A N Z E I G E

3 Fragen zum Zivildienst

FINALE! Die ligenübergreifenden MOONSAULT.de Wrestling Awards 2022 sind online!
  • Wieso dient man seinem Vaterland eigentlich durch Zivildienst nicht?Ich mein, ob man sich nun fürs Vaterland durch den Dreck wirft und marschiert oder alten Menschen/Behinderten hilft, ist IMO doch egal, hauptsache man geht nicht mit der Einstellung daran "hauptsache garnichts machen".

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Knurksel:
    Wieso dient man seinem Vaterland eigentlich durch Zivildienst nicht?Ich mein, ob man sich nun fürs Vaterland durch den Dreck wirft und marschiert oder alten Menschen/Behinderten hilft, ist IMO doch egal, hauptsache man geht nicht mit der Einstellung daran "hauptsache garnichts machen".


    Imo ist es gar so, das die Wehrpflicht nur aufrecht erhalten bleibt, damit es weiterhin den Zivildienst gibt! Zivildienstleistende sind kostengünstig für ein Unternehmen. Wenn diese Stellen durch andere Arbeitskräfte ersetzt werden müssten würde unser komplettes Gesundheitssystem derzeit den Bach runter gehen. Sicherlich, nun mögen einige meinen mann kann die frei werdenden Stellen mit Arbeitslosen besetzen. Doch zum einen hat ein Angestellter immer andere Rechte als ein Zivildienstleistender und zum anderen muss der Arbeitslose, welcher er dann ja nicht mehr ist, nach Tarif ( bzw. Tarifnah) bezahlt werden. Zudem gibt es noch immer Leute, die solch eine Arbeit ( trotz Hartz4) nie leisetn würden - aber dies ist eine andere Diskussion.

  • Zitat

    Original geschrieben von illrack:
    Diese Toleranz gegenüber der Grundeinstellung anderer ist bewundernswert :thumbup:


    kennen wir uns ? Mirco, angenehm...


    Naja zum Rest von eurem Diskutierclub hier, der mich so herzlichst zitiert, kann ich nur sagen:


    Meine konservative Meinung wird sich nie ändern und da bin ich auch stolz drauf. Wenn ich es eben scheisse finde das junge Männer die dienen könnten lieber Zivildienst machen dann ist das halt so. Dies hat nichts mit Toleranz zu tun, da ich selbst sehr viele Zivis kenne die wirklich in Ordnung sind. Wenn ihr andere Werte und Ziele in eurem Leben verfolgt, euer Ding, aber sagt mir nicht ich sei intolerant nur weil ich kein "Moonsault-Freundebuch" führe wie ihr. Ihr müsst mal alle euer Memmen-Gehabe ablegen und nich sofort heulend zu Mama rennen wenn euch mal einer sagt das er euch oder euer Handeln scheisse findet. Mir persönlich macht es genauso wenig aus wie meinen (Zivi) Freunden denen ich das gesagt habe !

  • Zitat

    Original geschrieben von Tyr:
    Meine konservative Meinung wird sich nie ändern und da bin ich auch stolz drauf. Wenn ich es eben scheisse finde das junge Männer die dienen könnten lieber Zivildienst machen dann ist das halt so. Dies hat nichts mit Toleranz zu tun, da ich selbst sehr viele Zivis kenne die wirklich in Ordnung sind. Wenn ihr andere Werte und Ziele in eurem Leben verfolgt, euer Ding, aber sagt mir nicht ich sei intolerant nur weil ich kein "Moonsault-Freundebuch" führe wie ihr. Ihr müsst mal alle euer Memmen-Gehabe ablegen und nich sofort heulend zu Mama rennen wenn euch mal einer sagt das er euch oder euer Handeln scheisse findet. Mir persönlich macht es genauso wenig aus wie meinen (Zivi) Freunden denen ich das gesagt habe !


    Wo wurde dir hier bitte ernsthaft Intoleranz vorgeworfen? Es ist doch auch super wenn jeder seine eigene Meinung hat und dadurch eine eigene Toleranz entwickelt. Wo wurdest du hier die "ganze Zeit" zitiert? Was hat das ganze mit einem "Moonnsault-Freundebuch" zu tun? Wer legt hier Memmen-Gehabe an den Tag? Ist hier irgendjemand der ernsthaft weinerlich auf deine (die man tolerieren muss) Meinung eingegangen ist? Warum reagierst du generell mit "ist halt meine Meinung" wenn dir jemand seine Meinung entgegenstellt? Ist das keine eigene Meinung? Das macht hier auch niemandem etwas aus!


    ...ach wir kennen uns nicht...Jörn angenehm, da du ja nur mit Leuten "sprichst" die du persönlich kennst.

  • Mich würde aber - rein aus Interessiere - schon interessieren, was Du (Tyr) genau daran verwerflich findest, wenn jemand im Zivildienst zB. im Rettungsdienst arbeitet (was ich getan habe) oder alte Leute betreut?


    Gerade ersteres ist kaum die "bequemere" Alternative zum Bund, sondern mit viel Arbeit verbunden (beginnend damit, dass man natürlich innerhalb von 3 Monaten eine komplette Ausbildung zum Rettungssanitäter machen muss). Danach rettet man u.U. Leuten das Leben (betreut aber zumindest kranke Menschen in Notfallsituationen). Und da gibt es noch einige andere Beispiele, für die sich sicherlicht nicht JEDER eignet.


    Also, was genau findest Du daran verwerflich?

  • Zitat

    Original geschrieben von Lortleby:
    Irgendwie ähneln sich deine Postings immer wieder. Und ja, wir kennen uns. ;)


    Es wäre ja auch schlimm wenn sich meine Meinugn drehen würde wie das Fähnlein im Winde.


    ..und das wir uns kennen weiss ich auch, sogar noch mit langen Haaren .. ging ja auch gar nicht gegen dich, du hast mir 'n Bier ausgegeben dat vergess ich nich ;)

  • Ich weiß, dass es nicht um mich ging oder um uns.


    Mir geht/ging es nur den harschen Ton. Lernt man den beim Bund? :P
    Nur vielleicht sollte man sich etwas "zügeln". Du postest mit dem Dampfhammer. Aber vielleicht bin ich einfach zu sensibel geworden für diese Welt. *snief*


    Gut, dass du das nie vergessen wirst. So etwas kommt nämlich fast nie vor, dass ich jemanden etwas ausgebe. Ausnahme ist die Freundin oder alten Leuten während der Zivizeit im Altersheim. ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von Lortleby:
    Ich weiß, dass es nicht um mich ging oder um uns.


    Mir geht/ging es nur den harschen Ton. Lernt man den beim Bund? :P
    Nur vielleicht sollte man sich etwas "zügeln". Du postest mit dem Dampfhammer. Aber vielleicht bin ich einfach zu sensibel geworden für diese Welt. *snief*


    Gut, dass du das nie vergessen wirst. So etwas kommt nämlich fast nie vor, dass ich jemanden etwas ausgebe. Ausnahme ist die Freundin oder alten Leuten während der Zivizeit im Altersheim. ;)


    Ist in Ordnung, Ich werd in Zukunft mal drauf achten was den "harschen Ton" angeht. Sagen wir es so, der Bund hat mich dahingehend nicht gerade milder und "sensibler" gestimmt da hast du Recht ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E