A N Z E I G E

NXT No Mercy Report vom 30.09.2023

  • NXT No Mercy

    30.09.2023

    Mechanics Bank Arena - Bakersfield, Kalifornien

    Kommentatoren: Booker T & Vic Joseph



    KickOff: Singles Match

    Blair Davenport besiegt Kelani Jordan mit einem Falcon Arrow. - [06:38]


    Nach dem Match wird Blair Davenport direkt von Gigi Dolin attackiert, welche ohne Unterbrechung auf Blair einprügelt. Mehrere Referees versuchen dies zu unterbinden, was ihnen aber mehr oder weniger nicht gelingt.



    Die Main Show startet mit einem Old School Video im N64 Style! Dieses Mal heißt es jedoch NXT! NO MERCY! Den Auftakt machen heute Bron Breakker und Baron Corbin! Breakker kommt zum Ring, gefolgt von Baron Corbin, welcher mit einem Motorrad zum Ring fährt. Während Corbin absteigt, kommt Breakker plötzlich mit einem Dive über das obestere Ringseil angeflogen. Es folgt ein sehr langer Brawl, auch das Sicherheitspersonal bekommt eins auf die Mütze und nachdem die Streithähne im Ring sind, kann das Match auch offiziell starten.


    Singles Match

    Baron Corbin besiegt Bron Breakker mit dem End of Days. Zuvor versuchte Mr. Stone ins Match einzugreifen, allerdings hatte Breakker mit ihm keinerlei Probleme. Corbin konnte aber diesen Moment ausnutzen und Bron mit dem End of Days auf die Matte schicken. - [09:54]


    Becky Lynch und Tiffany Stratton stehen sich heute im Main Event gegenüber. Man zeigt nun wie beide Damen heute bereits an der Arena angekommen sind.


    Backstage steht McKenzie Mitchell bei Carmelo Hayes und Trick Williams. Am Ende der Show werden sie beide die Halle mit Gold verlassen. Den Start macht gleich Trick Williams, welcher auf den meistgehassten Wrestler treffen wird.


    NXT North American Championship Match - Special Guest Referee: Dragon Lee

    Trick Williams besiegt "Dirty" Dominik Mysterio (c) mit einem Jumping Knee Strike. Während des Matches wurde Dragon Lee nach einem versehentlichen Superkick von Dirty Dom außer Gefecht gesetzt und auch ein zweiter Referee wurde nach einer missglückten Aktion ins Land der Träume geschickt. Mysterio wollte die Gunst der Stunde nutzen und mit dem Titel auf Trick Williams einschlagen. Doch Trick wich aus und kam seinerseits mit einem Jumping Knee Strike auf Dom und den Titel angeflogen. - TITELWECHSEL!!! - [09:29]


    NXT Tag Team Championship - Fatal Four Way Match

    The Family (Tony D'Angelo & Channing "Stackz" Lorenzo) (c) besiegen Out The Mud (Lucien Price & Bronco Nima) (w/ Scrypts), The Creed Brothers (Julius & Brutus Creed) (w/ Ivy Nile) und Angel Garza & Humberto Carrillo mit dem Bada Boom, Bada Bing an Lucien Price. - [12:07]


    Im Locker Room feiern NXT Champion Carmelo Hayes und der neue NXT North American Champion - Trick Williams - ihren Erfolg. Der erste Teil ist erledigt, später folgt mit der erfolgreichen Titelverteidigung noch der zweite Part. Und dann? Dann bekommt Kalifornien eine große Party!


    Backstage läuft NXT Women's Championesse Becky Lynch mit einem Einkaufswagen durch die Gegend. Sie sucht sich schon ein paar Waffen für das Extreme Rules Match zusammen.


    NXT Heritage Cup - British Round Rules

    Noam Dar (c) (w/ Meta-Four (Ora Mensah, Lash Legend & Jakara Jackson)) vs. Butch (w/ Tyler Bate)


    Round #1: Time Limit Draw (03:00) - 0:0

    Round #2: Noam Dar besiegt Butch mit einem Enzuigiri. (02:21) 1:0

    Round #3: Butch besiegt Noam Dar mit dem Bitter End. (01:59) 1:1

    Round #4: Time Limit Draw (03:00) - 1:1

    Round #5: Time Limit Draw (03:00) - 1:1

    Round #6: Noam Dar besiegt Butch durch Pinfall. Zuvor wurden Tyler Bate und Butch von Gallus ausgeknockt. (02:34) 2:1


    SIEGER: Noam Dar


    NXT Championship Match

    Ilja Dragunov besiegt Carmelo Hayes (c) mit seiner H Bomb vom obersten Ringseil. - TITELWECHSEL!!! - [21:03]


    Nach dem Match gibt es unter großen Jubel einen Handshake und eine Umarmung.


    Gigi Dolin bekommt kommenden Dienstag bei NXT endlich ihr Match gegen Blair Davenport!


    Tegan Nox sitzt in der ersten Reihe und schaut sich das folgende Match sehr genau an. Am Montag bei RAW wird sie nämlich ein NXT Women's Championship bekommen. Wer als Championesse nach RAW reisen wird, erfahren wir im nächsten Match.


    NXT Women's Championship - Extreme Rules Match

    Becky Lynch (c) besiegt Tiffany Stratton mit dem Manhandle Slam auf einen Haufen Steel Chairs. - [20:19]


    Damit bleibt Becky Lynch "The Man" von N-BEX-T. Vorerst. Am Montag muss sie ihren Titel gegen Tegan Nox verteidigen.


    Nach dem Main Event wird in den Locker Room geschaltet. Carmelo Hayes entschuldigt sich bei Trick Williams. Er hat es vermasselt. Dabei schaut er unauffällig, aber deutlich auf Tricks neuen Titel, was dieser aber nicht merkt. Mit einer Umarmung geht NXT No Mercy auch schon Off-Air.

  • A N Z E I G E
  • -Frollo-

    Hat den Titel des Themas von „[LIVE] NXT No Mercy Report vom 30.09.2023“ zu „NXT No Mercy Report vom 30.09.2023“ geändert.
  • Richtig geil gewesen! bis auf Dom, weil dieser eigentlich zusammen mit Rhea von diesem Titel und Gimmick gelebt hatten.


    Wie krass deutschsprachige Wrestler gepusht werden, gefällt mir.

  • Danke für Trick Williams :thumbup:


    Aber, warum, um alles auf der Welt läßt man Corbin mit dem End of Days gegen Bron Breakker gewinnen, das will mir einfach nicht in den Schädel. :/


    Die restlichen Ergebnisse gehen klar, wobei Ilja Dragunov zumindest diskutabel wäre. Kommt drauf an, wie Dragunov präsentiert wird.

  • Von vorne bis hinten ne gute Show.


    Trick Williams braucht aber ganz dringend einen neuen Finisher, wenn er seine Gegner nicht trifft. So sieht das absolut lächerlich aus. Nicht jeder ist Ilya, der sowas sehr gut sellt ^^

  • Irgendwie schade das Dominik Mysterio den North American Titel schon wieder los ist, hätte den Titel ruhig noch ein bisschen länger halten können.


    Dominik gefällt mir als Heel so gut, er und "Mami" sind das Herz vom Judgment Day

  • Aber, warum, um alles auf der Welt läßt man Corbin mit dem End of Days gegen Bron Breakker gewinnen, das will mir einfach nicht in den Schädel. :/

    Erstens:

    Robert Stone hat eingegriffen und Breakker abgelenkt.

    Zweitens:

    Der End of Days ist immer noch einer der am besten beschützten Finisher aus dem bisher nur einmal ausgekickt wurde.

  • A N Z E I G E
  • Interessante Results.


    Breakker Geschichte ist bei NXT einfach auserzählt. Es fühlt sich wie Zeit schinden an, weil man im Main Roster keine Idee für ihn hat.


    Schade für Dom, er geht in seiner Rolle absolut auf. Mami wird das nicht gefallen.


    Hatte eigentlich gedacht, dass Trick und Melo ohne Titel enden, danach dann der Call-Up. So turnt wohl Melo aus Eifersucht. Muss ich nicht unbedingt haben, ist aber das gleiche Problem, wie bei Breakker auch.


    Becky gewinnt, war klar, aber freut mich für Tiffany, dass sie den Main Event Spot bekommen hat.

  • Aber, warum, um alles auf der Welt läßt man Corbin mit dem End of Days gegen Bron Breakker gewinnen, das will mir einfach nicht in den Schädel. :/

    Breakker bei NXT schon länger durch, aus Corbin versucht man wieder eine Nummer zu machen. Erwartet hätte ich den Corbin Sieg aber auch nicht.


    Über den Dominik Titelverlust bin ich froh. Für mich schon längst ein Judgment Day Overkill in der WWE.

  • Ergebnis im Opener passt wegen der Ablenkung für mich. Baron Corbin ist bei NXT auch interessanter als zuvor und es ist faszinierend, wie er einfach - sieht man mal von King Corbin und Happy Corbin ab - immer bockstarke Metal Themes kriegt. ^^


    Trick Williams vs. Dominik Mysterio war soweit in Ordnung, Sieger - naja, ich weiß nicht. Finde gut, dass der Titel jetzt bei NXT und nicht bei einem Main Roster Event auf einmal gewechselt ist, aber Trick Williams kommt jetzt schon irgendwie so aus dem Nichts und es dient mehr seiner Story mit Carmelo Hayes als jetzt dem Heel Status und der Rolle von Dominik Mysterio bei Judgment Day. Aber mal abwarten, was passiert.


    Das Fatal 4-Way um die Tag Titel war endlich mal wieder klassisches NXT Tag Team Wrestling - hat richtig Spaß gemacht. Titelverteidigung geht auch klar.


    Das British Rounds Match habe ich mangels Interesse nur so durchgeklickt. Dass der Titel hier verteidigt wird, habe ich vermutet und ist auch in Ordnung. Butch geht wieder hoch zu SmackDown! und braucht diesen Titel nicht. Zu Noam Dar und der Darstellung der Meta-Four passt es.


    Dann ein kleiner Letdown für mich - das Titelmatch gehörte in den Main Event, Stipulation bei den Frauen hin oder her. Gerade mit Blick auf den Titelwechsel. Den ich übrigens nur folgerichtig finde, Ilja Dragunov konnte man nicht schon wieder verlieren lassen. Freut mich sehr, dass er es geschafft hat.


    Der eigentliche Main Event wurde dann aber der Positionierung auch gerecht - starkes Match der beiden Frauen. Ich kann mich mit Becky Lynch als NXT Women's Champion allerdings nicht so recht anfreunden. Sie wirkt einfach größer als der gesamte Brand und bremst somit auch so ein wenig die Entwicklung der Frauen dort. Gerade, weil sie jetzt auch noch bei RAW den Titel verteidigt. Tiffany Strattons Run war mir insgesamt einfach zu kurz, aber vielleicht zieht man sie einfach hoch. Würde mich freuen, sie bei SmackDown! zu sehen. Da sie allerdings mit Herrn Kaiser liiert ist, würde sie wohl eher bei RAW landen.


    Alles in allem aber ein starker Event, der v.a. im Ring sehr viel Spaß gemacht hat - Note 2 mit Match of the Night zwischen Ilja & Carmelo.

  • Breakker bei NXT schon länger durch, aus Corbin versucht man wieder eine Nummer zu machen. Erwartet hätte ich den Corbin Sieg aber auch nicht.


    Über den Dominik Titelverlust bin ich froh. Für mich schon längst ein Judgment Day Overkill in der WWE.

    Schubidubidu , Sergei Fährlich , Breakker sollte halt gut dargestellt werden, man hätte ihn mit einem Sieg bei NXT verabschieden können, zumal Breakker keinen Titel abgeben muss. Während dessen hat Corbin nicht gerade mit allzu vielen Siegen oder Erfolgen geglänzt. Ich hätte Breakker den Sieg gegeben. Schließlich soll er im Main Roster eine Rolle spielen.

  • Kleiner Funfact: Ilja Dragunov ist bisher der einzige, der sowohl die NXT UK Championship und die NXT Championship gewonnen hat. Und sofern Bate, Butch und Gunther nicht den NXT Titel gewinnen, wird er es auch bleiben 👀

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E