A N Z E I G E

Studium-Sammelthread #1

  • Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • A N Z E I G E
  • Man sollte nicht nur kurz googeln ;)
    Klassisches Studi-Bafög nein, "Aufstiegsbafög" unter Umständen schon.
    https://www.aufstiegs-bafoeg.de/
    @ Thomas Müller: Siehe PN.

  • Zitat

    Original geschrieben von 2. Vorsitzende:
    Man sollte nicht nur kurz googeln ;)
    Klassisches Studi-Bafög nein, "Aufstiegsbafög" unter Umständen schon.
    https://www.aufstiegs-bafoeg.de/
    @ Thomas Müller: Siehe PN.

    Dafür verdient er viel zu viel. Hab eh nie so wirklich verstanden welche Zielgruppe das Aufstiegsbafög nun ansprechen soll. Aber das ist sicher ein anderes Thema ...

  • Das Aufstiegsbafög ist erstmal einkommensunabhängig.
    Auf den Verdienst wird erst geschaut, wenn man zusätzlich ein Darlehen beantragt. Das muss man aber nicht. Die Förderung gibts trotzdem. Die ist nicht nicht hoch genug um davon zu leben, ein Anreiz kann das aber schon sein.
    Hauptzielgruppe sind zum Beispiel Leute, die in einem Handwerk arbeiten und die Meisterschule besuchen, um den Meistertitel zu erlangen. Das geht richtig ins Geld und nebenbei Vollzeit arbeiten ist für manche aus privaten Gründen nicht möglich. Weil dem Staat trotzdem daran gelegen ist, dass Menschen sich in Eigeninitiative weiterbilden und höher qualifizieren (Stichwort Fachkräftemangel), gibt es diesen Zuschuss.

  • Hat von euch jemand seine Bachelorarbeit binden lassen? Wenn ja, jeden abzugebenden Ausdruck, oder nur die "Haupt-BA". Und welche Bindung habt ihr gewählt?
    Ich finde es schon sehr teuer, wenn ich sehe was etwa eine Hardcover-Bindung kostet, da bin ich bei 4*20 Euro. Da überlege ich es mir schon genau, was ich binden lasse - und wie. Vorgaben haben wir keine und dem Professor ist das auch relativ egal.


    ----------------------------------


    Anderes Thema :D. ich bin mir sicher, dass wir hier Lehrer unter uns haben. Hat davon jemand an einer PH studiert (gibt es glaube ich auch nur in BW).?
    Und/oder hat jemand Lehramt an beruflichen Schulen, höheres Lehramt für weiterführende Schulen etc. studiert? Also nicht klassisch Real oder Gymnasium. Ich hätte da ein paar Fragen :).

  • Zitat

    Original geschrieben von Andy Stinson:
    Hat von euch jemand seine Bachelorarbeit binden lassen? Wenn ja, jeden abzugebenden Ausdruck, oder nur die "Haupt-BA". Und welche Bindung habt ihr gewählt?
    Ich finde es schon sehr teuer, wenn ich sehe was etwa eine Hardcover-Bindung kostet, da bin ich bei 4*20 Euro. Da überlege ich es mir schon genau, was ich binden lasse - und wie. Vorgaben haben wir keine und dem Professor ist das auch relativ egal.


    Habe vor einigen Monaten meine Diplomarbeit geschrieben. Musste die Arbeit insgesamt in dreifacher Ausfertigung einreichen. Für mich stellte sich ehrlich gesagt gar nicht die Frage, ob nur ein Exemplar gebunden werden sollte. Sprich: ich habe natürlich alle binden lassen. Zusätzlich noch eins für mich selbst. Letztlich ist das ja auch etwas "für einen selbst".


    Von einem Hardcover habe ich Abstand genommen. Hielt ich persönlich dann doch für zu dick aufgetragen. So habe ich auf die Standard-Leimbindung zurückgegriffen, was nach Aussage des gewählten Ladens auch die Regel ist. Mit CD und durchschnittlichem Farbkopie-Anteil habe ich dafür 100 Euro bezahlt. Geht wesentlich günstiger; allerdings habe ich Wert darauf gelegt, in keinem Copyshop um die Ecke einzukehren. Ergebnis war am Ende aber sicher nicht völlig anders oder gar besser.


    Wie geschrieben: lass alle anständig binden. Egal ob vorgegeben oder nicht. Du schreibst so eine Arbeit ja nicht regelmäßig.

    "Der Vorstand sollte wissen, dass die Fans die wahren Aktionäre der Frankfurter Eintracht sind. Fußball ist wie eine Religion. Und mit den Gefühlen der Gläubigen sollte man nicht spielen." (Jan-Åge Fjørtoft)

  • Hab meine BA in dreifacher Ausführung binden lassen, aber nix zu teures, in nem Copyshop bei der Uni/Hochschule. Normalerweise gibt es da aber Vorgaben bzw. Wünsche vom Prof, der deine Arbeit betreut oder dem Institut.
    Hatte einfach nur normale Standardbindung, also Pappcover und schwarzer Kleberand.
    Eine meine Professorinnen meinte, man sollte vor allem darauf achten, dass die Klebung ordentlich ist und das Ausprobieren, in dem man sich eine Probe geben lässt und diese kräftig aufschlägt um zusehen, wie fest die ist.

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • Moinsen,
    ich habe aktuell ein kleines Problem in einem meiner Studifächer und hoffe, dass hier vielleicht jemand eine fixe Idee hat:
    Im aktuellen Semester müssen wir im Fach "empirische Forschung" eine Hausarbeit schreiben. Das Fach wird im Rahmen eines Studiums der Wirtschaftsinformatik besucht.
    Bei der Hausarbeit geht es darum, eine Hypothese theoretisch zu untersuchen und Methodiken anzuwenden, jedoch nicht irgendetwas praktisch durchzuführen. Nun zum eigentlichen Problem:
    Jeder im Kurs sollte sich eine Hypothese aus dem Bereich der Wirtschaftsinformatik überlegen mit welcher er arbeitet. Dabei soll Sie entweder nach dem Schema "Je....,desto..." oder "Wenn...., dann...."
    Hier ein Beispiel einer meiner Kommilitonen: "Je mehr Mitarbeiter ein Firmenhandy nutzen, desto höher ist das Stresslevel im Unternehmen".
    Diese Hypothese muss durch eine allgemeine Problematik gestützt werden, die durch ein Recherche-Ergebnis und damit verbunden eine zitierwürdige Quelle gestützt werden kann. Also im Falle des eben angegebenen Beispiels ein fachlicher Artikel über den Anstieg des Stressniveaus innerhalb von Unternehmen.
    Mein Problem ist, dass mir einfach keine halbwegs vernünftige Hypothese einfällt und selbst wenn ich eine Idee hab, findet man kein entsprechendes Material bezüglich eines Problems, auf dass man die Hypothese beziehen kann.
    Fällt euch vielleicht ein entsprechendes Problem/Hypothese aus dem Bereich der Wirtschaftsinformatik ein?

  • Hypothesen und Zusammenhänge kann man zu nahezu jeder Situation formulieren. Das sollte nicht das Problem sein. Dein Beispiel mit dem Firmenhandy lässt sich auf viele weitere Sachverhalte anlegen. Dein Problem ist einfach, dass du keine Belege für eine Hypothese findest, sehe ich das richtig?

    Moontipp 2011: Platz 26 von 567; 306 Punkte; 13 PPVs /// Moontipp 2016: Platz 47 von 466; 417 Punkte, 15 PPVs
    Moontipp 2012: Platz 39 von 655; 362 Punkte; 12 PPVs /// Moontipp 2017: Platz 79 von 426; 472 Punkte, 16 PPVs
    Moontipp 2013: Platz 23 von 633; 433 Punkte, 12 PPVs /// Moontipp 2018: Platz 39 von 317; 369 Punkte, 14 PPVs
    Moontipp 2014: Platz 75 von 566; 392 Punkte, 12 PPVs
    Moontipp 2015: Platz 40 von 537; 379 Punkte, 13 PPVs

  • Versuche es doch mal andersrum: Such dir ein Paper und konstruiere anhand des Papers deine Hypothese?

    Vor der Pandemie hatte ich Herzklopfen und ein hoffnungsvolles Grinsen im Gesicht, wenn mir das Mädchen, in das ich verknallt war, zulächelte - heute, wenn Karl Lauterbach sagt „Der Sommer wird gut“.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E