A N Z E I G E

Euer zuletzt durchgespieltes Game + Bewertung

  • Moin!


    Angelehnt an die Film- und Wrestlingpendants, hier nun der Spielethread. Ich fang dann mal an:



    Fahrenheit (PC)


    Wie ich dieses Spiel liebe, es ist einzigartig, grandios, innovativ und sooo gut, wären da nicht 2-3 Kritikpunkte. Da wären einmal die mangelende Vielfalt an Minigames. Die Idee mit den Actionsequenzen finde ich gar nicht schlecht, aber dann bitte mehr als 2! Außerdem wirkt das letzte Viertel etwas hingeklatscht. (*hust* Liebespaar, huch ging das schnell *hust*). Trotzdem...


    9 / 10

    First ever Cyboard Fantasy-Basketball Champion! (2010)
    Cyboard Fantasy-Baseball Champion! (2013, 2014)

  • A N Z E I G E
  • Fahrenheit(XBox)


    Netter Versuch mal was innovatives zu machen.Die Story fängst stark an und schwächelt gerade am Ende sehr stark.Zumal ein grosser Teil der Story aus sämtlichen Blockbusterfilmen zusammengeklaut wurde.Kaufen würde ich es mir nicht,eher mal am Wochenende ausleihen (so habe ich es gemacht)da die Spielzeit gerade mal ca.10 Stunden beträgt.Trotzdem ein Game das schon Spass macht und ich hoffe das die Macher von Fahrenheit mal ein reines Horrorgame produzieren den diese Sequenzen sind in Fahrenheit richtig klasse!


    6/10

  • God Of War (Playstation 2)


    Die Mutter aller actionlastigen Action-Adventures! God Of War setzt einfach in allen Bereichen neue Maßstäbe. Seien es die hollywoodreifen Zwischensequenzen, die herausfordernden Geschicklichkeitseinlagen, die gut durchdachten Rätsel, die innovativen Endgegnerkämpfe, das Gameplay allgemein und nicht zuletzt die perfekte Präsentation in Grafik & Sound machen dieses Game zu einem Must Have für ALLE PS2-Besitzer!
    Wer bereits Onimusha 3 liebte, wird dieses Spiel vergöttern! ;)


    10/10

  • Zitat

    Original geschrieben von The Trainster:
    God Of War (Playstation 2)


    Die Mutter aller actionlastigen Action-Adventures! God Of War setzt einfach in allen Bereichen neue Maßstäbe. Seien es die hollywoodreifen Zwischensequenzen, die herausfordernden Geschicklichkeitseinlagen, die gut durchdachten Rätsel, die innovativen Endgegnerkämpfe, das Gameplay allgemein und nicht zuletzt die perfekte Präsentation in Grafik & Sound machen dieses Game zu einem Must Have für ALLE PS2-Besitzer!
    Wer bereits Onimusha 3 liebte, wird dieses Spiel vergöttern! ;)


    10/10


    Kann mich nur anschliessen!Vor kurzem durchgezockt und IMO ein absoluter Must Have für die PS2.Zumal das Game massig Bonusmaterial auf der DVD mitbringt,da können sich andere Publisher mal ein Beispiel dran nehmen.


    10/10

  • Ebenfalls. Ich unterschreibe.

  • Hearts of Iron (PC)


    Ein Strategiespiel, das von 1936 bis 1948 geht und man ein Land durch den Zweiten Weltkrieg führt. Das Spiel erschlägt einen beim ersten Mal, man muss schon öfters durch die Tutorials, um es wirklich zu verstehen, aber es wird sich lohnen! Ein sehr realistisches Spiel, man muss zum Beispiel Raketen erforschen, man kann Konvois der anderen zerstören und die eigenen schützen, man kann alles einstellen, was von Bedeutung sein könnte! Das Interface gleicht dem üblichen Paradox-Interface, aber das stört mich nicht.


    FAZIT: Realismus pur, sehr komplex, allerdings sehr einsteigerunfreundlich, daher gibt es Abzug.


    Punktzahl: 7.5 / 10

    Reporter: So, Gordon, in what areas do you think Middlesbrough were better than you today?
    Strachan: What areas? Mainly that big green one out there...

  • Noch einer der Fahrenheit gespielt hat ;)


    Zu Beginn ein wirklich fesselndes Spiel welches nach kurzer Zeit aber eine Reihe von "WTF-Momenten" liefert und damit ein wenig einbüßt. Trotzdem ist die Atmosphäre grandios und die Action Sequenzen machen richtig Laune.


    Wenn ich bewerten müsste würde ich wohl 8/10 geben.

  • Far Cry Instincts (XBox)
    Gradioser Shooter für die XBox und für mich neben Halo 1+2 und Doom3 der beste Shooter für die XBox.Grafisch ist das Spiel wirklich Hammer,zwar nicht ganz so gut wie auf nem PC allerdings wenn man sich die Hardware der XBox anschaut kann man nur sagen:Respekt an Ubisoft !!!
    Massig Waffen,massig Gegner und ne gute Story-was will man mehr?


    9/10

  • WWE SD! vs RAW


    Mir war langweilig und da hab ich ne Saison mit Batista durchgespielt.Story war ja bekanntlich nicht so berauschend.


    6/10


    God of War hab ich auch und ich bin kurz davor es durchzuspielen, aber die CD is kaputt :(

  • Ich bin jetzt auch mit Fahrenheit durch, nachdem ich relativ kurz vor Ende eine längere Pause eingelegt hatte.


    Auf der einen Seite hat man das Adventure-Genre gehörig modernisiert und massentauglicher gemacht, was mit Sicherheit etwas mehr Leben in diese vernachlässigte Spielart bringt und uns wohl in Zukunft noch einige ähnliche Titel bescheren wird. Auch die Story kann über lange Strecken extrem fesseln und man möchte immer wissen, wie es denn nun weitergeht. Die Möglichkeit aus verschiedenen Charakteren zu spielen trägt auch zur Auflockerung bei. Ebenso hat man das Gefühl, dass man Fahrenheit mit einem "ganz individuellen Weg" durchspielt (was ja eine nette Illusion ist, tatsächlich unterscheiden sich am Schluss nur die vier Endsequenzen von einander, ansonsten ist der Spielablauf im Grunde sehr linear).


    Leider trüben einige mehr oder weniger große Patzer den Spielspaß. Nicht nur mit der hakeligen Steuerung und oftmals ungünstigen Kamera hatte ich meine Schwierigkeiten - gerade in dieser Hinsicht ist die Präsentation des Spiels eine zweischneidige Angelegenheit. Auch die Schleichsequenzen empfand ich als sehr nervig. Enttäuschen jedoch tut vorallem das letzte Viertel der Story und liegt von der Qualität her um Welten entfernt mit dem packenden ersten Viertel. Mehrere Ungereimtheiten (die von joerilla erwähnte Liebes-Story ist nur eine davon), sowie das enttäuschende Ende (mein Ende...wobei ich mir die anderen 3 durchlaß und mir nur eines einigermaßen zusagte) schwächen meinen Gesamteindruck ziemlich.


    Letzlich würde ich Fahrenheit aber trotzdem weiterempfehlen. Letzlich sollte man sich diesen Titel aber am besten in einer Videothek ausleihen, da die Spielzeit mit etwa 8-9 Stunden ziemlich kurz ist. In dieser Zeit hat man aber auch seinen Spaß.


    Um mal bei dem Bewertungssystem dieses Threads zu bleiben vergebe ich 7/10.

  • Oh je, das letzte Spiel was ich richtig durchgespielt habe.


    Secret of Mana


    Die Story um den Jungen, das Mädchen und die Kobolding hat mich damals schon sehr gefesselt und tut dies heute auch noch. Das Gameplay ist auch immernoch sehr gut. Grafik ist, verglichen mit heute, natürlich nicht das beste, aber wen juckt es? Der Sound ist einfach großartig. Boss Musik, die Musik der Dämonenfestung, Manafestung und natürlich der Kampf gegen den Mana Drachen. Einfach wunderbar. Einziger Kritikpunkt in der PAL-Version: Es gibt das verdammte Mana-Schwert nicht. Um bei Wrestlingbewertungen zu bleiben nutze ich mal Sterne.


    ****1/2

  • Zitat

    Original geschrieben von Charmin:
    Einziger Kritikpunkt in der PAL-Version: Es gibt das verdammte Mana-Schwert nicht.


    Das Mana Schwert gibt es auch in der NTSC Version nicht normal im Spielverlauf zu finden. Es gibt dort lediglich einen Bug (oh, sorry: ich meinte natürlich eine Feature ;) ), durch welchen man den finalen Schwert-Orb erhalten kann.

    "The decisions to make in this game are similar to if...say you're standing in a pool full of piss, all the way up to your neck. Then somebody comes in with a bucket full of shit to dump on your head. Do you duck down under the piss or do you just stay up and take on the shit?"
    (Angry Video Game Nerd über "Dragon's Lair")

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E