A N Z E I G E

AEW Dynamite #247 Report vom 26.06.2024

  • All Elite Wrestling: Dynamite

    26. Juni 2024

    KeyBank Center - Buffalo, New York

    Kommentatoren: Bryan Danielson, Excalibur, Orange Cassidy, Taz & Tony Schiavone



    „Es ist Mittwoch und ihr wisst was das bedeutet!“ Excalibur begrüßt uns zu Dynamite aus Buffalo und es ertönt die Musik von MJF und kurze Zeit später erscheint er schon auf der Stage, er hat ein Mic dabei und geht in den Ring, alles unter dem Jubel der Fans. Cut my music, cut my music. Laute MJF Chants ertönen. MJF sagt nur Buffalo New York und dann wird er schon unterbrochen vom Theme von Daniel Garcia. Der Hometown Hero kommt unter großem Jubel zum Ring. Auch er hat ein Mic dabei. Als erstes bedankt sich Garcia für die Rettung von der letzten Woche bei MJF. Garcia weiß nicht warum MJF hier ist, wahrscheinlich will er ein paar Witze über Buffalo machen und dann würde Garcia zum Ring kommen und MJF würde sich über Garcia und dessen Familie lustig machen. Garcia zeigt dann auf seine Familie, sie sitzen hier hier in der ersten Reihe. Garcia will aber nun sagen warum er hier im Ring ist. Er wird etwas tun was sich sonst niemand trauen würde Backstage, er wird nette Dinge über MJF erzählen. Die Fans feiern das sehr laut. Vor 9 Monaten hatte Garcia noch nicht viel zu tun bei AEW, also beobachtete er MJF. Der war der am längsten amtierende World Champ in der Geschichte von AEW und hat Geschichte geschrieben. MJF sprach damals Backstage zu Garcia und er meinte, dass Garcia mehr als ein Background Charakter sei, er sehe er das was er in sich selbst sehe: Ein Eckpfeiler von AEW. MJF sprach dann zu Tony Khan und dieser meinte wenn Garcia genug Matches gewinnt darf er MJF herausfordern. Doch als es soweit war, war es einer der peinlichsten Momente in der Karriere für Garcia. Aber nicht alles war schlecht, denn diese Liga motivierte Garcia besser als je zuvor zu werden. Er will mehr als ein Eckpfeiler sein, er kann das Rückgrat der Liga sein, das Workhorse. Dafür will Garcia MJF danken. MJF meint dann, dass er nicht hier ist um böse Dinge über Buffalo zu sagen, er ist aus 2 Gründen hier im Ring. 1.: Er trifft in seiner Heimat auf einen Kerl der wie eine schlecht gezeichnete Comic Figur aussieht. Am 6. Juli feiert er seine Rückkehr zu Collision, kauft eure Tickets heute. Grund 2: Bevor er so rüde unterbrochen wurde wollte er tatsächlich Garcia in den Ring rufen. Denn er hat eine Frage für Garcia. Doch noch all dem was Garcia gesagt hat will MJF auch erstmal was loswerden: Danke! Beide schütteln sich die Hände. Niemand hat je erzählt wie nett MJF Backstage sein kann und er weiß auch warum, er ist ein Top Guy bei AEW, er ist jung, reich, wunderschön. Viele Leute sind halt einfach eifersüchtig. Viele hätten gerne seinen Platz, aber niemand ist gut genug um ihn zu besiegen und seinen Platz einzunehmen. Aber eine Person kommt immer näher und näher. MJF hat Garcia damals nicht einfach ein Match aus Mitleid gegeben oder weil er einen Freund in einer höheren Position habe. Er gab ihm das Match weil er es sich verdiente. Garcia erinnere ihn sehr an sich selbst. Sie sind zwei New Yorker Pitbulls. Aber um ehrlich zu sein, als Garcia damals sein Titelmatch bekam hat MJF ihn komplett fertig gemacht. Aber wie auch immer, seitdem ist Garcia so viel besser geworden. Daniel Garcia ist der Grind. Deswegen habe sich Daniel ein weiteres Match gegen den König verdient. Aber nicht einfach irgendwo, sondern wie wäre es mit Daniel Garcia vs MJF in London bei All In? Die Fans feiern. Daniel will antworten, doch dann ertönt das Theme von Will Ospreay und unter großem Jubel taucht der International Champion auf. Er kommt in den Ring. Ospreay Chants sind zu hören. Er begrüßt die schönen Fans hier in Buffalo. Er lobt Daniel Garcia und seine Arbeit in den letzten Wochen. Nächste Woche bekommt Daniel Garcia ein Titelmatch um den International Titel. Aber wie wäre es wenn auch der World Title auf dem Spiel stehen würde? Ospreay und Garcia geben sich dann die Hände. MJF starrt nur böse zu den beiden. Dann dreht sich Will endlich zu MJF um, nur um dann den Ring zu verlassen. Garcia will mit MJF wieder über All In sprechen, aber MJF meint nur, dass das Match nächste Woche eine große Möglichkeit für Garcia sei. Er soll sich lieber da drauf konzentrieren und wünscht ihm viel Glück. MJF verlässt daraufhin den Ring und Garcia bleibt alleine zurück und wird von den Fans gefeiert. Er klatscht dann mit vielen Fans ab und geht Backstage. Wir sehen Prince Nana und Swerve Strickland die sich alles auf einem TV angesehen haben. Swerve lacht. Will gibt schon Titelmatches bevor er den Titel hat, aber wie Swerve schon sagte, Ospreay habe nicht die Kraft zwei Titel zu tragen. Heute treffen sie zusammen auf die Gates of Agony und Will sollte lieber bereit sein, denn er scheint ein Fokus Problem zu haben. Swerve und Nana verlassen die Szene.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Jon Moxleys Theme ertönt und der Blackpool Combat Club feiert seinen Entrance. Bryan Danielson hat sich fürs kommende Match zu den Kommentatoren gesetzt. Dann feiern die Los Ingobernables de Japón ihren Entrance.


    Trios Match

    Los Ingobernables de Japón (Hiromu Takahashi, Shingo Takagi & Titan) besiegen Blackpool Combat Club (Claudio Castagnoli, Jon Moxley & Wheeler Yuta) durch Disqualifikation - [10:52]


    Am Ende des Matches nahm sich Moxley einen Stuhl und grifft Takahashi an, sofort wurde er disqualifiziert. Es bricht das absolute Chaos zwischen den zwei Gruppen aus. Dann ertönt die Musik von Tetsuya Naito. Mox starrt zur Stage und dann taucht Naito auch wirklich auf. Er zieht seine Jacke aus und auch seine Weste und dann noch sein Hemd. Mox will nicht mehr warten und rennt auf die Rampe und geht auf Naito los. Beide brawlen sich die Rampe hoch. Im Ring packt sich derweilen Shingo Yuta und verpasst ihm harte Schläge bis Danielson in den Ring stürmt. Die Fans feiern das mit Yes Chants. Die 2 Drachen starren sich lange an und dann geht es erstmal in die Werbung.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nach der Werbung feiert Jay White seinen Entrance. Natürlich ist auch der Rest der Bang Bang Gang dabei. Guns Up! Juice tanzt um den Owen Hart Pokal herum und dann geht es endlich zum Ring. Denn Rey Fenix kommt nun auch schon zum Ring. Penta und Alex Abrahantes sind natürlich auch dabei. Penta posiert dann mit Fenix und die Gang posiert auch, Cero Miedo und Guns Up Chants wechseln sich ab. Ringrichter Knox wird das aber zuviel mit den ganzen Leuten am Ring und wirft dann einfach alle aus der Halle. Dann kann das Match endlich starten


    Men's Owen Hart Cup Tournament - Viertelfinale

    "Switchblade" Jay White besiegt Rey Fenix via Pinfall nach einem Blade Runner - [9:20]


    Die Gang rennt zurück in den Ring um den Sieg zusammen mit White zu feiern. Jay White trifft im Halbfinale dann auf Jeff Jarrett oder die Wildcard. Die Trios Champions posieren mit ihren Titeln und dann ertönt plötzlich die Musik von Christian Cage. Zusammen mit seinen "Söhnen" kommt zu zum Ring. Auch Mama Wayne ist dabei. Cage geht auf die Ringtreppe und starrt zu Jay White. Die Gang ist bereit für einen Kampf, die Fans auch. Doch der Vater des Jahres hat andere Pläne und so zieht sich die Cage Familie wieder zurück.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Backstage stehen die Tag Team Champions und EVPs, Matthew und Nicholas Jackson. Nicholas ist sauer über die Niederlage aus der letzten Woche als Bowens unfair sich den Sieg holte, aber bei dem erneuten Aufeinandertreffen mit The Acclaimed werden die Dinge auf jeden Fall anders laufen. Die Bucks sind immer noch die Champions und Okada hat auch immer noch den Continental Title, nach Forbidden Door wird die Elite dann einen weiteren Titel haben, denn Jack Perry wird sich dort den TNT Title holen. Aber sie haben noch größere Pläne. Nächste Woche setzten die Elite ihre Wildcard für den Owen Hart Cup. Die Wildcard wird das Turnier gewinnen und dann bei All In den World Title zu Elite holen. Dann haben sie all die Power und all das Gold. Sie wünschen noch eine schöne Show.


    The Acclaimed Theme ertönt und da sind auch schon die 2 und auch Billy Gunn ist dabei, während sie zum Ring kommen gibt es aber erstmal Werbung. Nach der Werbung stehen alle im Ring und Caster hat das Mic. Listen. Letzte Woche haben sie die Young Cocks besiegt. Damit haben sie sich ein Match um die Titel verdient. The Acclaimed haben bewiesen, dass die Bucks keine Company leiten können und auch nicht kämpfen können, sie sind verweichlichte EVPs. The Acclaimed werden sich die Titel zurück holen und das ist ein Mic Drop. Bowens übernimmt. Noch ein Sieg und sie sind wieder Champions. Nicholas soll sich keine Ausreden ausdenken, denn bei ihrem nächsten Match wird es auch keine geben. Bald sind sie neue Champions uns wisst ihr warum? JEDER liebt the Acclaimed. Dann wollen sie abscheren aber der Rainmaker und die EVPs haben was dagegen. Sie tauchen auf der Stage auf. Okada meint: Scissor me Bitch. Die Fans feiern das. Die Bucks nehmen ihn das Mic weg. Matthew meint, dass die Fans leise sollen damit sie hier schnell fertig sind. Das erntet natürlich Buhrufe. Matthew fordert dann Respekt für die EVPs und die Fans sollen leise sein. Nicholas meint dann, dass die Elite ein Match gegen Billy, Bowens und Caster fordert, bei Forbidden Door. Billy Gunn meldet sich zu Wort. Er würde gerne alle drei der Elite aufs Maul hauen, alleine, aber er hat was besseres. Er hat Freunde die hohe Positionen belegen, einen Präsidenten: Auf de Leinwand meldet sich zur Freude der Fans Tanahashi zu Wort. Er begrüßt seinen Rivalen Okada und meint dann, dass er durch die Forbidden Door kommen wird um gegen die Elite zu kämpfen. Scissor Ace is coming. Die Fans feiern das lautstark. Bei Forbidden Door heißt es also The Elite gegen The Acclaimed und Tanahashi. Die Elite zieht sich zurück.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Renee Paquette steht Backstage und bei ihr sind Orange Cassidy, Mark Briscoe und Kyle O´Reilly. Mark spricht über Sonntag und sein Ladder Match, er habe zwei Schultern und nur einen Titel, also wird er sich am Sonntag einfach einen zweiten Titel für seine Sammlung holen. Dann spricht er über Kyles Match, Kyle übernimmt dann, er habe eine Hand und eine weitere Hand und diese Hände werden sich waschen denn das hat Mark ihm durch Motivation beigebracht und Zack Sabre Sr erkennt nicht mehr seinen Sohn, Mark lobt Kyles Promo und will ihm zeigen wie es besser geht und es folgt eine typische Mark Promo mit viel Geschrei und vielen Worten, Kyle wird heute gewinnen und Orange am Sonntag, New York Baby, Forbidden Door Ahhhhhhhaahhhh, Mark rennt aus dem Bild.


    Timless Toni Storm, Mariah May und Luther kommen nun in die Halle. Das nächste Match steht an. Luther und Toni sind schon im Ring während Mariah zurück in den Tunnel gegangen ist. Dann ertönt die Musik von Mina und zusammen mit Mariah tanzt sie auf der Stage und dann gehen sie zusammen zum Ring. The Outcasts feiern dann ihren Entrance und kommen geschlossen zum Ring.


    Trios Match

    "Timeless" Toni Storm (c) (w/ Luther), Mariah May & Mina Shirakawa besiegen The Outcasts (Anna Jay, Harley Cameron & Saraya) via Pinfall von Mina Shirakawa an Harley Cameron nach einem Mina Driver - [6:58]


    Mariah umarmt sofort Mina nach ihrem Sieg und sie tanzen wieder zusammen, Mariah holt Champagner und will, dass Toni und Mina anstoßen, das tun sie auch und selbst Toni tanzt nun mit Mariah. Mina nimmt sich heimlich die Champagner Flasche und will hinterrücks Toni angreifen, die duckt sich aber und Mina schlägt die Flasche genau auf Mariahs Kopf. May geht zu Boden und Toni und Mina sind geschockt und beide kümmern sich um Mariah. Dann starrt Toni sauer zu Mina und will auf sie losgehen, aber die Refs gehen dazwischen und trennen die Damen. Mina muss den Ring verlassen und Toni bleibt bei Mariah.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wir sehen ein Video zum Match zwischen Mercedes Mone und Stephanie Vaquer.


    Backstage steht dann Mercedes. Sie ist extra nach Mexiko geflogen um Stephanies Match zu sehen, nun ist sie ihr bei Dynamite aber wo ist Steph? Ist sie noch sauer weil Mercedes sie in Mexiko in den Arsch getreten und beide Titel in die Luft gestreckt hat? Das wird auch am Sonntag beim PPV passieren. Denn man muss einen Preis zahlen wenn man sich mit Mone anlegt. Am Samstag bei Collision hat Stephanie ein Match, Mercedes wird auch da sein und sich das Mach angucken. Step soll also ihre letzten Tage als Strong Champion genießen denn Two Belts Mone wird alles verändern.


    Dann ist es endlich Zeit für den Learning Tree. Chris Jericho kommt mit Big Bill und Bryan Keith in die Halle. Wir sehen Bilder von Collision als Joe die drei herausforderte für ein Match bei Forbidden Door. Danach griff Shibata den Arm von Keith an. Man sieht nun, dass Keith eine Schlinge um den Arm trägt. Jerichos Truppe ist im Ring angekommen und Bill wurde ein Mic gereicht. Joe und Co sollen sich angucken was sie den armen Bad Apple angetan haben. Sie haben ihn verletzt und sie dann zu einem Match herausgefordert. In den Weisen Worten des Sensei of the Sickos, des Learning Trees Chris Jericho: Wenn eine Türe sich schließt, öffnet sich eine andere, womöglich verbotene Tür. Jericho nimmt nun das Mic: Hi Guys! Jeder der ihn kennt weiß, dass er nur aus einem Grund bei AEW ist: Um den jungen Leuten zu helfen. Deswegen bringt er so viele junge Leute in den Jericho Vortex. Um ihnen zu helfen, so wie er Redwood und Bad Apple geholfen habe. Deswegen ist es nicht fair, dass Shibata den armen Apple verletzt haben, aber Samoa Joke, haha, der Witz geht ist für dich, dann sie haben einen dritten Mann gefunden. Einen der härtesten Kerle die Jericho je getroffen hat. Sowie Acclaimed ein Video mit Tanahashi hatten haben auch die ein Video. Sie haben es noch nicht geguckt, denn sie wollen es mit allen zusammen zum ersten Mal angucken. Video ab. Wir sehen Minoru Suzuki auf der Leinwand. Er verstehe warum Jericho ihn als Partner beim PPV haben will, aber Jericho hat etwas falsch verstanden. Er will nicht zusammen mit Jericho kämpfen sondern GEGEN ihn. Jericho ist geschockt. Bestimmt sucht Jericho nun schon einen Ausweg wie ein feiges Huhn. Learning Tree? Was ist das? Suzuki will mit sowas nichts zu tun haben. Er will, dass Jericho seinen FTW Titel aufs Spiel setzt und gegen ihn antritt. Suzuki lacht am Ende des Videos. Bad Apple Keith meint direkt, dass Jericho kein feiges Huhn sei. Dann ertönt die Musik von Samoa Joe. Zusammen mit HOOK und Shibata kommt er die Rampe runter. Er findet diese ganze Situation sehr seltsam. Jericho kam nach Buffalo auf der Suche nach einem Retter und nun bekommt er einen Gegner. Joe lacht. Die drei steigen in den Ring. Der Learning Tree ist wie der Stammbaum der Jericho Familie, er hat nicht genug Abzweigungen. Joe, Shibata und HOOK haben sich jede Lektion vom Learning Tree angeguckt und überlegt welches Gefühl sie danach hatten, Shibata hat die Antwort auf seinem Handy. "Oh Brother, this Guy sucks" Die Fans feiern das. Jericho eher weniger. Jericho schlägt dann Joe ins Gesicht. Joe grinst und dann starrt er ziemlich böse und geht auf Jericho los, Jericho fliegt schnell aus dem Ring, seine Lehrlinge ebenfalls. Joe, HOOK und Shibata bleiben im Ring zurück und wir gehen in eine weitere Werbung.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nach der Werbung kommt Zack Sabre Jr. zum Ring. Orange Cassidy setzt sich fürs Match ans Pult zu Taz und Co. Wir sehen außerdem Roderick Strong, Matt Taven und Mike Bennett in der ersten Reihe stehen. Bei ihnen steht außerdem der NJPW Wrestler Gabe Kidd. Nun feiert auch Kyle O´Reilly seinen Entrance.


    Singles Match

    Zack Sabre Jr. besiegt Kyle O'Reilly via Submission in einem Fujiwara Armbar - [10:58]


    Orange kommt nach dem Match zum Ring, er geht an Zack vorbei und will zu Kyle, aber Strong und der Rest vom Kingdom ist schon da. Zack zieht dann Orange zu sich und die 2 starren sich an. Shane Haste und Robbie Eagles kommen ebenfalls in den Ring und stellen sich zu Sabre Jr. Und es wird noch wilder, denn Tomohiro Ishii kommt unter lautem Jubel zum Ring. Er stellt sich neben Orange. Auch Gabe Kidd steht nun am Ring und schreit einfach alle an und die Fans wollen endlich Action, aber dazu kommt es nicht. Sabre Jr und Co ziehen sich zurück und im Ring bleiben dann nur Orange und Ishii und wir gehen in die letzte Werbung vorm Main Event.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nach der Werbung erfahren wir, dass nächste Woche Beach Break ansteht, live aus Chicago.


    Der World Champion macht sich auf dem Weg zum Ring. Natürlich ist Prince Nana dabei. Unter großem Jubel kommt dann Will Ospreay zum Ring. Zusammen treffen die Gegner bei Forbidden Door nun auf die Gates of Agony.


    Tag Team Match

    Swerve Strickland (c) (w/ Prince Nana) & Will Ospreay (c) besiegen Gates Of Agony (Bishop Kaun & Toa Liona) via Pinfall von Will Ospreay an Toa Liona nach einem Hidden Blade - [10:06]


    Ospreay und Swerve starren sich nach ihrem Sieg an. Beide tauschen Worte aus und Ospreay nimmt sich wieder einfach den World Title von Swerve, der hat davon wohl genug und verpasst Ospreay einen Tritt und dann den House Call. Swerve nimmt sich seinen Titel wieder und starrt böse auf den am Boden liegenden Will Ospreay. Mit diesen Bildern endet die letzte Dynamite Ausgabe vor Forbidden Door.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • A N Z E I G E
  • Wenn die 10 Sekunden Mictime von Okada für mich das Highlight sind, dann weiß ich es ist Zeit für eine Pause. Mich holt derzeit wirklich nichts (okay, die Fehde der Damen ist ganz ok) ab. Hoffentlich nimmt man nach Forbidden Door wieder mehr Fahrt auf.

  • Wenn die 10 Sekunden Mictime von Okada für mich das Highlight sind, dann weiß ich es ist Zeit für eine Pause. Mich holt derzeit wirklich nichts (okay, die Fehde der Damen ist ganz ok) ab. Hoffentlich nimmt man nach Forbidden Door wieder mehr Fahrt auf.

    Bei mir leider ähnlich.

    Maximal noch die Segmente mit MJF, weil es halt MJF ist. Ansonsten aktuell etwas die Luft raus.

    Auch wenn FD bestimmt wieder fantastisch wird.

  • Was für ein geiles Match zwischen LIDJ und BCC! Bis auf den Moxley Shit mit dem Stuhl halt. Dafür gute Introduction von Naito, die Mox natürlich wieder nicht abwarten kann. Man merkt, ich hab' nen Hals auf dessen Style mittlerweile 😄

  • Bei mir leider ähnlich.

    Maximal noch die Segmente mit MJF, weil es halt MJF ist. Ansonsten aktuell etwas die Luft raus.

    Auch wenn FD bestimmt wieder fantastisch wird.

    dito, nach langem mal wieder eine ausgabe geschaut statt zu lesen, aber hat sich für mich nicht gelohnt. Mir hat nicht mal das Anfangssegment so richtig gefallen. MJF soll bitte wieder Heel sein.

  • Aber ich muss sagen der aktuelle Look von Dynamite gefällt mir nicht. Einerseits das Publikum abgedunkelt, selbst wenn da einer ist und andererseits alles um den Ring Bling Bling hell und bunt. Irgendwie passt das nicht zum eigentlich eher härteren Geschehen im Ring. Das Publikum wieder etwas heller, der Ring und drumherum wieder etwas dunkler mit schwarzen Ringseilen und die Shows würden ganz anders wirken. Der neue Look, auch der Entrance Bereich, ist ja noch gar nicht so alt, aber irgendwie hat der sich schon sehr verbraucht.

  • Mit MJF am Anfang einer Show kann man nie etwas falsch machen, Garcia bekam dann richtig gute Reaktionen und mir hat die Promo der 2 richtig gut gefallen, Garcia wirkte da auf jeden Fall wie jemand der mal eine gute Rolle spielen kann, auch wenn er natürlich nicht an MJF rankommt. Mir hat auch der Verweis zur Vergangenheit gefallen als Garcia eben ein Match bekam. Die 2 bei All In wird natürlich nicht passieren, war auch direkt klar als Ospreay raus kam. Der mit solider Promo und er gibt Garcia einen Shot auf einen Titel den er noch gar nicht hat. Schön auch die Mimik von MJF im Hintergrund, dann auch noch Swerve der das ganze Seg abrundet. Das hat mir wirklich gefallen, vier Wrestler die alle gut rüber kamen, MJF vs Ospreay erneut angeteast, Garcia der gut wirkte und Swerve der natürlich recht hat wenn er meint, dass Ospreay keinen Fokus hat. Gefällt mir alles.


    Gefallen hat mir auch der Opener, das war genau das was ich von Forbidden Door erwarte, da braucht es für mich auch keine Story, das war wirklich sehr gut und DQ sieht man bei AEW auch nicht so oft. Naito wirkt dann einfach mega cool, der Typ hat einfach den Look. Dazu der Staredown der Drachen. Hier hat man meine Vorfreude auf den PPV auf jeden Fall gesteigert.


    Und es ging direkt stark weiter, habe mich gefreut, dass Knox endlich mal durchgreift und einfach alle wegschickt, dadurch war der Fokus komplett auf White und Fenix, das hat mir sehr gefallen und Match war wie zu erwarten auch stark, bin aber auch White Fanboy. Dann taucht Cage auf, das kann man auch so machen, ich persönlich hätte sogar noch Black und Brody mit ins Spiel gebracht, aber das wäre wohl dann zuviel gewesen.


    Bucks erklären, dass die Wild Card zur Elite gehört, damit sollte klar sein, es ist der Hangman.


    Caster dann etwas nervig mit seinem Young Cocks, das ist mir wirklich zu sehr Kindergarten. Okada dann schon eher mein Humor, dass dann Tanahashi der Partner wird war eine tolle Überraschung, auch wenn ich The Acclaimed da nicht gebraucht hätte und das Trios Match auch bei Collision hätte stattfinden können.


    KOR und Mark Briscoe wieder großartig zusammen, das ist mein Humor.


    Das Trios Match der Damen hat mir auch gefallen, ja auch The Outcasts waren gut bzw haben genau das getan was von ihnen erwartet wird, die Spannungen zwischen Mina und Toni auch zu spüren und der Schlag mit der Flasche, der dann May trifft hat auch gut gewirkt und ich freue mich sehr auf dieses Match. Damen Division weiter sehr gut im Moment.


    Einzige Kritik, die Damen kommen irgendwie immer am Stück, auch hier direkt das Mone/Vaquer Match Video hinterher. Das Video war aber gut gemacht.


    Mone mit solider Promo, bekommt auch Reaktionen, ja ich bin weiter Fan und das Match gegen Vaquer wird bestimmt auch sehr stark, da freue ich mich auch drauf. Höre nur gutes über Stephanie.


    Learning Tree war wieder mega, ich liebe dieses Gimmick und Jerichos Spruch war natürlich passend gewählt zum Cody Interview. So kleien Shoots finde ich ok. Dass dann Suzuki ein Match gegen Jericho will war sehr lustig, vor allem Jerichos Blick dabei. Suzuki wirkt so cool. Joe und Co wirken eh cool, Shibata immer lustig, spaßiges Segment, ein Match der Parteien bei Forbidden Door brauche ich aber eher nicht. Das ist dann auch eher was für eine TV Show.


    KOR gegen Sabre Jr. das nächste gute Match, die Qualität war heute echt gut, ich mag beide Akteure sehr, Gabe Kidd wirkt wie jemand von dem ich sehr sehen will und Ishii ist eh immer willkommen. Schönes Match plus Nachspiel, passend zu Forbidden Door.


    Main Event war dann auch solide, hier waren vor allem Swerve und Will im Fokus, das hat auch gepasst. Danach will die Szenen auch stark und krasser House Call Kick. Das war ebenfalls stark.


    Ja man merkt schon, bis auf Caster den ich am Mic schwach fand war das durchgehend eine starke Show die mir persönlich sehr gefallen hat und ich habe noch mehr Lust auf Forbidden Door. Mehr kann ich nicht von einer TV Show vorm PPV wolle, deswegen auch 9/10.

  • A N Z E I G E
  • Matrix 3:16

    Ich find den Look vob Dynamite super, aber du hast recht, dass Content &'Look oft nicht passen.


    Als AEW Fan der ersten Stunde wäre es mir aber lieber der Inhalt entspräche der Optik. Da haben sich mittlerweile einfach zu viele Einflüsse von ehemaligen WWE / ROH etc. Leuten eingeschlichen, dass das junge und frische verdrängt wurde.


    Als Hiromu in dem 6-Man-Tag richtig losgelegt hat, passte wieder alles zusamnen. Genau das ist für mich AEW (auch wenn er ein NJPWler ist) - athletisch, unbekümmert, eine Brise Humor und auf gute Weise abgedreht.


    Für mich sind es eher die Oldschool-Typen mit ihrer verspannten Intensität und den ausgenudelten Klischees, die es oft runterziehen. Wenn dann selbst ein MJF seine Promos auf HHH-Cosplay stützt und ein in Sachen Mic-Work hilfloser Garcia den Gegenpart stellt, hilft ihnen noch nicht mal der Faktor Jugend weiter.


    P.S. Scissor Ace is coming! 😁😄👍

    Einmal editiert, zuletzt von dxx78 ()

  • die Eröffnungspromo war mir zu konstruiert

    ich mag Garcia, aber wenn genau hat er besiegt das er von zwei Topstars so viel Lob bekommt?


    LIJ hätten ruhig durch Pin gewinnen können, DQ wirkt hier sehr feige


    der Rest der Show hat mir gefallen

    KOR vs. ZSJ war toll, genauso wie der Main Event, dazu viele NJPW Wrestler am Start :thumbup:

  • Solide Go Home Dynamite mit (vor)letztem Aufbau für FD. Man hat wie erwartet noch einige NJPW Wrestler reingeworfen.


    Finde es etwas enttäuschend, dass MJF es nach seinem (geschäftlich und kreativ) heiß erwarteten Comeback erstmal mit Rush und Daniel Garcia zu tun hat. Nimmt ihm in meinen Augen etwas Schwung.

    Ich bezweifel, dass es zu MJF vs. Garcia bei All In kommen wird. Das sah mehr in Richtung Ospreay vs. MJF aus.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E