A N Z E I G E

TNA Wrestling News & Gossip Sammelthread (Juni 2024)

  • Ab sofort werden monatliche News & Gossip Threads in diesem Bereich eröffnet. Diese sollen vor allem der besseren Übersicht sowie der Aktualität dienen. Größere News und Themen werden auch weiterhin ausgelagert und in eigenen Threads behandelt.


    Vorgänger - Threads:


    Der große Impact News & Gossip Sammelthread #2

    Januar 2023

    Februar 2023

    März 2023

    April 2023

    Mai 2023

    Juni 2023

    Juli 2023

    August 2023

    September 2023

    Oktober 2023

    November 2023

    Dezember 2023


    2024:


    Januar 2024

    Februar 2024

    März 2024

    April 2024

    Mai 2024

  • A N Z E I G E
  • Ein weiterer Abgang hinter den Kulissen. Lou D'Angel verlässt TNA.



    As previously reported by PWInsider.com, a number of TNA departures took place Thursday 5/30. The most shocking of all may have been Lou D'Angeli, Vice President, Marketing for all of Anthem, who was one of TNA's highest ranking officials.


    D'Angeli, who previously ran all of the marketing for Cirque du Soleil and worked for WWE (heading up Wrestlemania AXXESS among other events) as well as managing several major arenas across the country, came on board with TNA (then Impact Wrestling) as a consultant for the company's live event business in 2022 before signing on full-time in the VP of Marketing role.


    D'Angeli's exit is especially shocking because the scope of his role for TNA grew exponentially over the last year or so, including bringing CM Punk to the table for negotiations with the company, setting the stage for Trinity (WWE's Naomi) coming in, which developed out of initial conversations with Mercedes Mone in an attempt to set up Mickie James vs. Mone in TNA, and lots of additional creative and production work well beyond the marketing campaign and live event work that D'Angeli handled.


    When speaking to several TNA talents over the last 24 hours about D'Angeli's exit, the response was a mixture of disbelief and sadness, given how much D'Angeli had been for an advocate behind the scenes pushing for talents to take on additional roles behind the scenes in the company, a strategy similar to what ECW did with their own talents back when D'Angeli cut his teeth in the business working on camera before moving into the promotional and marketing end of that promotion. One talent said that D'Angeli seemed be trying to set up future roles for talents for when they would move on from the ring. Pretty much all felt the company would feel his absence, especially in the short-term.


    As PWInsider.com reported several days ago, Dave Sahadi, who held the post of Creative Director, RD Evans, who was considered head of creative and was also a Producer, are also gone. As noted, we are told there was at least one additional departure from the Live Events department as well beyond D'Angeli.

    TNA has not responded for request for comment on the recent departures, which one source described as a "reorganization."


    Q: pwinsider

  • Es ist wirklich merkwürdig was sich da tut. Frage mich, ob es sich dabei wirklich nur um "Umstrukturierung" handelt oder ob da nicht noch mehr dahinter steckt. Da es aber mit dem jetzigen Wissensstand unseriös wäre lasse ich jegliche Vermutungen sein.

  • Wichtig schmichtig...sich darüber aufzuregen ist doch eh nur verschenkte Energie. Seit Anthem Scott gefeuert hat schaffen sie es (bei mir auf jeden Fall) immer wieder nach oben...bis die nächste Scheisse passiert, und dann geht es wieder nach oben. Und so geht es jedes Mal weiter, bis es vielleicht ganz vorbei ist, oder halt auch nicht. Ist halt wirklich wie eine toxische Beziehung.

  • Our own Dave Meltzer noted on last night’s Wrestling Observer Radio that D’Angeli’s assistant is also gone from the promotion.

    “They have no marketing team, they have no live events team, they have nothing booked after the first weekend of (August),” Meltzer said on the show.


    Meltzer continued to discuss what the recent departures could mean for TNA.

    “Everyone is kind of waiting. They know something’s up but they don’t know exactly what. Scott D’Amore was let go and when that happened, it raised a lot of eyebrows.”

    “Everything that we had heard was that Anthem was trying to spend less. So, I think that the situation was that whatever the losses were, they were more than Anthem was happy with to keep the number one rated show that they have,” he continued.


    PWInsider is reporting that D’Angeli’s departure is said to have come after a meeting he had with Anthem executives last week where the two sides mutually agreed to part ways.

    D’Angeli is just the latest in a series of departures from TNA Wrestling. Robert “RD” Evans resigned from the company last week after having been part of the creative team since October 2019. David Sahadi, who had been the company’s head of production for years was also let go last week. TNA also fired its former president, D’Amore, in February.


    Quelle: f4wonline.com


    Das klingt alles sehr beängstigend

  • Ich kenne mich mit dem ganzen Backstage Kram nicht so aus, aber könnte das Ganze in eine Art Übernahme durch die WWE münden?

    Ich meine, da werden jetzt einige entlassen bzw. gehen und gleichzeitig wird das Produkt im WWE TV gezeigt und andersherum. Oder ist das total abwegig?

  • TNA kündigt doch eigentlich immer recht kurzfristig an oder? Also würde ich den Punkt jetzt nicht beängstigend sehen.


    Man stellt sich wahrscheinlich einfach neu auf und macht einen Cut bei den Kosten, gab es nicht Anfang des Jahres schon die Meldung dass man nicht mehr so viel Geld reinpumpen möchte?


    Aus WWE Sicht, die ja durch TKO auch Kosten spart, kann ich mir nicht vorstellen wieso man plötzlich TNA schlucken möchte.

  • Hier wird das Ganze auch besprochen.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • A N Z E I G E
  • Neue Kurzdokumentation von Fight Network über die Rückkehr von Mike Santana:


    "Talk your s*** I could care less" lmmersed: Return of Mike Santana


    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • Mal so eine Frage in die Runde: Machen euch die neuesten Nachrichten nicht auch etwas nachdenklich oder empfindet ihr das bei TNA sowie schon als "Business as usual"?

  • Es macht mir vielleicht einen Tag lang sorgen.

    Dann denke ich mir: Business as usual/nichts neues.

    Solang TNA ein Nischen-Produkt bleiben wird, kann wohl jeder kommen und gehen.

    Solang es nicht wieder einen (Möchtegern-) Aufstieg wie 2010 gibt und raketenhaft-stetigen Abstieg wie in den Jahren 2012-2017 gibt, ist mir ehrlich gesagt ALLES egal.


    So wie es aktuell ist, ist es mir egal, wer hinter der Bühne arbeitet. Nach Scott D'amores Abgang hab ich schon mit dem Niedergang TNAs gerechnet. Gleichzeitig unterhält mich das Programm so gut wie schon lange nicht mehr.

  • Mal so eine Frage in die Runde: Machen euch die neuesten Nachrichten nicht auch etwas nachdenklich oder empfindet ihr das bei TNA sowie schon als "Business as usual"?

    Wirkt auf mich, als ob TNA zu einer Entwicklungsliga für WWE umgebaut wird.

  • Business als usual. Nach Scott's Abgang schockt mich nichts mehr, und es ist wie überall sonst auch. Scheinbar merged man NA mit Invicta, was man auch bei der WWE und UFC gemacht hat. Da gab es dann auch etliche Entlassungen und Neueinstellungen. Da TNA aber klein ist und man die Backstage Namen kennt, fällt das natürlich eher auf.


    Und TNA als Entwicklungsliga wenn man NXT hat...die lassen sich halt jetzt eher auf Partnerschaften ein, wie bei Marigold und es kommen bestimmt noch welche dazu.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E