A N Z E I G E

Werbungen die momentan richtig anöden...

FINALE! Die ligenübergreifenden MOONSAULT.de Wrestling Awards 2022 sind online!
  • A N Z E I G E
  • "Back Market" mit ihrer Dämonisierung von Katzen. Man schiebt dort quasi in jedem Spot den Katzen den schwarzen Peter... nein, schwarzen Kater zu und stellt sie wie Gremlins da, die an jeglichem Versagen von Technik schuld sind.


    Da ist in deren Marketing-Abteilung scheinbar jemand absolut kein Katzenfreund. Wenn man wenigstens in der Rolle der Sündenböcke routieren und auch mal Kleinkinder und Hunder bringen würde, aber nö, es ist immer die achso böse Katze.

    :seenoevil:

  • Die aktuelle Weihnachtswerbung von C&A mit der möglichst divers aufgestellten Familie zu Besuch bei Oma, die der Familie ihren neuen, jugendlichen Lover namens Kai vorstellt. Oma selber schaut aber auch erst aus wie Mitte 40 mit weiß gefärbten Haaren. :S

  • Die aktuelle Weihnachtswerbung von C&A mit der möglichst divers aufgestellten Familie zu Besuch bei Oma, die der Familie ihren neuen, jugendlichen Lover namens Kai vorstellt. Oma selber schaut aber auch erst aus wie Mitte 40 mit weiß gefärbten Haaren. :S

    Diese krampfhaften Versuche in den Werbespots unbedingt politisch Korrektes Verhalten zeigen zu müssen indem man szs. Versucht alles in eine Situation zu packen sind mMn lächerlich weil sie am wahren Leben komplett vorbei gehen. Es ist einfach nur jämmerlich.

  • Diese krampfhaften Versuche in den Werbespots unbedingt politisch Korrektes Verhalten zeigen zu müssen indem man szs. Versucht alles in eine Situation zu packen sind mMn lächerlich weil sie am wahren Leben komplett vorbei gehen. Es ist einfach nur jämmerlich.

    wieviele Serien/Filme/Werbespots sind 1:1 aus dem wahren Leben? und welche sind davon gut? Einen Werbespot wie ich grad auf der Couch in Pyjamas am Laptop sitz und warte, dass meine Frau fertig wird mit Zähneputzen....interessiert halt auch niemanden. Powered by Colgate.


    Achso und zwei verschiedene Hautfarben hätten die Protagonisten des Spots auch noch. Also fallen wir eh durchs Raster ;)


    Was waren die 90er noch schöne Zeiten als der Coca Cola Weihnachtsmann so realistisch über die Mattscheiben flog und flimmerten und da niemand einen F drauf gegeben hatte obs das wahre Leben abbildet....weil man besseres zu tun hatte :knuddel: und es halt eh niemanden gejuckt hat mangels internet.

    Grad "Feiertagsspots" sind doch schon immer...naja bullshit halt. Das ist doch nix neues.


    was der beschriebene Spot mit politischer Korrektheit zu tun hat erschließt sich mir auch nicht. Also zumindest nicht im eigentlichen Sinne des Wortes. Im umgedichteten Trump-Sinn klar.

  • Diese krampfhaften Versuche in den Werbespots unbedingt politisch Korrektes Verhalten zeigen zu müssen indem man szs. Versucht alles in eine Situation zu packen sind mMn lächerlich weil sie am wahren Leben komplett vorbei gehen. Es ist einfach nur jämmerlich.

    Man möchte damit Sachen verkaufen, also sollte man die Zielgruppe auch ansprechen. Logisch wenn man Sachen "verbessert" zeigt. Opel sagt ja auch nicht "Kaufen sie unsere Autos und sie sehen den netten Mechaniker deutlich häufiger". Ist zwar realistisch und politisch korrekt aber es führt nicht zum Ziel.

  • Ich habe ja nix gegen Diversität, nur schaut das denn in so 'nem kurzen Spot immer recht gestellt aus. Aber mein Hauptkritikpunkt ist eh die Oma mitte 40, deren "Kinder" quasi im gleichen Alter sind oder bestenfalls fünf Jahre jünger ausschauen. :seenoevil:

  • weiß grad leider nicht mehr welche Pizza Werbung es ist... aber irgendeine und dann sagt sie immer mit Chili scharfer Soße.

    Man muss nicht sagen das Chili Scharf ist verdammt nochmal!!! Es heißt einfach mit Chili Soße.

  • A N Z E I G E
  • weiß grad leider nicht mehr welche Pizza Werbung es ist... aber irgendeine und dann sagt sie immer mit Chili scharfer Soße.

    Man muss nicht sagen das Chili Scharf ist verdammt nochmal!!! Es heißt einfach mit Chili Soße.

    Es gibt doch aber auch süße Chili-Soßen.

  • Es gibt doch aber auch süße Chili-Soßen.

    Und die meisten sind leider eh nicht scharf :tears:


    Sailor Moonsault na klar ist das gestellt. Es ist Werbung. Die Erwachsenen in der Haribo Werbung haben in echt auch keine Kinderstimmen. Das soll doch bewusst nicht den absoluten Durchschnitt darstellen. Und ausserdem ist es doch völlig okay Werbung kacke zu finden weil sie halt kacke ist. Aber dann gings halt vielleicht auch nicht um dich und mich. Gibt es ernsthaft mode-werbespots die du toll findest? Das liegt doch nicht an der Oma oder die falsch genutzte 'politische Korrektheit ' sondern daran, das wir nicht die Zielgruppe für die spots sind.

    Ich geh zum c und a wenn ich Kleidung brauche, ja kommt vor. Aber ob die mit XYZ werben ist mir doch wumpe

  • Negativ ist mir zuletzt noch diese Loreal-Werbung mit der Frau aufgefallen, die sich beschwert, dass ihre Tochter sie mit drei Strichen auf der Stirn gemalt hätte. Frau, wenn das dein größtes Problem ist, dann haste 'n ziemlich gutes Leben. :seenoevil:


    Nervig finde ich auch die Google-Werbung mit den Leuten, die groß auf den Bildschirm glotzen und mit den Fingern drauf rumtatschen als wenn's ein umgekehrtes Touchpad wäre.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E