A N Z E I G E

AEW Rampage #138 Results vom 29.03.2024

  • All Elite Wrestling: Rampage

    29. März 2024 (Aufzeichnung: 27. März 2024)

    Centre Videotron - Québec City, Québec, Kanada

    Kommentatoren: Excalibur & Tony Schiavone


    Singles Match

    Dustin Rhodes besiegt The Butcher [10:38]


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Singles Match

    Deonna Purrazzo besiegt Rose [3:47]


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Singles Match

    Mariah May (w/ "Timeless" Toni Storm & Luther) besiegt Nikita [6:01]


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    AEW International Championship Eliminator Match

    Roderick Strong (c) (w/ Matt Taven & Mike Bennett) besiegt "Daddy Magic" Matt Menard [12:47]


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Einmal editiert, zuletzt von WildOnes ()

  • A N Z E I G E
  • Das war eine passable Show. Das erste Match zw. Dustin und dem Butcher war in Ordnung. Die beiden Frauen Matches waren relativ klare Matches. Deonna tüte den Sieg zügig ein. Mariah ließ sich etwas mehr Zeit. Das beste Match der Show war der Main Event, der grundsolide war. Ansonsten stach für mich v.a. das Family Dinner vom Bullet Club Gold heraus, die Billy einen Besuch abgestattet haben. Zu Ospreay vs. Danielson gab es ein weiteres Hype Video zu sehen. Die Story rund um Saraya/Zak/Harley und Ruby/Angelo geht auch weiter. Dieses Mal attackierte Angelo Zak Knight, was Ruby gar nicht gefiel. The Righteous hatten eine Vignette und nach dem Main Event gab es noch den Eingriff der Best Friends, die wiederum von den Bucks attackiert und abgefertigt wurden. Mal sehen, wie ihr Match bei Dynamite ausgehen wird.

  • Die matches waren solide… Segmente ok, Die Interaktionen zwischen Toni und Mariah intensivieren sich…

    Undisputed Kingdom immer noch ein Random Dudes Collective, denen man die Bösewichtrolle nicht abnimmt, weil nichts mit Nachdruck oder Relevanz geschieht


    Worum gehts da jetzt zwischen Zacharias und Angelo? Der eine will nicht antreten, hat aber permanent grosse klappe, während der andere von Ruby gesagt kriegt, dass er auf all das nicht eingehen soll…Das ist so konfuser Hinhalte bs, dass ich da vollkommen raus bin

  • Ich schau mal wann ich die Show nachhole, aber ich bin froh, dass Daddy Magic als Lokalheld einen Mainevent der Show bekam. Seine neue Aufmachung seit ner Weile ist super, er ist kein 5-Sterne-Wrestler, aber wenn man das richtig anpackt und seine Ausstrahlung nutzt, dann fände ich ihn super als Wild Card des Rosters.

  • Was für eine lausige Show. 😅


    Gleich zwei Womens-Squashes, dazu zwei unterdurchschnittliche Matches der Herren. Das BC Gold Segment hätte auch mehr Potenzial gehabt, als man dann letztlich draus gemacht hat.


    Mich hat hier diesmal leider gar nichts abgeholt.

  • Den opener fand ich nicht gut. Irgendwie hatten die beiden überhaupt keine Chemie.


    Die Home Invasion war ganz nett auch wenn man die gefühlt etwas zu oft bringt im Moment. Squash ist halt Squash und meh. Und dann noch 2 hintereinander macht es nicht besser.

    Wobei Tonis kurze Promo wieder gut war. Bei der Ruby Story bin ich irgendwie komplett raus, was passiert da nochmal? Cooles Video von Dutch und Vincent. Da sie das Match aber eh verlieren werden ist das halt wenig Nachhaltig. Der Main Event war ganz ok hat mich aber auch eher weniger interessiert.


    Schwache Ausgabe finde ich. Ist echt selten das mich das meiste nicht abholt, dieses Mal war es aber so.


    4/10

  • A N Z E I G E
  • Harley Cameron mit dem besten Moment der Show.... knabbert Mitten in der Promo an den Haaren von Lexy Nair :lol: :thumbup:

    Ich liebe so durchgeknallte Frauen!!


    Auffällig war die gute Stimmung in der Halle.

    Netter Old School Opener , die Fans waren heiß auf Daddy Magic - sicherlich ist er nicht mehr als Durchschnitt im Ring, aber was zeigt der Menard dann bitte für schicke Armdrags? :huh: Die waren ja vom allerfeinsten <3 Da kann sich sogar Steamboat hinter verstecken!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E