A N Z E I G E

NXT Report vom 04.06.24

  • NXT

    04.06.2024

    WWE Performance Center - Orlando, Florida, USA

    Kommentatoren: Vic Joseph & Booker T


    In einem früher am Tag aufgezeichneten Video sehen wir Mr. Stone & Ava flankiert von Security vor dem Performance Center. Sie erwarten jemanden, der dann auch in einem Sportwagen vorgefahren kommt: "All Ego" Ethan Page ist da. Er freut sich über den Empfang, Ava weiß wirklich, wie man einen Free Agent willkommen heißt. Hat sie das mitgebracht, was Ethan Page sich gewünscht hat? Die beiden gehen gemeinsam mit Mr. Stone ins Performance Center.


    Es folgt nun ein Videorückblick auf die letzte Ausgabe von NXT.


    Jordynne Grace, der Überraschungsgast der letzten Woche, eröffnet dann die Show. Der amtierende TNA Knockouts Champion trifft nun in einem Single Match auf Stevie Turner, welches Roxanne Perez als Gast-Kommentatorin mitverfolgt.


    Non-Title Match

    Jordynne Grace besiegt Stevie Turner via Pinfall nach dem Juggernaut Driver (3:03)


    Nach dem Sieg steigt NXT Women's Champion Roxanne Perez zu Jordynne Grace in den Ring und es gibt einen Staredown der beiden Damen, bei welchem Roxanne Perez Jordynne Grace schubst. Diese revanchiert sich mit einem Schubser, der Roxanne Perez zu Boden wirft. Sie möchte auf Jordynne Grace losgehen, doch diese kann sie schultern. Einen Move bekommt sie jedoch nicht durch, da Roxanne Perez die Flucht doch noch gelingt.


    Vor dem Performance Center warten Lash Legend & Jakara Jackson. Trick Williams kommt an und entschuldigt sich bei Lash Legend für letzte Woche, doch er ist auf der Suche nach Ethan Page. Lash Legend hat den kleinen Feigling nicht gesehen. Er spricht wahrscheinlich gerade mit Ava. Trick Williams wird ihn finden. Lash Legend ist besorgt, erst Noam Dar, dann Oro Mensah und jetzt vielleicht auch er. Doch Trick Williams beruhigt sie, er wird sich darum kümmern, auch wenn die zwei sicherlich nicht seine Jungs sind. Lash Legend beendet dann das, was zwischen den beiden läuft, was auch immer es ist. Sie hat die Chance, erster NXT Women's North American Champion zu werden. Trick Williams zeigt Verständnis. Sie soll sich den Titel holen, während er sich um die Ethan Page Situation kümmern.


    Booker T wird gleich einen NXT Women's North American Championship mit allen Teilnehmerinnen des Leitermatches moderieren.


    Ein weiteres Video, das früher am Tag aufgezeichnet wurde, zeigt uns Shawn Spears mit einigen Rookies im Gespräch. Sie alle haben einen Background, mit welchem sie auch hier im Wrestling Fuß fassen und Erfolg haben können. Er kann ihnen allen helfen. Josh Briggs kam dazu und wunderte sich, dass sie scheinbar auf ihn hören wollen. Das sollten sie nicht tun. Heute nennt Shawn Spears ihn einen Freund, doch letzte Woche bezeichnete er ihn noch als verlorene Seele ohne Führung. Shawn Spears erkennt großes Potential in Josh Briggs, welches er aber auch in die Tat umsetzen muss. Mit verlorener Seele meinte er ihn jedoch nicht. Für Josh Briggs ist die Sache klar: er sucht jemanden, den er manipulieren kann. Shawn Spears meint, dass das genau die Antwort ist, die man gibt, wenn man die Frage, wer man selbst ist, nicht beantworten kann. Josh Briggs droht ihm, doch Shawn Spears provoziert ihn, denn die Reaktion zeigt ihm nur, dass er unsicher ist. Dann geht Je'Von Evans dazwischen, Shawn Spears ist es nicht wert.


    Booker T hat nun die Frauen um die NXT Women's North American Championship im Ring versammelt. Die Frage, die sich stellt, ist, welche Frau die Leiter erklimmen und Geschichte schreiben wird. Im Ring sitzt die Zukunft des Business. Er möchte von Michin wissen, was sie tun wird. Für sie war es sofort klar, Champion werden zu wollen. Sie weiß, was nötig ist. Sie stand bereits bei NXT in einem Leitermatch und sie hat es geliebt. Hier kann sie sie sein. Am Samstag wird die HBIC Battleground als Champion verlassen.


    Jaida Parker fällt ihr ins Wort. Sie findet es absurd, dass sie zurück zu NXT gekommen ist und denkt, hier die Größte zu sein. Wir sind nicht mehr bei NXT Black & Yellow, wir sind jetzt in der Jaida Parker Ära und wenn sie weiter so aufmüpfig ist, wird sie ihr den Hintern blau & gelb schlagen und es wird einen ersten NXT Women's North American Champion geben...


    ...dessen Name dann Fallon Henley lautet. Das ist ihr Match. Sie muss keine Tag Team Partner durchziehen oder sich um irgendwelche Gefühle kümmern. Die Frauen interessieren sie nicht, sie wird sie alle hinter sich lassen und sich den Titel holen, der extra für sie geschaffen wurde.


    Kelani Jordan sucht verzweifelt nach Fallon Henleys Namen auf dem Titel. Sie haben sich alle für dieses Match qualifiziert. Niemand möchte den Titel so sehr wie sie. Niemand möchte das Risiko gehen wie sie. Die Leute hier verdienen einen Champion wie sie.


    Booker T möchte einen Shucky Ducky Quak Quak von den Fans und bekommt ihn auch. Jetzt kommt er zu Sol Ruca. Sie mag nicht ganz in ihrem Element sein in einem Leitermatch, aber wie schafft sie es zu bestehen?


    Sie wollte die anderen Frauen erstmal ihre kleinen Provokationen und Beleidigungen sprechen lassen, denn alle denken sie sie holen den Sieg am Wochenende. Sie haben aber den Fakt vergessen, dass fünf Damen falsch liegen werden. Five Souls will be snatched.


    Lash Legend lässt ihre stimmliche Sirene aufheulen. Sol Ruca wird gar nichts snatchen. Die letzten Wochen waren hart für sie, aber Sonntag geht es um sie. Lash Legend wird von einer Frau mit Potential zum ersten NXT Women's North American Champion.


    Für Jaida Parker ist es überraschend, dass Lash Legend an andere Dinge denken kann als "Big Trick Willy". Booker T amüsiert sich über diese Anspielung und alle Frauen erheben sich, um sich verbal noch Dinge an den Kopf zu werfen. Natürlich bricht ein Brawl aus, bei dem drei Frauen aus dem Ring geworfen werden. Mr. Stone kommt in die Halle und gibt durch, dass Ava ein 6-Woman Tag Match angesetzt hat - für heute Abend.


    Ein Video, das früher am Tag aufgezeichnet wurde, zeigt Charlie Dempsey vor dem Spiegel des Performance Center. "Are you talking to me?" ist die Frage, die er seinem Spiegelbild stellt bis Myles Borne dazu kommt. Hat dieser ihm die ganze Zeit zugehört? So gut er kann, antwortet er. Myley Born soll Damon Kemp holen - der direkt ins Bild tritt. Damon Kemp findet es etwas wirr, dass sie mit ihren Spiegelbildern reden. Charlie Dempsey hofft, dass Damon Kemp ihn heute stolz macht und den Heritage Cup zurück in die Familie holt - capiche? Er soll es erneut sagen: capiche! Damon Kemp und auch Myles Borne wiederholen das Wort und Charlie Dempsey nickt anerkennend.


    Thea Hail ist bereit für ihr Match am heutigen Abend. Riley Osborne & Duke Hudson möchten aber nicht mit raus gehen, was sie traurig macht. Es liegt an Ridge Holland. Andre Chase verspricht, dass er die Sache in den Griff kriegen wird und begleitet Thea Hail. Von der Seite kommt auch Ridge Holland dazu und er begleitet Thea Hail ebenfalls. Alles andere kann man später regeln. Während des Einzugs folgt eine Werbepause und dann kommt Thea Hails Gegnerin Jazmyn Nyx auch zum Ring.


    Single Match

    Jazmyn Nyx besiegt Thea Hail (w/ Andre Chase & Ridge Holland) via Pinfall nach einem Pele Kick (4:30)


    Riley Osborne & Duke Hudson sind während des Matches doch noch Ringside gekommen, was Thea Hail etwas ablenkte.


    Gleich wird es noch Exklusivbilder eines Angriffs von The O.C. auf Nathan Frazer & Axiom vor der Show am Merchandise Truck.


    Aus einer weiteren Werbung zurück verlässt Ethan Page Avas Büro und ist zufrieden mit dem Angebot, das sie gemacht hat. Es fehlt jedoch noch ein kleiner Punkt, aber er ist sich sicher, dass er den auch noch durchkriegen wird. Ethan Page geht und Mr. Stone kommt dazu. Er hat sich um das 6-Woman Tag Team Match gekümmert und hat noch Ideen, diesem etwas zusätzliche Würze zu verpassen. Jetzt möchte er aber erstmal wissen, wie es mit Ethan Page lief. Ava bezeichnet ihn als einen Albtraum. All die Forderungen, die er hat, sind unvernünftig. Sie zeigt Mr. Stone diese und er auch er ist überrascht.


    Nun folgt das exklusive Videomaterial von vor der Show. Nathan Frazer & Axiom verkauften Merchandise und wurden dann im Stand von The O.C. angegriffen und abgefertigt. Security ist - wie üblich im Wrestling - viel zu spät zur Stelle.


    In der Halle erklingt die Musik von Josh Briggs, doch er kommt nicht in die Halle. Der Kamera rennt schnell heraus und wir sehen diesen am Boden liegen. Shawn Spears scheint ihn mit einem Stuhl niedergeschlagen zu habe, denn er redet auf ihn ein. Je'Von Evans kommt dazu und Shawn Spears droht ihm, jetzt nichts Falsches zu tun. Doch Je'Von Evans lässt sich nicht beeindrucken und prügelt Shawn Spears in die Halle. Die Prügelei verlagert sich in und dann neben den Ring, wo Shawn Spears ihn in die Ringtreppe stoßen kann und dann räumt er das Kommentatorenpult ab. Er zerrt Je'Von Evans darauf, wird jedoch mit einem Backbody Drop ausgekontert und landet selbst auf dem Pult. Im Ring gibt es dann noch einen Springboard Cutter gegen Shawn Spears und er wird von einer Clothesline aus dem Ring befördert.


    Sarah Schreiber befragt Tony D'Angelo Momente vor seinem Heritage Cup Match gleich. Er muss die Matchart noch lernen, aber er kommt immer besser rein und es fängt sogar an, ihm zu gefallen. Luca Crusifino hat ihm zudem alle Details der Catch Clause geliefert und jetzt wird die NQCC erfahren, was die D'Angelo Family zu leisten im Stande ist, wenn sie die Kontrolle hat.


    Nach einem Werbebreak kommt die No Quarter Catch Crew in die Halle. Damon Kemp wird Tony D'Angelo heute herausfordern, der mit seiner Entourage nun auch seinen Einzug macht.


    NXT Heritage Cup Championship

    Tony D'Angelo (c) (w/ Luca Crusifino, Channing "Stacks" Lorenzo & Adriana Rizzo) besiegt Damon Kemp (w/ Charlie Dempsey & Myles Borne) mit 2:0 (7:57)

    1. Runde: Tony D'Angelo besiegt Damon Kemp via Pinfall nach dem Forget About It (1:48)

    4. Runde: Tony D'Angelo besiegt Damon Kemp via Pinfall nach einem Spinebuster (7:57)


    Während die No Quarter Catch Crew sich sammelt, feiert die D'Angelo die Titelverteidigung des Heritage Cup.


    Kelly Kincaid hat nun Ava zum Interview bei sich. Die Vertragsverhandlungen mit Ethan Page laufen, doch er wollte nicht im Büro unterschreiben, sondern besteht darauf, es vor dem Publikum zu tun. Davor muss sie aber noch einige Punkte durchgehen, bevor er sich NXT Superstar nennen darf. Trick Williams kommt dazu und fordert Ava auf, ihm alles zu geben, was er sich wünscht, damit er ihm den Hintern versohlen kann. Er kann nicht zu NXT kommen, ihn angreifen und damit denken, dass er einen Titleshot kriegt. Er hat so viel Arbeit in die Marke NXT gesteckt. Ava hört Trick Williams, aber bisher hat er nichts unterzeichnet. Trick Williams meint, dass das dann eben vor der ganzen Welt passieren soll, er wird es aber genau beobachten. Avas Handy klingelt und Sexyy Red ist dran - deshalb muss sie sich nun entschuldigen.


    Jordynne Grace ist Backstage und trifft auf Michin. Sie hätten sich beide nicht erträumen können, dass sich TNA und WWE mal hier vor den Kameras treffen. Das Leitermatch hat sie im Fokus, aber zuerst zählt einmal das 6-Woman Tag Team Match am heutigen Abend. Das ruft Sol Ruca auf den Plan, die ins Bild tritt. Sie stellt sich bei Jordynne Grace vor und lobt sie über den grünen Klee, doch diese meint sie könne auch noch von Sol Ruca lernen, wie das mit dem Sol Snatcher funktioniert. Jaida Parker tritt dazu und findet, dass diese Liebeleien jetzt mal ein Ende haben sollten. Es ist lächerlich. Sol Ruca verabschiedet sich aus der Szene und Michin & Jaida Parker tauschen noch ein paar "Nettigkeiten" aus. Für Jordynne Grace ist klar, dass Michin ihr besser das große Mundwerk stopfen wird. Dafür macht Michin sich jetzt auch fertig. Jordynne Grace geht weiter und trifft dann auf ihre Namensvetterin Arianna Grace. Sie haben den gleichen Nachnamen, aber sind nicht verwandt. Arianna Grace weiß, dass Roxanne Perez sicher nicht begeistert sein würde, wenn sie den Premium Live Event als Doppel-Champion verlassen würde. Jordynne Grace kommt nicht zur Ruhe, denn nun kommt auch noch Tatum Paxley dazu, die Championships liebt. Für Jordynne Grace ist es das Wichtigste in ihrem Leben - doch nicht so wichtig wie für Arianna Grace ihre Krone. Jordynne Grace hat nun wohl genug und geht und Tatum Paxley schaut ihr nach: sie liebt ihren Titel ebenso.


    Gleich folgt noch ein Inside Look auf das NXT Underground Match zwischen Shayna Baszler & Lola Vice.


    Später in der Show: Kelani Jordan, Lash Legend & Fallon Henley vs. Michin, Sol Ruca & Jaida Parker in einem 6-Woman Tag Team Match.


    Nun folgt der Inside Look auf Shayna Baszler vs. Lola Vice, welcher die Vergangenheit beider Frauen beleuchtet und den Weg zum NXT Underground Match aufzeigt.


    Izzi Dame kommt fürs nächste Match in die Halle und auf sie folgt Natalya, die von Karmen Petrovic begleitet wird. Karmen Petrovic sollte eigentlich gegen Izzi Dame kämpfen, doch sie hat sich am Wochenende verletzt, weshalb Natalya für sie einspringt, die bei ihrem Einzug Booker T ihre Brille schenkt.


    Single Match

    Natalya (w/ Karmen Petrovic) besiegt Izzi Dame via Pinfall in einem Roll-Up (4:09)


    Genug ist genug, es ist Zeit für eine Änderung.


    Vor wenigen Momenten werden Axiom & Nathan Frazer befragt, ob sie ihre Titel nach dem Angriff noch verteidigen können. Axiom ist wütend, niemand glaubt, dass sie es wegen dieses feigen Angriffs nicht schaffen werden. Sie gehen verletzt zu Battleground, aber sie werden trotzdem in Hintern treten und die Titel verteidigen.


    Im nächsten Match treffen nun Tyriek Igwe & Tyson Dupont auf... das erfahren wir nach der Werbung.


    Doch während der Werbung haben sich Gallus über sie hergemacht. Es tut ihn nicht leid, sie waren einfach am falschen Ort zur falschen Zeit. Letzte Woche war Wolfgang vom Ring verbannt, doch Sexyy Red in der Ecke zu haben war scheinbar okay. Das ist auch das Problem - zumindest eines von den Problemen. Falls sie sich um TikTok kümmern würden, mit ihren Hintern wackeln, Selfies mit Ava machen oder einen anderen Sport ausüben, würde das WWE Universe sie vielleicht respektieren. Wäre Wolfgang letzte Woche dagewesen, hätten sie auch einen weiteren Sieg für die Gallus Crew geholt. Aber ohne Respekt wird das nichts. Sie sind nicht hier, um Social Media Influencer zu sein, sondern um professionelle Wrestler zu sein. Die nächste Generation Superstars ruiniert alles, was sie aufgebaut haben. Was die Fans vor ihnen sehen, sind drei erwachsene Männer und am Sonntag kümmern sie sich um ihr Business. Im Triple Threat am Sonntag wird alles gehen und sie tun alles dafür, dass Joe Coffey den Event mit der North American Championship verlässt.


    Oba Femi unterbricht Gallus. Er betrachtet Gallus als ziemlich gefährlich, es wäre dumm, es nicht zu tun. Sie haben zu dritt für Chaos gesorgt, aber Mark Coffey & Wolfgang sollten ihm mal zuhören: das Ende wird gleich bleiben. Er wird...


    ...Wes Lee unterbricht ihn aus den Fans heraus. Er muss sich gegen drei wütende Schotten und den dominantesten Superstar überhaupt durchsetzen, aber das Cardiac Kid wird tun, was es tun muss. Im Ring bricht ein Brawl aus, Gallus gehen auf Oba Femi los und Wes Lee mischt dann natürlich auch mit. Dadurch, dass Gallus zu dritt sind, haben sie aber sofort die Überzahl und können sowohl Oba Femi als auch Wes Lee abfertigen.


    Gleich soll noch das 6-Woman Tag Team Match folgen.


    Nach einer Vignette sehen wir, wie jemand in ihre Kuh-Pantoffeln schlüpft, sich frisch macht und scheinbar bereit für ihr Comeback kommende Woche ist: Wendy Choo. Als man ihr Gesicht sieht, zerbricht ein Spiegel.


    Sarah Schreiber spricht mit Lexis King über die zwei Niederlagen in Folge gegen Dante Chen. Letzte Woche sah dieser nicht wie ein Sieger aus, oder? Nach seinem Angriff auf den Beton konnte er nicht mehr laufen und das wird allen passieren, die sich... in diesem Moment fliegt Dante Chen heran und geht auf Lexis King los. Die beiden prügeln sich wie wild durch den Backstagebereich und die Offiziellen brauchen eine ganze Weil, um Ruhe in die Situation zu kriegen. Lexis King verspricht Dante Chen, dass die zwei es beenden werden - und zwar ein für alle Male.


    Lash Legend, Kelani Jordan & Fallon Henley machen zunächst ihre Einzüge, dann folgen ihre Gegnerinnen Michin, Jaida Parker & Sol Ruca.


    6-Woman Tag Team Match

    Michin, Jaida Parker & Sol Ruca besiegen Lash Legend, Kelani Jordan & Fallon Henley via Pinfall von Sol Ruca an Lash Legend nach dem Sol Snatcher (9:37)


    Jazmyn Nyx & Jacy Jayne zeigen sich nach dem Match auf der Rampe und applaudieren den Siegerinnen. Sol Ruca beäugt noch die NXT Women's North American Championship.


    Ava ist Backstage und trifft auf Stevie Turner. Ein Match gegen Jordynne Grace war keine so gute Idee, wie wäre es mit einer neuen Chance kommende Woche? Ava entschuldigt sich, sie hat noch viel zu tun.


    Die Regie blendet dann zu Ethan Page um, der gleich ebenfalls herauskommen wird, denn es geht schließlich um seinen NXT Vertrag.


    In einer Vignette spricht Eddy Thorpe über seine Herkunft. Für ihn ist Wrestling mehr als Matches zu gewinnen. Er repräsentiert seine Kultur und jetzt, wo Körper und Geist wieder frei sind, hat er die Mission mit offenen Augen fortzusetzen.


    Die Kommentatoren gehen die NXT Battleground Card durch.


    Ava ist im Ring und ruft "All Ego" Ethan Page zum Ring. Ohne Musik kommt er unter Buhrufen zum Ring. Ava und er setzen sich an den Tisch. Normalerweise macht sie so keine Geschäfte, aber sie macht eine Ausnahme und möchte es nun zu Ende bringen. Ethan Page dankt Ava für die Möglichkeit, doch er lässt sich von "We want Trick!" Rufen stoppen. Ava muss eines verstehen: sie sollte sich daran gewöhnen, dass Ethan Page - sollte er den Vertrag unterzeichnen - einige Vorteile gegenüber anderen bekommt. Das werden die Wrestler und sie nicht mögen, aber das ist ihm egal. Er hat es sich verdient. Er sitzt nicht mehr herum und wartet auf Möglichkeiten, er holt sie sich einfach. Er darf frustriert sein, aber Ava sollte sich freuen, ihn unter Vertrag nehmen zu dürfen. Ava erklärt dann, dass sie niemanden mit diesen Forderungen einstellen wird, was Ethan Page jedoch bezweifelt: sie braucht Ethan Page. Jeder weiß, dass NXT acht Topstars beim Draft verloren hat. Dieses große Loch wird er füllen und zum Gesicht von NXT werden, um die Marke auch zu ihrem neuen Zuhause zu führen. Er versteht, dass es auch um viel Geld geht, aber dann hätte er auch weiter zu Hause bleiben und Gehalt kassieren können. So ist er aber nicht. Er möchte die Chance nutzen, denn bei NXT bekommen Talente ihre Möglichkeiten. Ava mag ihn hassen, aber sie weiß, dass er talentiert und ein Megastar ist. Noch wichtiger ist, dass er das Ego, das er hat, erarbeitet und verdient hat. Das, was er sagt, ist nicht seine Meinung, sondern es sind Fakten.


    Die Musik von Trick Williams unterbricht Ethan Page und zur Freude der Fans kommt er zum Ring. Dort schnappt Ethan Page sich vorsorglich den Tisch und wirft ihn aus dem Ring. Die Regie soll die Musik ausschalten. Er ist lange genug im Business um zu wissen, wie der Hase läuft. Heute fliegt keiner durch den Tisch. Ethan Page ist nur hier, um Geschäfte zu regeln.


    Trick Williams ist auch dafür hier. Ava soll ihm das geben, was er sich wünscht, damit Trick Williams und die anderen Anwesenden das kriegen, was sie sich wünschen: dass er ihm in den Hintern tritt. Er ist neu hier bei NXT und deshalb erklärt er ihm nun, wie es läuft. Er ist seit NXT 2.0 dabei und er hat einige Freunde dort hinten, die ihn begleitet haben, so wie es die Fans auch getan haben. Es gab Höhen, Tiefen und einiges zwischendurch - aber sie waren immer da. Ethan Page denkt nun, dass er zu ihm nach Hause kommen und ihn angreifen kann, um eine Warteschlange zu überspringen? Da muss er doch verrückt sein. Deshalb erklärt er ihm nun, wie es läuft: er wird ein Exempel an ihm statuieren und ihn ausschalten. Ethan Page sollte ihm ganz genau zuhören - von Mann zu Mann.


    Ethan Page versucht ihn ein wenig zu beruhigen. Trick Williams kann ruhig emotional sein, das versteht er. Beim letzten Mal hat er ihn in Lash Legend geschubst und sich den Titel geschnappt. Darüber kann man schon mal sauer sein. Sie haben mehr gemeinsam, als er glaubt. Er hat ihn mit Carmelo Hayes gesehen und wie er in dessen Schatten stand. Die Situation hatte er in seiner Karriere auch schon hunderte Male, der Unterschied ist nur, dass er nicht das schaffen konnte, was Trick Williams geschafft hat und wofür ihm Respekt gebührt: er ist aus dem Schatten herausgetreten und hat die Chance ergriffen - und zwar ganz alleine und nun ist er der NXT Champion. Mit dem Titel kommt aber auch Verantwortung für das große Ziel auf seinem Rücken und dem Spotlight, das Ethan Page mitbringt. Es war nichts persönliches, sondern die Nutzung einer Möglichkeit. Jetzt ist er bereit, den Vertrag zu unterzeichnen, was er dann auch tut. Jetzt brauchen sie nur noch die Unterschrift des General Managers und Trick Williams bittet sie darum, es zu tun.


    Ava interveniert, bei den Stipulations darin kann sie es einfach nicht tun. Trick Williams möchte wissen, wo das Problem ist. Ethan Page erklärt es ihm: sein erstes Match wird bei NXT Battleground um den NXT Titel sein und es wird das Ende der "Whoop that" Ära sein. Trick Williams entgegnet ihm, dass er gar nichts beenden kann. Am Ende von Battleground wird er nur eine Sache hören: "Whoop that Trick!". Ava unterzeichnet den Vertrag und die Show endet mit einem verbalen Schlagabtausch von Trick Williams & Ethan Page. Trick Williams präsentiert und küsst seine NXT Championship und dann blendet die Show aus.

  • A N Z E I G E
  • Jaida Parker, Mia Yim, & Sol Ruca besiegten Fallon Henley, Kelani Jordan, & Lash Legend ,damit dürfte wohl einer der drei letzteren Damen das Ladder Match gewinnen.

    Nach der Wrestling Logik dürfte Sol Ruca als erfolgreicher Pinnerin zumindest schon mal nicht gewinnen.

  • Den Grace/Juggernaut Driver benutzt sie schon immer. Warum sollte sie den wechseln? Das Ding hat ihr zig Matches und Titel gewonnen.

    Sieht halt der Riptide von Rhea sehr ähnlich. Da achtet WWE eigentlich schon ziemlich drauf, keine Dopplung bei den Finishern der Stars zu haben.

  • Sieht halt der Riptide von Rhea sehr ähnlich. Da achtet WWE eigentlich schon ziemlich drauf, keine Dopplung bei den Finishern der Stars zu haben.

    Beim Spear machen die glaub ich eine Ausnahme. Gefühlt hat es jeder zweite Wrestler den Spear als Finisher ^^

  • A N Z E I G E
  • Gute Go-Home Show für Battleground.

    Ich hoffe nur, dass sie das mit Ethan Page richtig lösen, wenn er gleich um den Titel antritt. In seinem ersten Match darf er eigentlich nicht gleich verlieren. Andererseits kann ich mir auch nicht vorstellen, dass Trick den Titel gleich wieder verliert. Hoffentlich löst man das halbwegs gut.

  • Externer Inhalt x.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • Externer Inhalt x.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Vielleicht hat er hier mitgelesen und Bookers Kommentatorenfähigkeiten kritisiert ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E