A N Z E I G E

1. Bundesliga - 7. Spieltag - Diskussionsthread

  • Freitag, 06.10.23 - 20:30 Uhr

    Bor. Mönchengladbach - 1. FSV Mainz 05


    Samstag, 07.10.23 - 15:30 Uhr

    Borussia Dortmund - 1. FC Union Berlin

    RB Leipzig - VfL Bochum

    FC Augsburg - SV Darmstadt 98

    VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg


    18:30 Uhr

    Werder Bremen - TSG Hoffenheim


    Sonntag, 08.10.23 - 15:30 Uhr

    Bayer 04 Leverkusen - 1. FC Köln


    17:30 Uhr

    Bayern München - SC Freiburg


    19:30 Uhr

    Eintracht Frankfurt - 1. FC Heidenheim

  • A N Z E I G E
  • Na seid ihr auch so aufgeregt wie ich? :-D:

    (Sowas gehört in die konfi)

    Wobei es diese Woche eigentlich keine Highlights gibt, also falls es eine Quota gibt dir Sky mit 18:30 spielen erfüllen muss zwecks Beteiligung, dann kann man das schon machen

  • Verfolge Köln nicht wirklich aber das Spiel gegen den BVB war doch stark, wieso steht man jetzt so schlecht da?

    Ich glaube, dass grundsätzlich erst einmal Dortmund an dem Tag sehr schwach war und außerdem 1. Spieltag, Findungsphase usw. da alles mit reingespielt hat.


    Wir strahlen offensiv praktisch keine Torgefahr aus, weil wir nur einen (sehr verletzungsanfälligen) bundesligatauglichen Stürmer haben und die Kreativreihe dahinter komplett außer Form ist. Im Mittelfeld fehlt jeglicher Zugriff, weil Skhiri überraschenderweise nicht zu ersetzen war und der Spielaufbau ist ohne Skhiri und Hector nicht mehr vorhanden.

    Defensiv ist es eigentlich gar nicht so schlimm, das sieht überwiegend okay aus, aber man macht halt dann doch in jedem Spiel genug Fehler, dass man diese am Ende mit der nicht vorhandenen Offensive nicht mehr auffangen kann.

  • Am Freitag zählen ohne wenn und aber nur 3 Punkte. Völlig egal wie. Ein Unentschieden ist zu wenig. Das muss jeder auf dem Platz wissen bei Mainz 05.


    Halte das Spiel für das bisher wichtigste in der Amtszeit von Bo Svensson und richtungsweisend für die weitere Saison


    Ich hoffe auf El Ghazi, Ajorque und Krauß für Onisiwo, Lee und Barreiro. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass Bo letzteren draußen lässt. Hinten stellt es sich weiterhin von selbst auf. Mit Guilavogui rechne ich noch nicht. Höchstens für einen Kurzeinsatz.


    Ansonsten ist die Hoffnung da, dass Gruda am Freitag seinen endgültigen Durchbruch feiert. Ist natürlich viel Last auf den Schultern eines 19 Jährigen, aber dass er damit umgehen kann und weiterhin unbekümmert bleibt, zeigt er ja momentan in jedem Spiel.

    Einmal editiert, zuletzt von Tsubasa ()

  • A N Z E I G E
  • Ja. Freitag zählts.

    Auch bei Niederlage glaube ich das Svensson noch bleibt, aber denke das würde ihn erstmal wirklich anzählen und "beschädigen"

    Also hoffen auf 3 Punkte am Freitag.

    Ist immer noch auswärts und die Borussia ist immer noch nicht so schlecht, dass das ein Pflichtsieg für die 05er ist.

  • Hat ja nichts mit Gladbach zu tun, dass es ein Pflichtsieg ist.

    Mag sein, aber auswärts ist das schon ein Anspruch, den ich in der momentanen Verfassung und Form nicht an den Kader und Trainer stellen würde. Auswärts jetzt einen Punkt ist viel wert IMO. Aber bin auch nicht so tief drin..

  • Wenn Mainz nicht möglichst bald 3 Punkte einfährt stecken sie immer tiefer unten drin.

    Nach Gladbach kommt Bayern, das wird jetzt nicht so unbedingt einfacher.

    Dann gehts nach Bochum, wird wichtig und dann kommt RB.

    Von daher ist es bei diesen Aussichten halt sehr wichtig möglichst 3 Punkte zu holen.

    Damit sollte nicht gesagt werden das Gladbach ein Team ist das man "einfach so" schlagen kann.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!