A N Z E I G E

EPW CatchCup 05 in Bremen vom 17.11. bis zum 20.11.2005 neue dabei Absolute Andy

  • Zitat

    Original geschrieben von agent114:
    der Flying Dragon ist sicher kein Jungstar mehr , an ihn dachte ich u.a als ich sagte "mehr GWFler"
    bei Jungstars dachte ich eher an Ares (OK,besonders jung ist der auch nicht) Sitochi, Baron von Hagen oder auch Steve Douglas.


    btw: mir persönlich gefällt ein stiffes Streichholz besser als ein steifes Muskelpaket,. das ist eben Geschmackssache.Eine gute Show sollte aber immer eine gesunde Mischung aus beidem haben.


    Als ich finde ein Wrestler sollte schon wie ein Wrestler aussehen. Was die GWF betrifft sind vier Leute von ihnen in Bremen mit dabei.


    Der Veranstalter muss dem Publikum immer ein interessantes Teilnehmerfeld bieten. Dazu gehören verschiedenartige Wrestler. Große, kleinere, dickere und schnellere. Auch sollte bei einen Catch-Turnier darauf geachtet werden das, dass Teilnehmerfeld international besetzt ist.


    Was die Jugend betriftt kann man nur sagen das die Sportlicheleitung der EPW mit Cardinal Cohlen einem jungen Wrestler die Chance gibt, sich in einem Turnier über mehere Tage zu beweisen.


    Gruß


    Gordon

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Mr. Muga:
    Apropos, da hätte ich noch eine Frage.


    Wie ist denn der Name der Straße wo der Event abgehalten wird + wie weit ist der Weg vom Bremer Hbf bis dorthin?


    das Zelt steht auf der Bürgerweide vor Halle 7 der Stadthalle(das ist die Halle neben dem Kulturzentrum Schlachthof) Es ist von HBF aus in ca 5 min zufuss zu erreichen


    http://www.bremen.de/sixcms/de…hn=&sid=550675&ai=2333485]

    "Optimisten haben gar keine Ahnung von den freudigen Überraschungen die Pessimisten erleben"

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Zu den 3 neuen Teilnehmern, kann ich gar nicht viel sagen. Den Duke, kenne ich überhaupt nicht, muß aber ja nix schlechtes heißen, mal überraschen lassen.
    Nishimura ist sicher ein großartiger Wrestler, nur besonders aufregend find ich ihn nicht. Kenne ihn aber auch schon von CWA, IWW und EWP. Tja und Suzuki, nicht schlecht, aber ich hätte mit anderen gerechnet.
    Ist denn jetzt einer davon, Eddy´s Herrausforgerer? Und kommt noch wer dazu?


    Denke aber man kann über das Teilnehmerfeld wirklich nichts schlechts sagen. Es wird wohl nie eine Show geben, wo wirklich jeder Teilnehmer jedem gefällt, fast unmöglich. Aber es sollte doch wirklich für jeden etwas dabei sein. Teilnehmer in allen Gewichtsklassen, jung und etwas älter, bekannte und neue Gesichter....... Finde das ist schon eine Show auf die man sich wirklich freuen kann.

  • Zitat

    Original geschrieben von agent114:
    Ich erwarte deshalb auch Shows die sich an der achso "guten alten Zeit "des Catchens in Bremen orientieren werden und auch das alte Publikum ansprechen wollen. Für mich sind diese Zeiten aber vorbei !! Es war schön damals klar aber das Wrestling hat sich inzwischen weiterentwickelt. Deshalb wirken solche OldSchool Show für mich heute unfreiwilig komisch.


    Das Wrestling hat sich weiterentwickelt, gut und schön. Aber es gibt doch so viele Arten von Wrestling. Kann verstehen, wenn dir persönlich vielleicht "moderneres" besser gefällt, ist ja völlig ok. Doch es ist auch klar, das man sich in einer Stadt wie Bremen, etwas an "den guten alten Zeiten" orientiert. Wie man im letzten Jahr gesehen hat, auch mit Erfolg. Denn es gibt gerade hier, immer noch genug Leute die es gern sehen. Finde es auch nicht wirklich altmodisch, denn im Vergleich zur CWA vor 15 Jahren, hat sich schon einiges verändert oder weiterentwickelt. Finde das ist auch der richtige Weg, denn Fakt ist auch, das keine Euro-Show in Deutschland im letzten Jahr, solche Besucherzahlen hatte. Sicher nicht ohne Grund.

  • Das sehe auch so wie Wildcat. Die EPW hatte letztes Jahr in den drei Tagen mehr als 2500 Zuschauer. Selbst die EWP in Hannover hatte im Schnitt weniger Zuschauer. Man muss natürlich erwähnen das Sie auch in der Woche veranstaltet haben.


    Das Produkt EPW wird in Bremen und um zu super angenommen. Es ist wichtig das die Halle bzw. das Zelt gut gefüllt ist und es den Zuschauer Spaß macht und sie wieder kommen.


    Gruß


    Gordon

  • Ich denke auch das die EWP im letzten Jahr einen soliden Job gemacht hat. Wie schon von Wildcat gesagt : es wird nie eine Veranstaltung geben wo einem alle Teilnehmer gefallen. Abr ich denke das ist auch gut so. Geschmäcker sind ja Gott sei dank verschieden.
    Ich finde die bisherigen Teilnehmer ganz in Ordnung. Ich hoffe nur das es noch einen zusätzlichen Herausforder für Steinblock gibt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E