A N Z E I G E

FCW Summer Camp in Deutschland - Nick Berk als Head Trainer

  • Es wurde bereits angekündigt, aber hier jetzt die offizielle Bestätigung:


    Bei der Rookieshow wird es auch Schlafplätze für die Fans geben. Wer will kann Schlafsack und Isomatten mitbringen und gegen einen geringen Umkostenbeitrag von 2 Euro in der Sporthalle der Jugendherberge übernachten.


    Auf Grund einiger Anfragen (allen Vorurteilen zum Trotz nicht von holländischer Seite):
    Stellplätze für Wohnmobile sind ebenfalls gegen einen geringen Kostenbeitrag von 5 Euro verfügbar.


    Parkplätze sind im übrigen kostenlos (aber nur in geringer Anzahl) verfügbar.


    Wir empfehlen daher die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
    Von Gerolsteiner Hauptbahnhof fährt euch ein Bus bis direkt vor die Tür.

  • A N Z E I G E
  • Da sich schon sehr viele Schüler für das FCW Summer Camp angemeldet haben, wird es Zeit der Trainer Stab vorzustellen. Nick Berk wird von Bas Van Kunder, The Bull und Steve Taurus unterstützt werden. Alle drei sind frühere FCW Champions und bringen viel zusätzliche Erfahrung zum Camp.
    Bas Van Kunder, früherer FCW Heavyweight Champion und gegenwärtiger FCW Tag Team Champion, wurde von Afa, The Wild Samoan trainiert und ist, wie viele wissen, der Head Promoter von FCW Niederlande. Bas Van Kunder wird eine besondere Theorieeinheit zum Wrestling Business in Europa geben und den Schülern Tips geben, wie man im Wrestling erfolgreich werden kann. Fragen wie „Wie komme ich an Bookings“ und „Was ist für einen Promoter, der mit mir zusammen arbeitet, wichtig“ werden hier beantwortet.
    The Bull, früherer FCW European Champion, hat sehr viel Erfahrung auf dem Gebiet Hardcore Wrestling. Er wird über Stuhlschläge und Bleeding, genauso wie über die heutigen Elemente im Hardcore Wrestling sowie über die Risiken die die Wrestler dabei eingehen reden. Er wird ebenfalls erklären, was es heißt ein guter Hardcore Wrestler zu sein, welche besonderen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden müssen und wie solche besonderen Matches die Karriere eines Wrestlers beeinflussen.
    Steve Taurus, ehemaliger FCW Heavyweight und European Champion, ist nicht nur Wrestler, sondern auch ein Free-Fighter, ein Martial Arts Experte, ein professioneller Stuntman, ein Fitness Trainer und Ernährungsberater.
    He wird den Schülern Tips in Hinsicht auf Krafttraining und Ernährung geben und ihnen helfen einen individuellen Trainingsplan auszuarbeiten. Weiterhin wird er erklären, welches Training für welchen Wrestling Stil von Vorteil ist.
    Weiterhin ist das FCWOffice momentan bemüht einen weiteren Co Trainer zu verpflichten und die Verhandlungen laufen gut, so dass wir bald eine weitere Ankündigung machen können.


    Wie ihr wisst wird eine Rookie Show mit dem Namen „Dance On The Vulcano“ den Abschluß des Camps bliden. Zusätzlich zu dem bereits angekündigten Match zwischen Nick Berk und Mot Van Kunder hat das FCWOffice entschlossen einen Royal Rumble anzusetzen, bei dem es für den Gewinner um einen Auftritt bei der nächsten FCW Show geht. Es geht für die Schüler also um sehr viel.
    Weiterhin ist ein Trainer/Schüler Tag Team Match geplant. The Bull wird sich mit einem Schüler seiner Wahl zusammen tun um dann gegen einen der anderen Trainer und einem Schüler seiner Wahl anzutreten.


    Die bisherige Card sieht also bis hierhin so aus:


    Opener:
    Royal Rumble
    Winner gets spot at next FCW show


    Tag Team Match
    Bull/??? Vs. ???/???


    Main Event:
    Nick Berk vs. Mot Van Kunder

  • Und wieder kann das FCWOffice mit stolz ein weiteres tolles Feature für das Camp bestätigen.
    Für alle, die sich nicht als Wrestler, aber vielleicht als Referee betätigen wollen, können wir hiermit die Verpflichtung von Tassilo Jung verkünden, der einen Tag im Camp sich ausgiebig mit den Nachwuchs-Referees beschäftigen wird. Nachdem diese also Bumbing und Matchpsychologie gelernt haben, werden sie nocheinmal spezial vom erfahrenen Ref, der unter anderem schon bei wXw, FCW,GSW, XCW und IWA Mid South als Offizieller im Ring stand, beobachtet und geschult!

  • Zitat

    Original geschrieben von FCWOffice:
    können wir hiermit die Verpflichtung von Tassilo Jung verkünden, der einen Tag im Camp sich ausgiebig mit den Nachwuchs-Referees beschäftigen wird. Nachdem diese also Bumbing und Matchpsychologie gelernt haben, werden sie nocheinmal spezial vom erfahrenen Ref, der unter anderem schon bei wXw, FCW,GSW und XCW als Offizieller im Ring stand, beobachtet und geschult!


    Das ist ja mal geil! :thumbup:
    *überleg*


    Und was kostet das?

  • Nur das Ref Training? Nun ja, wer das ganze Camp mitmachen möchte, der bezahlt wie jeder andere 300€, da er ja genauso die Basisausbildung braucht. Für alle, die nur Ref Training machen wollen, weil sie die Basics schon beherrschen, bieten wir einen Aufenthalt von Freitag bis Sonntag inklusive Übernachtung, Verpflegung und Referee Spot bei der Rookie Show für 80 Euro an!

  • Hier endlich das schon seit längerem angekündigte Interview mit Gast und Head Trainer Nick Berk:


    1. Of course you haven't become a pro wrestler over night. How long have you been practicing before you could enter the ring and by whom have you been trained?
    I trained for almost 2 years before I had my first match. It took me 3 months before I could enter the ring to wrestle with other people. Reckless Youth was the original first trainer I had, however, I also received help from Don Montoya, Referee Mike Kheener, New Jack, Steve Corino, Trent Acid and others.

    2. Besides your trainers what wrestlers have influenced you the most?
    Bret Hart is the first that comes to mind, but many others have influenced me as well. Mr. Perfect Kurt Henning, Chris Benoit, Dean Malenko, Chris Jericho are just some of the other influences.


    3. What do you think is the most important thing you can teach the students?
    The meaning of WRESTLING is my main focus when I discuss wrestling to new wrestlers and students. What to do in the match, when and why you do those things is the ground base for pro wrestling. Everything else is easy to teach and learn.


    4. In your 8 years of wrestling experience what has been the most outstanding moment for you?
    At CZW's "Cage of Death 3" the reaction and support from the crowd was the best feeling I felt.


    5. You have seen FCW workers like Steve Taurus and Long & Thick live in action at the CZW show in Italy. What do you think about them?
    They are big guys, Taurus is intimidating and "Long and Thick" scares me for other reasons. But as they were wrestling, I was preparing for my match, so I cannot comment on their in-ring skills.


    6. As we all know you will have a match against Mot Van Kunder at "Dance on the vulcano". After having seen Mot what do you expect from the match against him?
    The same I expect for all of my matches... VICTORY!

  • Zitat

    Original geschrieben von FirstCitySaint:
    Werden bei der Rookie Show eigentlich noch ein paar Matches ausserhalb der Rookie Division stattfinden?


    die Card zur Show bisher


    Opener:
    Rookie Royal Rumble
    Winner gets spot at next FCW show


    Tag Team Match
    Bull/??? Vs. ???/???


    Main Event:
    Nick Berk vs. Mot Van Kunder


    Also werden mindestens 2 zusetzliche Matches statfinden

    Wrestling ohne Hardcore und Spots ist wie Duschen ohne Wasser und Seife!


    Xbox-Live GameTag (X360,XB One): German Outlaw | PSN-ID (PS3,PS4) : GermanOutlaw

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E