A N Z E I G E

Copa América 2024 in USA

  • Fast parallel zur UEFA Europameisterschaft findet dieses Jahr die Copa América 2024 in den USA statt.


    Die Copa América 2024 in den USA wird die 48. Auflage der südamerikanischen Kontinentalmeisterschaft und findet zum zweiten Mal nach 2016 nicht in Südamerika statt. Nach dem Rotationsprinzip wäre ursprünglich Ecuador an der Reihe gewesen die diesjährige Copa auszurichten allerdings lehnte man eine Ausrichtung ab. Durch die engere Zusammenarbeit zwischen den Verbänden CONMEBOL und CONCACAF findet dieses Turnier nun in den USA statt. Neben den 10 südamerikanischen Teilnehmer qualifizierten sich auch die 6 besten CONCACAF Mannschaften der CONCACAF Nations League 2023/24. Titelverteidiger ist Argentinien, die zugleich mit 15 Titeln gemeinsam mit Uruguay Rekordsieger dieses Wettbewerbs sind. Das Finale findet am 14. Juli um 20 Uhr Ortszeit im Hard Rock Stadium in Miami, Florida statt. Das Turnier wird auf Sportdigital übertragen.


    Gruppe A

    Argentinien

    Peru

    Chile

    Kanada


    Gruppe B

    Mexiko

    Ecuador

    Venezuela

    Jamaika


    Gruppe C

    USA (Gastgeber)

    Uruguay

    Panama

    Bolivien


    Gruppe D

    Brasilien

    Kolumbien

    Paraguay

    Costa Rica


    1. Spieltag


    Freitag, 21.06.2024


    02:00 Uhr

    A: Argentinien - Kanada


    Samstag, 22.06.2024


    02:00 Uhr

    A: Peru - Chile


    Sonntag, 23.06.2024


    00:00 Uhr

    B: Ecuador - Venezuela


    03:00 Uhr

    B: Mexiko - Jamaika


    Montag, 24.06.2024


    00:00 Uhr

    C: USA - Bolivien


    03:00 Uhr

    C: Uruguay - Panama


    Dienstag, 25.06.2024


    00:00 Uhr

    D: Kolumbien - Paraguay


    03:00 Uhr

    D: Brasilien - Costa Rica

  • A N Z E I G E
  • #BnB

    Hat den Titel des Themas von „Copa América 2024 in USA (20.06.-14.07.2024)“ zu „Copa América 2024 in USA (Heute: ARG-CAN)“ geändert.
  • Die Copa America diesmal mit Kanada und USA ist doch neu oder ?

    Seit der Copa América 1993 lädt man sich (Ausnahme '21) Gastteilnehmer ein. Die USA ist jetzt zum zweiten Mal Gastgeber.


    Eingeladen wurden bisher Mexiko, Costa Rica, USA, Jamaika, Panama, Japan, Kanada, Haiti, Honduras und Katar.

  • Naja aber dann kann man ja gleich alle Teams einladen. So sehr vielen Nationen gibts ja nicht in Nord, Mittel & Südamerika. (gut in Mittelamerika sind paar kleinere Länder bzw. Inseln dabei). Aber man könnte doch so in der Form jedes Jahr das Turnier so veranstalten.

  • Seit der Copa América 1993 lädt man sich (Ausnahme '21) Gastteilnehmer ein. Die USA ist jetzt zum zweiten Mal Gastgeber.


    Eingeladen wurden bisher Mexiko, Costa Rica, USA, Jamaika, Panama, Japan, Kanada, Haiti, Honduras und Katar.

    Für mich ein handfester Skandal, das da nur internationale Cruiserweights eingeladen werden. Wer zahlt denn die ganzen Radwege in Peru und mit der Regierung Venezuelas könnte man sicher auch einen handfesten Partner für deutsche Traditionsunternehmen wie Rheinmetall finden.

  • Naja aber dann kann man ja gleich alle Teams einladen. So sehr vielen Nationen gibts ja nicht in Nord, Mittel & Südamerika. (gut in Mittelamerika sind paar kleinere Länder bzw. Inseln dabei). Aber man könnte doch so in der Form jedes Jahr das Turnier so veranstalten.

    Das Turnier wird alle 4 Jahre ausgetragen. Wie eine Euro.


    CONMEBOL hat zehn Verbände. Man kann also theoretisch mit zwei Fünfergruppen und dann Halfinale spielen. Jetzt mit 16 kann man Vierergruppen bilden und dann ein Viertelfinale spielen. Das ganze dient auch dazu, dass die drei WM Gastgeber ein paar mehr Pflichtspiele haben.


    CONCACAF und CONMEBOL sind hier eine strategische Partnerschaft eingegangen. CONMEBOL kann sich so den nordamerikanischen Raum noch besser erschließen und die CONCACAF Teilnehmer können sich sportlich entwickeln gegen stärkere Gegner.

  • A N Z E I G E
  • #BnB

    Hat den Titel des Themas von „Copa América 2024 in USA (Heute: ARG-CAN)“ zu „Copa América 2024 in USA (Heute: PER-CHI)“ geändert.
  • #BnB

    Hat den Titel des Themas von „Copa América 2024 in USA (Heute: PER-CHI)“ zu „Copa América 2024 in USA“ geändert.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E