A N Z E I G E

NBA Saison 2023/2024

  • Man hat Embiid überzeugt dass man dieses Jahr eine Art Übergangsjahr einlegt, auch um Maxey zu entwickeln. Die Sixxers werden in der FA nächstes Jahr massiv angreifen. Man hat dort definitiv Raum für einen weiteren Max Slot und quasi alle Verträge die man hat sind so gestaltet in der FA 24 nochmal groß shoppen zu gehen. Bis dahin bleibt Embiid sicherlich. Sollte die Phase aber nicht verlaufen wie gewünscht wird er weg wollen.

    Einmal editiert, zuletzt von Tinga ()

  • A N Z E I G E
  • Ich traue da in erster Linie Westbrook nicht über den Weg. ;) Tinga

    Hmmm, naja wird man sehen. Westbrook hat sich dort letztes Jahr bereits eingefügt. Harden und er sind befreundet, George und er sind befreundet, Harden hat Westbrooks Leistungen schon in Houston maximiert.


    Wird spannend aber ich denke dass die das alle hinkriegen werden zumal ich Lue zutrauen das zu moderieren.

  • Hmmm, naja wird man sehen. Westbrook hat sich dort letztes Jahr bereits eingefügt. Harden und er sind befreundet, George und er sind befreundet, Harden hat Westbrooks Leistungen schon in Houston maximiert.


    Wird spannend aber ich denke dass die das alle hinkriegen werden zumal ich Lue zutrauen das zu moderieren.

    Du hast mehr Ahnung als ich vom Basketball. Von daher kann es gut sein, dass ich mich irre und du Recht behältst. :)

  • er kann es einfach nicht lassen:

    Externer Inhalt x.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Harden ist allen Unkenrufen zum Trotz nach wie vor ein absolut elitärer Playmaker der dir nebenher 20 Punkte gibt. Dazu kann er punktuell wenn deine Stars schwächeln oder verletzt sind das Scoring (selbst gegen Topteams) übernehmen wie letztes Jahr zweimal gegen die Celtics.

    In den letzten 2 Jahren waren das in den Playoffs 19/8 und so gut das vielleicht klingt, muss man auch bedenken wie ineffizient er dabei war. Wir reden von unter 40% aus dem Feld und fast 4 Turnover pro Spiel. Jetzt ist er nochmal 1 Jahr älter und ich bezweifle das er so viel besser wurde.

  • In den letzten 2 Jahren waren das in den Playoffs 19/8 und so gut das vielleicht klingt, muss man auch bedenken wie ineffizient er dabei war. Wir reden von unter 40% aus dem Feld und fast 4 Turnover pro Spiel. Jetzt ist er nochmal 1 Jahr älter und ich bezweifle das er so viel besser wurde.

    Naja es geht ja in LA sowieso darum Kwahi und PG Fit in die Play Offs zu bekommen. Und in der RS kann Harden die halt entlasten/hinführen. In den Play Offs hofft du halt das Kwahi Fit ist und dominiert, als Play Maker 3.Option is Harden doch mehr als solide

  • Hab mir jetzt mal den Kader der Clippers mal genau angeschaut und muss sagen dass es in der NBA kaum einen Kader gibt der in der Breite so gut ist.

    Kawhi, PG, Westbrook, Harden, Zubac, Plumlee, Mann, Powell, Hyland und Tucker.

    Das sind 10 Mann die alle die Qualität haben in den Playoffs wichtige Minuten zu spielen.

    Das ist schon absurd gut wenn da nicht die gesundheitlichen Fragezeichen wäreny

  • A N Z E I G E
  • Okay, bei den Grizzlies läuft es bisher nicht in dieser Season. 42-19 nach dem ersten Viertel, 23 Punkte Rückstand, das wird auch heute nichts. 0/5, das ist hart, härter als gedacht. Man muss aber auch sagen, dass Utah sehr stark war mit ihren 3er würfen bis jetzt.


    Edit: Zur Halbzeit 33 Punkte hinten. Ehhh ja.

  • Was ist denn da heute bei den Bucks los?

    Die werden ja (Stand jetzt) geradezu zerstört von den Raptors.

    Die Bucks sind defensiv aktuell einfach desaströs, glaube man steht da auf Platz 29 oder so, das war schon in den bisherigen Spielen so (gegen die Hawks hat man auch schon 127 kassiert und auch in den anderen beiden Spielen über 110) und gestern hatte man offensiv einen gebrauchten Tag, da kann sowas mal schnell gehen. Man muss in Milwaukee schnellstens ein passenderes Defensivkonzept finden, und zwar eines in dem man es schafft Lillards Schwächen mehr zu übertünchen, die gegnerischen Guards können ja quasi machen was sie wollen.

  • Portland Trail Blazers (2-3) @ Detroit Pistons (2-3) 110-101

    Milwaukee Bucks (2-2) @ Toronto Raptors (2-3) 111-130

    Washington Wizards (1-3) @ Atlanta Hawks (3-2) 121-130

    Indiana Pacers (2-2) @ Boston Celtics (4-0) 104-155

    Brooklyn Nets (2-2) @ Miami Heat (1-4) 109-105

    Cleveland Cavaliers (2-3) @ New York Knicks (2-3) 95-89

    New Orleans Pelicans (3-1) @ Oklahoma City Thunder (3-2) 110-106

    Charlotte Hornets (1-3) @ Houston Rockets (1-3) 119-128

    Denver Nuggets (4-1) @ Minnesota Timberwolves (2-2) 89-110

    Chicago Bulls (2-3) @ Dallas Mavericks (4-0) 105-114

    Memphis Grizzlies (0-5) @ Utah Jazz (2-3) 109-133

    Sacramento Kings (2-2) @ Golden State Warriors (4-1) 101-102

    Los Angeles Clippers @ Los Angeles Lakers (3-2) 125-130 OT

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E