A N Z E I G E

Friday Night SmackDown! Report vom 15.09.23

  • Bei WM könnte es jetzt so aussehen:


    Day 1: Roman VS Rock

    (Roman gewinnt, lässt sich auszählen oder disqualifizieren, oder Solo Sikoa oder Jimmy Uso helfen nach.


    Day 2: Roman VS Cody

    (Cody gewinnt und wird Champion)


    Außerdem Seth VS evtl Gunther (?)

  • A N Z E I G E
  • Als ob man das größere Match direkt an Tag 1 verbraten würde.

  • Ganz schön fit, der Rocky. Sieht man ihm seine fast 60 Jahre gar nicht an. Wie wir ja aus dem WWE News und Gossip Thread wissen, ist man mit 51 schon nur noch am Schnaufen (Sorry, der Seitenhieb musste sein).


    Spaß beiseite, ich freue mich daß Rocky nochmal SD besucht und der Rest liest sich jetzt auch erstmal nicht schlecht.

  • Als ob man das größere Match direkt an Tag 1 verbraten würde.

    Geht nicht ums verbraten, Rock will nicht mehr dauerhaft wrestling betreiben und jünger wird er auch nicht. Ergo muß er verlieren, darum Tag 1.


    Cody ist eine Option, Champion zu werden, darum Tag 2. Hätte Roman an Tag 1 bereits den Titel verloren, wozu dann noch Tag 2?

  • Ich träume ja immer noch von einem Match The Rock vs Roman Reigns das will ich unbedingt sehen, vielleicht bringen sie es sogar heuer noch bei den Survivor Series?

    Den man weiß ja nicht ob The Rock nächstes Jahr bei Wrestlemania Zeit hat.

    Wird wohl stark davon abghängen wie lange die Streiks in Hollywoods noch andauern. Sobald die vorbei sind steckt er wieder voll in dreharbeiten

  • Trotzdem wird man das größere Match nicht an Tag 1 bringen, sondern damit den kompletten Event abschließen. Was zieht wohl mehr? Reigns gegen The Rock oder gegen Cody?

    Der der realistisch Champion werden kann, und Roman (endlich) besiegen kann, zieht mehr.


    Unter anderen Umständen hätte es Rock sein können, sieht aber leider nicht danach aus.


    Und Roman läßt sich maximal von einem der beiden besiegen, der andere muss in den sauren Apfel beißen.

  • Also für mich wäre es tatsächlich Cena/Rock vs Waller/Theory. Man hatten die beiden Spaß mit den Legenden zu worken. Besonders Theory, durfte der echt „It doesn‘t matter what the Rock says“ bringen. The Rock war da so kurz vor einem echten Lachanfall, McAfee hätte da sofort den Booker T machen müssen.


    Auch Solo hatte seinen Moment, wie der Face to Face mit Cena stand da ging sicher ein Traum in Erfüllung es sind eben echte Legenden.


    Edit: Das nervigste Team der Welt ist endlich zurück, PD :) Gebt den Beiden den Titel, die Promo war einfach zu lustig.

    Einmal editiert, zuletzt von BadJoker ()

  • A N Z E I G E
  • Selbst wenn das Cody sein sollte, zieht The Rock allein vom Namen immer noch mehr.

    Ja gut, bei den Fans natürlich. Ändert aber nichts daran, daß the Rock in Hollywood aktiv sein möchte, und ein Champion muß relativ regelmäßig präsent sein. (Ja, ich weiß, Roman und Lesnar, aber Rock hätte noch viel weniger Zeit und Möglichkeiten).


    Deswegen muss wohl Cody Champion werden, auch wenn 's nicht jeder toll findet.

  • Bei Reigns vs. The Rock muss es nichtmal zwangsläufig um den Titel gehen, sondern vielmehr um den Posten des Tribal Chiefs. The Rock kann das so erklären, dass er ja der eigentliche und auch logische Tribal Chief sei, aber einst durch seine ganzen Hollywood-Aktivitäten den Platz frei gemacht habe, damit jemand anderes die Stammes-Angelegenheiten regelt und er sich ganz auf die Schauspiel-Karriere konzentrieren könne. Jedoch könne er auch das Chaos, was Reigns mittlerweile beim Stamm angerichtet hat nicht mehr länger mit ansehen und fordert Reigns daher zum Tribal Combat II (womit man auch Rockys Ringrost kaschieren kann) bei Mania heraus.


    Reigns verliert zwar meinetwegen an Tag 1 den Titel an Cody (wenn überhaupt), besiegt dann an Tag 2 aber The Rock, was gleichzeitig auch Cody (wenn überhaupt) stärken würde, da ihm das gelungen ist, was The Rock nicht geschafft hat.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E