A N Z E I G E

[NB] WWE-Entlassungsthread - Teddy Hart (S. 15) und ECW Diva Brooke (S. 17) entlassen

  • Zitat

    Original geschrieben von Hankster:
    Du darfst dabei aber nicht vergessen, dass das Wrestling die Kinder von Owen zu Halbwaisen und die Kinder von Bret zu Scheidungskindern gemacht hat. Da kann man vom Wrestling schonmal die Nase voll haben.


    An der Scheidung ist sicher nicht nur das Wrestling Schuld. Andere Leute wie Hogan z.B. führen ja auch funktionierende Ehen.

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Der Überabzocker:
    An der Scheidung ist sicher nicht nur das Wrestling Schuld. Andere Leute wie Hogan z.B. führen ja auch funktionierende Ehen.


    Wieviele Wrestlerehen halten denn dauerhaft. Das sind die Wenigsten. Bei 300 Tagen "on the road" ist die Belastung einer Ehe sehr hoch. Der Montreal Incident hat mit Sicherheit einen großen Anteil am Bruch der Ehe gehabt. Soweit ich weiß, haben Bret und Julie sich Anfang 1998 getrennt.


    Aber auch ohne die Trennung kann das Leben mit einem ultrabeliebten Wrestlingstar als Vater eine Belastung sein. Es gibt dabei sicher auch viel Neid und Häme.


    Ich glaube als Kind ist es schwer, wenn man seinen Vater nur einen geringen Teil im Jahr zu Hause sieht. Ich denke, keiner von uns kann sich in die Lage versetzen, wie sehr die Kinder dabei leiden.


    Ich meine nur grundsätzlich, dass es durchaus verständlich ist, dass die Kinder nicht immer besonders positiv auf den Beruf ihrer Eltern reagieren. Vor allem dann nicht, wenn er mit großen persönlichen Entbehrungen verbunden ist.


    Blade Hart z.b. hat im Jahr 1998 extrem an Gewicht zugelegt. Kann mir kaum vorstellen, dass er ausgerechnet in dieser schwierigen familiären Zeit einfach mal so mehr Appetit bekam. Der Junge war 1997 im Video "Wrestling with shadows" noch klein und zierlich. Ein Jahr später war er nen ordentliches Paket.


    Ist nur meine persönliche Meinung, aber ich denke, dass die ganze Geschichte die Kinder schwer belastet hat.

    Bret Hart: "I can tell you first hand that Ric Flair was not a great worker at all. Yes, he did hilarious interviews but, to my taste, I never thought a world champion was supposed to be hilariously amusing. Granted, Flair was entertaining to watch - and there’s nothing wrong with that. In fact, much like Hogan, Flair’s magnetism and charisma distracted from and offset his limited ability in the ring. The single greatest contribution that Flair ever gave to pro wrestling was the wooo from his silly chops."

  • Teddy ist (wie immer) selbst schuld, dennoch finde ich es ziemlich schade, wenn die Hart Foundation erstmal gecancelt ist. Ich hatte mich schon gefreut, sie bei Smackdown zu sehen. Naja... somit fällt das Hart Foundation Match bei der Series wohl aus, und ich könnte mir gut vorstellen (da unter anderem Shawn Michaels dadurch endgültig frei ist, man hätte zum 10-jährigen Montreal-Screwjob-Jubiläum wahrscheinlich ein Match zwischen HBK und der Hart Foundation gemacht) das es ein Elemination Chamber Match um den WWE-Titel gibt, mit Orton, HBK, HHH, Y2J (?), Kennedy und noch einem (Hardy? Umaga?). Wäre auf jeden Fall ziemlich große Starpower dabei.

  • Yup! CM PUNK,STEVE CORINO and GABE SAPOLSKY made you!
    Aber du hast wie immer deinen Trumpf versaut! Viel spass bei den weniger bedeutenden Independents und hoffentlich laberst du nicht mehr soviel Mist wie auf deinen 1PW Shoot Interview, wo du offensichtlich BEKIFFT warst.

  • World Wrestling Entertainment hat gerade bekannt gegeben, dass man sich heute von einem Mitglied des ECW Extreme Expose getrennt hat. Hier die Originalmeldung:


    Zitat

    WWE has come to terms on the release of ECW Diva Brooke as of November 1. We wish Brooke the best in all her future endeavors.


    (Quelle: WWE.com)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E