A N Z E I G E

CyBoard - Wichteln

  • Ich möchte an dieser Stelle noch etwas aufdringlicher auf das erste CyBoardwichteln aufmerksam machen. Ja, is denn heut scho Weihnachten? Nein - aber die Deutsche Post AG feiert ihren 10. Geburtstag und zu diesem Anlass kann jeder Haushalt am Freitag ein kostenloses Paket verschickt werden. (Siehe auch hier) Das hat unser aller Webmaster CyBeN auf eine (halb ernst gemeinte ;)) Idee gebracht: Für die armen Leute die Freitags nichts verschicken können und z.B. wie ich Schwabe sind und dieses Angebot nicht verfallen lassen wollen, für die gibt es jetzt das erste CyBoard-Wichteln. Wichteln ist eine alte Tradition die gerade auch durch Harald Schmidts kultige Versionen davon eine Renaissance erlebt und jetzt hier auch auf's Board übergreift. Grundprinzip des Wichtelns ist, dass eine Gruppe von Leuten sich gegenseitig in der Weise beschenkt, dass jeder einen anderen der ihm zufällig zugelost wurde ein Geschenk macht. Da gibt es dann mehrere Varianten und so läuft das ganze beim CyBoard-Wichteln ab:


    1. Jeder der Mitmachen will schickt mir bis spätestens Mittwoch 23:59 Uhr eine E-Mail oder eine PM, die seine vollständige Anschrift (und bei der Mail zusätzlichen den Usernamen).
    2. Ich lose dann auf gute altmodische Weise mit der Lostrommel aus, wer wen beschenken darf.
    3. Ihr erhaltet von mir dann den Usernamen und die Anschrift des Users.
    4. Ihr sucht euch dann den Inhalt des Pakets aus.Ihr könnt ja vorher noch über's Board Erkundigungen über das Wichtelopfer einholen. Das ganze soll irgendeine Kleinigkeit sein und sich irgendwo vom Wert im Bereich von 5 bis maximal 10 EUR bewegen. Nur als grobe Orientierung, damit nicht einer ne Armbanduhr verschickt und sich wundert wenn er bloß eine "Hyper, Hyper"-Maxi-CD zurückerhält. Natürlich ist es jedem unbenommen sich besonders spendabel zu zeigen. Auch kann man natürlich durch Kreativität auch mit geringwertigen Sachen glänzen (Die allgemeine Beliebheit von selbstgebastelten Geschenken ist ja hinreichend bekannt ;)). Apropos "selbstgebastelt": Illegales, insbesondere Raubkopien sollten nicht versendet werden.
    5. Das ganze verschickt ihr dann am kommenden Freitag, bevorzugt mit der kostenlosen Paketmarke der Post. Aber selbstverständlich könnte ihr z.B. auch was im Brief verschicken, falls es reinpasst. Solltet ihr das ganze Verbummeln mit dem kostenlosen Versand, verpflichtet ihr euch auf eure Kosten das Geschenk nachzuholen (ob das ganze rechtlich überhaupt Bedeutung hat ist egal, klingt wichtig und bedrohlich :D)
    6. Der Vorteil des Briefes (und des Päckchens) wäre, dass man da keinen Absender anzugeben braucht. Der eigentlich Spaß am Wichteln, danach herauszufinden wer einem diesen Scheißdreck geschenkt hat, ist eigentlich das lustigste dabei. Da man den Absender angeben muss, geht der Spaß ein bisschen flöten (es sei denn man "improvisiert" etwas beim Absender - das sei jedem selbst überlassen).


    Dann schauen wir mal was bei dieser kleinen Aktion so alles an neuen Freund- und Feindschaften begründet wird. Meldet euch einfach, wer mitmachen will.

  • A N Z E I G E
  • Wenn die Marke kommt, bin ich auf jeden Fall dabei.


    Da ich zum 01.03.05 umziehe hab ich auch einen riesigen Fundus an Wichtel Material.


    Finde die Idee echt kultig, danke an Jesse für die Orga!

    Es ist immer wieder erstaunlich wie berechenbar Beschränktheit ist!

  • Die ersten 10 Teilnehmer sind schon dabei:


    CyBeN
    DasM
    DJ-ChrisJohnson
    EddieGuerrero
    Jesse *)
    Krümel
    Paul
    Sonnenwirt
    Strigga
    Uliuli Fifita


    *) Bei mir muss ich's mir noch überlegen. Nach der Hoyzer-Sache sieht man sich ja schneller Manipulationsvorwürfen ausgesetzt als man schauen kann. ^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E