A N Z E I G E

[Sammelthread] - Internetsicherheit #1

  • F.A.Q. - Internetsicherheit (c) 2. Vorsitzende


    Um die Frage zu klären, mit was man es zu tun hat, ist die meiner Meinung nach beste deutsche Anlaufstelle, die neben Tipps und Trick der manuellen Entfernung auch die aktuellen Removal-Tools zur Hand hat,


    http://www.trojaner-info.de


    Diese umfangreiche Seite sollte man sich durchaus mal bookmarken.


    Nun ein paar Links zu nützlichen Programmen, die auf jeden gut sortierten PC gehören:
    (Alle gelinkten Programme sind Freeware!)


    AntiVir Personal Edition
    ( http://www.free-av.de )
    Sehr gutes Antivirenpaket von H+BEDV, das für den privaten, nicht-kommerziellen Einsatz kostenlos ist. AntiVir erkennt und entfernt zirka 70.000 Viren. Das Programm stattet den Rechner mit einem effektiven Schutz gegen Viren aus und entfernt ungebetene Gäste schnell und zuverlässig. Das Programm sollte spätestens alle 2 Wochen auf den neuesten Stand gebracht werden (Internetupdate ist enthalten). Ebenfals auf der Herstellerseite: das deutsche Handbuch als .pdf und ein umfangreiches supportforum:


    Ad-aware
    ( http://www.lavasoftusa.com )
    Diese Freeware spürt die meisten derzeit verbreiteten Spyware-Tools auf. Spyware ist Software, die eine Internet-Verbindung ohne Wissen oder explizite Zustimmung des Anwenders nutzt. Häufig werden persönliche Teil-Informationen ohne Wissen des PC-Besitzers an die Hersteller installierter Programme übermittelt, die in der Summe ein sehr genaues Profil Ihres Surf-Verhaltens ergeben. Die Freeware findet unter anderem die Spyware-Module von Aureate, Doubleclick, Timesink und Web3000. Die gefundene Schnüffel-Software kann sofort gelöscht werden. Auf der Homepage des Herstellers gibt es ein Sprachpaket zum herunterladen, das das das Programm eindeutscht. Mehr unter http://lavasoft.element5.com/german/support/download/


    Spybot Search&Destroy
    (http://www.safer-networking.or…php?lang=de&page=download)
    Findet ebenfalls Spyware, die Ad-aware nicht findet, wobei Ad-aware auch manchmal Spyware findet, die SB S&D nicht findet. Je nach Gefühl sollte man also "entweder oder" oder "doppelt hält besser" dieses Programm auf dem PC haben. Für Neueinsteiger gibt es jetzt einen Easy Mode, Profis können den Advanced Mode benutzen. In dieser Version 1.3 wurde vor allem die Erkennungsrate weiter verbessert.Ein weiteres Feature von SpyBot ist die Beseitigung von "Gebrauchsspuren", die es unerkannten Spionen schwerer macht, überhaupt Informationen zu finden. Entfernen lassen sich zum Beispiel die Listen der zuletzt besuchten Webseiten, geöffneten Dateien, gestarteten Programmen oder Cookies.


    CW-Shredder
    ( http://www.spywareinfo.com/~merijn/downloads.html )
    Kostenloses Minitool, mit dem Sie das Webseiten-Hijacking verhindern. Trotz aller Vorsicht gelingt es immer wieder, das Trojaner den Weg auf Ihre Festplatte finden. Die Freeware CWShredder (Cool Web Shredder) findet und zerstört alle Dateien des CoolWebSearch-Hijackers, der Sie auf ungewollte Webseiten weiterleitet. Damit das Tool den Trojaner von Ihrem System löschen kann, müssen vor dem Suchvorgang alle Internet Explorer-Fenster geschlossen werden. Durch die integrierte Update-Funktion bleibt die Software immer auf dem neuesten Stand.
    Ein ähnliches Programm vom gleichen Autor ist "HijackThis" siehe selbiger Link.


    Da die meisten Viren den Internet Explorer befallen bzw Lücken von Microsoft ausnutzen, sollte man gewisse Sicherheitsvorkehrungen treffen.


    Zum einen gilt die Überlegung, vielleicht einen anderen Browser zu verwenden. Als Hauptbrowser, vielleicht auch nur als Zweitbrowser für Seiten, die vielleicht gefährlich sein könnten (als Beispiel seien hier mal Porno-oder Warez-Seiten genannt).


    Mozilla
    ( http://www.mozilla.org/download.html )
    besonders die abgespeckte Version "Firefox" hat in unabhängigen Tests sehr gute Kritiken geerntet.


    Opera
    ( http://www.opera.com/download/ )


    Netscape
    ( http://www.netscape.de/ )


    Eine Handvoll kleinerer Alternativ-Browser und Tools für den IE ohne Gewähr meinerseits findet ihr hier http://www.chip.de/c_navseite_…html?tid1=9232&tid2=16338


    Außerdem ist das Vorhandensein einer Firewall und das regelmäßige Updaten von Windows (Start->Windows Update) unbedingt empfehlenswert

    Wie lange muss eine Katze trainieren um ein Muskelkater zu werden?

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Ja geil, ich hab mir nen Wurm gefangen, obwohl ich keinen Link in meinem mIRC Client angeklickt habe. Folgendes wurde verursacht:
    Wenn ich Textdateien, oder Dateien, die mit dem Editor/ Notepad verbunden sind, öffnen will, öffnet sich eine Kommandozeile à la MS-Dos Eingabeaufforderung mit folgendem Inhalt: "c:\Windows\Temp\ c:\Windows\Temp\mirc.exe"
    Selbstverständlich habe ich alle Dateien im Ordner gelöscht, allerdings wurde das nicht behoben.
    Google habe ich auch schon benutzt, finde aber nichts wirklich Brauchbares. Kann mir jemand helfen bzw. Links zu Removal Tools geben? Norton spinnt nämlich. :\

  • bei mir öffnet sich immer im Explorer ein kleines Fenster wo drin steht:
    so ungefähr:
    WARNING: If your PC works slower than before, a virus could have infected your pc... Klick yes to scan and identify it.



    Soll ich ja oder nein klicken :D und wie bekomm ich diese scheiß meldungen weg die sind dauernd da.

  • uhm.... Hast Du die message immer auf einer bestimmten seite, ist ja wohl klar pop-up stopper anschmeißen. Wenn die immer mal so zwischendurch kommt, dann schalte Deinen Nachrichtendienst aus

    Mache niemanden zu deiner Priorität,
    für den du nur eine Alternative bist!

  • Hab nen Wurm, lösch ich zwar immer wieder mit AntiVir, aber er kommt als wieder. Im Internet find ich auch keine Hilfe, vielleicht kann mir jemand helfen.
    Er heißt Nachi.B.1

    1.: Chris Jericho
    2.: Christian
    3.: Billy Kidman
    4.: Batista
    5.: Carlito Carribean Cool
    Forever Best Of Smackdown! BROCK LESNAR

  • Ich werd hier langsam bescheuert.. ich hab mir gestern nen Wurm gefangen, den Ich weder Mit Norton, noch mitm Stinger runterbekomm. Ich finde auch keinerlei Tools die dazu passen würden.. langsam dreh ich hier am Rad, ich hab doch null Plan von sowas!!!


    Das wirft Norton aus: Dateinname: wuamgrd.exe Name der Bedrohung: W32.Randex.gen


    Norton findet ihn jedesmal, verweigert aber das isolieren und löschen! Und das Ding schrottet meinen Browser!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E