychologie der Massen (1895)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E