A N Z E I G E

Monday Night RAW Report vom 01.04.24

  • A N Z E I G E
  • Was war das Segment mit Gable und Zayn schön. Mit der Musikuntermalung war das wie ein Trailer, der absolut Lust auf Wrestlemania gemacht hat.

    Würd mich freuen, wenn wir sowas öfter sehen könnten.


    Auch die Kameraeinstellungen als Rollins im Publikum stand waren so schön anders.

    Seitdem Kevin Dunn nicht mehr dabei ist, ist auch das gezoome nicht mehr so präsent. Gefällt mir :)

  • Die Rache der Babyfaces, also Codys Eingriff, wurde einfach ganz lässig weggekontert und verpuffte. Rollins, der Rock plötzlich angrinst, dann der Megapop für Cody, Rock bekommt wenigstens ein paar Schläge ab. Aber sehr schnell waren die Faces überwältigt, da die Heels natürlich wieder mal schlauer waren. Es fühlt sich einfach viel zu einseitig an. Ich sage nicht, dass RAW mit einem totalen Triumph, also Rock Bottom durch das Pult, hätte enden müssen. Aber so wie ich es schon letzte Woche völlig daneben fand, dass Cody nichtmal einen Punch landen durfte, ist es diesmal auch ernüchternd, wie chancenlos die Faces hier am Ende waren. Cody ist sicherlich noch massiv over, das hat man gehört, aber ich finde da gibt eine sehr dünne Linie. Übertreibt man es damit, ihn in solchen Situationen SO unterlegen darzustellen, kann sich auch das ändern. Pinnt Rock ihn am Samstag, ist das auch nicht gerade optimal. Nicht nach den letzten zwei Wochen.


    So gesehen hat das Booking Cody in den ganzen letzten zwei Monaten keinen Gefallen getan. Erst "entmannte" man ihn, als er in character Platz gemacht hat für Rock. Es so zu inszenieren, zeigt für mich deutlich, welche Priorität er hat. Hätte man ihn anders aus dem title picture rausgeschrieben, z.B. durch eine bloodline-Attacke, wäre der Backlash vielleicht auch gekommen, aber es hätte ihn nicht so schlecht aussehen lassen. Rock hat danach alles an sich gerissen und die Fehde zu 90% dominiert. Auch dass man es indirekt ihm zuschreibt, dass Wrestling "wieder cool ist", man Hallen ausverkauft usw. ist für mich ein Witz. Sicher, Heel Rock sagt das, aber es widerspricht ihm auch niemand. WWE boomt aus unterschiedlichen Gründen schon länger, noch bevor er zurückkam. Und seine Aura ist unstrittig. Da kann niemand mithalten. Sollte Mr. Johnson nicht vielleicht den Wrestlern, die letztlich auch dann noch da sind, wenn er den nächsten Film dreht, helfen? Es muss nicht so wie bei Cena sein, der immer brav verliert. Aber bisher hat Rock nur eine Person gepusht, sich selbst. Und natürlich auch das später anstehende Match gegen Reigns. Ein Match, welches mich wie schon gesagt absolut nicht interessiert. Der überpushte Teilzeitler Reigns interessiert mich nicht, der nur sich und seinen Brand pushende Schauspieler/TKO-Boss Rock erst recht nicht.


    Das Trainings-Video von Sami & Gable fand ich sehr gelungen. Kitschig ohne Ende, aber was solls, damit hatten sie mich. Ricochet hat gerade einen netten Lauf mit sehr unterhaltsamen Matches, mal sehen ob der wohin führt. Becky auf der emotionalen Schiene gefällt mir auch.


    Trotz all der Angeberei von wegen "größte WM aller Zeiten", "ausverkauftes Haus in Folge" usw. zog sich der Mittelteil dennoch. Zumal speziell bei den Frauen zu sehen ist, wie egal diese den Fans außerhalb der Einzeltitelfehden sind. Und woher soll die overness auch kommen. Die Charakter-Entwicklung von Candice ist ja nicht schlecht, aber diese 2 Minuten Matches bringen niemanden over. Länger können sie natürlich auch nicht sein, eben wegen der mangelnden overness.


    Am Ende war es, auch wenn es vielleicht anders rüberkommt, keine schlechte Show. Stimmung war zu Beginn und am Ende natürlich da. Dennoch bin ich bzgl. WM skeptisch, aber auch gespannt. Von Feel Good Momenten bis zu ernüchternder Heeldominanz ist alles drin. Mal sehen, was sie machen.

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wusste doch da kommt mir was bekannt vor ^^

    Der Go-To für Wrestling Beerdigungen, Team 3Ds "Beerdigung" bei TNA fand auch schon da statt. ^^

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • Was war das Segment mit Gable und Zayn schön. Mit der Musikuntermalung war das wie ein Trailer, der absolut Lust auf Wrestlemania gemacht hat.

    Würd mich freuen, wenn wir sowas öfter sehen könnten.

    Hmmm…ob Gable bei Mania das Handtuch für Sami reinwirft? Oder wie bei Rocky IV es eben nicht tut, da Sami es verbietet und dadurch Chad Gable vs Gunther für Berlin eingeläutet wird?

  • Mein Gott, das war so stark! Was war das bitte für eine fantastische Road?

    Danke, Papa Haitch!!


    Ricochet verdient in meinen Augen übrigens bald wieder einen Midcard Title. Der Fall Away Slam an Ivar war schon krass...

  • Rocks Comeback hat sich jetzt schon mehr als gelohnt.


    Als Bösewicht, der nicht mal vor Müttern und Kindern Halt macht stehe ich natürlich auf der Seite seiner Gegner aber seine Top Heel Rolle macht alles derzeit sehr sehr groß. Es fühlt sich wirklich an, wie die Attitude Zeit. Wenn auch die Light Version.


    Nichts gegen Leute wie Goldberg oder Lesnar und mag sein, dass letzterer in Weeklys auch oft prominent eingesetzt wurde wenn er mal wieder zurückkehrte aber dies hier mit The Rock fühlt sich wirklich nach Storyline an, die sehr gut unterhält. Ob im Ring am Mikro, backstage am Mikro, backstage mit Haue oder im Ring mit Haue. Bloodline vs Seth/Cody unterhält mich seit Wochen am meisten.


    Zusätzliche, nicht minder interessante Komponenten sind immer mal wieder CM Punk, Drew McIntyre und der Jeet Junge (oder Jeet-i ?).

    Drew tatsächlich besser und unterhaltsamer denn je. Ist für mich jedoch natürlich kein Argument dafür, dass er Champ werden soll. Hau ihn um, Seth. Nachdem er zu "Broken Dreams" zum Ring gockelte. Aber um ehrlich zu sein rechne ich tatsächlich mit einem Titelwechsel.


    Ich kann echt nicht sagen, wer sowohl das Tag Team Match als auch das Universal Titlematch gewinnen wird. Ob Rock nur was vorspielte und alles mit Cody abgesprochen war. Für diese Variante war die Angelegenheit in letzter Zeit doch zu persönlich und zu stiff. Und ich bin froh, dass das alles so offen ist. Was man vor Wochen noch alles für sicher hielt.....


    Das mit Gable und Zayn hatte was von Mean Gene & dem Hulkster ^^ Fand ich aber mehr als gelungen sowie emotional und auch hier wurde ich überrascht. Nach dem heroischen Workout Video nahm ich an, dass Sami Big Bronson Reed (per Pinfall) bezwingt und kurz vor Mania noch ordentlich Zuversicht zurückkehren sollte. Aber es kam anders. Gunther vermasselte ihm die Tour. Auch Gable wieder sehr gut eingebaut und auch wenn ich sein spitzbübisches "Thank yooou!" liebe, soll er doch in Zukunft bitte ernster und besser eingesetzt werden. Gehyped bin ich spätestens nach diesem Vorfall auf das IC Match.


    Dominic Mysterio hat Beziehungen. Auch zu Andrade. Ich würde ihn gerne bei der Legado sehen aber ich denke, da wäre Zoff vorprogrammiert an der Seite von Santos Escobar. Wie ich schon vor ein paar Tagen erwähnte sehe ich Judgement Day Stück für Stück auseinanderbröckeln. Dass es ein "Ricochet Problem" gibt, ist mir noch nicht aufgefallen aber gut.


    Im Ring überzeugt Ricochet weiterhin, wäre da nur nicht das fehlende Charisma. Ivar ebenfalls wieder toll und ich hoffe, dass er trotz des für viele "albernen" Gimmicks noch besser eingesetzt wird. Er hat's echt drauf.


    Becky wie erwartet mittlerweile mit weniger Unterstützung der Fans, weil die jetzt Mami lieber sehen.


    Auch wenn ein paar Sachen so auf den letzten Drücker rüberkommen damit man Wrestlemania nochmal hypen kann, bin ich auch gehyped auf diesen Event. Ich hoffe ich vergesse zu gegebener Zeit nicht sowohl das Cyboard als auch soziale Medien..ach am besten das ganze Internetz zu meiden bis die Extravaganza vorbei ist.


    Dass die Andre the Giant Battle Royal wieder mal nicht Teil von WM wird ist schade. So hätten wenigstens noch ein paar Leute Wrestlemania Luft schnuppern können.


    So long

  • A N Z E I G E
  • Für mich eine gute Go Home Show :thumbup:


    8-Men Tag Team Match

    Gut dass man hier den JD nochmal stärkt. Wird der Sieg für Awesome Truth wohl noch etwas größer bei WM. Kann man nicht meckern.


    Rhea/Becky

    Genau das bekommen was ich erwartet habe. Einfach nochmal ein Brawl ohne großes Getöse. Mir ist diese übertrieben ernste Attitude von Becky zwar immer noch ein Dorn im Auge. Aber der Aufbau geht für mich soweit klar.


    Drew

    Unglaublich wie er den Aufbau fürs Titelmatch quasi alleine trägt. Der Mann ist einfach nur pures Gold aktuell. Bitte gebt ihm bei WM den Titel.


    Sami/Gunther

    Cooler Spot mit Gable und Gunther. Das war gut gemacht. Eigentlich müsste jetzt Sami gewinnen. Aber da glaub ich nicht so recht dran. Sehr spannend das ganze.


    Bloodline vs Seth/Cody

    Da hat von vorne bis hinten wieder alles gepasst. Vorallem der Auftritt von Cody war stark. Dass die Bloodline am Ende triumphiert kann man in verschiedene Richtungen deuten. Bin auf jeden Fall gespannt wie ein Flitzebogen und freue mich mega auf WM.

  • Bin mr ziemlich sicher, dass Gable gegen Zayn turnen und Mitglied des Imperiums wird. Dass er von Gunther nur so vor die Stage geworfen und dann ewig wie liegen bleibt ohne auch nur einen weiteren Tritt der sonst was zu kassieren, ist schon verdächtig.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!