A N Z E I G E

AEW Rampage #147 Results vom 31.05.2024

  • All Elite Wrestling: Rampage

    31. Mai 2024 (Aufzeichnung: 29. Mai 2024)

    Kia Forum - Los Angeles, Kalifornien

    Kommentatoren: Excalibur, "Daddy Magic" Matt Menard & Tony Schiavone


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    TNT Championship Qualifying Match

    Konosuke Takeshita besiegt Penta El Zero Miedo [13:09]


    Konosuke Takeshita ist damit qualifiziert für das TNT Championship Ladder Match bei Forbidden Door


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Singles Match

    Satnam Singh (w/ Sonjay Dutt) besiegt Peter Avalon [1:05]


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    AEW Women's World Championship Eliminator Match

    "Timeless" Toni Storm (c) (w/ Luther & Mariah May) besiegt Viva Van [8:58]


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Singles Match

    Kyle O'Reilly besiegt Jordan Cruz [1:16]


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Singles Match

    Rey Fenix (w/ Alex Abrahantes) besiegt Isiah Kassidy [11:18]


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • A N Z E I G E
  • Die Ausgabe hat mir gefallen, was v.a. auch an der Matchqualität lag. Mit Takeshita vs. Penta gab es im Opener direkt ein gutes Match zu sehen. Für mich auch das beste Match der Show. Aber auch der Main Event hat überzeugt. Leider war es kein Qualifikationsmatch für das TNT Championship Ladder Match, aber vllt. kommt Fenix später noch in das Match hinein. Hier hat er erstmal einen neuen Finisher ausgepackt. Die anderen Matches waren relativ kurz. Die sonstigen Segmente waren auch vollkommen in Ordnung. Z.B. hat Jericho verkündet, dass er sich als Kommentator bei Rampage zurückzieht und sich ganz auf Dynamite und Collision konzentrieren wird.

  • Takeshita 8) Wie gut ist eigentlich dieser Kerl. Ist echt auf dem Weg mein Lieblingswrestler zu werden.


    Main Event war auch stark und ich hoffe Fenix bleibt jetzt mal längere Zeit fit.


    Rest der Show war halt da, aber irgendwie feiere ich Singh. Passt auch perfekt zu Rampage.

  • Wrestlerisch war das ganz nett, krass in der Spitze, aber auch eher meh in Teilen. Insgesamt eben Rampage.


    Was mir aber wirklich missfiel waren diese Backstage-Segmente, da merkte man, dass sowas definitiv nicht bei Dynamite gezeigt werden sollte.


    Brian Cages wildes und schwer verständliches Gerede kann ich nur dosiert verkraften. Immerhin ist das mit Hechicero spannend.


    Sarayas Statement war schwach und langweilig und... ich will einfach nur, dass Mariah ihr zeigt mit wem sie sich anlegt. Saraya nannte sie "barricade princess", Mariah konterte online mit "joshi princess" inklusive eines Clips eines Backdrop Drivers.


    Aber Chris Jericho... wir haben jetzt ja alle komplett davon verabschiedet ihn als Mensch anzusehen mit diesem Charakter. Das ist gewollt... aber es ist cringe af. Das hat auch nichts damit zu tun, dass es funktionieren würde, nein... ich hab überlegt den Stream auszumachen. Und als TV-Zuschauer hätte ich wohl mit einer Nielsen-Box bewusst umgeschaltet. Jedenfalls Zeit für alles andere währenddessen und Ton aus.


    Zwar hatte ich erwartet, dass er sich neu erfindet und das irgendwie "wirkt", aber ich hoffe er fängt mit diesem Fremdscham-Kram weniger Leute ein als man befürchten muss. Ja, ich schaue hier keine Qualitätsserie oder sonstwas, ich habe enien anderen Anspruch passend zum Genre. Aber ich will mir so ein weltfremdes Getrolle nicht geben müssen, und ich liebe cringe-comedy...

  • Takeshita vs. Penta war das erwartbare starke Match. Takeshitas Selling ist stets klasse.

    Jerichos Promo fand ich gewohnt gut.

    Promo von Strong hat auch gepasst.

    Squash von Singh war halt da.

    Promo von Cage of Agony und Hechicero war mir zu viel Gebrülle von den ersteren, Hechicero hat mir jedoch gefallen.

    Storm vs. Van war ein schönes kurzes Match.

    Promo von Saraya/Cameron war naja, aber passt schon.

    Quasi Squash von KOR war da, zwei von der Sorte bei Rampage brauche ich einfach nicht.

    Fenix vs. Kassidy war ebenfalls ein richtig gutes Match. Fenix ist einfach so gut, Lucha Bros gerne mal wieder als Tag Champs, hätten sie sich verdeint.


    Eine vom Wrestling her durchaus gute Ausgabe, streicht man die beiden Squashes. Promos waren auch okay, passt.

  • A N Z E I G E
  • Auch der Bruv wird noch irgendwann im Jericho Vortex landen. All hail the Learning Tree.

    Ich weiß das ist lustig gemeint... und ich seh das auch nicht so ernst. Aber ne. Vor allem wenn man diesen Meta-Wahnsinn mit echtem Meta kontert: Genau die Zeit im TV, die er nun hat... haben andere nicht, die es verdienen. Es gibt halt auch eine reale SItuation hier.

  • Ich finde daran nichts "mehr" unterhaltsam. Aber ist halt so. Gab immer gewisse Personen und Stories, die bei mir komplett rausfielen. Ich hab ja den Rest.

  • Aber es bekommt ja nicht nur Jericho TV Time, Hook ist endlich mal in einer längeren Story, Bill, den ich sehr schätze, ist regelmäßig im TV.


    Was dann den Meta Humor angeht ist es halt Geschmackssache und es ist halt sehr speziell und sicher nicht für jeden was.

  • Takeshita vs Penta war ein richtig mieser Banger. Aber auch Kassidy vs Fenix war echt stark. Storm vs Van dann auch recht solide.


    Die zwei Squashes hätte ich erneut nicht gebraucht, aber davon scheint sich AEW auch nicht lösen zu wollen.


    Insgesamt also eine sehr kurzweilige Rampage mit gleich zwei richtig starken Matches. 😎

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E