A N Z E I G E

Wie würdet ihr den Nürnberg Event bewerten?

  • Wie bewertet ihr den Nürnberg Event? 74

    1. 1 (sehr gut) (13) 18%
    2. 2 (gut) (26) 35%
    3. 3 (befriedigend) (9) 12%
    4. 4 (ausreichend) (8) 11%
    5. 5 (mangelhaft) (2) 3%
    6. 6 (ungenügend) (16) 22%

    So, hier könnt ihr nun nach schulnotensystem abstimmen, wie ihr die Houseshow der Survivor Series Tour in Nürnberg fandet! Bitte noch ne Befründung dazu schreiben!


    Also von mir gibts gleich ma ne klare 1, aufgrund dessen, das es mein erster Event war und ich schon allein aufgrund der Anweseheit des Takers und von Kane überwältigt war! Die Matches haben mir auch allesamt sehr gut gefallen!
    Die Pyros haben das ganze noch geiler gemacht!

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Tommecle:

    Also von mir gibts gleich ma ne klare 1, aufgrund dessen, das es mein erster Event war und ich schon allein aufgrund der Anweseheit des Takers und von Kane überwältigt war! Die Matches haben mir auch allesamt sehr gut gefallen!
    Die Pyros haben das ganze noch geiler gemacht!


    Würd ich genauso sagen. :) Fand zwar Funaki vs. Regal ein bisschen langweilig, aber sonst war alles ok.:thumbup: :)

  • Eine 2. Ich gehe seit Anfang der 90er zu WWF/E House Shows, habe dementsprechend schon unheimlich viele gesehen, und diese hat defintiv zu den besseren gehört. Ich würde sogar sagen, dass die Nürnberg Show seit der 2002er Köln Show die beste WWE House Show in Deutschland war. Ich fühlte mich jedenfalls drei Stunden lang wunderbar unterhalten.

  • LOL 4 Leute haben ne 6 gegeben.......


    Das waren sicher welche die nicht in der Show waren oder einfach Querulanten.......


    Ich gab ne 1, war so 1- doch die Show war für eine Houseshow genial.


    Danke WWE für den netten Abend....


    Und an die die ne 6 gegeben haben....ach vergesst es da lohnt sich das schreiben nicht....

    DARTS
    Der Jammer mit den Menschen ist, dass die Klugen feige, die Tapferen dumm und die Fähigen ungeduldig sind. Das Ideal wäre der tapfere Kluge mit der nötigen Geduld.

  • Von mir gibts eine 1.
    Für eine Houseshow war das alles schon sehr genial und ich hab mich richtig wohl gefühlt an diesem Abend.

  • Von mir gab's eine 4, aber nur weil ich schon sehr viel schlechtere Veranstaltungen hier gesehen habe (ich denke mit Grausen an eine SD!-Card in Oberhausen - weniger als zwei Stunden, und alles nur Schrott).


    Rob Van Dam hat als einiziger einige Risiken im Ring gewagt, ansonsten sehr viel Langeweile und mit dem Matt Striker-Sandman-Frutten-Segment eine Oberpeinlichkeit.
    Der Main Event wurde durch die einfallslose DQ-Entscheidung zur derben Enttäuschung.
    Positiv zu werten waren eigentlich nur noch London & Spanky, die gefallen wußten.
    Von CM Punk hatte ich mehr erwartet, genauso von Helms (hat auf deutschem Boden noch kein gutes Match geliefert) und Hardy.
    Kennedy hat es mit der Flucht vorm Undertaker stark übertrieben.
    Regal vs. Funaki so hoch auf der Card???
    Dafür Kennedy vs. Undertaker vor der Pause und Rob Van Dam im Popcorn-Match...wer denkt sich sowas aus?
    Außer Regal haben nur Faces gewonnen, womit es keine Überraschung bei den Match-Ausgängen gab. Aber das liegt an wohl ander Roster-Situation bei SD!
    Das Ende der Veranstaltung war auch etwas fade, mit Batista als letztem Wrestler, der die Halle verläßt. Da wäre der Undertaker sicher die bessere Wahl gewesen.


  • Kann es sein, dass du viel zu hohe Erwartungen an eine Houseshow hast? Man kann nicht erwarten, dass es ***** Matches, große Entwicklungen, Gimmick Matches oder Mega Bumps gibt. Es war schon sehr überraschend, dass es etwas Blut zu sehen gab. Und die Pause war IMO auch richtig. Man hatte ein gutes Match nach dem die Fans mal eine Pause gebrauchen konnten und mit RVD nach der Pause konnte man die Stimmung wieder super herstellen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E