A N Z E I G E

NXT Report vom 10.10.2023

  • NXT

    10.10.2023

    Capitol Wrestling Center, Orlando, Florida, USA

    Kommentatoren: Booker T & Vic Joseph


    Die heutige NXT Ausgabe wird durch Cody Rhodes eröffnet. "The American Nightmare" kommt unter tosendem Applaus der Fans zum Ring. Natürlich möchte er vom NXT Universe wissen, worüber sie sprechen möchten. Er müsste lügen, wenn er ihnen gesagt hätte, dass er jemals in diesem Ring stehen würde. Aber es fühlt sich richtig an, jetzt wo es so ist. Er ist ein Rhodes, es ist Florida, hier hat seine Familie viel Blut vergossen, aber bevor er jetzt zu viel redet, er hat eine Ankündigung zu machen. Nein, sogar Ankündigungen. Wir alle freuen uns über das Women's Breakout Tournament. Wer wird die nächste Tiffany Stratton, wer wird die nächste Rhea Ripley? Doch wenn das Turnier vorbei ist, wird es auch ein Breakout Tournament der Männer geben. Zudem hat er gehört, dass die Leute über ein gewisses Tag Team Tournament sprechen, seit sie gehört haben, dass er zu NXT kommt. Und jetzt hört es sich so an als würden die Fans dieses Turnier wollen. Das ist gut, denn das Dusty Rhodes Tag Team Classic kehrt auch bald zurück. Eine Sache hat er noch: für den heutigen Abend ist er der Special Guest General Manager von NXT.


    Diese Ankündigung scheint Ilja Dragunov auf den Plan zu rufen, denn dessen Musik ertönt und er macht sich auf zu Cody Rhodes in den Ring. Er entschuldigt sich für die Unterbrechung, aber er konnte die Gelegenheit nicht sausen lassen, ihn bei NXT zu begrüßen. Seine Ankündigungen bringen Hoffnung und Aufregung, was die Zukunft angeht. Sie bringen Leben in NXT. Aber er wollte den Mann treffen, der diese Passion und diese Energie mitbringt und bereit ist, für das WWE Universe zu leiden. Er ist ein Mann, der mit dem Feuer kämpft und alle aufs nächste Level hebt. Das möchte er selbst auch tun, das verspricht er allen. Er wird diese Brand aufs nächste Level heben - mit einem Feuer, das nur er versprühen kann.


    Unter lauten Buhrufen ertönt nun die Musik von Dominik Mysterio. Mit "Mami" Rhea Ripley an seiner Seite kommt er in die Halle. Sie brauchen sich gar nicht gegenseitig die Schultern klopfen, denn das NXT Universe ist hier, um den größten Superstar, den alle Brands bietet, zu sehen: ihn. Ilja Dragunov mag der NXT Champion sein, aber er ist kein Vergleich zu ihm, dem wahren Champion. Wenn er Cody Rhodes Energie fühlen möchte, wieso fragt er ihn nicht, wie es sich anfühlt, ständig von The Judgment Day zu Boden gebracht zu werden. Doch Ilja Dragunov wundert sich kein bisschen, dass er herauskommt und redet, obwohl niemand ihn hören möchte. Sein Vater hat mal in einem Gefängnis gearbeitet, also weiß er genau, wie man einen bellenden Hund in einen kleinen, süßen Welpen verwandelt.


    Rhea Ripley flüstert Dominik Mysterio etwas ins Ohr, was Cody Rhodes bei Ilja Dragunov parodiert. Er fordert ihn dann um den Titel am heutigen Abend heraus, da könne er beweisen, ob wirklich der Mann in ihm steckt, der er behauptet zu sein. Cody Rhodes möchte dann von Dominik Mysterio wissen, ob er richtig gehört hat: er ist nicht gewillt, seine NXT North American Championship auch aufs Spiel zu setzen, korrekt? Rhea Ripley antwortet für ihn: Dominik Mysterio trägt sein einem Jahr WWE auf den Schultern. Den Titel hat er gerade erst wieder gewonnen. Ilja Dragunov bezeichnet den heutigen Tag als Feiertag und als Geschenk für sich selbst könnte er sich nichts besseres vorstellen als jemanden wie Dominik Mysterio bei lebendigem Leibe in diesem Ring zu verspeisen. Was Rhea Ripley angeht: er wird ihren Jungen vermöbeln.


    Cody Rhodes hat fast vergessen, dass er der Special Guest General Manager ist - und hiermit macht er das Match um die NXT Championship offiziell. Es gibt aber ein Problem: The Judgment Day, die immer die Überzahl ausspielen. Deshalb gibt es auch einen Special Guest Referee. Das ist nicht er, sondern der heißeste Star, den WWE zur Zeit hat: LA Knight. Mit lautem Jubel endet das Segment.


    Die Kameras zeigen uns die Ankunft von John Cena auf dem Parkplatz der Halle.


    Für das erste Match des Abends kommt nun Roxanne Perez zum Ring. Backstage gibt es eine Watch Party, da alle Superstars keine Sekunde der Action verpassen möchten. Die Gegnerin von Roxanne Perez ist Asuka, die sich nun auch unter Jubel der Fans auf den Weg zum Ring macht. Bevor das Match angeläutet wird, erklingt noch die Musik von Shotzi, die auf ihrem Panzer ins CWC fährt. Sie setzt sich zu den Kommentatoren und kommentiert mit.


    Single Match

    Asuka besiegt Roxanne Perez via Pinfall nach einem Buzzsaw Kick (6:15)


    Während des Matches teilt Shotzi den Kommentatoren mit, dass sie einer der Hosts von NXT Halloween Havoc sein wird. Nach dem Match taucht Kiana James im Ring auf und möchte auf Roxanne Perez losgehen, doch Shotzi ist zur Stelle und fertigt sie ab. Danach reckt sie den Arm von Roxanne Perez in die Höhe.


    Ein Video zeigt uns nun die Ankunft von Paul Heyman auf dem Parkplatz. Er wird heute an der Seite von Bron Breakker stehen, während sein Gegner Carmelo Hayes John Cena in seiner Ecke hat.


    Für später in der Show macht eine Grafik offiziell, dass Ilja Dragunov noch die NXT Championship gegen Dominik Mysterio verteidigen muss - unter der Leitung von Special Guest Referee LA Knight.


    Gallus machen sich gegenseitig für den Pub Brawl gegen die Brawling Brutes & Tyler Bate heiß. Dann blenden die Kameras in die Kabine der Gegner. Butch möchte den Tyler Bate sehen, mit dem er sich durch ganz Europa geprügelt hat und hofft, dass dieser bereit dafür ist, was er bejaht. Ridge Holland kommt dazu und erklärt: heute ist Fight Night und sie liefern Banger, nach Banger, nach Banger...


    Die Brawling Brutes & Tyler Bate machen ihren Einzug und werden schon dabei von Gallus hinterrücks attackiert. Da das Match nach "Pub Rules" ausgefochten wird, geht es einfach sofort los.


    Pub Rules Match

    The Brawling Brutes & Tyler Bate besiegen Gallus via Pinfall von Tyler Bate an Joe Coffey nach einer Triple Powerbomb durch einen Tisch (11:49)


    Im März 2024 wird Becky Lynch ihr Buch veröffentlichen, welches jetzt vorbestellt werden kann.


    Ein Video stellt uns die Geschichte von Becky Lynch & Lyra Valkyria in aller Ausführlichkeit vor. Am ersten Abend von Halloween Havoc werden sie um Becky Lynchs NXT Women's Championship antreten. McKenzie Mitchell hat Lyra Valkyria dann zum Interview, die begeistert von dem Video ist. Tegan Nox kommt dazu und gratuliert ihr zu ihrem großartigen Match in der Vorwoche. Sie selbst war gestern auch nur Sekunden weg, Becky Lynch zu besiegen, deshalb muss - so leid es ihr tut - Lyra Valkyrias Titelmatch etwas warten. Lyra Valkyria akzeptiert das natürlich nicht. Sie hat ihre ganze Karriere daran gearbeitet, diese Chance zu bekommen. Nur weil Tegan Nox gestern nicht gesiegt hat, wird sie ihr noch lange nicht im Weg stehen - niemand wird sie aufhalten können.


    John Cena wird gleich zum ersten Mal überhaupt vor das NXT Publikum treten.


    Dieser Auftritt folgt jetzt nach der Werbung. Der "Greatest of All Time" kommt zum Ring, die Fans singen sogar seinen Song, was er so noch nie erlebt hat. Er lässt sich ein Mikrofon geben und ist erstmal total überwältigt von den Emotionen. NXT ist die Zukunft, so sagt man, aber heute schreiben sie Geschichte. Cody Rhodes ist General Manager, LA Knight Guest Referee, gerade war der Ring noch ein Pub - er wartet übrigens immer noch auf ein Pint - die Fans singen seinen Theme Song. Das macht die Show und den Ort hier so großartig und das jeden Dienstagabend aufs Neue. Es war überfällig, dass er endlich hier sein darf und es ist ihm eine Ehre, den Platz mit ihnen teilen zu dürfen. Er ist nicht alleine, viele wollten das gleiche fühlen, weshalb eben auch Cody Rhodes und LA Knight hier sind. Die Fans danken John Cena. Den Dank gibt er zurück, denn die Fans haben die Umgebung kreiiert, in welcher Leute wie er, Cody Rhodes, LA Knight, Becky Lynch oder Seth Rollins zu Gast sein möchten. Sie mögen alle RAW und SmackDown! sein, aber sie sind auch NXT. Als Carmelo Hayes ihn anrief, hat er natürlich sofort zugesagt, in seiner Ecke zu stehen in seinem Match gegen Bron Breakker.


    Dessen Musik unterbricht nun John Cena. Er kommt mit einem Mikrofon in der Hand in die Halle. Die Fans singen "Bron Breakker sucks!" im Rhythmus von John Cenas Musik. Dieser gibt zu, diesen Song schon einmal gehört zu haben, aber mit den neuen Lyrics gefällt er ihm gleich viel besser. Bron Breakker dankt John Cena auch fürs Kommen. Ist ja schließlich ein großer Abend für NXT und WWE. Er hat aber auch einen Fakt für John Cena: die Fans sind nicht hier, um ihn zu sehen. Sie sind hier, um ihn - Bron Breakker - zu sehen. John Cena lässt die Fans in einer Fantasywelt leben, in der sie nun echt denken, Carmelo Hayes könne ihn besiegen, nur weil er in seiner Ecke steht. Die Fans skandieren lautstark "Bullshit!", was die Promo teils schwer zu verstehen macht, da WWE dieses Wort zensiert.


    John Cena weiß, dass Bron Breakker das Business im Blut hat und wir sehen auch an seinem Outfit, dass er einen Körper hat, der es weit bringen kann. Doch seiner Einstellung fehlt der Respekt. Er war eigentlich nicht hier, um ihn niederzumachen, aber wenn er jetzt schon mal hier ist... doch nein, er hat einen lehrreichen Moment für ihn: er freut sich wirklich auf das Match später am Abend und wünscht ihm dafür wirklich mit Respekt viel Glück. John Cena reicht Bron Breakker die Hand, doch statt den Handschlag anzunehmen, gibt es einen Schlag von Bron Breakker und er nimmt Anlauf für den Spear. John Cena weicht aus, schultert Bron Breakker für das Attitude Adjustment, doch Bron Breakker kann von den Schultern rutschen und flüchten. Mit einem kurzen Staredown der beiden geht NXT in die Werbung.


    In wenigen Momenten wird Ilja Dragunov seinen Titel gegen Dominik Mysterio verteidigen - Special Guest Referee ist dabei LA Knight.


    Tony D'Angelo & Channing "Stacks" Lorenzo treffen Backstage auf Cody Rhodes. Sie haben ein Problem und als Special Guest General Manager kann Cody Rhodes diese Probleme lösen. Die beiden suchen ihre nächsten Herausforderer und haben einen Vorschlag. Wie wäre es mit einer 10 Team Battle Royal, wenn einer eliminiert wird, ist das ganze Team raus. Sind noch zwei Teams über, startet ein normales Tag Team Match und die Sieger treffen dann auf die zwei bei Halloween Havoc. Cody Rhodes gefällt der Vorschlag. Es erinnert ihn an die Matcharten, die sein Vater früher kreiiert hat. Wie wäre es, wenn sie es für nächste Woche fix machen und er es die "Bada Bing, Bada Boom Battle Royal" nennt? Den Champions sagt diese Idee sehr zu.


    McKenzie Mitchell hat Baron Corbin zu Gast. Der neue NXT Champion möchte den Titel in unvergleichliche Leidenschaft verwandeln. Was soll das überhaupt bedeuten? Dann nimmt er ein Match gegen Dominik Mysterio an, weil er weiß, dass er das gewinnen kann. Was versteckt er? Möchte er sich wichtiger machen als er ist? Seine Intensität ist nur gespielt. Er hat gesehen, wie er bei No Mercy Bron Breakker zerstört hat. Jetzt hat er Angst vor ihm, weil er ihn bereits besiegt hat. Deshalb bekommt er nicht den Titleshot, obwohl er ihn verdient. Er dachte, dass Ilja Dragunov ein bessere Champion ist als Carmelo Hayes, aber eigentlich sind hier alle gleich.


    Zeit für den Einzug von LA Knight, den Special Guest Referee. Auf ihn folgt Dominik Mysterio, natürlich mit Rhea Ripley an seiner Seite. Dann noch der Einzug von Ilja Dragunov und los geht das Match.


    NXT Championship - Special Guest Referee: LA Knight

    Ilja Dragunov (c) besiegt Dominik Mysterio (w/ Rhea Ripley) via Pinfall nach dem Torpedo Moscow (11:54)


    Während des Matches tauchten natürlich Finn Bálor & JD McDonagh im Ring auf. Finn Bálor lenkt ab und JD McDonagh möchte angreifen, doch er wird von LA Knight mit dem Blunt Force Trauma empfangen und aus dem Ring befördert. Die Ablenkung möchte Rhea Ripley dafür nutzen, um Ilja Dragunov mit ihrem Titelgürtel zu schlagen, doch Trick Williams kommt herein und zieht sie vom Apron. Er hält Mami kurz auf dem Arm, was die beiden irritiert. Im Ring gibt es den Torpedo Moscow und der reicht zum Sieg. Trick Williams grinst und hat sein Ziel erreicht.


    Ilja Dragunov feiert seinen Sieg und die Musik von Baron Corbin ertönt. Ilja Dragunov erwartet ihn am Ring, doch als er sich umdreht, gibt es eine Überraschung: Dijak taucht auf und streckt ihn mit einem Big Boot nieder. Er macht Baron Corbin, der das mit angesehen hat, klar, dass er sich Ilja Dragunov holen wird.


    Backstage sehen wir Carmelo Hayes & John Cena im Gespräch. John Cena dankt ihm, dass er heute hier sein darf, während Carmelo Hayes ihm dankt, gekommen zu sein. Er kann aber nicht glauben, was Bron Breakker da eben abgezogen hat, doch das ist für John Cena okay, er soll jetzt nicht seinen Fokus verlieren. Carmelo Hayes dankt ihm noch mal für die Tipps, die er ihm gegeben hat. Trick Williams kommt in die Kabine und begrüßt John Cena, es ist eine Ehre, ihn kennenzulernen. Carmelo Hayes entschuldigt sich bei ihm, wie es letzte Woche gelaufen ist. Aber Trick Williams war eben der Meinung, dass alles schon gut ausgehen wird, weshalb er nicht mehr vor Ort war. Trick Williams will aber jetzt nicht darüber reden, nicht vor John Cena. John Cena fragt ihn, ob er ihn wirlich sehen kann - doch das war natürlich nur ein kleiner Spaß. Sie sollten sich beruhigen, sie sind Freunde und Superstars. Beide werden wieder Champions sein. Carmelo Hayes stimmt ihm zu. Mit John Cena an seiner Seite wird er heute Bron Breakker besiegen, dann holt er sich die NXT Championship zurück und dann holen sie Trick Williams' North American Championship zurück. That's what it is and that's what it's gonna be. Carmelo Hayes geht, um sich für sein Match fertig zu machen, und Trick Williams schaut ihm skeptisch nach. John Cena möchte wissen, ob alles okay ist, woraufhin Trick Williams ihn fragt, wann er damals wusste, dass seine Zeit gekommen ist. Wenn er darüber reden möchte, können sie das jetzt tun.


    NXT Anonymous hat mal wieder etwas gefilmt: Paul Heyman spielt Ava etwas auf dem Smartphone vor.


    Die Kameras schalten wieder auf den Parkplatz und es kommt jemand an: es ist Jade Cargill. Shawn Michaels begrüßt sie bei NXT und hofft, dass sie eine wilde Show miterleben wird.


    Zurück im CWC macht Lola Vice mit Elektra Lopez an ihrer Seite ihren Einzug für ihr Match gegen Dani Palmer und die Show geht in die Werbung.


    Nach der Werbung sehen wir Cody Rhodes Backstage und er trifft auf Baron Corbin. Cody Rhodes schuldet ihm etwas, also soll er als Special Guest General Manager sein Match fix machen. Baron Corbin hat ja sogar einen Punkt, er ist der letzte, der Ilja Dragunov besiegen konnte. Das ist natürlich die Wahrheit, meint Baron Corbin. Doch für Cody Rhodes hat auch Dijak einen Punkt gemacht, indem er Baron Corbin mit seinem Angriff zuvor kam. Vielleicht macht sogar der Sieger aus Bron Breakker vs. Carmelo Hayes einen Punkt. Heute kann er sowas entscheiden. Deshalb macht er eines fix: Baron Corbin bekommt sein Match - wenn er kommende Woche ein Triple Threat Match gegen Dijak und den Sieger des heutigen Main Events gewinnen kann.


    Dominik Mysterio kommt mit Rhea Ripley an seiner Seite und einem dicken Eisbeutel in der Hand Backstage an einem Teil des Rosters vorbei. Er versteht nicht, wieso er als Champion hier keinen Respekt erfährt. Nathan Frazer stellt sich ihm in den Weg. Nur weil er gerade den Hintern versohlt bekommen hat, heißt es nicht, dass er alle Leute behandeln kann wie Abfall. Dominik Mysterio möchte wissen, wer er ist. Für Rhea Ripley ist er ein Niemand, da er kein Champion ist. Er sollte sich nicht weiter mit ihm beschäftigen. Die beiden gehen und Nathan Frazer verabschiedet sie mit einem hämischen "Bye!".


    Derweil ist Dani Palmer im Ring angekommen und das Match startet.


    NXT Women's Breakout Tourmanent - First Round Match

    Lola Vice (w/ Elektra Lopez) besiegt Dani Palmer via Pinfall nach einem Roundhouse Kick (3:59)


    Lona Vice ist somit im Halbfinale, wo sie auf Jaida Parker oder Karmen Petrovic treffen wird.


    Zeit für ein Segment der Chase University. Thea Hail taucht zur Freude von Andre Chase wieder zum Unterricht auf, weil Jacy Jayne dazu ermutigt hat. Für sie gibt es aber eine Bedinungen: Jacy Jayne darf auch teilnehmen. Diese tritt ins Bild und hofft, dass es für Andre Chase okay ist, wo sie sich doch Ringside vergangene Woche doch so gut verstanden haben. Heute möchte Andre Chase über Halloween Havoc sprechen, eine Erfindung von Dusty Rhodes. Während er unterrichtet, unterhalten sich Jacy Jayne & Thea Hail und stören damit den Unterricht. Dann fährt er fort, doch erneut stören die beiden mit ihrem Smartphone, woraufhin auch andere Schüler ihres herausholen. Andre Chase platzt der Kragen und er wirft das Smartphone eines Schülers namens David vor die Wand. Er solle es nicht wagen, noch einmal während des Unterrichts da drauf zu schauen. Jacy Jayne lacht sich darüber kaputt, woraufhin Andre Chase auch ihr eine Standpauke hält. Der Unterricht lief normal ab bis sie auftauchte. Doch sie hat tolle News für Andre Chase: er und Duke Hudson werden kommende Woche an der Bada Bing, Bada Boom Battle Royal teilnehmen dürfen. Duke Hudson gefällt das, es gibt also doch tolle Nachrichten über Social Media. Jacy Jayne fordert Applaus für die zukünftigen No. 1 Contender auf die Tag Team Titel - sie wird noch viel Spaß mit dem Professor haben.


    Bron Breakker wärmt sich für den Main Event auf. Paul Heyman taucht in der Kabine auf. Weisheit kommt mit Erfahrung und in all seinen Erfahrungen hat er mit seinem Vater und seinem Onkel gearbeitet. Er hat das beste, was beide anzubieten hatten. Er ist nicht der Wise Man, weil er die Vergangenheit im Kopf hat, sondern weil er die Zukunft sieht. Die Zukunft ist Bron Breakker im Main Event von WrestleMania. Ihm steht da nur Carmelo Hayes im Weg. Doch Bron Breakker ist egal, wer ihm im Weg steht: egal, ob Carmelo Hayes oder John Cena, er wird sie alle brechen. Dann verlässt er die Kabine und Paul Heyman schaut ihm nach. Er gibt seinem Smartphone die Anweisung, Roman Reigns anzurufen.


    Für den Main Event kommt zunächst John Cena heraus, doch er richtet den Fokus direkt auf Carmelo Hayes, dessen Musik ertönt und gemeinsam schreiten sie zum Ring. Dann geht NXT wieder in die Pause.


    Kiana James ist Backstage im Gespräch mit Asuka. Es sieht so aus als müsse sie sich auch noch um Shotzi kümmern, wenn die Zeit reif ist. Sie dankt Asuka aber für die Vorarbeit, sie hat von Roxanne Perez noch so viel übrig gelassen, dass sie es beenden kann. Dann lässt sie eine sichtlich irritierte Asuka zurück. Blair Davenport kommt in die Kabine und sie begrüßen sich herzlich und tauschen ein paar Worte auf Japanisch miteinander aus. Asuka verabschiedet sie. Doch das Segment ist nicht vorbei, ehrfürchtig kommen Fallon Henley & Kelani Jordan herein. Kelani Jordan möchte Asuka einfach Hallo sagen. Bevor Fallon Henley etwas loswerden kann, drängt sich Tiffany Stratton an ihr vorbei. Sie stellt sich ihr vor, doch Asuka weiß ja sicher schon, wer sie ist. Von einem dominanten NXT Champion zum anderen, wenn Asuka irgendwelche Tipps benötigt, soll sie es sie wissen lassen. Nach einem Handshake geht die Japanerin und Fallon Henley möchte wissen, ob Papa Tiffany Stratton keine Manieren beigebracht hat. Tiffany Stratton verneint dies, aber er hat ihr beigebracht, Frauen wie sie anders zu behandeln. Toodles!


    Kommende Woche bei NXT: ein Triple Threat Match zwischen Dijak, Baron Corbin und dem Sieger des Main Events. Der Sieger des Matches bekommt ein Titelmatch gegen Ilja Dragunov bei Halloween Havoc. Außerdem die Bada Bing, Bada Boom Tag Team Battle Royal um den Nr. 1 Herausfordererplatz gegen Tony D'Angelo & Stacks. Die teilnehmenden Teams sind: Josh Briggs & Brooks Jensen, Drew Gulak & Charlie Dempsey, Out the Mud, Hank & Tank, Damon Kemp & Myles Borne, Andre Chase & Duke Hudson, Wolfgang & Mark Coffey, The Creed Brothers, Angel Garza & Humberto Carrillo sowie Malik Blade & Edris Enofe. Lyra Valyria bekommt es zudem mit Tegan Nox zu tun.


    "Ladies and gentlemen..." Paul Heyman betritt die Halle und stellt sich erstmal vor. Er ist der weise Mann des Tribal Chief Roman Reigns. Heute hat er in dessen Namen die Ehre, den talentiertesten Performer bei NXT, den lebenden WrestleMania Moment, der noch kommen wird, vorzustellen: "Bad Ass" Bron Breakker. Dessen Musik ertönt und mit einem Handshake begrüßt er Paul Heyman und steigt in den Ring.


    Single Match

    Carmelo Hayes (w/ John Cena) besiegt Bron Breakker (w/ Paul Heyman) via Pinfall nach dem Nothing But Net (12:53)


    Als Bron Breakker die Ringtreppe einsetzen möchte, ist John Cena zur Stelle und kann ihm diese abnehmen und Bron Breakker einen Schlag verpassen, was der Ringrichter nicht mitbekam. In dem Moment taucht Solo Sikoa in der Halle auf und geht auf John Cena los. Die beiden prügeln sich in den Backstagebereich und im Ring gibt es den Nothing But Net, der zum Sieg reicht.


    Doch Bron Breakker kann die Niederlage nicht hinnehmen, erwischt den jubelnden Carmelo Hayes mit einem mächtigen Spear. Er lässt sich ein Mikrofon reichen. Egal, wer gewinnt oder verliert, es gibt nur einen "Bad Ass" in ganz WWE. Er deutet mit dem Daumen auf sich, als ein Gong ertönt und "American Bad Ass" aus den Boxen erschallt. Wir hören ein Motorrad und wie bereits angeteasert ist er wirklich da: The Undertaker. Er stellt das Motorrad vor den Kommentatoren ab und betritt den Ring. Die Fans feiern ihn natürlich lautstark und auch Bron Breakker wirkt ein Stück weit beeindruckt, stellt sich ihm aber dann gegenüber.


    "Holy Shit!" Rufe füllen das CWC. Bron Breakker hat eine klare Botschaft an den Undertaker. Der Oldtimer solle ihm zuhören, es gibt nur noch einen "Bad Ass" hier bei WWE, hat er das verstanden. "You fucked up!" rufen die Fans und der Undertaker nimmt ihm das Mikrofon aus der Hand. Er beobachtet Bron Breakker schon lange. Irgendwann wird er ein sehr großes Talent sein. Doch es gibt da eine Sache: das ist nicht heute der Fall. Er lässt das Mikrofon fallen und verpasst Bron Breakker einen krachenden Faustschlag, der ihn zu Boden streckt. Er rappelt sich mithilfe der Seile wieder auf und läuft in einen Chokeslam des Hall of Famers. Carmelo Hayes hat sich die Szenen in der Ringecke sitzend grinsend angeschaut.


    The Undertaker hat noch einen Rat für Bron Breakker: es gibt immer einen älteren, stärkeren, besseren "Bad Ass", der um die Ecke wartet. Er hat gerade den Bösesten aller Zeiten kennengelernt.


    Mit Carmelo Hayes feiert er und mit diesen Bildern geht diese mit Stars nur so gespickte Ausgabe von NXT zu Ende.

  • A N Z E I G E
  • Beide Damen Matches mit Kick an den Kopf am Ende ^^

    Bei Asuka war es der Buzzsaw Kick, bei Lola ein Spinning Head Kick. Wenn man es so schreibt, regt sich keiner auf. ^^

    Undertaker🤯

    War nach dem Gong am Ende klar, den es im Trailer gab. Hab ich nicht gebraucht, schon gar nicht, wenn man Breakker dabei alt aussehen lässt. Die Zeiten, wo Legenden aktuelle Leute im Roster vorführen, sollten eigentlich vorbei sein.

  • Brian Pillman Jr. haben sie optisch / frisurtechmisch so verändert, dass er in Richtung Brian Pillman 1996/97 (Loose Canon) aussieht. Bisher sah er mit dem Fokuhila eher wie der Brian Pillman der späten 80er und frühen 90er aus. Auch der Namenswechsel wird gut begründet. Er will aus dem Schatten seines Vaters treten, den er kaum kennt. Ich nehme aber an, dass er dennoch „unbewusst“ die Verhaltensweise vom Vater annehmen wird.


    Gefällt mir, dass Dijak im

    Titlepicture mitreden will. Wird aber wohl vorerst auf Dragunov gegen Corbin hinauslaufen.

  • Bis auf das Women’s Breakout Match ausschließlich Matches mit aktiver oder passiver Main Roster Beteiligung.


    Man könnte auch sagen, dass das Vertrauen in den eigenen Nachwuchs nicht gerade das größte ist.


    Hab mir sowohl NXT als auch Dynamite angeschaut und während ich Dynamite ohne Vorlauf durchgehend geschaut habe, musste ich bei NXT alleine schon wegen Booker überwiegend vorspulen. Ich kann mir seinen Kommentar einfach nicht durchgehend geben, Sorry.


    Das der Undertaker mal eben Bron (auch wenn ich ihn nicht wirklich mag) demontiert, hat durchaus einen faden Beigeschmack.


    BTW scheint es wohl 3 Turniere zur gleichen Zeit zu geben bzw. innerhalb kürzester Zeit. Wo anders wird dies bemängelt und von Fans belächelt, bei NXT wurde es lautstark bejubelt, verstehe wer will...

  • A N Z E I G E
  • Der Pop für Cody war der Hammer. Auch den Taker mal wieder in seinem anderen Gimmik zu sehen war toll.

    Er hat AFAIK in einen Interview gesagt, dass er fortan den Deadman ablegt und nur noch in der ABA Form Auftritte macht. Ist wahrscheinlich praktischer zum Reisen, da er nicht das Kostüm mitschleppen muss und quasi so zur Arbeit kommen kann, wie es ihm gerade ist. Ausserdem spart man damit auch Sendezeit. Alleine der Entrance dauert ca. 10-15 Minuten (übertrieben gesagt)

  • Gleich schöne Energie am Start. In Florida hast du halt auch Leute die wahrscheinlich sehr regelmäßig kommen. Die Happy Birthday Chants für Ilja hätte es im Main Roster eher nicht gegeben. Nach der starken Quote letzte Woche verständlich Dom rauszuholen. Dazu noch weiterer Hype mit LA Knight.


    Shotzi am Anfang am kommentieren nervig, hat dann zum Glück nicht mehr so viel gesagt. Asuka gegen Roxanne war mir für den Opener zu kurz. Asuka verliert bei NXT nicht war klar.


    Tyler Bate & Brawling Brutes gegen Gallus war mir eigentlich egal, hatte aber eine hübsche Stipulation wodurch es doch ganz unterhaltsam war.


    Sehr schöner und gut gemachter Einspieler zu Becky & Lyra. Tegan Nox brauche ich da nicht noch einmal. War bei RAW nicht wirklich was von ihr. Hoffentlich kein Engriff beim Havoc. Darf sich gerne davor für Lyra hinlegen und wir das wohl auch nächste Woche tun.


    John Cena hatte wieder seinen Spaß. Promo mit Breakker gut für das was es war.


    Für ein Dom Match das gegen Ilja ganz ansehnlich. Dom wird nicht Doppelchampion war klar. Dijak wird dann eingebaut damit sie einen haben der sich hinlegen darf.


    Jade zeigen sich dann auch mal bei NXT. Das sie dort antritt erwarte ich dann trotzdem nicht. Man hat sie mit Triple H gezeigt, mit Shawn Michaels, kommt sicher auch noch Adam Pearce.


    Lola Vice kommt dann erwartungsgemäß weiter. Erwarte ich auch im Finale gegen Kelani Jordan.


    Chase U war ganz nett zum schmunzeln, inklusive der Einschleimnummer von Jacy Jane.


    Breakker gegen Carmelo Hayes war ganz gut für das was es war, bis auf das Ende. Undertaker kommt raus und macht Breakker alle etwas arg Random und normale NXT Ausgaben sind mir gesamt gesehen doch lieber.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E