A N Z E I G E

[Sammelthread] - Sound / Musik #2

  • F.A.Q. - Sound- Audiobearbeitung (c) 2. Vorsitzende


    Nun ein paar Links zum Thema Aufnehmen, Bearbeiten, Abspielen


    Alle gelinkten Programme sind selbstverständlich legal und außerdem Freeware


    Das Kopieren geschützter Musik-CDs ist zwar verboten, die Aufzeichnung eines Radioprogramms zur eigenen Nutzung bleibt aber weiterhin erlaubt.


    Zur Aufzeichnung von Radiosendungen aus dem Internet gibt es zum Beispiel den
    StreamRipper32
    (http://streamripper.sourceforge.net/)
    Das Kopieren geschützter Musik-CDs ist zwar verboten, die Aufzeichnung eines Radioprogramms zur eigenen Nutzung bleibt aber weiterhin erlaubt.
    Der Streaming-Ripper kann Musiksendungen etc. die per Streamingverfahren ausgestrahlt werden auf der eigenen Festplatte speichern. An dem Tool gefällt vor allem die komfortable Programm-Auswahl. Die Freeware umgeht Sperren, die von einigen Radio-Sender zum Schutz der Musik errichtet wurden. So können Sie einfach einige Stunden das Programms Ihres Lieblingssenders aufzeichnen und haben dann alle Lieder als MP3 auf der Festplatte. (Quelle des Textes: http://www.chip.de )


    Wenn es nicht nur Internetstreams sein sollen, die aufgezeichnet werden:
    Messer
    ( http://www.dago.pmp.com.pl/messer/ )
    Die Freeware Memo Session Sound Recorder (kurz: Messer) geht einen anderen Weg. Sämtliche Signale, die über die Soundkarte laufen, werden von ihr abgefangen und als WAV-Datei auf dem PC gespeichert. Wenn ein entsprechender Codec eingebunden ist, komprimiert Messer die Dateien auch in Echtzeit in das MP3-Format.
    Die gelungene Zeitsteuerung erlaubt es, das Programm auch zu einem festgelegten Termin automatisch starten zu lassen, die Aufnahme zu veranlassen und den Rechner anschließend ohne weiteres Zutun herunterzufahren. (Textquelle chip.de)


    Konvertieren von wav->mp3? mp3->ogg? avi->wmv? oder umgekehrt?
    GX Transcoder
    GermanixSoft, derzeit unter http://www.germanixsoft.de
    download sonst auch hier http://www.chip.de/downloads/c_downloads_9732676.html
    Die Freeware - bis vor kurzem bekannt unter dem Namen GermaniXEncoder - konvertiert Audiodateien in knapp 30 unterschiedliche Formate. Natürlich werden dabei so bekannte Formate wie MP3, WAV, Ogg/Vorbis, AAC oder FLAC unterstützt. Etwas außergewöhnlicher sind das VOX-, GSM-, MPC-, TTA- oder das verlustfreie LPAC-Format.Darüber hinaus ist der GX::Transcoder mit zahlreichen anderen Features ausgestattet. So ist ein Audio-Rekorder integriert; ein CUE-Cutter, um einzelne Files direkt aus den Image-Dateien zu kopieren und ein Internet-Radio-Empfänger, um Radiostreams aus dem World-Wide-Web zu lauschen.
    In der neuen Variante konvertiert der GX auch Videofiles verschiedener Formate ( AVI, WMV- und MPEG-Dateien). Weitere Funktionen der Freeware: Audio-Rekorder, um direkt in die gebräuchlichsten Formate aufzunehmen.Cue-Cutter, um einzelne Files direkt aus den Image-Dateien zu kopieren. Mediaplayer, um alle Dateien gleich im Programm wiederzugeben.
    Mit dem kostenlosen AddIn GermaniX CD Grabber können Sie auch ungeschützte Musik-CDs rippen.Um die Oberfläche einzudeutschen, müssen Sie im Menüpunkt "Settings" unter "Language" die Auswahl auf "German" stellen. (Textquelle: chip.de)


    Als alternatives Tool zum GX Transcoder mit gleicher Funktion (ohne die Videofiles) sei genannt:
    dBpowerAMP Music Converter
    ( http://www.dbpoweramp.com/ )
    Der dBpowerAMP Music Converter konvertiert Files von einem Format ins andere, ändert die Bitrate oder bringt die Lautstärke auf Einheits-Niveau. Hier hat man also gleich mehrere Funktionen in einem. credits für diesen Link: OnKeL


    Störgeräusche, Mixen, kürzen
    Audacity
    ( http://audacity.sourceforge.net/ )
    Audacity ist ein kostenloser und deutschsprachiger Audio-Editor, der mit den bekanntesten Formaten zurecht kommt: MP3, Ogg/Vorbis, WAV, MIDI, AIFF. Sie können Musikstücke mixen, Klangeffekte hinzufügen oder die Abspielgeschwindigkeit verändern. Mit der Aufnahmefunktion können Sie sämtliche Audio-Signale festhalten und auf der Festplatte abspeichern. Der mitgelieferte Lärm- und Rauschfilter erlaubt es, Störungen rasch herauszufiltern. (Textquelle: chip.de)


    Unterschiedliche Laustärken bei mp3s? Kein Problem:
    Mp3Gain
    ( http://mp3gain.sourceforge.net/ )
    MP3Gain normalisiert MP3-Dateien ohne Qualitätsverlust. Auch bei ganzen Verzeichnissen lässt sich die Lautstärke mit einem Klick angleichen. MP3Gain analysiert die Lautstärke einzelner MP3-Dateien und stellt diese anschließend auf einen Pegel ein. Diesen Prozess nennt man Normalizing. Das ist sehr angenehm, wenn man etwa MP3s aus verschiedenen Quellen abspielen will oder auf eine CD brennen möchte. Das Programm arbeitet ohne Qualitätsverlust und bearbeitet auch ganze Verzeichnisse.


    ID3-Tags sind falsch oder nicht vorhanden?
    MP3Tag
    ( http://www.mp3tag.de/ )
    Unterstützt wird die Übernahme der Informationen aus dem Dateinamen (und umgekehrt), das Kopieren der Information von anderen MP3s (es werden aber auch folgende Formate unterstützt: AAC, FLAC, APE, MP4, MPC, OGG, SPX, WMA, WV) und die gleichzeitige Bearbeitung von mehreren Dateien.Mp3tag kann Playlisten erstellen, die das Abspielen der Musik-Sammlung mit gängigen Audioplayern vereinfachen. Eine Reihe von Konvertierungen führt das Programm einfach und schnell durch. So können aus ID3-Tags Dateinamen generiert werden und umgekehrt.Auch Formatierungen von ID3-Tags und Dateinamen nach Kleinbuchstaben, Großbuchstaben oder Schreibweise lassen sich einfach durchführen. Eine Verbindung zur Online-Datenbank freedb besteht ebenfalls. (Text: chip.de)
    Das geht viel schneller und einfacher, als bei WinAmp einzeln die Eigenschaften auseinanderzunehmen oder ähnliches.


    Und zum Schluss sei allen von mir noch mein Lieblingsmediaplayer ans Herz gelegt. Weil mir der Windowsplayer suspekt ist (der treibt so seltsame Sachen im Hintergrund und frisst meine Ressourcen) und mir WinAmp in der neueren Version mit den Bugs zum Hals raushing, bin ich auf diesen netten kleinen Player gestossen:
    QCD Player
    ( http://www.quinnware.com/ )
    Der QCD Player (auch unter dem Namen Quintessential Player bekannt) spielt neben Audio-CDs die bekanntesten Audioformate ab: MP3, WAV, WMA, VQF, Ogg/Vorbis. Darüber hinaus kommt die Freeware auch mit Audio-Streams aus dem Internet zurecht.Der Audioplayer rippt ungeschützte Audio-CDs (per Knopfdruck!) und encodiert kostenlos MP3s. Sogar das Format mp3PRO wird unterstützt. Es gibt haufenweise Skins (unter anderem Skins anderer Player) und Plugins, auch die DSP Plug-Ins von WinAmp werden unterstützt. Er kann alles, was WinAmp auch kann, meiner Meinung nach sogar schneller und ein bißchen mehr. In der ganz aktuellen Version spielt der QCD jetzt auch Videos ab. Fazit: So gut WinAmp ist: QCD sollte man man getestet haben.

    Wie lange muss eine Katze trainieren um ein Muskelkater zu werden?

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • 1. kann mir jemand ein Programm nennen (am liebsten Freeware) wo man mp3' bearbeiten kann, z.B. das Rauschen rausnehmen, vielleicht auch schneiden.


    2. suche ein Programm, das aus wav und mp3's midi files erstellen kann!

    Süß und knuddelig Jungs süß und kuddelig


    Lächeln und winken Jungs lächeln und winken

  • Zitat

    Original geschrieben von Xagon:
    Suche ein Programm mit dem ich Voicerecording machen kann, also ein Instrumental abspielen und dann drüber rappen kann. Mit MusicMaker funzt dat nicht.


    Wühl' dich mal hier durch.

  • Zitat

    Original geschrieben von Krümel:
    Mit welchem Programm kann ich Stimmen aus einem Lied nehmen? Also, dass ich mein eigenes Instrumental machen kann...


    IMO gibt's keine Programme, welche die Vocals (und auch wirklich NUR diese) 100% zufriedenstellend heraus filtern.


    Gar nicht mal sooo sehr schlecht ist z.B. dieser Vocal Remover von AnalogX. Ein wenig von den Stimmen (oder deren Hall/Echo z.B.) bleiben hier meistens noch bzw. es werden andere Instrumente (zumindest teilweise) mit entfernt - aber dafür ist es ja auch nur Freeware ;)

    "Das Problem mit der Welt ist, dass die Dummen fest überzeugt, die Klugen voller Zweifel sind."

  • kennt jemand hier ein programm...freeware oder erschwinglich vom preis her(also kein steinberg cubase oder so).....mit dem man beats zusammenschustern kann...irgendwas was wenigstens einen hauch von "das kann man hören" erzeugt....??

    Die Welt wird kontrolliert von Rosenkreuzer und Triaden Mafioso, Majorlabels, Militärs und Syndikaten/Der Vatikan führt einen Krieg um Kokain gegen CIA und Contras und natürlich West- Berlin/ Adolf Hitler seine Ufos kontrollieren die USA,Bill Gates ist nur ein Klon von Pablo Escobar

  • Zitat

    Original geschrieben von TyChO:
    IMO gibt's keine Programme, welche die Vocals (und auch wirklich NUR diese) 100% zufriedenstellend heraus filtern.


    Gar nicht mal sooo sehr schlecht ist z.B. dieser Vocal Remover von AnalogX. Ein wenig von den Stimmen (oder deren Hall/Echo z.B.) bleiben hier meistens noch bzw. es werden andere Instrumente (zumindest teilweise) mit entfernt - aber dafür ist es ja auch nur Freeware ;)


    Danke, aber wie funktioniert dieses Programm? ^^

  • Zitat

    Original geschrieben von Krümel:
    Danke, aber wie funktioniert dieses Programm? ^^


    Das eine ist ein Plug-in für Winamp. Einfach installieren (nachdem man das File zur Sicherheit natürlich nochmal vom Virenscanner hat prüfen lassen) und bei Winamp unter "Options -> Prefeceres -> Plug-ins -> DSP/Effect -> AnalogX Vocal Remover" auswählen. Nun sollte rechts unten ein neues Fenster mit dem Titel "Mix" erscheinen. Damit kannst du den Effekt einstellen.

    "Das Problem mit der Welt ist, dass die Dummen fest überzeugt, die Klugen voller Zweifel sind."

  • Habn Problem:


    will meine sachen, die ich auf MiniDisc aufgenommen habe auf pc bringen, damit ich sie dann auf CD brennen kann. Nur mit dem prog, das beim mini disc player dabei war, kann ich aufgenommene files nicht auf den pc übertragen.


    Jetzt hab ichs mal über TV Karte probiert ( also mini disc an videorekorder ) dann als AVI Datei mit virtual dub aufgenommen. Nur was mach ich nun mit dem AVI File?! Das muss jetzt irgendwie MP3 werden *g*


    direkt den mini disc an pc mit Kopfhöreranschluss geht irgendwie auch nicht so, hmmm..


    und mini disc an dvd rekorder, dann aufnehmen is auch irgendwie blöd.....


    jemand ne idee?
    thanks
    rock9


  • ... besitzt du demnach einen portablen MD-Recorder (möglicherweise von Sony, da die Software "OpenMG" seltsamerweise gar keinen Import erlaubt)?


    Wieso funktioniert die Aufnahme über den Kopfhörerausgang nicht? Wo liegt das Problem (zu wenig oder zu viel Db?)?

    "Das Problem mit der Welt ist, dass die Dummen fest überzeugt, die Klugen voller Zweifel sind."

  • Zitat

    Original geschrieben von TyChO:
    ... besitzt du demnach einen portablen MD-Recorder (möglicherweise von Sony, da die Software "OpenMG" seltsamerweise gar keinen Import erlaubt)?


    Wieso funktioniert die Aufnahme über den Kopfhörerausgang nicht? Wo liegt das Problem (zu wenig oder zu viel Db?)?


    hab einen Portable Mini Disc Recorder ( NetMD ) von Sony. Programm ist SonicStage.


    In der Anleitung stehts auch so drin:
    "Können Titel, die auf den Net MD aufgezeichnet wurden, auf einen Computer kopiert werden?
    Nein, dieser Kopiervorgang ist nicht möglich.
    Audiodateien, die von einem Computer kopiert wurden ( Auschecken ) können nur auf denselben Computer zurück kopiert werden ( Einchecken ). Titel, die auf einem Net MD unter Verwendung eines Mikrofons oder über eine analoge oder digitale Verbindung aufgezeichnet wurden, können nicht auf den Computer übertragen oder kopiert werden."


    warum auch immer....
    naja, drum muss ichs eben irgendwie anders draufkriegen.


    das mit mikrofoneingang war so: Hab ganz normal an soundkarte mit kabel eingesteckt, auf der anderen seite des kabels aber nur chinch ( gibts da andere auch? ). So musste ich halt dann eben an rot oder weiß erst nen Klinke adapter hinmachen und dann nen Klinke-kopfhörer stecker hinmachen, sodass er am MD reinpasst. Und dann klang das alles sehr sehr leise und bissl rauschend.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E