A N Z E I G E

Song-Stop für Juli "Die perfekte Welle" !?

FINALE! Die ligenübergreifenden MOONSAULT.de Wrestling Awards 2022 sind online!
  • Zitat

    Original geschrieben von raveronalkohol:
    Es ist einfach völlig schwachsinng das die Radiosender den Song net spielen. Das Lied hat überhaupt nix damit zu tun und leittragende sind die Band Juli. So kann man natürlich auch neue Stars zerstören. Immerhin hatte der Song ne gute platzierung und lief fast jede Stunde irgentwo im radio. Gut es mag jetzt was übertrieben sein, sie werden daran nicht sterben aber trotzdem. Vorallem müsste man dann noch tausend andere Songs aus dem Programm nehmen die Flut, Welle ect. enthalten! Aber wie gesagt Typisch DEUTSCH!!!!!!!!!


    Zu erst mal zu diesem schwachsinnigem "typisch deutsch". Wo soll denn das "typisch deutsch" sein? Was soll daran so deutsch sein? Waren es nicht die Amerikaner die nach 9/11 ellenlangen Listen herausgegeben haben, welche Songs im Radio zu meiden sind. Ist es nicht die BBC (British Broadcasting Corporation) die schon immer der Sender ist mit der längsten und schnell wachsendsten Songzensurliste der Welt? Also wo bitte ist das "deutsch"? Oder hat Hitlers deutsches Modell für die Welt funktioniert und die anderen machen das alle nur nach?


    Und was Juli betrifft: Was besseres hätte Juli gar nicht passieren können. Der Song verlor sowieso langsam an Aufmerksamkeit. Jetzt reden plötzlich alle darüber und der Song erreicht einen größeren Grad der Bekanntheit als er durch's bloße Spielen im Radio erlangt hätte. Die Band kann sich derweil hinstellen und sagen, dass sie das ganze unterstützt und sammelt Sympathiepunkte dadurch. Die Sender hingegen denken sich "oh... die arme Band" und müllen das Programm jetzt mit "Geile Zeit" zu. Die alte Single wird wieder mehr gekauft, weil sie nicht mehr gespielt wird und zusätzlich mehr Bekanntheit hat. Die neue Single wird nun viel öfter gespielt als zuvor wird bekannter und mehr gekauft. Dazu verbindet nun Juli als Band und "Geile Zeit" viel mehr mit der perfekten Welle und die Band erhält eine Identität. Also wenn einer ganz sicher nicht darunter leidet dann sicher Juli selbst und so wundert es mich auch gar nicht, dass sie es öffentlich gut heißen, wenn ihr Song nicht mehr gespielt wird.

  • A N Z E I G E
  • Ich hab den Song heute zum ersten Mal nach 4 Tagen wieder gehört im Radio. Haben die das Verbot aufgehoben oder entscheidet das jeder Sender selbst, wann es wieder ins Programm aufgenommen wird ?!


    MaVé

  • Zitat

    Original geschrieben von Maverick:
    Ich hab den Song heute zum ersten Mal nach 4 Tagen wieder gehört im Radio. Haben die das Verbot aufgehoben oder entscheidet das jeder Sender selbst, wann es wieder ins Programm aufgenommen wird ?!


    MaVé


    Ja habs heut auch wieder im Radio gehört! Scheint so als ob das Verbot aufgehoben wurde! Endlich, war ne lächerliche Entscheidung, dieses Verbot!:nene:

  • Verboten wurde das doch, denk ich mal, gar nicht. Den Radiosendern wurde es doch lediglich nahe gelegt, ihn nicht zu spielen......ob man ihn nicht mehr spielt, bzw. ab wann man ihn wieder spielt, ist die Sache jedes einzelnen Radiosenders (im TV lief das Video die letzten Tage auch ;))

  • Zitat

    Original geschrieben von Maverick:
    Ich hab den Song heute zum ersten Mal nach 4 Tagen wieder gehört im Radio. Haben die das Verbot aufgehoben oder entscheidet das jeder Sender selbst, wann es wieder ins Programm aufgenommen wird ?!


    Es gibt überhaupt kein Verbot. Viele Sender haben von sich aus entschieden den Song erstmal aus dem Programm zu nehmen, einige davon haben das ganze zudem noch in einer Pressemitteilung lanciert, warum auch immer - deswegen die ganze Diskussion. Ein Verbot - gar von staatlicher Gewalt ausgehend - gab es glücklicherweise nie und so gab es natürlich genügend Sender die den Song weiterhin gespielt haben. Auch wurde es sicherlich nicht von staatlicher Stelle nahegelegt. Es mag intern vom Rundfunkrat, Verband privater Radiosender o.ä. Empfehlungen oder Mitteilungen gegeben haben, mag sein, aber mehr sicher nicht.

  • @ Jesse


    Gut was die sache mit Juli angeht, von der seite hab ichs noch nicht betrachtet, muss ich dir recht geben!


    Zu der sache typisch Deutsch: Mag ja sein das das anderswo auch so ist aber die Deutschen sind wie ich finde super bei sachen total zu übertreiben, sicherlich wurden in bestimmten songs Wellen ect angesprochen aber sie deswegen gleich zu verbieten? Die sachen in Süd Ost Asien ist schlimm , ja. Aber die Songs haben zwar vom Inhalt her vieleicht was mit Wasser zu tun, aber nicht mit der Tsunami in Süd Ost Asien. Ich find die ganze sache weiterhin schwachsinnig das wird auch so bleiben, aber der song scheint ja wieder zu laufen in sofern hat sich das thema eh erledigt!

  • Schon mal auf die Idee gekommen


    Eigentlich ist das alles eine Verschwörung von Juli. Sie wussten wahrscheinlich über das Beben bescheid, da einer von ihnen einen Freund als Seismologen hat. Da man solche Beben schon lange vorher vorhersagen kann, hat sich juli entschlossen dan song zu schreiben. Die Deutschen die dort draufgegenagen sind waren alle ANTI-JULI-FANS oder haben sich öffentlich negativ über die Band geäußert. Und somit STEHT der Asien Tour nichts mehr im wege. ;)

  • Mein Gott, wer um Himmels Willen kann so beknackt sein, zu glauben, das Lied wurde jetzt verboten?


    Natürlich wurde es nicht verboten und ich kann auch nicht begreifen, wie jemand, der offensichtlich intelligent genug ist, den Weg in ein Internetforum zu finden, diese Meldung so unsagbar dämlich interpretieren kann.


    Es gab eine Empfehlung an die Radiosender, dieses Lied für die nächste Zeit aus dem Programm zu nehmen. Ob diese Empfehlung sinnvoll ist, darüber kann man natürlich streiten, aber ein Verbot ist etwas völlig anderes.


    Würde ein Radiosender das Lied doch spielen hätte das natürlich keinerlei juristische Konsequenzen.


    Wer im ernst glaubt sowas? Also ob mal eben so ein Lied aus aktuellem Anlaß verboten würde. Und, um das mal völlig klarzustellen, auch nach dem 11. September wurde kein Lied verboten. Es gab auch "nur" eine solche Empfehlung.


    Mensch, habt ihr echt gedacht, man hätte sich damals strafbar gemacht, wenn man "Crash, Boom, Bang" von Roxette oder "Learn to Fly" von den Foo Fighters gespielt hätte?


    Also nochmal: Empfehlung, nicht Verbot. Jeder der will, kann das Lied spielen. Es gab nur eine, ich buchstabiere, E-M-P-F-E-H-L-U-N-G, das Lied besser nicht zu spielen.


    Meine Güte...


    Im Übrigen finde ich diese EMPFEHLUNG auch nicht besonders sinnvoll...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E