A N Z E I G E

AEW Collision #51 Report vom 29.06.2024

  • All Elite Wrestling: Collision

    29. Juni 2024 (Aufzeichnung: 26. Juni 2024)

    KeyBank Center - Buffalo, New York

    Kommentatoren: Don Callis, Excalibur, "Daddy Magic" Matt Menard & Nigel McGuinness


    Es ist Samstag, die letzte Collision Ausgabe vor Forbidden Door, Excalibur begrüßt uns zur Show und wir starten direkt mit dem Entrance von Orange Cassidy, die Fans feiern Orange und da ertönt auch schon das Theme seines Partners, Tomohiro Ishii. Ishii kommt ebenfalls unter dem Jubel der Fans in die Halle. Zusammen treffen hier im Opener auf TMDK, die machen sich nun auch auf zum Ring.


    Tag Team Match

    Orange Cassidy & Tomohiro Ishii besiegen TMDK (Robbie Eagles & Shane Haste) via Pinfall von Orange Cassidy an Robbie Eagles nach einem Beach Break - [10:42]


    Orange und Ishii feiern zusammen ihren Sieg.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wir sehen ein Video wo ein Mann, den man schnell als den Hangman Adam Page erkennen kann, auch wenn man sein Gesicht nicht sieht, durch eine Wohnung geht, wir sehen kurz Szenen von vor einigen Monaten als Swerve Strickland ins Haus von Adam Page einbrach. Der Mann in dem Video geht durchs Haus und steht im Kinderzimmer, dann schenkt er sich Alkohol ein, schaut sich ein Bilder an wo die Elite in ihrer alten Form drauf zu sehen ist und wir sehen Mann auf dem Boden in der Wohnung sitzen und Alkohol trinken. Dann steht er wieder auf und verlässt das Haus.... Wir gehen in eine Werbung.


    Nach der Werbung sehen wir Backstage den Learning Tree Chris Jericho, bei ihm sind Bryan Keith und Big Bill. Jericho erzählt einen Fakt über Buffalo und erklärt dann einer Mitarbeiterin wie man man einen Wrist Tape richtig bindet. Außerdem erklärt er seinen Jungs, dass man ab und zu mal Tape klauen sollte, dann muss man es nicht kaufen. Bryan Keith tut dies auch sofort.


    In der Halle feiert nun Stephanie Vaquer ihr AEW Debüt. Eine Nacht vorm Match gegen Mercedes Mone trifft sie auf Lady Frost. Diese kommt nun zum Ring. Bevor das Match startet taucht CEO Mercedes Mone auf und sie wird sich das Match direkt aus der besten Position angucken, direkt am Ring.


    Singles Match

    Stephanie Vaquer besiegt Lady Frost via Pinfall nach einem Backbreaker - [7:57]


    Stephanie feiert ihren Sieh, da betritt auch schon Mercedes den Ring. Sie zeigt ihren TBS Titel in Richtung von Vaquer, diese starrt Mercedes eine Weile an und verlässt dann den Ring, das führt zu Buhrufen, Stephanie geht schon die Rampe hoch, da wird Mercedes plötzlich hinterrücks angegriffen von Zeuxis, der Tag Team Partnerin von Vaquer. Mercedes kann sich aber zu wehr setzen nur um denn in einem Kick von Vaquer zu landen. Mercedes landet dann noch in einem Backbreaker und Stephanie posiert mit ihrem Strong Gürtel und auch mit dem TBS Title während Mercedes am Boden liegt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Backstage steht Lexy Nair bei Alex Abrahantes und den Lucha Brothers. Alex kündigt etwas von Death Triangle für Forbidden Door an, etwas was man noch nie gesehen hat. Sie werden dann von Titan und Hiromu Takahashi unterbrochen. Er fordert Death Triangle zu einem Match bei Forbidden Door heraus, da PAC aber seinen Fokus komplett auf den Owen Cup legt erzählt Penta, dass sie zum ersten Mal in der Geschichte mit Mistico teamen werden. Takahashi meint nur OH MEIN GOTT. Titan und die Luchas schreien sich noch etwas auf spanisch an und Takahashi ist einfach nur froh gegen Mistico antreten zu dürfen.


    Serena Deeb kommt nun zum Ring. Ihre Gegnerin steht schon im Ring.


    Singles Match

    Serena Deeb besiegt Kelly Madan via Pinfall nach einem Detox - [1:15]


    Nach dem Match nimmt sich Serena ein Mic. Ja, ihre Quest zum AEW Womens Title ist vorerst abgebrochen, aber sie wird nicht aufgeben. Sie ist noch nicht am Ende. Das hier ist AEW, hier kämpfen nur die Besten. Und sie ist DIE Beste. Jedes Mal im Ring beweist sie dies. Sie sucht jemanden der auf ihrem Level ist. Und es ertönt die Musik von RIHO! Die Fans feiern lautstark und Riho ist zurück. Sie kommt zum Ring und die zwei starren sich an. Serena grinst dann und verlässt unter Buhrufen der Fans den Ring. Riho starrt ihr hinterher.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Backstage sind wir erneut beim Learning Tree Chris Jericho. Er steht vor der Herrentoilette und erklärt einem Mann wie wichtig es ist seine Hände zu waschen. Der Mann geht dann zurück um sich die Hände zu waschen und Jericho ist zufrieden. Wir gehen in die nächste Werbung.


    Nach der Werbung sehen wir wieder Jericho und seine Schüler. Er erklärt uns was über Eishokey und über einen Zamboni (die Maschine die das Eis glättet). Jericho will dann der Crew zeigen wie man einen Zamboni richtig fährt, doch im nächsten Raum befinden sich keine Mitarbeiter sondern Shibata, HOOK und Samoe Joe. Sofort bricht ein Brawl aus. Sie prügeln sich durch den Backstage Bereich und dann verlagert sich der Brawl in die Halle. Joe prügelt Jericho in den Ring. Auch Keith und Bill landen im Ring. Es sieht nicht gut aus für Jericho und seine Jungs, aber plötzlich taucht jemand im Ring auf, es ist Jeff Cobb. Er greift HOOK an und dann auch Shibata. Dann steht er Joe gegenüber, die Fans feiern das und dann gehen die zwei aufeinander los und Jeff kann sich tatsächlich durchsetzen und Joe wird zu Boden geworfen. Holy Shit Chants starten. Jericho umarmt Cobb und feiert mit ihm. Er arbeitete schonmal mit Jericho zusammen, wie es aussieht ist er der Partner von Bill und Jericho beim PPV. Jericho legt dann noch seine Jacke auf Joe und winkt dann in die Kamera.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Wir sehen ein Video über Zack Sabre Jr. Orange ist einer der Top Namen bei AEW, Sabre Jr. will ihn deswegen zum aufgeben beim PPV bringen.


    Backstage steht Lexy bei Orange Cassidy. Orange meint, dass seine Welt gerade auseinander fällt und nun trifft er morgen auch noch einen der technisch besten Wrestler der Welt. Aber wo ist Zack? Orange war bei Dynamite als Zack ein Match hatte, aber wo war Zack als Orange zusammen mit Ishii Zacks Jungs besiegt hat? Zack respektiert Orange nicht und.... Dann taucht Zack plötzlich doch auf. Natürlich respektiert er Orange, er ist einer der besten Wrestler bei AEW. Das ist auch der Grund warum er ihn herausgefordert habe. Aber er musste sich das heutige Match nicht angucken, denn er kennt die Tricks von Orange. Zack hat ein ganzen Jahr drauf gewartet endlich gegen Orange anzutreten. Orange meint, Zack habe ein Jahr gewartet um von Orange gepinnt zu werden und das mit den Händen in den Hosentaschen. Zack provoziert Orange dann ein wenig und der packt sich Zack am Kragen, Zack grinst nur und meint er habe bereits gewonnen. Dann verlässt er die Szene.


    Hechicero kommt nun zum Ring. Sein Gegner steht schon im Ring. Es ist Kevin Blackwood, ein Trainingspartner von Daniel Garcia.


    Singles Match

    Hechicero besiegt Kevin Blackwood via Submission in einer Armbar Submission - [2:22]


    Hechicero löst nur langsam den Griff und dann feiert er seinen Sieg.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Lexy Nair steht Backstage bei Christian Cage und seiner Familie. Christian meint, dass seine Augen auf den Trios Titeln liegen, er habe im letzten Jahr die gesamte Company auf seinen Schultern getragen. Und als ungekrönter World Champion verdient er es gefeiert zu werden. Und es gibt keinen besseren Weg für ihn uns einer Familie anerkannt zu werden als die Trios Titel zu holen. Dann werden die von der Bang Bang Gang unterbrochen. White freut sich Christian Cage endlich kennenzulernen und er habe eine Frage für Cage. Was für ein Vater benutzt denn bitte die Wörter I Quit? Nun will sich Christian wieder neu aufbauen vor seiner Frau und vor seinem Dino, obwohl es für White schwer fällt auseinanderzuhalten wer denn nun Cages Frau und wer der Dino ist. Killswitch knurrt, ah, das ist dann wohl die Frau meint Jay. Jay meint dann noch, dass Nicks Mama wohl getrunken habe als sie mit ihm schwanger war. Jay Whites Spotlight sei aber zu heiß, selbst für Christian Cage. Und ansonsten hat die Gang noch zwei Wörter für Cage: Guns Up! Dann ziehen White und Co sich zurück.


    In der Halle feiert Daniel Garcia seinen Entrance und er wird natürlich hier in seine Heimat lautstark gefeiert. Matt Menard ist natürlich wieder am Pult um das Match mit zu kommentieren. Dann kommt The Butcher, ebenfalls aus Buffalo, in die Halle und auch er wird gefeiert.


    Singles Match

    Daniel Garcia besiegt The Butcher via Pinfall nach einem Piledriver - [8:59]


    Daniel Garcia feiert auf der Ringabsperrung mit den Fans seinen Sieg. Dann geht er wieder in den Ring und er hält die Hand von Butcher in die Höhe und die Fans feiern beide Wrestler. Arm in Arm gehen die zwei Backstage.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wir sehen erneut Lexy Nair, diesmal hat sie Will Ospreay zum Interview bei sich stehen. Heute steht das Weigh In zwischen Swerve und Will ein, bevor Will aber zu Wort kommt tauchen Don Callis und die Don Callis Family auf. Don umarmt Will und meint er hat ein paar Ideen für das Match morgen. Will erklärt aber erneut, dass er keine Hilfe von Don und dem Rest der Familie brauche. Dann wendet er sich an Kyle, Swerve wird seine ganze Crew am Ring haben, er braucht einen Mann der ihm den Rücken freihält. Kyle stimmt den zu, Trent scheint damit nicht zufrieden zu sein, Don meint aber alles ist cool, dann wird er von jemanden an die Schulter gepackt. Es ist RUSH. Dieser starrt zu Don und wir gehen in eine weitere Werbung.


    Nach der Werbung sehen wir ein Video über Brodie Lee. Sein Sohn spricht über dessen Legacy und wir sehen die neuen Reebok Schuhe im Brodie Lee Stil.


    Lexy Nair hat weiterhin viel zu tun und Jack Perry steht nun bei ihr. Perry beschwert sich, denn er habe nie zugestimmt heute Abend bei Trios Match teilzunehmen. Die einzigen Leuten mit denen er teamen will sind die Jungs von der Elite. Morgen Abend wird er TNT Champion, Christopher Daniels unterbricht Perry. Perry könne heute Abend ruhig vom Match fernbleiben, das würde dann aber Konsequenzen haben. Sollte er heute nicht antreten wird er auch nicht im Ladder Match beim PPV stehen. Perry ist sichtbar sauer.


    Hikaru Shida feiert nun ihr AEW Comeback. Die Fans feiern sie. Sie trifft nun auf Deonna Purrazzo im Viertelfinale des Owen Hart Cups. Deonna macht sich dann ebenfalls auf zum Ring.


    Women's Owen Hart Cup Tournament - Viertelfinale

    Hikaru Shida besiegt Deonna Purrazzo nach einem Katana Kick - [9:08]


    Shida steht damit im Halbfinale, sie will ihren Sieg feiern, aber Deonna zeigt sich als schlechte Verliererin und greift Shida hinterrücks an. Sie tritt immer wieder auf Shidas rechten Arm ein. Denn nimmt sie sich den Kendo Stick, aber Thunder Rosa eilt zur Hilfe, Deonna verlässt den Ring während Rosa im Ring steht und ihr einige Wörter zuruft. Deonna zieht sich aber auf die Rampe zurück während sich Rosa und Shida im Ring umarmen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wir sehen ein Video über Jeff Jarrett wo er erneut über Owen Hart und seine Freundschaft zu eben diesen redet. Auch Karen, Dutt und Singh kommen zu Wort. Dutt meint sie werden nicht am Ring sein, denn Jarrett wird das alleine gewinnen. Wir gehen in die nächste Werbung.


    Nach der Werbung sehen wir Toni Storm. Sie hat keine Schuhe an und tritt barfuß in Glasscherben. Sie ist eine mächtige Frau mit einem Titel. Sie spricht über das Match gegen Mina und sie hebt ihren Titel in die verbotene Tür.


    Mark Briscoe feiert nun seinen Enrance und er wird natürlich gefeiert, Dante Martin wird von seinem Bruder und Action Andretti auf die Stage gebracht, dann gehen sie wieder und Lio Rush feiert seinen Entrance. Don Callis sitzt für diesen Match am Pult. Sein Schützling, The Alpha Takeshita macht sich auf zum Ring. dann kommt El Phantasmo zum Ring. Als letztes kommt dann Jack Perry in die Halle. Er wird dann also doch antreten.


    Trios Match

    El Phantasmo, Jack Perry & Konosuke Takeshita besiegen Dante Martin, Lio Rush & Mark Briscoe - via Pinfall Konosuke Takeshita an Dante Martin nach einem Knee Strike - [10:52]


    Takeshita will seinen Sieg feiern, aber Jack Parry hat sich den TNT Titel geschnappt und schlägt Takeshita damit nieder. Perry posiert mit dem Titel, dann bekommt er aber einen Kick von El Phantasmo ab. Nun nimmt sich dieser den TNT Titel, aber Lio Rush ist da und zeigt einen Cutter, Lio will den Titel nehmen, aber auch Dante ist da und beide ziehen am Titel. Beide werden dann von Mark Briscoe mit einer Leiter zu Boden befördern. Mark baut die Leiter auf, klettert hoch, alle anderen stehen außerhalb des Ringes. Dann wirft er den TNT Titel zu den fünf anderen nur um dann auch selbst zu springen. Er wirft die ganze Bande um und die Fans feiern das mit Holy Shit Chants.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Excalibur geht dann die Forbidden Door Card durch.


    Dann ist es Zeit fürs offizielle Weigh In. Prince Nana steht auf der Stage und die Waage steht auch schon bereit. Ebenfalls stehen 2 Sicherheitsmänner neben der Waage. Zuerst kommt nun Will Ospreay raus. Kyle Fletcher ist bei ihm. Will stellt sich auf die Waage. Ospreay wiegt 220 Pfund. Nun kommt der World Champion, Swerve Strickland. Er hat seine Crew dabei, laut Excalibur sind das alles Leute aus dem Hip Hop Bereich. Swerve stellt sich auf die Waage. Er wiegt 230 Pfund. Swerve und Will sollen sich nun fürs offizielle Foto hinstellen. Das tun beide und sie starren sich gegenseitig an und tauschen Wörter aus. Beide posieren dann mit ihrem jeweiligen Titel. Nana fragt ob Ospreay noch ein paar Worte so kurz vorm großen Match hat. In 24 Stunden tritt er Swerve die Zähne aus, es ist Zeit für eine neue Ära, eine Ära wo der beste Wrestler der Welt den Titel tragen wird. Sein Name ist Will Ospreay und er ist on another Level. Nana fragt nun Swerve nach finalen Worten. Swerve meint, dass der ganze Druck bei Will liegt. Swerve ist der Champion, er ist auf einem anderen Level. Ospreay kommt hier raus angezogen wie ein Gammler während Swerve angezogen ist wie ein Businessmann. Wie ein Champion. Und als Businessmann will er Ospreays Frau einen Vertrag anbieten und.... Weiter kommt Swerve nicht denn Ospreay schlägt ihm ins Gesicht. Ein Brawl entsteht, die Sicherheitsmänner haben viel Mühe hier alle auseinander zu bringen. Die Situation scheint dann endlich bereinigt, aber dann rennt Ospreay plötzlich wieder auf Swerve los und verpasst ihm ein Hidden Blade. Ospreay nimmt sich den World Title und posiert über Swerve. Ospreay legt dann den Titel auf Swerve, spricht dann noch kurz mit Nana und verschwindet dann Backstage. Mit diesen Bildern endet die letzte Show vor Forbidden Door.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • A N Z E I G E
  • Das Comeback von Hangman bestätigt. :cowboy:


    Gute Collision als letzter Ritt vor Forbidden Door.

    Der Buffalo Fight mit Gracia und Butcher hat mich positiv überrascht. Gutes Match der beiden.

  • Opener hat mir gefallen, Ishii sehe ich eh immer gerne, schön, dass er es noch auf die PPV Card geschafft.


    Das Video zum Hangman war stark. Freue mich auf Dynamite.


    Jericho ist weiterhin sehr durch, aber auf eine geile Art und Weise, wie Keith dann wirklich das Tape einsteckt :lol:


    Frost gegen Vaquer hat Spaß gemacht, danach noch etwas das Match mit Mercedes beworben, passt.


    Das Lucha Seg war etwas verwirrend, das Match mit Mistico stand doch schon fest, aber ich mag Takahashi. 8)


    Deeb mit schnellem Sieg, viel wichtiger aber das Comeback von Riho, schön, dass sie immer over ist. Auf Riho vs Deeb habe ich Lust. Frauen Division wieder sehr stark.


    Jericho vor der Toilette auch wieder lustig. Der Brawl mit Joe und Co und der Auftritt von Cobb fand ich dann sehr cool. Ich feiere Jeff Cobb seit Lucha Underground und ich hätte ihn gerne gegen Joe gesehen und Jericho gegen Suzuki, aber so ist immerhin Shibata auf der Card. Auch gut.


    Orange und Sabre Jr hat mir ebenfalls gefallen. Der Aufbau passt für das was es sein soll.


    Hechicero darf noch einen Jobber wegklatschen, joar.


    White und Cage war ein sehr cooles Aufeinandertreffen. Bitte noch mehr Promo Duelle.


    Garcia vs Butcher war solide und bekam genug Zeit vor der Home Crowd. Hat mir gefallen.


    Endlich geht es mit der DC Family und Ospreay weiter, schön, dass man zeigt wie Trent jetzt schon keinen Bock mehr auf Will und Fletcher zeigt, RUSH wird auch gezeigt, hier hat man einiges vorangebracht in kurzer Zeit, kann man so machen.


    Perry hat keinen Bock aufs Trio Match, Daniels zwingt ihn. Passt auch.


    Shida ist zurück. Sehr geil, Deonna verliert, das ist zwar traurig, aber Shida geht auch als Siegerin klar. Von Deonna will ich aber mehr sehen, seitdem sie mehr als Heel agiert mag ich sie sehr, Rosa auch weiterhin dabei. Ich finde es toll wieviel kleine und große Fehden die Division hat.


    Jarrett Video war nochmal schön. Hangman wird ihn so zerstören :cowboy:


    Storm Promo hat mich sehr verwirrt heute Nacht, ich kann eigentlich gut englisch, aber das war selbst mir zum unverständlich ^^


    Trios Match war schöne Action und hat das Ladder Match nochmal schön beworben. Auch die Szenen nach dem Match waren gut gemacht. Perry übrigens weiter MVP. Ich feiere ihn sehr.


    Bin kein Fan von Weigh Ins, verstehe den Sinn dahinter nicht und muss immer an das schreckliche Segment zwischen Cody und Ogogo denken. Das hier war aber deutlich besser, Swerves Crew sah cool aus, auch wenn ich davon niemanden kannte. Die Promos der zwei haben mir auch gefallen. Sehr geiler Hidden Blade. Das waren schöne Szenen.


    Man hat hier noch einige letzte Weichen für den PPV gestellt und das ist gut gelungen, dazu halt ein Match der zwei Home Town Heros. Nur dieses Hechicero Match hätte ich in der Form nicht gebraucht. Das war eine sehr ordentliche Collision Ausgabe. 8/10

  • Für mich war es eine solide Ausgabe. Die Highlights waren das Hangman Video und das LIJ und Lucha Brothers Segment, v.a. wegen der Reaktion von Hiromu als er erfuhr, dass die Lucha Brothers nicht mit PAC antreten werden, weil der sich auf das Turnier vorbereiten muss, sondern mit Mistico. Dieses eine Segment hat mich heiß auf das Match gemacht. Ansonsten war es cool Jeff Cobb als Teammitglied im Learning Tree zu haben. Es gab schon Meat Chants als er Joe gegenüberstand. Das wird heute nochmal besser werden. Riho's Comeback hat mich auch gefreut. Die Matches waren meist passabel, wenn nicht sogar ganz solide. Ein richtiger Banger war nicht dabei. Das Ende mit Ospreay und Swerve fand ich auch gelungen. Nachdem Swerve bei Dynamite das bessere Ende für sich hatte, konnte nun Ospreay nachlegen.

  • OC/Ishii vs. TMDK

    Das war ein ganz passables Match direkt zu Beginn. OC wurde nochmal gestärkt und beim PPV dürfte er dann wohl verlieren, was auch okay ist.


    Das kleine Vid zu Hangman hat mir richtig gut gefallen. Die Sache mit Swerve ist noch nicht vorbei wie es scheint. Hangman als Wild Card macht immer mehr Sinn und er oder Danielson bei All In gegen Swerve klingt stark.


    Segment mit dem Learning Tree war herrlich bescheuert. Bill macht seine Sache immer besser und besser.


    Vaquer vs. Frost

    Ebenso ein grundsolides Match. Aftermath mit Mone hat auch gepasst.


    Interview mit Lucha Bros und LIJ war gut gemacht. Hiromu war episch und ich kann das Trios Team mit den Lucha Bros und Mistico immer noch nicht recht glauben.


    Squash von Deeb war halt da, kann man machen. Return von Riho war dann noch schön.


    Weiteres Vid mit dem Learning Tree war okay.


    Segment mit dem Learning Tree und Hook/Joe/Shibata hat mir gefallen. Cobb war eine schöne Überraschung und auf die Meat Chants freue ich mich schon beim PPV.^^


    Vid und Interview mit OC/ZSJ hat mir gefallen.


    Hechicero Squash war da. Hab ich so nicht gebraucht. Ein kurzes Segment oder Beatdown Backstage mit MJF hätte mir mehr gefallen.


    Interview mit der Patriarchy und BCG hat mir gut gefallen, besonders White hatte ein paar coole Sprüche. Bin gespannt, ob The Patriarchy sich die Titel wirklich holt und ob BCG Face turnt.


    Garcia vs. Butcher

    Die "both these guys" Chants hatten was. Ansonsten war es ein Match für die Crowd und das ist auch vollkommen okay und genau dafür war es ein richtig gutes Match. Wenn man solche Matches öfters bringen kann mit zwei Homeguys, hätte ich nichts dagegen.


    Interview mit Ospreay/Callis Family/Rush hat mir gefallen. Ospreay und Fletcher sind weiterhin eher ein Team, Rush bei der Family könnte gut werden und so hätte man auch zwei Trio Teams, wenn der Callis Family Civil War losgeht, sobald Davis wieder da ist.


    Vid zu den Brodie Lee Sneakern war schön gemacht.


    Interview mit JP und CD war eher da und genau das, was es sein sollte.


    Shida vs. Deonna

    Hätte mir nen größeren Pop für Shida gewünscht, nun gut. Beim Match war die Crowd teilweise sehr leise, was definitiv geschadet hat. Sieg von Shida hat mich gefreut und ergibt Sinn. Sie darf nun auch gerne wieder öfters auftreten, wenn es nach mir geht. May vs. Shida im Halbfinale dürfte richtig gut werden.

    Aftermath war voll okay. Fehde zwischen Rosa/Deonna reizt mich jetzt nicht sooo sehr, aber es ist immerhin eine Fehde.


    Vid mit JJ passte und Hangman, sollte er die Wild Card sein, wird ihn schön auseinander nehmen und massiv Heat bekommen und das noch in Chicago.


    Promo von Storm war herrlich drüber auf eine poetische Art und Weise.^^


    Briscoe/Dante/Rush vs. Takeshita/ELP/JP

    Das Match hat mir gefallen. Ende hat auch gepasst, als jeder einmal den Titel wollte.


    Swerve/Ospreay Segment war dann noch stark. Hidden Blade am Ende hat gesessen und kam gut rüber, dass Swerves Crew danach sofort abzog, obwohl sie vorher noch auf Ospreay einprügeln wollten, hat zwar nicht sooo gepasst, aber das ist Meckern auf hohem Niveau.


    Eine runde Ausgabe, bei dem die Matches insgesamt recht kurz waren und keines total herausstach. Garcia/Vutcher hat positiv überrascht und fast alle Segmente und Aftermaths waren auch gut. Kann auch verstehen, dass man vor dem PPV keinen Banger an Match raushauen wollte und damit bis heute Abend wartet, sodass sich auch niemand kurzfristig verletzt.

  • Auweia, war während des Hangman Vids etwas abgelenkt, hab erst gedacht das wäre Kenny.

    Bei der Callis Family denke ich auch, dass Ospreay und Fletcher diese verlassen und Rush da auch eine Rolle spielt sowie neu dazukommen wird.

  • Stephanie Vaquer ist ein Monster. Einfach fantastisch sie zu sehen. Und Frost bekommt Reaktionen, so verdient.


    Generell ist einfach was dran, dass diese Womens Division ein unglaubliches Hoch grad erlebt. Überall starke Wrestler, tolle Talente und immer mehr Teil der Shows. Davon hab ich früher geträumt, aber nicht erwartet, dass es passiert. Und das selbst ohne Stardom-Leute.


    Hab noch nicht alles gesehen, aber die Womens Division ist für mich prägend. Hangers Einspieler hat mich echt getroffen... oh mein Gott.


    Und der Learning Tree Kram ist einfach nur peinlich.


    Edit:


    Riho Comeback ist super, dachte an Yuka, aber auch cool.


    Holy shit... Cobb gegen Joe und meinetwegen Suzuki gegen Jericho. Das ist soviel interessanter als diese Trios.


    Schade, dass MJF nicht Hechicero konftrontiert hat nach dem Match.


    Jay White richtig lustig. Gefällt mir super, er und Christian sind ein wahnsinnig unterhaltsames Pärchen.


    Toni einfach der Wahnsinn... was für ein Gimmick, was für ein Schauspiel.


    Oh. Und Cry me a River.^^

    6 Mal editiert, zuletzt von Bruv ()

  • Diese kleinen Backstage Segmente wo Jericho Tipps fürs Leben gibt - lieben wir

    So gehen die Meinungen auseinander. Für mich mit Abstand die worst version von ihm, da sie ihn zu einer Karikatur macht. Nach zwei Wochen anticipation schalten die Leute auch wieder um, wenn er auf dem Bildschirm erscheint.

  • A N Z E I G E
  • So gehen die Meinungen auseinander. Für mich mit Abstand die worst version von ihm, da sie ihn zu einer Karikatur macht. Nach zwei Wochen anticipation schalten die Leute auch wieder um, wenn er auf dem Bildschirm erscheint.

    Karikatur trifft es ziemlich gut. Find die Ideen ansich ja eigentlich ganz lustig, aber schon allein dieses ständige "Guys" bringt mich einfach raus. Find ich unglaublich nervig und dieses Grinsen teilweise ziemlich zum Fremdschämen. Mag es einfach nicht wenn Dinge viel zu offensichtlich geschauspielert sind und es eher wie Zirkus wirkt.

  • Generell fand cih die Damen Sektion bei dieser Collision gut aufgestellt, ob nun In Ring Action oder auch Promos... Steph hat Spaß gemacht, Mercedes im Bürostuhl wirkte etwas weird...


    Blöd fand ich da nur, dass Deonna schon wieder den Job machen musste, für eine mehr als blass dargestellte Shida - beide im Ring auf ihre eigene Art phantastisch, aber Shida gibt mir als Charakter einfach nix...


    Toni auf Glasscherben stehend eine Wutpromo halten lassen, kann man mal machen. Ich find das immer genial, wie sie sich da so reinsteigert und das dann so rüberbringt...


    Auch wenn ich versuche zu verstehen, was Jerichos Baumschule sein soll, geht mir diese Dauerfeuerklugscheißereei derart auf den Geist, dass ich eigentlich nur noch Bryan Keith gerne sehe mit seiner Charakterdarstellung.


    Herausragend war natürlich irgendwie die Promo mit Cage und White... die Lines haben so gesessen... so kann ich den bullet club ertragen... wenn die Gunn Jungs jetzt noch besseres in ring acting lernen würden, wäre das dann perfekt.


    Swerve fängt sich auf der Rampe die hidden blade ein... somit ist pari pari, was Attacken angeht...


    Obowhl ich gespannt bin, wie man dann die Road to all in and out gestaltet, mein Fokus liegt bei Forbidden Door bei den Damen, mit Mariah, Toni, Mina... ich hoffe, die verkacken das nicht...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E