A N Z E I G E

EURO 2024 - Das Halbfinale (09. & 10.07.)

  • A N Z E I G E
  • Die Franzosen haben kein einziges Tor aus dem Spiel heraus bekommen.


    Das jemand Upa/Saliba mit Tchouaemni und Kante davor knackt will ich erstmal sehen.

    Bei 3:1 Toren. Eines erzielte Österreich, eines erzielte Belgien und eines schossen sie vom Punkt.


    Aber die gehen halt zur Not noch zweimal die volle Distanz. In Katar standen sie bei 16:8 Toren am Ende...

  • Schlimme Halbfinals.


    Frankreich und England mit ihrem Antifußball möchte ich nicht mit dem Titel sehen. Wobei England mir Bellingham, der sich mit 21 für Maradona hält, am wenigsten. Spanien ist die beste verbleibende Mannschaft. Aufgrund des aus meiner Sicht sportlich unfairen Weiterkommens gegen Deutschland kann ich für die auch nicht sein. Hätten sie sich fair gegen Deutschland durchgesetzt, wäre das meine Mannschaft gewesen. Niederlande ist dann irgendwie das kleinste Übel und ich würde bspw. van Djik den Titel gönnen. Wegen solcher Leute wie Weghorst aber auch nur mit ganz großen Einschränkungen. Schade, dass das Turnier, das eigentlich ein gutes war, dann so zu Ende geht. Und das völlig unabhängig von der deutschen Mannschaft.

  • Schade, dass das Turnier, das eigentlich ein gutes war, dann so zu Ende geht. Und das völlig unabhängig von der deutschen Mannschaft.

    Ja, das hat (vor allem spielerisch) wirklich eine traurige Wendung genommen und dieser Terrorball und völlig Offensivverweigerung wird noch belohnt.

  • Spielt eine Mannschaft zu offensiv, wird die Mannschaft kritisiert, warum die Verteidigung zu schlecht war und überhaupt das Risiko eingegangen ist.


    Zusätzlich bekommt noch den Spruch "Defense wins championships." zuhören von den Fussball Experten oder "Am Ende zählt das Ergebnis oder das die Mannschaften im Halbfinale sind, da ist es dann egal, wie man es erreicht hat."

  • A N Z E I G E
  • Frankreich hat erst ein Tor zugelassen. Wird mir ein bisschen zu viel ignoriert. Wenn man dauernd zu 0 spielt, dann gewinnt man auch normalerweise oft.

    Die haben auch bisher noch kein Tor aus der Spiel heraus erzielt und ansonsten genau einen Elfmetertreffer. Dass man damit ins Halbfinale einer EM kommt ist schon bemerkenswert, sagt aber auch vieles über das Turnier aus.

  • Ja, ich wiederhole mich. ^^ Aber man darf bei Frankreich nicht vergessen, dass sie schon sehr oft aufs Tor schießen. Wenn da mal der Knoten platzt, können sie Spanien auch 3 reinhauen. Das Gefühl hab ich bei England nie.


    Davon ab - Spanien und die Niederlande spielen durchaus offensiven Fußball.

    Dann sind wir bei 50 % Teams, die keinen Terrorfußball spielen.

  • Spielt eine Mannschaft zu offensiv, wird die Mannschaft kritisiert, warum die Verteidigung zu schlecht war und überhaupt das Risiko eingegangen ist.


    Zusätzlich bekommt noch den Spruch "Defense wins championships." zuhören von den Fussball Experten oder "Am Ende zählt das Ergebnis oder das die Mannschaften im Halbfinale sind, da ist es dann egal, wie man es erreicht hat."

    Man darf doch als Zuseher trotzdem hochgradig frustriert sein, wenn man sowas mit so einem Kader fabriziert.

  • Die haben auch bisher noch kein Tor aus der Spiel heraus erzielt und ansonsten genau einen Elfmetertreffer. Dass man damit ins Halbfinale einer EM kommt ist schon bemerkenswert, sagt aber auch vieles über das Turnier aus.

    Das sagt eigentlich nichts über das Turnier aus. Frankreich war vor dem Turnier der Topfavorit auf den Titel. England dahinter. Beide Mannschaften stehen im Halbfinale wie man es eben auch erwarten konnte. Spanien ist jetzt auch keine grosse Überraschung, Niederlande war immer einer der Favoriten aus zweiter Reihe. Es ist ja auch nicht so, dass England und Frankreich z.b keine starken Gegner hatten. Damals hat Portugal ja auch mit wenigen richtigen Siegen und Toren das Turnier gewonnen. Das Turnier hier war eigentlich sehr interessant und in der Vorrunde gab es schöne Spiele. In der K.O Runde will man halt auch keine Fehler machen und da ist auch viel Taktieren angesagt. Frankreich gegen Portugal war z.b. auch besser als es hier gemacht wurde, beide Seiten hatte ihre Chancen. Würde eher sagen wenn eine grosse Nation gegen ne andere Grosschancen am Fliessband hat oder eben auch von beiden Seiten, dann läuft was in der Defensive richtig falsch. Von daher, ja die Spiele sind dann nicht immer so schön anzuschauen aber man bekommt auch keine Punkte fürs Schönspielen sondern nur der Sieg zählt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!