A N Z E I G E

Wrestlinggeschichte am heutigen Tag [28. Mai]

  • Heute im Jahre:
    1949- Tarzan Lopez gewann den NWA Middleweight Title.


    1950- Kamala wurde geboren.


    1968- Michiaki Yoshimura und Hiro Matsuda gewannen die AJPW Asian Tag Team Titles.


    1968- The Crusher und Dick The Bruiser gewannen die AWA Tag Team Titles.


    1970- Mosh wurde geboren


    1973- Storm wurde geboren.


    1983- John Rougeau starb den Krebstod.


    1993- Riki Choshu brach sich einen Knochen am Rand des Auges während einem Match gegen Kengo Kimura.


    1997- Mohammed Hussein gewann den WWC Puerto Rican Title.


    1997- Recon und der Interrogator gewannen die USWA Tag Team Titles.


    1998- Der Midnight Rider gewann den IWA Title.


    1998- WCW Thunder lief bei TBS.
    Der Barbarian besiegte Jim Powers.
    Der British Bulldog und Jim Neidhart besiegten High Voltage.
    Van Hammer besiegte Glacier.
    Booker T besiegte Chris Benoit.
    Fit Finlay verteidigte den WCW Television Title gegen Brad Armstrong.
    Perry Saturn besiegte Barry Darsow.
    Goldberg behielt den WCW United States Title gegen Barry Horowitz.


    1999- Toxic Insanity gewannen die NWA Canadian Tag Team Titles.


    2000- WWF Sunday Night Heat lief bei USA.
    Rikishi Phatu besiegte Gangrel.
    D-Lo Brown und Perry Saturn besiegte Godfather und Dean Malenko.
    Eddie Guerrero vs. British Bulldog endete in einem No Contest.
    Chris Jericho besiegte T&A.


    2001- Grandmaster Sexay wurde an der kanadischen Grenze wegen Kokainbesitzes verhaftet. Er wurde danach von der WWF entlassen.


    2001- WWF Raw is War lief bei TNN.
    Trish Stratus und Steve Blackman besiegten Perry Saturn und Terri.
    Eddie Guerrero besiegte Albert.
    Die Hardy Boyz besiegten X-Pac & Justin Credible.
    Chris Benoit besiegte Rhyno.
    Rhyno besiegte Chris Jericho und Big Show in einem Triple Threat Match und gewann den WWF Hardcore Title (Jericho gewann den Titel während dem Match). Die Dudley Boyz besiegten Hardcore Holly & Crash in einem Table Match.
    Steve Austin verteidigte den WWF Title gegen Chris Benoit.



    2002- Die NWA Offziellen trennten Dan Severn vom NWA Titel. Die neugeformte NWA-TNA solle einen neuen Champ ermitteln. Gerüchte besagen das die NWA-TNA gerne Severn gehabt hätte, dieser wollte jedoch nichts mit der Liga zutun haben. Die NWA-TNA gab auch bekannt das sie Jerry Lynn unter Vertrag genommen hätten.


    2002- Die WWE gab bekannt das die beiden Roster nun von unterschiedlichen Bookern ihre Shows bekommen. Raw wird von Brian Gewirtz betreut, während Paul Heyman sich um SmackDown! kümmert.


    2002- NJPW hielt den Sendai Fighting Spirit Memorial Day in Miyagi, Japan ab. Masayuki Naruse, Masahito Kakihara und Curry Man besiegten Black Tiger 3, Gedo und Goky-Do.
    Bloody besiegte Sachie Abe.
    Tatsumi Fujinami, Osamu Nishimura und Katsuyori Shibata besiegte Yutaka Yoshie, Blue Wolf, Wataru Inoue.
    Minoru Tanaka besiegte Tiger Mask 4.
    Koji Kanemoto besiegte Jushin Liger.
    Manabu Nakanishi besiegte Yoshiaki Yatsu.
    Tatsutoshi Goto besiegte Tadao Yasuda.
    Kensuke Sasaki besiegte Akira.
    Hiroyoshi Tenzan besiegte Kenzo Suzuki.
    Hiroshi Tanahashi vs Scott Norton endete in einem No Contest.
    Masa Chono besiegte Yuji Nagata.


    2003- NWA-TNA hielt den PPV 46 in Nashville, Tennessee ab.
    AJ Styles & D-Lo Brown besiegten CM Punk & Jason Cross.
    BG James & Konnan besiegte Sandman & Sonny Siaki.
    New Jack besiegte Slash in einem First Round Hard 10 Tournament Match.
    Elix Skipper & Christopher Daniels behielten die NWA Tag Team Titles gegen das Spanish Announce Team.
    Kid Kash besiegte Masked Luchador.
    Chris Harris und Chris Sabin besiegten Jerry Lynn & Justin Credible.
    Glen Gilberti besiegte Raven.

  • A N Z E I G E

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E