A N Z E I G E

[NB] Christian frustriert über Kreativteam/ Kritik an Batista und der LOD 2005

  • Zitat

    Original geschrieben von Enny:
    Wie soll man denn Christian einsetzen ?
    Er ist nichts besonderes und hat keine besonderen Fähigkeiten im Ring.
    Und Batista ist nachwievor nur ein herumbrüllender Muskelbepackter Typ der nichts weiter vorzuweisen hat.
    Er hatte seine Zeit.

    war klar, dass diese dumme subjektive Meinung hier von dir nicht fehlen konnte.
    Mir ist nach wie vor unbegreiflich, wie jemand Christians Talente nicht erkennen kann :nene:

    »This is the response that you give to a superstar like me!«
    (Christian nach gewaltigen Pops von kanadischen Fans)

  • A N Z E I G E
  • Christian muss weder Face turnen noch muss an seinem Gimmick etwas geändert werden. Man hat es in Deutschland gemerkt, und jetzt sieht man es auch in Amiland: Christian ist trotz seines Heel-Gimmicks bei den Fans verdammt over. Sein Captain Charisma erinnert irgendwie an Flair bzw den DX-Michaels. Die haben auch jahrelang durch Leistung überzeugt bis sie irgendwann so anerkannt und over waren, dass es keine Rolle mehr spielt, ob sie Face oder Heel waren. Sowohl Flair, als auch Michaels werden überall Pops bekommen und Christian ist auf dem besten Wege dahin.


    Bei SD wird er wohl auf absehbare Zeit keine Rolle um den Heavyweight Title spielen. Batista wird noch ein Weilchen gegen JBL fehden, irgendwann kommt dann Lesnar und früher oder später ist Randy Orton wieder voll da.
    Im Moment wäre es das beste, und meiner Meinung nach das einzig richtige, Christian und Benoit und eventuell auch noch Booker T um den US Titel fehden zu lassen.
    Die 3 passen körperlich gut zueinander, sind allesamt Topworker und sind bei den Fans over.
    Damit würde man zum einen diese 3 Wrestler wieder aufbauen, nachdem man sie im letzten Jahr wirklich völlig fallengelassen hat und man würde gleichzeitig den US Title wieder aufwerten. Orlando Jordan ist einer der grauenvollsten Wrestler die ich je gesehen habe. Vor einiger Zeit hatte er ein Match gegen Cena und hat dort Moves verbockt, dagegen wirkt selbst Cena wie ein zweiter Bret Hart... zudem hat der Mann keinerlei Ausstrahlung und zieht nicht die geringste Heat.
    Wie gesagt, würde man die 3 oben genannten Wrestler in eine richtige US Title-Fehde stecken, würden sie sich von ganz alleine wieder in den Mainevent pushen und der US Title bekäme wieder mehr Ansehen. Gerade Christian und Benoit hätten es nötig und vorallem verdient. Christian musste sich zuletzt für jeden Depp hinlegen und Benoit hat man mit seiner Niederlage gegen OJ, mehr als nur gedemütigt und vorallem demontiert.


    Christian vs Chris Benoit vs Booker T
    Batista vs Brock Lesnar
    Randy Orton vs Undertaker


    Wenn man dann noch Eddie, JBL und Rey anständig mit einbezieht könnte Smackdown verdammt zulegen was die Stories und Spannung angeht, aber nun ja... solange man die Zuschauer weiter mit Eddie vs Rey und Orlando Jordan nervt, wird es damit wohl nichts werden...

    ...:::GIMMICK CHANGE:::...
    ...:::Kröd Mändoon formerly known as Victoria-Mark:::...

  • Wenn die WWE einfach mal die Superstars pushen würde, welche beim Publikum over wären (Christian gehört absolut in diese Kategorie!), dann würde es ihr auch viel besser gehen! Stattdessen verkauft man Leute wie beispielsweise den eben genannten, Chris Benoit, Eddie Guerrero und einige andere absolut unter Wert! :(

  • Zitat

    Original geschrieben von Victoria-mark:
    Christian ist trotz seines Heel-Gimmicks bei den Fans verdammt over. Sein Captain Charisma erinnert irgendwie an Flair bzw den DX-Michaels.


    Christian spielt in einer anderen Liga als Shawn M. oder Rick Flair.
    Den Status den die beiden haben wird ein Christian niemals auch nur annähernd erreichen.

  • Finde auch,dass Christian absolut unter wert verkauft wird.Hat ein wahnsinniges Charisma,ist ein guter Worker und habe nichts negatives über seine Arbeitsmoral gehört.


    War von Seiten der WWE idiotisch,Tokymo nicht mitzuschicken,da er dadurch sicher präsenter im Ring wäe bzw. noch mehr wie beine Bedrohnung wäre.


    Problem st im Moment nur,eine passende SL für ihn zu finden,bisher hat man das ja ziemlich verbockt.

  • Zitat

    Original geschrieben von Enny:
    Christian spielt in einer anderen Liga als Shawn M. oder Rick Flair.
    Den Status den die beiden haben wird ein Christian niemals auch nur annähernd erreichen.


    Woher willst du das denn wissen. Wenn er nie eine Chance bekommt hast du wahrscheinlich Recht, falls er jedoch eine Chance erhält sich zu beweisen, dann wird er wahrscheinlich doch an deren Status heran kommen können. Er hat halt eine wahnsinnige Ausstrahlung, ist klasse am Mic und ist super im Ring. Was will man denn mehr?

  • Zitat

    Original geschrieben von True Life:
    Ich hab nicht den ganzen Thread gelesen, aber ich finde es eine Frechheit als aussenstehender Fan zu beurteilen wollen wie Johnny Ace seinen Job macht oder ob er gar entlassen werden sollte.


    Nur was man von ihm hört ist meistens immer negativ. Vor allem bei der Auswahl der Talente oder wie er Vince in den hintern kriecht und so. Seit der da ist, gehts langsam immer mehr Richtung -> schlecht.

  • Das war klar dass jetzt Animal den Titel nur bekommen hat weil sein Bruder der Persochef ist. Blödsinn, alle Hassen Johnny Ace und dashalb wird kein gutes Haar an ihn gelassen. Sicher, von allem was man so liest ist er nicht besonders fähig, aber sowas finde ich zum Kotzen (wie die Anti Triple H / Taker Hetze). Man hat so Hawk ein wenig geehrt, die DVD bestmöglcih promotet, Heidenreich seinen ersten Titel gegeben und warscheinlich den letzten WWE Titel für Animal. Also was solls und sehr lange werden die ohnehin nicht Tag Champions bleiben auch wenn man nicht viele andere Tag Team hat. Wegen Johnny Ace, er war schon in der WCW eine Null wenn man mich frage und denke er ist nur in seiner Position weil er gute Verbindungen hat (die McMahon ihm mehr vertrauen als einem Heyman) und J.R. den Job nach so vielen Jahren nicht mehr machen wollte.


    Leid tut es mir für Christian, es gibt vieles was man mit ihm machen könnte und es ist total unverständlich wieso man gerade für ihn keine gute Fehde findet. Ihn zum Face machen wäre total idiotisch. Er sollte sich lieber von jemanden den US Titel holen und länger (z.B. bis Rumble oder WM) halten. Mit einer Fehde gegen andere Mid Carder und nicht 1 Jahr Champino wie Benjamin oder Jordan ohne was geleistet zu haben in der Zeit.


    Betreffend Batista ist zu sagen das der World Heavyweight Champion eher derjenige sein sollte der gegen jeden ein gutes Match bestreiten können müsste. Trotzdem ist Batista sehr sympatisch und ich will auch nicht immer nur Benoit, Guerrero und co. als World Champino sehen. Ein Match Batista vs. Benoit wäre ganz cool. Batista ist halt noch nicht so lange Wrestler, da sollte man sich fragen was JBL der schon soooo lange im Buiz ist und ein BackstageWrestlingGott ist es nicht schaft ein gutes Match mit einem Powerhouse hinzubekommen ? Selbst Kane hatte das gegen einen noch grünen Batista geschaft bei Armageddon 2002.

  • Zitat

    Original geschrieben von bils:
    Woher willst du das denn wissen. Wenn er nie eine Chance bekommt hast du wahrscheinlich Recht, falls er jedoch eine Chance erhält sich zu beweisen, dann wird er wahrscheinlich doch an deren Status heran kommen können. Er hat halt eine wahnsinnige Ausstrahlung, ist klasse am Mic und ist super im Ring. Was will man denn mehr?


    Einen Mainstream fähigen Körper. Der größte Teil der WWE Fans will Leute mit guten Körpern haben und der fehlt Christian eben. Schau dir mal die Champions an HHH,HBK,Randy, Batista, John Cena,The Rock,Austin usw.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E