A N Z E I G E

Walls of Jericho

  • Wieso führt Chris Jericho seinen Finisher nicht mehr so aus,wie er ursprünglich verwendet wurde,sondern setzt stattdessen einen Boston Grap(wird das so geschrieben?) an?Er hockt sich sozusagen fast nieder und bleibt nicht mehr stehen.


    Versteht einer,was ich meine?

    1.FCK- Nur Pfälzer werden Götter !


    K-E-O = WE'RE TAKING OVER

  • A N Z E I G E
  • Wird wohl, wie so vieles, zu gefährlich gewesen sein. Finde ich übrigens auch sehr, sehr schade, die original Walls waren nämlich sehr cool!

    "And I hate the word selfie. Any man that uses it needs to reevaluate a lot of their life." - Dean Ambrose


    "on topic: also an ein Flugschützabsturz denkt man erst gar nicht dran, ich glaube die haben falschschirme." - t-p-d-a (Experte)

  • Mittlweile benutzt er doch eh als Finisher meistens seinen Running Enzigiri. Fand die Walls so früher auf mega Genial, also wo sie noch im Stand war. Da sah sie richtig genial und besonders aus, aber im sitzen siehts irgendwie komisch aus. Das mit das die Aktion so zu gefährlich ist, könnte natürlich sein, währe ja nicht das erstemal das es Move verbote gibt (ich sag nur Helms oder RVD).


    MFG Maik N.

  • Jop, die richtig ausgeführten Walls of Jericho sind schon wirklich sehr sehr kewl!


    Das er die Walls nur noch als Boston Version zeigt, erklär ich mir immer so, das die Gegner von Y2J zu groß für ihn sind, um die ursprüngliche Version zu zeigen. Beispiel wäre Batista, oder Tyson Tomko, die beiden sind zu groß, sodass Jericho die beiden nicht so positionieren kann, das der Nacken noch überdehnt wird bzw. der Oberkörperbereich...wie...


    >>> hier zu sehen <<<

  • Der Lionsault war mehr ein Trademark-Move würde ich sagen. Der Enzugiri ist da eher Finisher.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Zitat

    Original geschrieben von Damnation:
    >>> hier zu sehen <<<


    So und nicht anders hat das auszusehen. Allerdings ist mir sein Standard-Boston Crab lieber als diese abgeschwächte Variante im Stand, bei der er keinen wirklichen Druck ausübt, sondern nur die Beine anhebt. Ist aber natürlich nicht seine Schuld, sondern die seiner großen, unflexiblen Gegner, die nicht gewillt oder fähig sind, die echten Walls of Jericho zu genießen.

    (20:14:02) Hagen: Ich bekomme morgen FIFA 14
    (20:14:14) Hagen: Dann is schluß mit Karriere

  • Zitat

    Original geschrieben von JasonVoorhees:
    Der Lionsault war mehr ein Trademark-Move würde ich sagen. Der Enzugiri ist da eher Finisher.


    Kann man eigentlich so stehen lassen. Zwar war der Lionsault mal fester Finisher von Jericho, aber inzwischen ist er wirklich nur noch Trademark, da der Sault eh meistens nicht mehr durchgezogen wird (warum auch immer), und die Gegner sich wegrollen und Jericho dann wieder im Stand landet. Der Enzugiri sollte jedoch besser rüber gebracht werden, damit beim Finish die Fans genau so jubeln wie bei den WoJ. Ein tänzchen zur Verhöhnung, und folgendem Enzugiri wäre da gut angebracht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E