A N Z E I G E

1. Bundesliga - 7. Spieltag - Diskussionsthread

  • Mag sein, aber auswärts ist das schon ein Anspruch, den ich in der momentanen Verfassung und Form nicht an den Kader und Trainer stellen würde. Auswärts jetzt einen Punkt ist viel wert IMO. Aber bin auch nicht so tief drin..

    Das Problem ist, wenn du in Gladbach nicht gewinnst, bist du mit großer Wahrscheinlichkeit in 2, 3 Spieltagen (eventuell zusammen mit Köln) abgeschlagen. Die nächsten Heimspiele sind Bayern und Leipzig, dazwischen das ebenso richtungsweisende Spiel in Bochum.


    Gladbach ist ein Gegner, den du besiegen kannst und der uns durchaus liegt. Wenn du da verlierst, ist auch Gladbach erstmal weggezogen. Ebenso wie voraussichtlich Darmstadt oder Augsburg, die ja gegeneinander spielen. Irgendwann musst du punkten.

  • A N Z E I G E
  • Das Problem ist, wenn du in Gladbach nicht gewinnst, bist du mit großer Wahrscheinlichkeit in 2, 3 Spieltagen (eventuell zusammen mit Köln) abgeschlagen. Die nächsten Heimspiele sind Bayern und Leipzig, dazwischen das ebenso richtungsweisende Spiel in Bochum.


    Gladbach ist ein Gegner, den du besiegen kannst und der uns durchaus liegt. Wenn du da verlierst, ist auch Gladbach erstmal weggezogen. Ebenso wie voraussichtlich Darmstadt oder Augsburg, die ja gegeneinander spielen. Irgendwann musst du punkten.

    Danach kann ich dich verstehen, aber IMO wichtiger jetzt die Nerven zu bewahren und jetzt mit 3 Punkten aus den Spielen zufrieden zu sein. Wäre viel wert auch wenn es danach bin nicht so gut aussieht. Den Bock kann man dann in den Spielen danach umstoßen

  • Das Problem ist, wenn du in Gladbach nicht gewinnst, bist du mit großer Wahrscheinlichkeit in 2, 3 Spieltagen (eventuell zusammen mit Köln) abgeschlagen. Die nächsten Heimspiele sind Bayern und Leipzig, dazwischen das ebenso richtungsweisende Spiel in Bochum.


    Gladbach ist ein Gegner, den du besiegen kannst und der uns durchaus liegt. Wenn du da verlierst, ist auch Gladbach erstmal weggezogen. Ebenso wie voraussichtlich Darmstadt oder Augsburg, die ja gegeneinander spielen. Irgendwann musst du punkten.

    Unser Programm mit Hoffenheim, Dortmund und Union sieht auch alles andere als einfach aus.


    Ich denke durchaus, dass sich einige Vereinskrisen verschärfen werden.

  • Ihr habt halt 6 Punkte. Da sind wir recht weit von weg. Daher gewinnen. ;)

    Im Normalfall werden bei uns aber keine Punkte mehr dazu kommen in den nächsten 3 Spielen. ^^ Glaube schon, dass Mainz dann an uns vorbeigezogen ist. Mein Tipp bleibt: Rücktritt Werner Spieltag 10.

  • Im Normalfall werden bei uns aber keine Punkte mehr dazu kommen in den nächsten 3 Spielen. ^^ Glaube schon, dass Mainz dann an uns vorbeigezogen ist.

    Naja, dazu bräuchte Mainz aber mind. 2 Siege aus diesen 3 Spielen (wovon 2 auswärts sind und das eine Heimspiel gegen die Bayern). Das ist jetzt auch nicht gesagt.

  • Am realistischsten ist es doch, dass am Ende der Saison beide Karnevalsvereine jeweils keine 25 Punkte haben werden.


    Woher die Angst der Bremer da jetzt kommt weiß ich nicht, ihr werdet weder absteigen noch Relegation spielen müssen. Selbst wenn ihr jetzt am Wochenende 78:0 verliert.

  • Bis dahin dauert es noch. Der saisonübergreifende Punkteschnitt ist halt das, was Angst macht. Das man gegen beide Aufsteiger 4:2 verliert, durfte nicht passieren.


    Punkte müssen her. Bei den nächsten 3 Spielen bin ich da eher nicht von überzeugt.

  • Bis dahin dauert es noch. Der saisonübergreifende Punkteschnitt ist halt das, was Angst macht. Das man gegen beide Aufsteiger 4:2 verliert, durfte nicht passieren.

    Bei euch steht doch der Trainer ordentlich in der Kritik, wenn man da rechtzeitig die Leine zieht sehe ich keine Probleme. Ihr habt wenigstens einen bundesligatauglichen Kader.

  • A N Z E I G E
  • Das werden mindestens 5 Tore Unterschied, natürlich zugunsten von Bayer Leverkusen, die somit ihre Tabellenführung souverän verteidigen.

    Glaube ich nichtmal, da eure Verteidigung doch relativ wenig zulässt eigentlich und wir noch das Auswärtsspiel in Norwegen haben vorher. Da wird sicher ein bisschen durchrotiert, ich erwarte ein ähnliches Spiel wie gegen Mainz mit wenig Torchancen, sofern Köln körperlich auch so dagegen hält. Aber klar sind wir der große Favorit, gerade im Heimspiel.

  • Interessante Topspielansetzung :)


    Ich denke auch nicht das Bremen irgendwas mit dem Abstieg zu tun bekommt dieses Jahr. Der Kader ist zu gut und da gibts andere Teams die deutlich größere Probleme haben. Aber man darf das auch einfach nicht schön Reden das man gegen beide Aufsteiger 4 Tore eingeschenkt bekommt und verliert.


    Bayern - Freiburg, gehe ich von einem langweiligen Kick aus, mit Bayern als Sieger.

  • Das werden mindestens 5 Tore Unterschied, natürlich zugunsten von Bayer Leverkusen, die somit ihre Tabellenführung souverän verteidigen.

    Der Tigginator wirds regeln 8)


    Natürlich können wir absteigen.

    Wäre ja absurd uns da als über den Dingen schwebend einzustufen. Wer sind wir denn? Fcb/rbl?


    Aber werden wir am Ende nicht. Ich hoffe der Weg geht mit Werner weiter, nur Punkte müssen mehr her als das letzte halbe jahr.

  • Am realistischsten ist es doch, dass am Ende der Saison beide Karnevalsvereine jeweils keine 25 Punkte haben werden.

    Finde ich nicht. Halte uns nach wie vor für besser als 5, 6 andere Vereine (Darmstadt, Bremen, Köln, Augsburg, Bochum, zumindest gleichauf mit Heidenheim und Gladbach).


    Das Problem sind katastrophale individuelle Fehler, fehlendes Matchglück, immense und in der Häufung alarmierende Verletzungssorgen sowie zumindest diskutable Entscheidungen von Svensson. Das Problem ist, dass man auch irgendwann mal punkten muss, wenn man diese Mannschaften hinter sich lassen möchte.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E