A N Z E I G E

Matt Hardy & Rhyno zur TNA?

  • WIe ihr sicherlich alle mitbekommen habt sind Matt Hardy und Rhyno vom m.mahon imperium gefeuert worden.
    Ich bin mir ziemlich sicher dass beide zur TNA gehen. 8) Weiß einer irgednwas genaueres ? Da sie die outsiders , dann die new age outlaws wieder zusammen gefürht haben werden sie das mit den hardys auch tun. ich bin zwar nicht so der hardy freund, aber ich denke dass das schon ganz korrekt ist.
    Und Rhyno? ich finde hier hätte man einen neuen verpflichtet der um dem NWA Title mit JJ fehden kann zB. ^^


    Was meint ihr dazu ? TNA kann / wird sie besser einsetzen können!


    Kann es dazukommen dass einer der beiden bei Lockdown sein debut gibt ? :)

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Xenon:
    Kann es dazukommen dass einer der beiden bei Lockdown sein debut gibt ? :)


    Sicherlich nicht, da WWEler einen Vertrag unterschreiben müssen, dass sie nach ihrer Kündigung 3 Monate nirgends antreten werden.

    "Heute sehen wir noch viel klarer, daß Privateigentum an Produktionsmitteln und Marktfreiheit zu einer immer größeren Ungleichheit führten, welche die Freiheit der großen Zahl gegenüber der Freiheit kleiner Gruppen unerträglich einschränkt."
    - Karl-Hermann Flach (1971)

  • TNA kann noch nicht mal die eigenen Wrestler richtig einsetzen, da bezweifle ich das die beiden es besser hätten. Man verschwendet doch viel lieber seine Zeit darauf Jeff Jarrett Sieg nach Sieg zukommen zu lassen, Christopher Daniels wie ein mittelmäßig talentierten Wrestler aussehen zu lassen, Elix Skipper zu hypen in Welten wo er nun wirklich nicht hingehört und PPV's zu booken, die aus acht Gimmick-Matches bestehen.

  • Zitat

    Original geschrieben von DasM:
    Gilt dies eigentlich nur für die USA oder auch für Europa / Japan?


    Gilt überall (bestes Beispiel Brock Lesnar).


    Nur für "kleinere" Ligen gibt es Ausnahmen (siehe RoH-Auftritt von Stevie Richards). Also, mach dir keine Sorgen ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von Sigi:
    Gilt überall (bestes Beispiel Brock Lesnar).


    Nur für "kleinere" Ligen gibt es Ausnahmen (siehe RoH-Auftritt von Stevie Richards). Also, mach dir keine Sorgen ;)


    Bei Richards ist es ganz anders, da er noch bei WWE ist und er genau wie einige andere Leute Indy Bookings annehmen darf.

  • Wie ich schon in einem anderen threat gesagt habe, bitte nicht Rhyno auch noch bei TNA verheizen.


    Hoffentlich hält Legend seinen Freund von einem derartigen Fehler ab.


    Rhyno gehört nach Europa. Da versteht und liebt man ihn!

  • "TNA kann noch nicht mal die eigenen Wrestler richtig einsetzen, da bezweifle ich das die beiden es besser hätten. Man verschwendet doch viel lieber seine Zeit darauf Jeff Jarrett Sieg nach Sieg zukommen zu lassen, Christopher Daniels wie ein mittelmäßig talentierten Wrestler aussehen zu lassen, Elix Skipper zu hypen in Welten wo er nun wirklich nicht hingehört und PPV's zu booken, die aus acht Gimmick-Matches bestehen."


    Du weisst das unser American Dram dafür verantwortlich ist dass das so mies alles gebookt ist. so seh ich das jedenfalls . Als er noch nicht so groß am start war lief das auch mit der X Division besser.

  • Zitat

    Original geschrieben von DXHBK:
    Bei Richards ist es ganz anders, da er noch bei WWE ist und er genau wie einige andere Leute Indy Bookings annehmen darf.


    Genau das steht da. Nur ist es für den RoH-Auftritt unerheblich, ob er noch unter Vertrag steht oder nicht. Die 90-Tage-Klausel gilt nur für größere Ligen wie TNA, New Japan etc., AFAIK.

  • Zitat

    Original geschrieben von DasM:
    Stimmt.. haben ja alle einen Vertrag über X Millionen für 10 Jahre unterschrieben ;)
    Dieser Fall ist ein anderer un dnicht mit Rhyno, Hardy oder JobberX zu vergleichen ;)


    Prinzipiell schon.


    Nur geht Lesnars Sperre über ein Jahr und nicht bloß 3 Monate.

  • Rhyno wäre ziemlich geil in der TNA. Erst Fehden gegen Abyss und Monty Brown und dann der Squash gegen Jarret. :D;)


    Und dann legt er den Gürtel gleich in den Ring und fordert jeden Wrestler raus, egal aus welcher Liga und dann kommt dadaram-dadaram-dadaram...dadadada re-dadadada spect dadadada walk - Are you talking to me? - ROB VAN DAM in die Arena...:rolleyes:

  • Also ich hoffe das Rhino zur TNA geht. Fehlen imo noch die Dudleys und Rob Van Dam. Rhino dann dorthin bringen wo er bei der ECW war. Zum World Titel. Könnten ganz gut werden die Matches mit Double J. Man müsste ihn halt als richtiges Monster verkaufen.

    AllTimeFavs: The Rock, Shawn Micheals, Ric Flair, Steve Austin, Hulk Hogan, Scott Hall, Sting, Bret Hart, Scott Steiner, Sid, Vader, Goldberg, DDP


    WWE Favs.: CM Punk , The Miz, Dolph Ziggler, Daniel Bryan


    Fußball: Rapid Wien, Schalke 04, Bayern München, Juventus Turin

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E