A N Z E I G E

NXT Report vom 28.05.24

  • NXT

    28.05.2024

    WWE Performance Center - Orlando, Florida, USA

    Kommentatoren: Vic Joseph & Booker T


    Zu Beginn der Show steht Ava bereits im Ring und begrüßt uns zu NXT, wo wir die größte und beste Women's Division aller Zeiten haben und immer neue Geschichten schreiben und Barrieren einreißen. In weniger als zwei Wochen krönen wir in einem Leitermatch den ersten NXT Women's North American Champion, wovon heute Abend noch Plätze ausgefochten werden. Und wo wir gerade von heute Abend sprechen, möchte sie die heißeste Prinzessin als Gast begrüßen: Sexyy Red. Sie tänzelt zum Ring und Booker T bekommt Bluthochdruck.


    Ava dankt ihr dafür hier zu sein und diese gibt den Dank zurück. Sexyy Red hat auch eine Ankündigung für Battleground: sie wird der Host der Show sein. Als Special Guest hat sie noch eine Ehre: sie enthüllt die Women's North American Championship nach einem Trommelwirbel. In diesem Moment krabbelt Tatum Paxley in den Ring und möchte ihr den Gürtel entreißen. Doch bevor das passieren kann, ertönt die Musik von Michin und sie macht sozusagen den Save für Sexyy Red und wirft Tatum Paxley aus dem Ring und dort gegen die Barrikaden. Dies führt direkt zum Match der beiden.


    NXT Women's North American Championship Ladder Match Qualifying Match

    Michin besiegt Tatum Paxley via Pinfall nach dem Eat Defeat (9:12)


    Das Match wurde von Jaida Parker mit kommentiert.


    Joe & Mark Coffey sprechen Backstage miteinander und wundern sich, wo Wolfgang ist. Die Meta-Four kommen ohne Noam Dar dazu und möchten wissen, wieso sie diesen angegriffen haben. Ivar, Wes Lee, Josh Briggs, dafür haben sie ja noch Verständnis. Mark Coffey zählt auch noch Je'Von Evans & Trick Williams auf und wenn sie auch Noam Dar hätten ausschalten wollen, hätten sie sie das schon wissen lassen. Sie verstehen nicht, wieso sie beschuldigt werden. Das ist eine dumme Frage. Die Meta-Four lassen Gallus ziehen und Oro Mensah beschuldigt ein weiteres Mal Trick Williams, was Lash Legend nicht wahrhaben möchte, aber Jakara Jackson denkt auch weiterhin dasselbe.


    Riley Osborne kommt nun zum Ring und es gibt eine Werbung.


    In einem Rückblick auf letzte Woche sehen wir den Angriff von Lola Vice auf Shayna Baszler und ihre Rache kurz darauf. Ein NXT Underground Match wurde daraufhin festgesetzt. Lola Vice trainiert Backstage und Arianna Grace kommt dazu. Als Lockerroom Leaderin fragt sie sie, ob sie erneut so ein barbarisches Match durchstehen möchte, was Lola Vice bejaht. Sie hat auch Verständnis für das, was letzte Woche passiert ist, aber Shayna Baszler ist gefährlich. Sie ist No. 1 Contender auf die Tag Team Titel und Cagefighterin Doch das ist Lola Vice auch und wenn sie möchte, kann sie selbst herausfinden, wie gefährlich sie ist. Arianna Grace entrutscht ein "Oh shit!".


    Ridge Holland ist der heutige Gegner von Riley Osborne.


    Single Match

    Ridge Holland besiegt Riley Osborne (w/ Duke Hudson, Andre Chase & Thea Hail) via Pinfall nach The Redeemer (9:23)


    Nach dem Match kümmert sich die Chase University um Riley Osborne und Ridge Holland möchte einen Handshake mit ihm, aber er rollt aus dem Ring und verweigert ihn.


    Kelly Kincaid spricht mit Luke Gallows & Karl Anderson über die NXT Tag Team Champions. Sie haben es satt, von ihnen übersehen zu werden. Sie haben schon mehr Titel weltweit gehalten als dieses Kurzzeit-Team. Wenn sie kein Titelmatch kriegen, werden die Beatdowns sich fortsetzen. Haben sie jetzt ihre Aufmerksamkeit? Rennen sie weiter weg oder setzen sie die Titel wie Männer aufs Spiel?


    Kelly Kincaid bekommt ein Hinweis, dass Backstage etwas passiert ist. Die Kameras fangen dann Oro Mensah am Boden liegend ein und Jakara Jackson & Lash Legend sind außer sich. Sie rufen schnell Personal herbei, dass ihm helfen soll.


    Die Einzüge fürs kommende Match folgen und los geht's.


    Tag Team Match

    The O.C. (Luke Gallows & Karl Anderson) besiegen Edris Enofé & Malik Blade (w/ Brinley Reece) via Pinfall von Karl Anderson an Edris Enofé nach dem Magic Killer (7:07)


    Während des Matches kam es zu einem Zusammenprall, bei welchem Malik Blade vom Apron auf Brinley Reece fiel, sodass diese aus der Halle gebracht werden musste. Das war der Wendepunkt des Matches.


    Nach dem Match tauchen Axiom & Nathan Frazer auf dem obersten Seil auf und greifen The O.C. an. Sie können sie aus dem Ring befördern. Es sieht für sie so aus als wäre deutlich, was sie wollen. Solange er und Axiom die Titel halten, kommen sie denen nicht nahe. Sie mögen eines der besten Teams der Geschichte sein, aber sie sind auch zwei der größten... Axiom fällt ihm ins Wort: was er sagen wollte ist, dass sie ihr Titelmatch bei Battleground bekommen.


    Es folgt ein Rückblick auf den Sieg von Dante Chen über Lexis King in der Vorwoche. Mehr als zwei Jahre hat er auf diese Möglichkeit gewartet. Er war aber nicht neidisch, sondern hat auf seinen Moment gewartet und der ist jetzt da. Er möchte sein Land und seine Familie stolz machen und der erste große Superstar aus Singapur werden. Bei Level Up hat er sich nach oben gearbeitet, doch ein Sieg ist noch lange nicht das Ende - er ist hungrig auf mehr und bereit für das, was kommen wird.


    Backstage bekommt er Zuspruch bis Lexis King dazu kommt. Dieser eine Sieg bedeutet gar nichts. Doch er lässt ihn dann doch den Moment genießen, denn es wird diesen kein weiteres Mal geben. Dante Chen meint, dass er den Moment auch wiederholen kann - heute? Lexis King verspricht ihm, dass seine 15 min Ruhm vorbei sind.


    Roxanne Perez wird gleich vor die Fans treten.


    Trick Williams & Je'Von Evans machen sich Backstage warm. Trick Williams dankt ihm für die Hilfe, doch für Je'Von Evans ist das gar kein Problem. Heute Abend wird es nicht leicht, sie müssen ihr bestes zeigen. Sexyy Red tanzt zu den beiden herein und sie schlagen miteinander ein. Trick Williams möchte wissen, wie es ihr gefällt, und sie liebt es hier bei NXT. Sie wünscht den beiden viel Glück für ihr Match heute Abend. Je'Von Evans hofft, dass sie sie heute gegen Gallus zum Ring begleitet. Dem stimmt sie zu.


    Roxanne Perez kommt nun in den Ring. Sie ist die einzige Frau hier, die die Championship so behandelt hat wie es sich gebührt. Seit sie den Titel bei NXT 2.0 das erste Mal gewann und dann wieder gewann, war sie die einzige, die den Wert erkannt hat. Die anderen Damen haben den Titel nur als Sprungbrett für angeblich bessere Dinge genutzt. Sie hat die Leidenschaft in den Titel gelegt und das ist die Wahrheit. Mit dreizehn Jahren hat sie begonnen zu trainieren, um NXT Women's Champion zu werden. Neun Jahre hat sie auf den Titel hingearbeitet. RAW oder SmackDown! haben sie nicht interessiert, sondern nur die NXT Women's Championship. Für andere repräsentiert der Titel zukünftige Großartigkeit und nicht die der Gegenwart. Doch nun haben wir die Präsenz der Großartigkeit der Gegenwart. Deshalb findet sie es respektlos, dass sie herauskommen muss um herauszufinden, wer ihre Gegnerin ist. Wo ist der Respekt für die NXT Women's Championship? Sie ist die Anführerin der besten Women's Division der Welt und verdient besseres. Wenn Ava ihr das nicht geben möchte, wird sie sie halt direkt ansprechen: wer wird ihre Gegnerin?


    Ava kommt in die Halle und sie versteht nicht, wieso es zur Zeit immer Roxanne gegen die Welt heißt. Sie hat nie gesagt, dass sie ein schlechter Champion ist - im Gegenteil. Die Frage ist aber: ist sie noch Champion nach Battleground? Sie wird den Titel nämlich bei Battleground verteidigen und zwar gegen: JORDYNNE GRACE. Der amtierende TNA Knockout's Champion kommt zum Ring und Roxanne Perez scheint nicht zu fassen, was passiert. Die Fans skandieren "Holy shit!".


    Jordynne Grace meint, dass sie vielleicht noch aus dem Royal Rumble bekannt ist. Falls nicht, sie ist TNA Knockout's Champion und Roxanne Perez ist ein großartiger NXT Women's Champion. Aber sie ist gespannt, wer die größere Basis gebaut hat und das finden sie bei Battleground heraus, wenn sie sie um die NXT Women's Championship herausfordert. Sie freut sich schon drauf, Las Vegas als Double Champion zu verlassen.


    Es folgt nach diesem Segment eine Vignette über Eddy Thorpe. Über die letzte Zeit hat er über das heilige Feuer die Wiedergeburt geschafft.


    Lola Vice ist bereit für ihr Match gegen Arianna Grace, die nicht sonderlich selbstbewusst wirkt.


    Nach einer Werbung spricht Andre Chase mit Riley Osborne. Dieser kann Ridge Holland aber immer noch nicht vertrauen. Duke Hudson versteht aber, wieso er so drauf ist. Sie entschuldigen sich für eine Unterhaltung. Thea Hail hat von allem die Nase voll und lässt Andre Chase ebenso stehen. Ridge Holland kommt dazu und ist außer Atem. Er fragt sich, ob alles okay ist, was Andre Chase bestätigt.


    Fürs nächste Match finden nun wieder die Einzüge statt.


    Single Match

    Lola Vice besiegt Arianna Grace via Pinfall nach einer Spinning Backfist (2:13)


    Lola Vice tänzelt und schnappt sich ein Mikrofon. Nächsten Sonntag hat Shayna Baszler zwei Optionen: entweder wird sie sie zum Tappen bringen oder sie ausknocken. Das kann sie wählen, Bitch!


    Die Musik von Shayna Baszler erklingt und sie stürmt zum Ring, doch sofort sind Security da und halten sie ab. Auch in den Ring stürmen welche, um Lola Vice festzuhalten, damit es nicht wieder eskalieren kann.


    Es folgt eine Vignette über Carlee Bright, die ihre Vergangenheit als Cheerleaderin beleuchtet. Jetzt ist sie bereit fürs Wrestling. Natalya lobt sie dann Backstage für ihr Debütmatch. Das bringt natürlich viel Druck mit sich. Izzy Dame kommt dazu und wundert sich über das Lob, diese Kinder hier werden niemals Fuß fassen. Karmen Petrovic versteht nicht, wie man so abfällig reden kann. Diese negative Energie stört sie schon seit Wochen. Izzy Dame entgegnet, dass sie scheinbar jetzt eine große Klappe hat, weil sie einmal gewonnen hat. Hat sie Natalya dafür gedankt? Das hat Karmen Petrovic - dann schlägt sie auf Izzy Dame ein und die beiden Damen müssen voneinander getrennt werden.


    Lexis King kommt für sein Match gegen Dante Chen in die Halle und NXT geht in die Werbepause.


    Nach der Werbung sehen wir die No Quarter Catch Crew beim Training. Damon Kemp fragt Charlie Dempsey, ob alles okay ist. Das ist es nicht. Seit er den Cup verloren hat, fehlt ihm etwas. Er muss den Cup wiederholen. Damon Kemp versucht ihn zu beruhigen, doch Charlie Dempsey möchte vor allem Struktur und Disziplin. Sie brauchen eine Befehlskette und dann kommen sie an die Spitze von NXT. Myles Borne möchte sich Tony D'Angelo kommende Woche schnappen, doch Charlie Dempsey hat andere Pläne: Damon Kemp soll das übernehmen, capiche? Capiche! Damon Kemp & Myles Borne sind irritiert darüber.


    Oro Mensah wird untersucht und Jakara Jackson & Lash Legend sind nervös. Erst Noam Dar, dann Oro Mensah - sind sie die nächsten? Ist Trick Williams der Schuldige? Lash Legend wird das in Erfahrung bringen, er wird sie nicht anlügen. Jakara Jackson stimmt zähneknirschend zu.


    Dante Chen kommt zum Ring und los geht das nächste Match.


    Single Match

    Dante Chen besiegt Lexis King via Pinfall in einem Crucifix Roll-Up (1:43)


    Lexis King nimmt die Niederlage nicht hin und geht auf Dante Chen los. Neben dem Ring räumt er die Matten beiseite und es gibt The Coronation auf den Betonboden. Erst dann ist er mit seinem Gegner fertig.


    Josh Briggs spricht in einer Vignette über die Person, der er ist. Er hatte damals große Ziele als Einzelwrestler, hat Erfolg im Tag Team gefunden, dieses aber beendet und jetzt möchte er wieder alleine durchstarten. Allerdings zweifelt er so ein wenig an sich. Er weiß zur Zeit nicht wirklich, wer Josh Briggs ist, aber er wird es herausfinden.


    Shawn Spears hat dieses Video geschaut und wird von Kelly Kincaid angesprochen. Es ist doch schade, dass es eine weitere verlorene Seele gibt. Es gibt viele talentierte Jungs hier, die alle nicht wissen, wo es hingehen soll. Diesen Pfad ist er auch bereits gegangen. Jetzt ist er bereit, der Jugend zu helfen und er wird ihre Antwort sein.


    Heute noch bei NXT: Kelani Jordan vs. Wren Sinclair um einen Platz im NXT Women's North American Championship Ladder Match.


    Die D'Angelo Family ist Backstage und Tony D'Angelo meint, dass sie die No Quarter Catch Crew aus dem Weg schaffen müssen. Luca Crusifino soll alles über die Catch Clause in Erfahrung bringen. Er vertraut nicht darauf, dass Damon Kemp sein Gegner sein wird. Stacks schlägt vor, eine Spritztour mit ihnen zu machen, doch der Don hat andere Pläne.


    Nun folgen die Einzüge fürs nächste Match und Fallon Henley ist bei den Kommentatoren.


    NXT Women's North American Championship Ladder Match Qualifying Match

    Kelani Jordan besiegt Wren Sinclair via Pinfall nach dem Split-Legged Moonsault (3:15)


    Kelani Jordan ist also die letzte Teilnehmerin des Leitermatches.


    Die Kommentatoren gehen die bisherige Card für NXT Battleground durch.


    Stevie Turner ist bei Ava im Büro, wo auch Mr. Stone ist. Sie versteht nicht, wieso Jordynne Grace ein Titelmatch bekommt, wo sie sich doch bei Level Up den Hintern aufgerissen hat. Außerdem ist ihre Einladung fürs Combine scheinbar auch verschütt gegangen. Mr. Stone konnte Dante Chen ein Match verschaffen, wieso nicht ihr.


    Es klopft an der Tür und Jordynne Grace kommt herein. Sie stellt sich vor und fragt Stevie Turner, ob sie eine Chance möchte. Die gibt sie ihr kommende Woche und dann kann Stevie Turner sich beweisen sowie sie allen zeigen, wieso sie TNA Knockout's Champion ist. Ava gefällt die Idee.


    Gallus sind bereit für ihr Match gegen Trick Williams & Je'Von Evans, die von Sexyy Red begleitet werden.


    Kelly Kincaid begrüßt Wes Lee zum Interview. Der Weg ins Match bei Battleground war nicht leicht und jetzt muss er ihn auch noch mit Joe Coffey teilen. Gallus sind drei angepisste Schotten, die die ganze Brand terrorisieren. Ihr erster Schritt wird die North American Championship sein, aber den zweiten Schritt machen sie nicht, denn er muss den Titel holen. Er hat bereits Triple Threats gewonnen, es gibt nur einen Unterschied. Oba Femi kommt ins Bild: das Auskommen bei Battleground wird bestehen bleiben, er bleibt Champion. Wes Lee hat aber schon oft den Leuten gezeigt, dass sie über ihn falsch liegen und das wird sich auch wiederholen.


    Kommende Woche bei NXT: Damon Kemp vs. Tony D'Angelo um den Heritage Cup, Jordynne Grace vs. Stevie Turner, Thea Hail vs. Jazmyn Nyx und ein Inside Look auf Shayna Baszler vs. Lola Vice.


    Zeit für die Einzüge des Main Events.


    Tag Team Match

    Trick Williams & Je'Von Evans (w/ Sexyy Red) besiegen Gallus (Joe & Mark Coffey) via Pinfall von Trick Williams an Mark Coffey nach dem Trick Shot (8:36)


    Sexyy Red feiert mit den Siegern den Sieg, sie hat auch entscheidend geholfen.


    Nach dem Match kommt Lash Legend zum Ring. Sie möchte von Trick Williams wissen, ob er Oro Mensah & Noam Dar angegriffen hat. Als er antworten möchte, geht das Licht in der Halle aus. Als es wieder angeht, wird Trick Williams von hinten in Lash Legend geschubst und angegriffen: von niemand geringerem als ETHAN PAGE. "War dieser nicht in AE...?" fragt Vic Joseph? Er schnappt sich das Mikrofon und stellt sich als Angreifer von Noam Dar & Oro Mensah dar. Es heißt "Whoop that Trick"? Ja, das wird er. Er setzt noch einen Move gegen Trick Williams nach und posiert dann mit dem NXT Titel zum Abschluss der Show.

  • A N Z E I G E
  • Holy Moly. Mit Ethan Page und Jordynne Grace habe ich überhaupt nicht gerechnet. Muss sagen, dass die beiden auf jeden Fall für mich ein Draw sind und das erste NXT Takeover wird seit einer halben Ewigkeit den ich schauen werde

  • Externer Inhalt x.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Shawn Michaels hat passend dazu erstmal sein Profilbild aktualisiert. ^^

  • Oh mann, ich war jetzt eine zeitlang wieder etwas raus bei NXT und habe aus Neugier jetzt in die Ergebnisse geschaut. Das mit Grace ist richtig krass und freut mich total. Bin super gespannt, das Match zwischen den Beiden könnte großartig werden!

  • A N Z E I G E
  • Ethan Page bei NXT? Hammer. Ich hoffe, dass man ihn auch wirklich gut und präsent einsetzt und nicht wie Shawn Spears als Jobber/Trainer. Aber Page ist auch 10 Jahre jünger als Spears, das lässt hoffen.

  • Auch wenn mich schon eine Weile NXT nicht mehr reizt, wegen Ethan Page schaue ich auf jeden Fall rein. :) Mochte ihn bei AEW sehr und fand es schade, dass er weg ist.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!