A N Z E I G E

Wrestlinggeschichte am heutigen Tag [12. Juni]

  • Die Kolumne die gestern schon erscheinen sollte gibt es nachgereicht heute. Heute Abend dann auch noch der 13. Juni.


    1936 - Dave Levin gewann den World Title.


    1961 - Freddie Blassie gewann den WWA Title.


    1963 - Jerry Lynn wurde geboren.


    1971 - Mark Henry wurde geboren.


    1978 - Billy Robinson gewann den PWF Title.


    1983 - El Canek gewann den UWA Title.


    1987 - Antonio Inoki gewann den IWGP Title.


    1991 - Huracan Castillo und Miguelito Perez gewannen die WWC Tag Team Titles.


    1991 - Jushin Liger gewann den IWGP Junior Heavyweight Title.


    1991 - Der WCW "Clash of the Champions 15 Knocksville USA" fand in Knoxville, Tennessee statt und fuhr ein Rating von 3.9 ein.
    Die Young Pistols und Z-Man besiegten die Fabulous Freebirds.
    Oz besiegte Johnny Rich.
    Dan Spivey besiegte Big Josh.
    Dustin Rhodes besiegte Taylor Made Man.
    Sting besiegte Nikita Koloff.
    Barry Windham/Arn Anderson besiegten Flyin Brian/El Gigante.
    Die Steiner Brothers besiegten Hiroshi Hase/Masa Chono.
    Diamond Studd besiegte Tommy Rich.
    Lex Luger behielt den WCW United States Title gegen Great Muta.
    Steve Austin besiegte Joey Maggs.
    Ric Flair behielt den WCW Title gegen Bobby Eaton in einem Best Out Of 3 Falls Match.
    *Scott Steiner verletzte sich schwer am Bizeps während seinem Match.


    1992 - Bull Nakano gewann den EMLL Women’s Title.


    1993 - Jushin Liger bricht sich sein Bein während einem Match gegen 2 Cold Scorpio.


    1995 - WWF Monday Night Raw lief bei USA.
    Man Mountain Rock besiegte Bob Cook.
    Kama besiegte David Haskins.
    Das Tekno Team 2000 besiegte John Crystal/Mike Khoury.
    Bam Bam Bigelow besiegte Duane Gill.
    Yokozuna besiegte Lex Luger in einem King Of The Ring Qualifying Match.


    1996 - Kazuo Yamazaki und Takashi Iizuka gewannen die IWGP Tag Team Titles.


    1997 - Tyrin gewann den IWA Light Heavyweight Title.


    1997 - Stan Stasiak starb wegen eines Herzfehlers im Alter von 60.


    1998 - Kenta Kobashi gewann den AJPW Triple Crown Title.


    1998 - Die APW hielt "Triple Threat" in Hayward, California ab.
    Rick Turner besiegte Chris Ward.
    Jay Smooth besiegte Jason C. Clay.
    Michael Modest besiegte Chicano Flame.
    Vinny Massaro/Tony Jones behielten die APW Tag Team Titles gegen Robert Thompson/Boyce LeGrande und Donovan Morgan/Erin O’Grady in einem 3 Way Match.
    Maxx Justice behielt den APW Title gegen Frank Murdoch.
    *Das Justice/Murdoch Match wurde aufgrund von zu starken Blutungen bei Murdoch gestopt.


    1999 - Kid Wikkid gewann den PPW Young Guns Title.


    2000 - Trent Acid und Johnny Cashmere gewannen die CZW Tag Team Titles.


    2000 - WCW Monday Nitro lief mit einem Rating von 3.0 bei TNT
    Big Vito behielt den WCW Hardcore Title gegen Terry Funk.
    Kronik besiegten Shane Douglas/Buff Bagwell.
    Lt. Loco behielt den WCW Cruiserweight Title gegen Artist.
    Hulk Hogan vs. Jeff Jarrett endete mit einem No Contest.
    Demon vs. Vampiro endete mit einem No Contest.
    Kanyon vs. Scott Steiner endete mit einem No Contest.
    David Flair/Vince Russo besiegten Ric Flair/Reid Flair was bedeutete das Flair zurücktreten musste und sich eine Glatze rasieren musste.
    Kevin Nash vs. Goldberg endete mit einem No Contest.


    2000 - WWF Raw Is War lief mit einem 6.8 Rating bei USA.
    Stephanie McMahon-Helmsley behielt den WWF Women’s Title gegen Lita.
    Crash Holly gewann den WWF Hardcore Title von Gerald Brisco.
    X-Pac besiegte Dean Malenko in einem King Of The Ring Qualifying Match.
    Jeff Hardy besiegte Christian in einem King Of The Ring Qualifying Match.
    Too Cool behielten die WWF Tag Team Titles gegen T&A.
    Chris Benoit behielt den WWF Intercontinental Title gegen Matt Hardy.
    Vince McMahon/Shane McMahon besiegten die Dudley Boyz in einem Table Match. Rock vs. Kane endete mit einem No Contest.
    Triple H behielt den WWF Title gegen Chris Jericho.


    2002 - Madison gewann den NWA Canadian Women’s Title.


    2003 - WWE SmackDown! lief mit einem 3.7 Rating bei UPN.
    John Cena besiegte Sho Funaki.
    Die Basham Brothers besiegten Chris Benoit/Rhyno.
    Vince McMahon besiegte Mr. America in einem Armdrücken Match was bedeute das America die Halle verlassen musste.
    Undertaker besiegte Johnny Stamboli.
    Billy Gunn besiegte A-Train.
    Vince McMahon besiegte Zach Gowen in einem Armdrücken Match was bedeutete das Gowen keinen WWE Vertrag bekommt.
    Rey Mysterio behielt den WWE Cruiserweight Title gegen Matt Hardy.
    Brock Lesnar vs. Big Show endete mit einem No Contest. Dies war übrigens das Match bei dem der Ring zusammenbrach.

  • A N Z E I G E
  • Mh! Was willst den zu dem Nitro überhaupt wissen? Warum es schlecht war oder wie?

    "When everything is over and the worst has happened, there's still one thing left in Pandora's Box: Hope."


    "Once there was only dark. If you ask me, the light is winning."

  • Ja! War es wohl...Fand ich zumindes. Kannst dir ( wenn es noch nicht getan hast. ), ja mal einen ganzen Report duch lesen. Dann wirst es ja sehn...

    "When everything is over and the worst has happened, there's still one thing left in Pandora's Box: Hope."


    "Once there was only dark. If you ask me, the light is winning."

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E