A N Z E I G E

AEW Rampage #145 Report vom 18.05.2024

  • All Elite Wrestling: Rampage

    18. Mai 2024 (Aufzeichnung: 16. Mai 2024)

    Moda Center - Portland, Oregon

    Kommentatoren: "Daddy Magic" Matt Menard, Nigel McGuinness & Tony Schiavone


    Wir sehen einen Trailer über die Elite. Change the World heißt es am Ende des Trailers und die Elite wünscht allen viel Spaß mit Rampage. Dann sehen wir das Rampage Intro.


    Tony Schiavone, Nigel McGuinness und Matt Menard begrüßen uns zu Rampage. Die Show startet direkt mit dem ersten Match und Kyle O´Reilly kommt zum Ring. Währenddessen sehen wir den Angriff vom House of Black auf Adam Copeland bei Dynamite. Kyle eilte dann zur Rettung. Hier bei Rampage trifft Kyle nun auf Lee Moriarty, der wird von Anthony Ogogo begleitet.


    Singles Match

    Kyle O'Reilly besiegt Lee Moriarty (w/ Anthony Ogogo) via Submission im Cross Armbreaker - [9:55]


    Kyle feiert seinen Sieg und wir sehen eine Matchgrafik für Dynamite, dort wir Kyle auf Malakai Black treffen.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Backstage steht Lexy Nair bei The Acclaimed und Billy Gunn. Sie gratuliert den Jungs zum Erfolg des neusten Musik Videos von Max Caster. Billy unterbricht dann Lexy, er meint, dass in der letzten Zeit alle verrückt geworden sind. Die Embassy, die Bucks. Wenn die alle verrückt und wild sein wollen, The Acclaimed sind jederzeit dabei. Caster meint dann, dass die meisten Teams Angst vor The Acclaimed haben, deswegen haben sie das erste Match genommen was sie bekommen haben und deswegen trifft heute Abend Bowens auf Brian Cage. Cage sei zwar eine Maschine, aber er bräuchte mal ein Update, denn er ist etwas veraltet, deswegen wird Bowens die Maschine auf den Müll befördern. Bowens meint auch, dass viel verrückte Dinge passieren bei AEW, Cage und die Gates sind nun scheinbar auf der Seite der Elite, aber The Acclaimed sind das Fundament von AEW, das beste Tag Team, das beste homegrown Tag Team. Heute Abend werde der Acclaimed Zug Cage überfahren. Denn jeder liebt The Acclaimed. Mit diesen Worten gehen wir in die Werbung.


    Nach der Werbung ertönt die Musik von RUSH und der Mexikaner macht sich auf zum Ring. Dort steht schon sein Gegner bereit.


    Singles Match

    RUSH besiegt Cody Chhun via Pinfall nach einem Bulls Horns - [0:37]


    RUSH verlässt schnell den Ring, doch dann dreht er sich um zum und zieht Cody Chhun aus dem Ring und wirft ihn mehrmals brutal gegen die Ringabsperrung. Er nimmt dann ein Kabel und schlägt damit auf Cody ein. Einige Refs gehen dann dazwischen. RUSH schreit dann wütend in die Kamera und geht dann sauer die Rampe hoch. Dort stellt er sich auf einen Stuhl und lässt sich feiern.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Backstage steht nun Lexy Nair vorm Behandlungszimmer. Sie will wissen wie es FTR nach den Attacken von Archer, Dutch und Vincent bei Collision geht. Danielson kommt aus demZimmer und redet erneut darüber, dass die Elite Preisgeld auf ihre Köpfe angesetzt hat. Leider hat das funktioniert und FTR werden es nicht zu Dynamite schaffen. Die Elite will die Welt verändern? Sie tauchen ja nicht einmal hier bei Collision oder Rampage auf. Sie haben versagt, denn Danielson ist immer noch da. Mittwoch wird er bei Dynamite sein, sie können ihn gerne angreifen, aber sie sollten lieber treffen, denn wenn nicht...dann werden sie die Konsequenzen daraus nicht mögen. Danielson verlässt die Szene.


    Deonna Purrazzo kommt zum Ring. W.ir sehen Szenen aus der letzten Woche als Thunder Rosa Deonna mit einem Stuhl angreifen wollte. Nun kommt Robyn Renegade zum Ring


    Singles Match

    Deonna Purrazzo besiegt Robyn Renegade via Submission im Fujiwara Armbar - [7:16]


    Deonna löst auch nach dem Sieg nicht den Griff und setzt sogar ihren Venus De Milo an. Doch dann ertönt die Musik von Thunder Rosa und Deonna flüchtet sofort als Rosa die Rampe herunter angelaufen kommt. Rosa kümmert sich um Robyn. Das nutzt Deonna aus, sie rollt sich wieder in den Ring und greift Rosa an. Dann flüchtet sie wieder und posiert grinsend auf der Rampe. Rosa verlässt sauer den Ring und rennt zu Deonna, diese will flüchten, aber Rosa bekommt sie zu packen und sie wirft sie erst gegen den Ring und rollt sie dann in eben diesen. Aber Deonna tollt sich sofort wieder heraus. Sie springt über die Absperrung und flüchtet dann eine Treppe hoch, Rosa will erneut hinterher, aber ein Ref hält sie im Ring fest. Rosa schreit sauer umher während Deonna aus sicherer Entfernung grinst.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wir sehen ein Video über Scorpio Sky. Er habe Dinge getan von denen andere nur träumen. Er hat viel Geld verdient, durfte gegen Legenden antreten, gewann Titel nach Titel und das wollen die Leute vielleicht nicht hören, aber das war alles leicht für Sky. Er weiß, dass eine normale Person an seiner Stelle scheitern würde, wenn Leute Stars sehen wollen gucken sie in den Himmel. Das ist die perfekte Position für ihn um die Leute hochzuholen zu ihm. An alle Fans auf der ganzen Welt. Er kommt zurück. Er ist für uns da.


    Es gibt einen Trailer zu Double or Nothing.


    Es gibt einen Trailer zur neuen Sendung von RJ City & Renee Paquette: Meal & a Match.


    Lexy Nair steht Backstage bei Sonjay Dutt. Lexy meint Dutt habe um etwas Zeit gebeten, Dutt braucht dafür aber Lexy nicht und er verscheucht sie. Er habe mitbekommen, dass die Elite Geld auf den Kopf von Bryan Danielson ausgesetzt habe. Dutt habe gerade mit den Bucks telefoniert und sie haben den perfekten Plan ausgearbeitet. Danielson ist bei Dynamite? Dutt ebenfalls, aber natürlich werde nicht er gegen Danielson antreten, oh nein, bei Dynamite heißt es American Dragon vs The Indian Giant. Danielson gegen Satnam Singh. Dutt habe gehört, dass Drachenfleisch sehr teuer sei in letzter Zeit. Dutt hoffe Danielson passe perfekt zu Chicken Masala. Denn bei Dynamite wird gekocht. Dutt lacht leicht irre und dann endet diese Szene.


    Tony Schiavone geht die Cards für nächste Woche durch.


    Dann ist es auch schon Zeit für den Rampage Main Event. The Machine Brian Cage macht sich auf zum Ring. Dann kommen The Acclaimed und Gunn in die Halle, Caster hat natürlich wieder einen Rap dabei.


    Singles Match

    Brian Cage besiegt Anthony Bowens (w/ "Daddy Ass" Billy Gunn & Max Caster) via Pinfall nach einer Drill Claw - [11:44]


    Am Ende des Matches konnte Cage einen Tritt in die Weichteile von Bowens durchführen. Der Ref sah dies nicht. Cage feiert seinen Sieg während sich Caster und Billy um Bowens kümmern. Cage streitet sich kurz mit Billy, dann zieht er sich aber auf die Rampe zurück und feiert seinen Sieg. Damit endet Rampage für diese Woche.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • A N Z E I G E
  • Ich finde es gut, dass auch in der Midcard diese Elite Story weitergeht und da Stellung bezogen wird. Zudem gönne ich Cage diesen Sieg über Bowens sehr.


    Deonna vs Rosa Macht auch weiter viel Spaß. Deonna hat das perfekte Heel Grinsen.


    RUSH braucht dringend eine Fehde, liebe ihn.


    KOR vs Moriarty war ebenfalls ein gutes Match.


    Diese Dutt Promo und wir bekommen echt Danielson vs Singh :lol:


    Rampage hat Spaß gemacht.

  • Für mich war Rampage auf einem Niveau mit Collision. Der Opener war ein sehr solides Match. Das hat mir gefallen. Brian Cage vs. Anthony Bowens und Deonna Purrazzo vs. Robyn Renegade waren passable Matches und es ist auch schön, dass RUSH wieder zurück ist. Hauptsächlich im Fokus von Rampage stand die Elite Story. Diese haben Kopfgelder auf ihre Gegner angesetzt und so gab es nicht nur den Aftermath Beatdown an FTR nach dem Main Event von Collision zu sehen, sondern auch ein Backstagesegment mit Danielson und ein Segment mit Sonjay Dutt, der für Satnam Singh ein Match gegen Danielson bei Dynamite annimmt. FTR wird bei Dynamite nicht anwesend sein können durch den Beatdown, aber natürlich werden sie es rechtzeitig zurück für den PPV sein. Dennoch finde ich es gut, dass man nach der ungewollten Verletzung von Eddie, weiter in diese Richtung bookt. Das Acclaimed Segment war okay, aber nichts besonders. Das Aftermath beim Women's Match baut das nächste Aufeinandertreffen von Deonna und Thunder Rosa auf. Das gefällt mir.

  • Video zu Beginn zur Elite war gut gemacht.

    KOR vs. Moriarty war ein gutes Match. Es ist einfach schön, dass man KOR wieder so wrestlen sehen kann.

    Interview mit Acclaimed war okay, Casters Part war mir aber ein wenig wirr.

    Rush ist wieder da, was gut ist. Squash war halt da, aber kann man so machen, gerade da er nach dem Match noch weitermachte.

    Danielsons Interview war gut.

    Deonna vs. Renegade war ein vollkommen solides Match. Die Fehde Deonna/Rosa ist zwar nichts großartiges, aber immerhin eine Fehde. Schätze mal, dass sie Rosa gewinnen und dann gegen Storm gehen wird.

    Vid von Sky war interessant. Mal sehen, wie sein Gimmick wird. So wie es klingt, würde ich zumindest Heel von der Ausrichtung her sagen.

    Promo von Dutt war mir etwas zu drüber. Singh vs. Danielson wird aber so oder so interessant.

    Cage vs. Bowens war unterhaltsam. Casters Rap war aber recht zahm.


    Eine passable Ausgabe mit solidem Wrestling, nicht mehr, aber auch nicht weniger in meinen Augen.

  • Solide Ausgabe, auf jeden Fall deutlich stärker als Collision diese Woche. Was jedoch auch Rampage diesmal wieder ins Gewicht fällt: (Edel-)jobber-Alarm und bis auf den Mainer alles zu vorhersehbar.


    KOR hat mir im Opener richtig gut gefallen. Starke Leistung - auch wenn man dafür wieder einmal STP ertragen musste.


    Squash von Rush hat mir nichts gegeben.


    Promos von Bryan und Dutt waren ok.


    Purrazzo gibt mir auch weiterhin nichts. Ich muss auch ehrlich sagen, obwohl ich hier auf dem Board in letzter Zeit viel Positives über die derzeitige Womens-Division lese, ich seh das absolut nicht so. Alle letzten Programme um den Womens Title (ergo gegen Purrazzo, Rosa und jetzt Deeb) sind imo so belanglos und uninspiriert gebooked, dass mich das alles völlig kalt lässt. Ebenso wie jetzt auch die Fehde zwischen Purrazzo und Rosa. Das plätschert alles so vor sich hin. Einzig das Geschehen um den TBS-Title find ich gut, alles andere kratzt mich so gar nicht.


    Mainer dann richtig stark! Auf dem Papier klang Cage vs Bowens schon gut und die beiden haben dann voll abgeliefert. Die Paarung war frisch, beide haben gut harmoniert und der Ausgang war auch offen. Der Sieg für Cage dann verdient. Damit hatte ich großen Spaß. 😎

  • Thunder Rosa kennt die Renegades gut aus MPW. Vielleicht gibts ja da das Stablechen, wenn schon nicht mit Moné.


    Schön Robyn etwas länger auf der Ebene zu sehen. Sie ist sehr jung, dafür ist das echt gut. Jünger als Hook bspw.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!