A N Z E I G E

NXT Battleground Report vom 09.06.2024

  • NXT Battleground

    09.06.2024

    UFC Apex, Las Vegas, Nevada, USA

    Kommentatoren: Vic Joseph & Booker T


    Wir befinden uns heute in Las Vegas, wo kommendes Jahr auch WrestleMania im Allegiant Stadium stattfinden wird. Heute sind wir jedoch erstmal im UFC Apex, einem geschichtsträchtigen Venue für Ultimate Fighting Championship.


    Sexyy Red befindet sich im Ring und begrüßt die Fans mit ein paar Gesäßwacklern zum Premium Live Event.


    Ein Vorspann präsentiert dann die Matches des heutigen Abends, nach welchem uns Booker T & Vic Joseph am Kommentatorenpult begrüßen.


    Das erste Match des Abends ist das Leitermatch um die neu eingeführte NXT Women's North American Championship.


    NXT Women's North American Championship - 6-Woman Ladder Match

    Kelani Jordan besiegt Fallon Henley, Jaida Parker, Lash Legend, Michin undSol Ruca (12:23) - TITELWECHSEL!!!


    Kelani Jordan feiert ihren Sieg und dann geht es in eine längere Pause, in der u.a. Spots und die Top 10 Reaktionen der Kommentatoren diesen Jahres gezeigt werden.


    Am gestrigen Tag kam Ethan Page n Las Vegas an und wurde dort direkt von Oro Mensah durch einen Angriff empfangen. Danach zeigt uns die Regie die Ankunft von Trick Williams und Ethan Page am UFC Apex.


    Lola Vice lässt sich die Hände für das NXT Underground Match tapen. Shayna Baszler wärmt sich derweil mit Jamahal Hill auf.


    Im nächsten Match des Abends stehen die Tag Team Titel auf dem Spiel.


    NXT Tag Team Championship

    Axiom & Nathan Frazer (c) besiegen The OC (Karl Anderson & Luke Gallows) via Pinfall von Nathan Frazer an Karl Anderson nach einer Spanish Fly / Phoenix Splash Combination (11:37)


    Ein spektakuläres Match geht zu Ende, nach welchem die Champions die Titelverteidigung feiern.


    Es folgt eine Vignette über Josh Briggs und eine über Carlee Bright.


    Nun folgt ein Rückblick auf letzten Monat: Lexis King verlor kürzlich zwei Matches in Folge gegen Dante Chen. Letzterer sieht sich bestätigt, dass harte Arbeit sich auszahlt.


    In 2026 wird der SummerSlam über zwei Tage gehen, wie uns ein Werbespot noch einmal zeigt.


    Die Regie zeigt uns die Ankunft von NXT Women's Champion Roxanne Perez, die heute gegen TNA Knockout's Champion Jordynne Grace antritt und auch im UFC Apex ankommt.


    Der Ring wurde in der jetzigen Matchpause für NXT Underground umgebaut. Ein Highlightclip zeigt uns nochmal, wie es zu dem Match kam.


    Heute Ringside: Khalil Rountree Jr., UFC Light Heavyweight Fighter und Brandon Moreno, UFC Flyweight Fighter.


    NXT Underground Match

    Lola Vice besiegt Shayna Baszler via Referee Stoppage nach einer Spinning Back Fist gefolgt von Hammerfists(10:17)


    Shayna Baszler verlor ein wenig den Fokus und verprügelte lieber andere Wrestler, die Ringside waren, anstatt den Sieg einzufahren. Dafür wurde sie bestraft.


    Erneut gibt es eine Unterbrechung in Form von Werbespots sowie einer Vignette für Eddy Thorpe.


    Backstage sehen wir Sexyy Red, die dann mit Kelani Jordan ihren Titelgewinn feiert, welche glücklicher nicht sein könnte.


    Sexyy Red geht zudem auf Tour - die Tickets gehen bald in den Verkauf.


    Der nächste Premium Live Event wird am 07.07.2024 in Toronto stattfinden: NXT Heatwave.


    Als nächstes im Programm: das Triple Threat Match um die North American Championship. Ein Video stellt uns den Aufbau des Matches noch einmal vor.


    NXT North American Championship - Triple Threat Match

    Oba Femi (c) besiegt Joe Coffey & Wes Lee via Pinfall an Joe Coffey nach der Pop-Up Powerbomb (12:03)


    Gallus waren zunächst nicht Ringside, tauchten aber auf, um Ihrem Leader Joe Coffey zu helfen - am Ende nicht gerade mit Erfolg.


    Nach dem Match laufen erstmal wieder Werbespots und dann ein Clip über Wendy Choo, deren Wecker klingelt. Sie macht sich auf dem Batt auf ins Badezimmer, wäscht sich ihr Gesicht und als sie in den Spiegel guckt, zerbricht dieser - Dienstag kehrt sie zu NXT zurück.


    Ash Costello, Sängerin von New Years Day, befindet sich heute unter den Fans.


    Zeit für den Hypeclip zum NXT Women's Championship Match.


    NXT Women's Championship

    Roxanne Perez (c) besiegt Jordynne Grace via Pinfall nach dem Pop-Rox (13:56)


    Während des Matches kamen sowohl Tatum Paxlex als auch Ash by Elegance (fka Dana Brooke) in die Halle. Sie stritten sich um den TNA Knockout's Championship Gürtel, den sich Jordynne Grace dann wiederholte. Sie schlug die beiden nieder, doch im Ring konterte Roxanne Perez dann ihren Finisher in einen Cutter und zeigte selbst den eigenen, der dann zum Sieg reichte, den sie natürlich stolz feierte.


    Nach Werbung für Clash at the Castle steht Sexyy Red bei Sarah Schreiber zum Interview. Sie ist stolz, heute hier sein zu dürfen und geht bald auf Tour - sicherlich auch in einer Stadt in unserer Nähe. Lola Vice kommt dazu und holt sich Glückwünsche für den Sieg ab. Sexyy Red fordert sie und auch Sarah Schreiber dann zum Twerken auf.


    Wes Lee ist Backstage unterwegs und wird zur Niederlage am heutigen Abend befragt, doch wirklich etwas sagen kann er nicht, denn er wird von Gallus angegriffen, die ihn bearbeiten bis ein Haufen Referees auftaucht und die Schotten vertreiben kann.


    Cody Rhodes hat sich via X zu Wort gemeldet: er wird sich heute anschauen, wie sein alter Freund Ethan Page sich im Main Event schlägt. Er denkt sogar darüber nach, kommenden Dienstag mal in Florida vorbei zu "dashen", um alte Freunde zu besuchen.


    Kommenden Dienstag bei NXT: Je'Von Evans vs. Shawn Spears, Lexis King vs. Dante Chen in einem Singapore Cane Match und Michin bekommt es mit Jaida Parker zu tun.


    Ebenfalls heute bei den Fans: Jamahal Hill.


    Der Main Event steht noch auf dem Programm: ein Video zeigt uns, wie es zu Trick Williams vs. Ethan Page kam.


    Dann sehen wir zunächst Ethan Page durch die Gänge Richtung Vorhang für den Einzug schreiten und diesen machen. Auf ihn folgt Trick Williams - natürlich nicht unbegleitet durch Booker Ts Phrasendrescherei.


    NXT Championship

    Trick Williams (c) besiegt Ethan Page via Pinfall nach dem Trick Shot (12:12)


    Gegen Ende des Matches musste der Ringrichter Ethan Page mehrfach aus der Ringecke ziehen, da er unaufhörlich auf Trick Williams einschlug, was eine Disqualifikation zur Folge gehabt hätte. Trick Williams nutzte das einmal aus und rauschte mit dem Trick Shot heran, der dann auch zum Sieg reichte.


    Der Sieger feiert seine Titelverteidigung und Sexyy Red kommt dazu, um mit ihm zu tänzeln. Mit diesen Bildern und dem eines wütenden Ethan Page in der Ringecke sitzend geht NXT Battleground zu Ende.

  • A N Z E I G E
  • Kelani Jordan hätte ich abgesehen von Michin am allerwenigsten mit dem Titel erwartet, wobei es mit den Heels aus dem Match + Lola Vice & Jacy Jayne genug potentielle Gegnerinnen für Kelani gibt.


    Rest nach Papierform. Gerade beim Tag Team Titel Match Gott sei dank.


    Lola Vice Star in the Making. Shayna hätte man die Niederlage mehr sellen lassen können, sollte in so einem Match aber wohl auch in der Niederlage noch immer gut aussehen.


    Jordynne Grace & Ethan Page gewinnen hier nicht war irgendwo klar. Finde es gut, dass Roxanne nicht nur den Sieg abgestaubt hat sondern Offensive von Jordynne Kontern dabei war.

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • Der Pop Rox ist, und bleibt, einer der unterwältigsten Finisher derzeit!

    Kann jemand in der WWE/ bei NXT Roxy sagen dass die was neues braucht.


    Auch bei Skye Blue in AEW, das Ding kannst du heute nicht mehr als Finisher nehmen.


    Schon gar nicht gegen eine Jordynne Grace, da wirkt das noch ungläubiger.

  • A N Z E I G E
  • Danke, freue mich auf jeden Fall für Ethan. Für mich hat man bei AEW zu wenig gemacht, bzw ist er nie richtig over gegangen. Das Talent dafür ist eigentlich da. Halte sehr viel von Page.

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    na warte... dafür setzt es Backstage richtig Dresche.

  • Also, ich muss sagen ohne Grace/Perez wäre das ein ziemlicher Fail-Event für die Frauen gewesen. Das Ladder Match war Botchmania, mal gucken wer sich so verletzt hat. Das Underground Match war vermutlich an ein paar Stellen sogar ganz ok, wenn man was hätte sehen können. Das war ja schlechter zu erkennen als damals bei Shane…


    The next Big Thing gewinnt auch gegen Lee und Coffey 8) Der Typ macht einfach so viel Spaß. So ein wenig was von Keith Lee hat er auch mit dem Moment hinter Gallus.


    MainEvent: Tja, was heißt das nun für Page? Dead on Arrival? Eigentlich schon, jetzt noch gegen Oba verlieren und er kann sich verabschieden aus NXT.


    Grace vs Perez hatte seine Schwächen, aber Spaß gemacht hat es trotzdem. Das Ende mit Dana…sorry Ash :lol: war natürlich ne Notlösung. Ich wüsste aber auch nicht wirklich eine bessere Alternative. Mein Highlight übrigens die Schelle von Roxxane, das war ein wirklich cooler Spot. Ich vermute mal Tatum wird irgendwie bei TNA auftauchen. Und das wäre ein echtes Highlight, sie hat so viel Ähnlichkeit zur so früh verstorbenen Daffney.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!