A N Z E I G E

Welche Wrestler sind am freundlichsten und welche nich?

  • Hi @ all,


    wollte mal wissen, welche Wrestler für ihre freundlichkeit bekannt sind, also welche gerne Autogramme schreiben und
    nett zu den Fans sind?


    Dann noch das Gegenteil.


    greeting from hamburg

    Wrestling ist mein Leben!
    Our greatest weakness lies in giving up. The most certain way to succeed is always to try just one more time.
    AIM = PhilippHH81

  • A N Z E I G E
  • ich glaube jeder wrestler kommt freundlich foto und autogrammwünschen hinterher wenn mann nicht gerade sie beim essen oder sonstwo stören tut

    Der Besuch der Kirche macht dich genauso wenig zu einem guten Christen wie das Stehen in der Garage dich zu einem Auto macht

  • Ausserordentlich freundlich ( von denen die ich schon getroffen habe sind ) Shane Helms, Chuck Palumbo, Nunzio, Rico und Doug Basham. Ziemlich unfreundlich fand ich Bubba Dudley, Mark Jindrak ( absolutes arschloch ... ), Rhyno,Tazz und Randy Orton.


    Aber es kommt halt drauf an in welchen Situationen man sie erwischt, Wrestler sind auch nur Menschen, Menschen sind verschieden und Menschen sind halt auch mal schlecht drauf.......

    "I’d like to punch Ric Flair
    right in the nose - but I’d probably have to kick somebody in the ass to do it! In the infamous words of Dick Cheney, go f**k yourself Ric and be glad that someone like me doesn’t shove your head squarely up your ass someday." Bret Hart
    "Bret said that the only people who can't get over Montreal are the ones who were responsible, because they have to look in the mirror every day."
    "Lass dir von niemanden sagen, du hast das nicht verdient, was du willst."

  • Guten Abend. Also als überaus "fan-freundlich", sehr reizend und geduldig habe ich kennengelernt: Rob Van Dam, Trish Stratus, Torrie Wilson, Jerry Lawler, Nunzio, Charlie Haas, Kurt Angle, Eddie Guerrero, Spike Dudley, Jacqueline und die Hebner Twins. Mit allen war ein kleiner Small Talk möglich und man hatte nicht den Eindruck, dass man ihnen auf den Nerv geht


    ....ganz im Gegenteil dazu:


    Im Nachhinein aus dem Weg gehen würde ich: Brock Lesnar, Big Show, Albert, Arn Anderson und Dean Malenko. Besonders Brock und Show hab ich innerhalb von 2 Jahren dreimal erleben dürfen und nie waren sie nur eine Spur von freundlich... :o Brock and Show suck!

    "I don’t hit a man when he is down, I kick him, it's easier…." -- "Rowdy" Roddy Piper

  • Einer der Bashmans war sehr nett (fragt mich bloß nicht, welcher von Beiden es war), Shelton Benjamin, Eddie Guerrero, Nunzio (aka Little Guido, aka James Maritato). Wer total unfreundlich war, war wohl der Undertaker. (Hallo Hate. :))


    Bei den Non WWE Wrestlern kann ich bisher keinen nennen, den ich bisher getroffen habe, der nicht nett war oder nicht bereit war ein Foto zu machen.

  • Also Dean Malenko ist eigentlch auch recht freundlich. Ich kann mich zumindest noch sehr gut daran erinnern, wie er in Essen auf der Hotelmauer saß und wir herumgealbert haben, nachdem ich ihn fragte ob ich ein Foto machen dürfte. Allerdigns war da auch keine Sau in der Nähe. Man darf ihn halt nicht ansprechen wenn er gerade von einer Horde Menschen umgeben ist.

    Mache niemanden zu deiner Priorität,
    für den du nur eine Alternative bist!

  • Zitat

    Original geschrieben von Hot Rod:


    ....ganz im Gegenteil dazu:


    Im Nachhinein aus dem Weg gehen würde ich: Brock Lesnar, Big Show, Albert, Arn Anderson und Dean Malenko. Besonders Brock und Show hab ich innerhalb von 2 Jahren dreimal erleben dürfen und nie waren sie nur eine Spur von freundlich... :o Brock and Show suck!


    Albert gibt sich zwar genervt aber Autogramme und Fotos gibt er bereitwillig :)
    Big Show hab ich auch nett kennengelernt.


    Dier nettesten/gesprächigsten sind Nunzio und Rico , die Jungs vom WGTT sind auch nett. Allgemein kann man sagen, je tiefer die Jungs im Rosster gestellt sind desto fanfreundlicher sind sie. Bei Orton zum Beispiel war ein Autogramm kein Problem aber ein foto wollte er nicht machen. Shane Helms ist auch sehr freundlich. Rhynoist betrunken auch sehr cool :D Undertaker suckt ziemlich. Ric Flair gibt nur auserwählten Leuten ein Auogramm, ..........Batista fand ich eigentlich auch nett, Spike ebenso. ................

    GSW > wXw


    AIMSoulfly: du bist ein wahrer Vorzeigeuser
    AIMSoulfly: ich bin stolz auf dich

  • Der Undertaker weist nur die typischen menschlichen Züge auf.


    In Köln 2002 gab er bei der Abreise lächelnd Autogramme, 2003 hingegen war er ziemlich launisch.


    Er ist wohl das beste Beispiel dafür, dass man die Frage nicht beantworten kann.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E