A N Z E I G E

Die deutschen Kommentatoren

  • Ja, das kann man auch machen.

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:


    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Takagi Shingo – 4. Big E – 5. Okada Kazuchika – 6. Adam Page – 7. Bryan Danielson – 8. CM Punk – 9. Drew McIntyre – 10. Edge – 11. Goldberg – 12. Seth Rollins – 13. Will Ospreay – 14. Naito Tetsuya – 15. Bobby Lashley – 16. Randy Orton – 17. Zack Sabre Jr. – 18. Nakajima Katsuhiko – 19. Moose – 20. Tanahashi Hiroshi

  • A N Z E I G E
  • So siehts nämlich aus. Straight-Edge ist ein Eigenname. Selbst im deutschen wird der Begriff für die entsprechende Gesinnung genutzt. Eine Übersetzung macht daher gar keinen Sinn und wenn dann macht es allerhöchstens als "Straight-Edge Gesellschaft" Sinn, auch wenn die Wrestling Fachbegriffe und Stablesnamen ebenso Eigennamen darstellen und als solche im Original benutzt werden sollten.

  • Man stelle sich mal vor man hätte alle Team Namen übersetzt da hätten wir Perlen wie die freien Vögel, den Mitternachts Express, Kraft und Ruhm, die Neuzeit Gesetzlosen und die Wiederbelebung bekommen ^^

    ^^ Sag ich ja, das wäre wirklich lächerlich gewesen.


    Letztendlich wird eine Übersetzung von englischen Fachbegriffen und Eigennamen auch nirgendwo anders vorgenommen oder hat schonmal jemand die englischen Stadionnamen eingedeutscht? Anfield Road habe ich bspw. noch nie anders als in dieser Bezeichung benutzt gesehen und jeder Kommentator wäre vrmtl. schnell seinen Job los, wenn we damit anfangen würde. Genauso sieht es bei jeglichen Sportteams aus. Ich habe noch nie ein amerikanisches Sportteam ins dt. übersetzt gehört. Weil es einfach lächerlich und schwachsinnig ist.

  • Aber wenn man mal drüber nachdenkt, muss sich Wrestling für die Englischsprachigen ja wirklich sau komisch anhören. Allein die Moves ;)

    Ich glaube, dass es einfach nur eine Frage der Gewöhnung ist. Wenn ich mir z.B. Fußball oder Sommer-/Wintersport anschaue, dann kommen mir die dt. Begriffe auch nicht komisch vor. Gut, dass ist natürlich nur bedingt vergleichbar, aber ich denke einfach, dass es für englischsprachige Menschen selbstverständlich ist und daher nichts komisch daran erscheinen dürfte.

  • Also amerikanische Sport Team Namen wurde beim Football Übertragung schon thematisiert, welche Football Teams Vögel Namen tragen innerhalb der Show.

    Gibt schon einige Teams.

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

  • Klar, die Amerikaner verstehen dann auch "Wäscheleine" bei Clothesline. Deswegen ist es ja auch nützlich, das hin und wieder mal zu übersetzen. Dann kommt man dem einheimischen Originalempfinden ein bisschen näher, auch wenn es dafür erstmal ein bisschen ungewohnt ist.

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:


    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Takagi Shingo – 4. Big E – 5. Okada Kazuchika – 6. Adam Page – 7. Bryan Danielson – 8. CM Punk – 9. Drew McIntyre – 10. Edge – 11. Goldberg – 12. Seth Rollins – 13. Will Ospreay – 14. Naito Tetsuya – 15. Bobby Lashley – 16. Randy Orton – 17. Zack Sabre Jr. – 18. Nakajima Katsuhiko – 19. Moose – 20. Tanahashi Hiroshi

  • ich schreib es einfach mal hier rein. Auf youtube läd gerade der User Space TV alte WCW und WWF Videos aus den 90ern von DSF , RTL2 usw. hoch mit deutschem Kommentar. Perfekt füe zwischendurch, wenn man grad einen Nostalgie svhub braucht. KP ob er hier auch einen Acount hat.

    Haste Scheiße am Schuh , haste Scheiße am Schuh


    #Greuther Fürth


    R.I.P Danny Havoc

  • Was musstest Du mit der anderen Hand machen?

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.


    Die Weltrangliste des Berufsringkampfs:


    1. Roman Reigns – 2. Brock Lesnar – 3. Takagi Shingo – 4. Big E – 5. Okada Kazuchika – 6. Adam Page – 7. Bryan Danielson – 8. CM Punk – 9. Drew McIntyre – 10. Edge – 11. Goldberg – 12. Seth Rollins – 13. Will Ospreay – 14. Naito Tetsuya – 15. Bobby Lashley – 16. Randy Orton – 17. Zack Sabre Jr. – 18. Nakajima Katsuhiko – 19. Moose – 20. Tanahashi Hiroshi

  • Klar, die Amerikaner verstehen dann auch "Wäscheleine" bei Clothesline. Deswegen ist es ja auch nützlich, das hin und wieder mal zu übersetzen. Dann kommt man dem einheimischen Originalempfinden ein bisschen näher, auch wenn es dafür erstmal ein bisschen ungewohnt ist.

    berufsringkampf gibt es doch auch in europa seit über hundert jahren, deutsche begriffe sind normal und altbekannt. ich bin diesbezüglich kein spezialist aber bereits peter william und horst brack konnten desöfteren mit begriffen aufwarten.


    clothesline - bahnschranke, whip in - projektion, figure four - vierbeinverschluss, bodyslam - ausheber, korkenzieher, ellbogensprung usw.! es gab sicher für jeden move auch eine deutsche bezeichnung, unabhängig von den amerikanern.

    "Das WWE Network ist ein Angebot an die Wrestlingfans und geht weit über das WWE Universe hinaus".

  • Pinfall - Schulterfesselung, Piledriver - Nackenstaucher,... Und dass man "Weltmeisterschaft im Schwergewicht" statt "World Heavyweight Championship" sagte war auch recht üblich.

    Falls sich jemand mit umfangreichen Erinnerungen an den deutschen Sprachgebrauch in der Catch-Historie übrigens mal berufen fühlt, ein kleines Handwörterbuch zu verfassen: Ich hätte umfangreich Interesse.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E